Viele Befehle und Schaltflächen verfügen über Entsprechungen auf der Tastatur. Auf diese Weise können Sie Aufgaben mit minimalem Mauseinsatz ausführen. Sie können außerdem Tastaturbefehle hinzufügen oder ändern.

Aktion Windows Mac
Datei    

Neu > Projekt

Strg+N Befehl+N

Neu > Ordner

Strg+/ Befehl+/

Neu > Titel

F9  

Projekt öffnen

Strg+O Befehl+O

Speichern

Strg+S Befehl+S

Speichern unter

Strg+Umschalt+S Umschalt+Befehl+S

Kopie speichern

Strg+Alt+S Befehl+Wahl+S

Medien hinzufügen von > Fotos von Kameras oder von Geräten

Strg+Umschalt+I  

Medien hinzufügen von > Dateien und Ordner

Strg+I Befehl+I

Eigenschaften abrufen für > Auswahl

Strg+Umschalt+H Umschalt+Befehl+H

Beenden

Strg+Q Befehl+Q
Bearbeiten    

Rückgängig

Strg+Z Befehl+Z

Wiederherstellen

Strg+Umschalt+Z Umschalt+Befehl+Z

Schwellenwertabgrenzung

Strg+X Befehl+X

Kopieren

Strg+C Befehl+C

Einfügen

Strg+V Befehl+V

Ergänzen

Strg+Umschalt+V Umschalt+Befehl+V

Effekte und Anpassungen einfügen

Strg+Alt+V Befehl+Wahl+V

Löschen

Umschalt+Entf Entf

Löschen und Lücke schließen

Rücktaste Zeilenschalter

Duplizieren

Strg+Umschalt+/  

Alles auswählen

Strg+A Befehl+A

Auswahl aufheben

Strg+Umschalt+A Umschalt+Befehl+A

Original bearbeiten

Strg+E Befehl+E
Beschneiden    

Umbenennen

Strg+H Befehl+H

Einfügen

, (Komma) , (Komma)

Überschreiben

.(Punkt) .(Punkt)

Gruppieren

Strg+G Befehl+G

Gruppierung aufheben

Strg+Umschalt+G Umschalt+Befehl+G

Zu Clipmarke gehen > Nächste

Strg+Umschalt+Nach-rechts Umschalt+Befehl+Nach-rechts

Zu Clipmarke gehen > Vorherige

Strg+Umschalt+Nach-links Umschalt+Befehl+Nach-links

Zu Clipmarke gehen > Nummeriert

Strg+Umschalt+3 Umschalt+Befehl+1

Clipmarke löschen > Aktuelle Marke

Strg+Umschalt+0 Umschalt+Befehl+0

Clipmarke löschen > Alle Marken

Alt+Umschalt+0 Wahl+Umschalt+0

Zeit verlängern

Strg+R Befehl+R
Schnittfenster    

Arbeitsbereich rendern

Eingabe Zeilenschalter

Clip teilen

Strg+K Befehl+K

Einzoomen

= =

Auszoomen

- -

Gehe zu Schnittfenstermarke > Nächste

Strg+Nach-rechts Befehl+Nach-rechts

Gehe zu Schnittfenstermarke > Vorherige

Strg+Nach-links Befehl+Nach-links

Gehe zu Schnittfenstermarke > Nummeriert

Strg+3 Befehl+1

Schnittfenstermarke löschen > Schnittfenstermarke an Marke für aktuelle Zeit

Strg+1 Befehl+0

Schnittfenstermarke löschen > Alle Marken

Alt+1 Wahl+0

Ausrichten

S S
Text    

Ausrichtungstyp > Links

Strg+Umschalt+L  

Ausrichtungstyp > Mitte

Strg+Umschalt+C  

Ausrichtungstyp > Rechts

Strg+Umschalt+R  

Auswählen > Nächstes Objekt oberhalb

Strg+Alt+]  

Auswählen > Nächstes Objekt unterhalb

Strg+Alt+[  

Anordnen > In den Vordergrund

Strg+Umschalt+]  

Anordnen > Schrittweise vorwärts

Strg+]  

Ganz nach hinten stellen

Strg+Umschalt+[  

Schrittweise rückwärts

Strg+[  

Andere Bedienfelder

Aktion Windows Mac
Kommentar    

Zum nächsten Sprachkommentar-Clip wechseln

Nach-rechts Nach-rechts

Zum vorherigen Sprachkommentar-Clip wechseln

Nach-links Nach-links
Disc-Layout    

Abnahme

-  

Zunahme

=  

Nach unten

Nach-unten  

Nach links

Nach-links  

Nach rechts

Nach-rechts  

Nach oben

Nach-oben  
Arbeitsablauf beim Zuschneiden    

Lieblingsmoment markieren

F F
Monitor    

Textgröße um fünf Punkte verkleinern

Strg+Nach-oben  

Textgröße um einen Punkt verkleinern

Umschalt+Nach-oben  

Textgröße um fünf Punkte vergrößern

Strg+Nach-unten  

Textgröße um einen Punkt vergrößern

Umschalt+Nach-unten  

Copyright-Symbol einfügen

Strg+Alt+Umschalt+C  

Symbol für eingetragene Marke einfügen

Strg+Alt+Umschalt+R  

Ausgewähltes Objekt um fünf Pixel nach unten bewegen

Strg+Alt+Nach-unten  

Ausgewähltes Objekt um ein Pixel nach unten bewegen

Strg+Umschalt+Nach-unten  

Ausgewähltes Objekt um fünf Pixel nach links bewegen

Strg+Alt+Nach-links  

Ausgewähltes Objekt um ein Pixel nach links bewegen

Strg+Alt+Umschalt+Nach-links  

Ausgewähltes Objekt um fünf Pixel nach rechts bewegen

Strg+Alt+Nach-rechts  

Ausgewähltes Objekt um ein Pixel nach rechts bewegen

Strg+Alt+Umschalt+Nach-rechts  

Ausgewähltes Objekt um fünf Pixel nach oben bewegen

Strg+Alt+Nach-oben  

Ausgewähltes Objekt um ein Pixel nach oben bewegen

Strg+Alt+Umschalt+Nach-oben  

Objekt(e) am unteren titelsicheren Rand positionieren

Strg+Umschalt+D  

Objekt(e) am linken titelsicheren Rand positionieren

Strg+Umschalt+F  

Objekt(e) am oberen titelsicheren Rand positionieren

Strg+Umschalt+O  
Medien\Projektelemente
   

Auswahl mit Optionen löschen

Strg+Entf  

Auswahl nach unten erweitern

Umschalt+Nach-unten Umschalt+Nach-unten

Auswahl nach links erweitern

Umschalt+Nach-links Umschalt+Nach-links

Auswahl nach rechts erweitern

Umschalt+Nach-rechts Umschalt+Nach-rechts

Auswahl nach oben erweitern

Umschalt+Nach-oben Umschalt+Nach-oben

Symbol

Strg+Bild-ab Befehl+Bild-ab

Liste

Strg+Bild-auf Befehl+Bild-auf

Auswahl nach unten bewegen

Nach-unten Nach-unten

Auswahl ans Ende bewegen

Ende  

Auswahl an den Anfang bewegen

Pos1  

Auswahl nach links bewegen

Nach-links Nach-links

Auswahl um ein Bild nach unten bewegen

Bild-ab  

Auswahl um ein Bild nach oben bewegen

Bild-auf  

Auswahl nach rechts bewegen

Nach-rechts Nach-rechts

Auswahl nach oben bewegen

Nach-oben Nach-oben

Ansicht wechseln

Umschalt+\  
Schnittfenster    
Auswahl aufheben
Umschalt+Entf  
Löschen und Lücke schließen
Entf Wahl+Entf
Clipauswahl um fünf Frames nach links bewegen Alt+Umschalt+, Wahl+Umschalt+,
Clipauswahl um einen Frame nach links bewegen Alt+, Wahl+,
Clipauswahl um fünf Frames nach rechts bewegen Alt+Umschalt+. Wahl+Umschalt+.
Clipauswahl um einen Frame nach rechts bewegen Alt+. Wahl+.
Auswahlwerkzeug
V V
In-Point auf Arbeitsbereichsleiste setzen
Alt+[ Wahl+[
Out-Point auf Arbeitsbereichsleiste setzen
Alt+]  
Audio-Ansicht anzeigen
Umschalt+A  
Klassische Ansicht anzeigen
Umschalt+C  
Nächsten Bildschirm anzeigen   Nach-unten
Vorherigen Bildschirm anzeigen   Nach-oben
Clipauswahl um fünf Frames nach links überschieben Alt+Umschalt+Nach-links Wahl+Umschalt+Nach-links
Clipauswahl um einen Frame nach links überschieben Alt+Nach-links Wahl+Nach-links
Clipauswahl um fünf Frames nach rechts überschieben Alt+Umschalt+Nach-rechts Wahl+Umschalt+Nach-rechts
Clipauswahl um einen Frame nach rechts überschieben Alt+Nach-rechts Wahl+Nach-rechts
Clipauswahl um fünf Frames nach links unterschieben Strg+Alt+Umschalt+Nach-links Befehl+Wahl+Umschalt+Nach-links
Clipauswahl um einen Frame nach links unterschieben Strg+Alt+Nach-links
Befehl+Wahl+Nach-links
Clipauswahl um fünf Frames nach rechts unterschieben Strg+Alt+Umschalt+Nach-rechts Befehl+Wahl+Umschalt+Nach-rechts
Clipauswahl um einen Frame nach rechts unterschieben Strg+Alt+Nach-rechts Befehl+Wahl+Nach-rechts
Zeit verlängern Strg+R
Befehl+R
In Schnittfenster einpassen \ \

Suchen von Tastaturbefehlen

Ermitteln Sie die Kurzbefehle für ein Werkzeug, eine Schaltfläche oder einen Menübefehl wie folgt:

  • Die Tastaturbefehle für Menübefehle stehen rechts neben dem jeweiligen Befehl.
  • Informationen zu den am häufigsten verwendeten Kurzbefehlen, die nicht in QuickInfos oder in Menüs erscheinen, finden Sie in den Tabellen in diesem Artikel. Für eine vollständige Liste der standardmäßigen und aktuellen Tastaturbefehle wählen Sie „Bearbeiten“ > „Tastaturbefehle“ (Windows) oder „Premiere Elements“ > „Tastaturbefehle“ (Mac OS)

Anpassen oder Laden der Kurzbefehle

Sie können Tastaturbefehle so anpassen, dass sie mit Tastaturbefehle in einer anderen von Ihnen verwendeten Software übereinstimmen. Wenn andere Befehle verfügbar sind, können Sie sie aus dem Menü „Festlegen“ im Dialogfeld „Anpassung der Tastatur“ auswählen.

  1. Wählen Sie zur Anpassung der Tastaturbefehle eine der folgenden Optionen:

    • Unter Windows wählen Sie „Bearbeiten“ > „Tastenkombinationen“
    • Unter Mac OS wählen Sie „Premiere Elements“ > „Tastenkombinationen“
  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Anpassung der Tastatur“ eine Option aus dem Menü:

    Anwendung

    Zeigt Befehle der Menüleiste nach Kategorie sortiert angezeigt.

    Bereiche

    Zeigt die den Bereichen und Menüs von Fenstern zugeordneten Befehle an.

    Werkzeuge

    Zeigt eine Liste mit Werkzeugsymbolen an.

  3. Suchen Sie in der Spalte „Befehl“ den Befehl, für den ein Tastaturbefehl erstellt oder geändert werden soll. Klicken Sie ggf. auf das Dreieck rechts neben dem Kategorienamen, um die Befehle in dieser Kategorie einzublenden.

  4. Klicken Sie in das Tastaturbefehlsfeld des Objekts, um es auszuwählen.

  5. Geben Sie den Tastaturbefehl ein, der für das Objekt verwendet werden soll. Im Dialogfeld „Tastaturanpassung“ wird eine Warnung angezeigt, wenn Sie einen Tastaturbefehl zuweisen, der bereits verwendet wird.

  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um einen Tastaturbefehl zu löschen und ihn wieder dem ursprünglichen Befehl zuzuweisen, klicken Sie auf „Rückgängig“.
    • Um zu dem Befehl zu wechseln, dem der Tastaturbefehl zuvor zugewiesen war, klicken Sie auf „Gehe zu“.
    • Um einen von Ihnen eingegebenen Tastaturbefehl zu löschen, klicken Sie auf „Löschen“.
    • Um einen von Ihnen zuvor eingegebenen Tastaturbefehl erneut einzugeben, klicken Sie auf „Wiederherstellen“.
  7. Wiederholen Sie den beschriebenen Vorgang, um weitere Tastaturbefehle einzugeben. Anschließend klicken Sie auf „Speichern unter“, geben Sie einen Namen für Ihre Tastaturbelegung ein, und klicken Sie auf „Speichern“.

    Hinweis:

    Einige Tastaturbefehle sind vom Betriebssystem reserviert. Sie können diese Befehl in Premiere Elements nicht neu zuweisen. Die Plus-Taste (+) und die Minus-Taste (-) auf dem numerischen Tastaturblock können ebenfalls nicht zugewiesen werden, da sie für die Eingabe relativer Timecodewerte benötigt werden. Dies gilt jedoch nicht für die Minus-Taste (-) auf der Haupttastatur.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie