GPU-Leistung von Illustrator | Treiber-Updates

Systemkompatibilitäts-Bericht für GPU anzeigen

Wenn Sie einen nicht unterstützten GPU-Treiber verwenden, zeigt Illustrator beim Start des Programms einen Systemkompatibilitäts-Bericht an, in dem die Inkompatibilitäten des GPU-Treibers aufgeführt sind. Wir empfehlen Ihnen, diese Inkompatibilität sofort zu beheben, indem Sie den neuesten GPU-Treiber installieren. Andernfalls können Stabilitäts-, Leistungs- und Datenverlustprobleme auftreten.

Systemkompatibilitäts-Bericht (SCR, System Compatibility Report) für Intel- und NVIDIA GPU-Treiber (wird jedes Mal beim Start des Programms angezeigt, bis die Inkompatibilität behoben ist)

Systemkompatibilitäts-Bericht
Systemkompatibilitäts-Bericht (SCR, System Compatibility Report) für NVIDIA GPU-Treiber (wird jedes Mal beim Start des Programms angezeigt, bis die Inkompatibilität behoben ist)

Systemkompatibilitäts-Bericht
Systemkompatibilitäts-Bericht für Intel GPU-Treiber (wird beim Start des Programms nur einmal angezeigt)

Wenn Sie den Treiber aus irgendeinem Grund nicht aktualisieren können, können Sie die Anzeige dieses Dialogfelds deaktivieren. Gehen Sie zu Voreinstellungen > Allgemein und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Systemkompatibilitätsprobleme beim Start anzeigen.

Klicken Sie auf Bericht exportieren, um den Inhalt dieses Berichts in eine Textdatei zu exportieren. Um dieses Dialogfeld erneut zu öffnen, wählen Sie Hilfe > Systemkompatibilitäts-Bericht.

 Stellen Sie sicher, dass GPU-Leistung aktiviert ist (Voreinstellungen > Leistung).

GPU-Karten-Chipset-Hersteller identifizieren

  1. Starten Sie Illustrator.

  2. Öffnen Sie das Bedienfeld „Voreinstellungen“. (Drücken Sie Strg + K oder wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen.)

  3. Den Hersteller finden Sie auf der Registerkarte „GPU-Leistung“ im Bereich „GPU-Details“.

  4. Verwenden Sie das unten beschriebene Verfahren, um den Gerätetreiber für diesen bestimmten Hersteller zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie GPU-Gerätetreiber

Wichtig: Mit diesem Vorgang können Sie die Gerättreiber für die Grafikkarte aktualisieren. Wenn auf Ihrem Computer mehrere Grafikkarten von verschiedenen Herstellern installiert sind, aktualisieren Sie die Treiber für alle Karten, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Wenn Sie eine Grafikkarte verwenden, die auf der Intel-Chipset-Architektur basiert, verfügt der Hersteller möglicherweise noch nicht über die neuesten Treiber.Um nach den neuesten Treibern zu suchen, folgen Sie den Anweisungen auf dieser Seite: http://www.intel.com/support/graphics/sb/CS-033916.htm.

  1. Laden Sie unter diesem Link die entsprechende ZIP-Datei für Ihr Computer-Setup herunter.
  2. Drücken Sie die Tasten Windows + X und wählen Sie „Gerätemanager“.
  3. Wenn Aufforderungen in der Benutzerkontensteuerung angezeigt werden, gewähren Sie die erforderlichen Berechtigungen, um fortzufahren.
  4. Erweitern Sie in der Gerätemanagerkonsole den Bereich „Adapter anzeigen“.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Intel-Grafikknoten und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  6. Wählen Sie die Option aus, um die erforderliche Treiber-Software auf Ihrem Computer zu finden.
  7. Klicken Sie auf die Option „Datenträger vorhanden“ und wählen Sie dann den Ordner mit der in Schritt 1 heruntergeladenen ZIP-Datei.
  8. Suchen Sie in der ZIP-Datei den Ordner „Grafiken“ und öffnen Sie ihn.
  9. Klicken Sie auf „Weiter“. Wenn Sie auf „Weiter“ klicken, beginnt die Treiberinstallation.
  10. Starten Sie den Computer bei Aufforderung neu.
  1. Navigieren Sie zu der Seite: http://www.nvidia.com/Download/index.aspx?lang=en-us.
  2. Laden Sie sie herunter und installieren Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte.
  1. Klicken Sie auf Ihrem Windows-Computer auf Windows+R.
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Erweitern Sie in der Geräte-Manager-Konsole den Knoten Adapter anzeigen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafikkarte, für die Sie die Treiber aktualisieren möchten. Dann wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Treibersoftware zu aktualisieren und schließen Sie danach die Geräte-Manager-Konsole.
Hinweis:

Wenn Sie mehr AMD/ATI-basierte Grafikkarten installiert haben, aktualisieren Sie diese. 

Suchen und Aktualisieren der neuesten AMD-Treiber

Unter den folgenden Links finden Sie den neuesten kompatiblen AMD-Treiber für die Aktualisierung:

Problem: Fehler oder unerwartetes Verhalten, wenn GPU-Leistungsfunktionen aktiviert sind

Einige Benutzer haben Probleme mit GPU-Leistungsfunktionen in Adobe Illustrator. Folgende Probleme können auftreten:

  • Gerendertes Bildmaterial wird verzerrt/schwarz/weiß angezeigt
  • Illustrator stürzt ab
  • Dokumente werden in schwarz/weiß angezeigt
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung, dass die GPU-Leistungsmerkmale in dem Dokument, an dem Sie gerade arbeiten, nicht verfügbar sind.

Lösungen

Lösung 1: GPU-Karten-Software-Treiber

Die GPU-Leistungsfunktionen in Illustrator funktionieren am besten mit den neuesten GPU-Kartentreibern. Lesen Sie diesen Knowledgebase-Artikel für die Aktualisierung von Gerätetreibern: Illustrator GPU-Leistung | Treiber-Updates.

Lösung 2: Beginnen Sie mit einer sauberen Voreinstellungendatei

  1. Schließen Sie Illustrator, falls das Programm läuft.
  2. Navigieren Sie je nach Betriebssystem zu:
    Mac OS: /Users/<Benutzer>/Library/Preferences/Adobe Illustrator
    Windows: %appdata%\Adobe
  3. Nennen Sie den Voreinstellungsordner :
    Mac OS: Benennen Sie den Ordner von 22.0.0 in 22.0.0_old
    Windows: Benennen Sie den Ordner von Adobe Illustrator 22-Einstellungen in Adobe Illustrator 22-Einstellungen_als um
  4. Starten Sie Illustrator erneut und prüfen Sie, ob die GPU-Leistungsfunktionen wie erwartet funktionieren.

Lösung 3: Stellen Sie sicher, dass Ihre integrierte GPU-Karte die Standardeinstellung für alle Anzeigeaktivitäten ist

Ursache: Bei Laptops mit integrierter Grafikkarte (integrierte GPU) und zusätzlicher Grafikkarte (Add-On-GPU) melden Benutzer, dass Adobe Illustrator die verfügbare Add-On-GPU nicht auswählt. Illustrator verwendet standardmäßig die integrierte GPU. Beim Start verwendet Adobe Illustrator dieselbe Hardware, mit der das Display des Laptops gesteuert wird. Wenn Ihre zusätzliche GPU nicht das Display des Laptops wiedergibt, verwendet Illustrator die integrierte GPU.   Mögliche Lösungen: Wenn Sie über eine zusätzliche GPU verfügen, um die GPU-Leistungsmerkmale in Illustrator zu verwenden, stellen Sie sicher, dass die zusätzliche GPU alle Funktionen für die Anzeige Ihres Laptops unterstützt.
  • Stellen Sie mithilfe Ihrer BIOS-Einstellungen sicher, dass standardmäßig die zusätzliche GPU verwendet wird. Deaktivieren Sie die integrierte GPU, falls möglich.
  • Stellen Sie in den Einstellungen Ihres Betriebssystems sicher, dass die zusätzliche GPU als Standard verwendet wird, um alle Anzeigefunktionen zu steuern. Beispielsweise können Sie für NVIDIA-GPUs in der NVIDIA-Systemsteuerung eine globale Option festlegen, die sicherstellt, dass die für alle Anzeigefunktionen verwendete Standard-GPU die NVIDIA-Hardware verwendet.
  • Verwenden Sie die Hardware-Geräte-Manager-Software, um die integrierte GPU zu deaktivieren. Dies bewirkt, dass der Computer standardmäßig die zusätzliche GPU verwendet.

Wichtiger Hinweis: Bei Verwendung des GPU-Zusatzgeräts steigt der Stromverbrauch und die Akkulaufzeit wird im Akkubetrieb erheblich verkürzt. Dies verkürzt die verfügbare Zeit für den Betrieb des Laptops, bevor eine Stromquelle angeschlossen werden muss.

Lösung 4: In Zeiten, in denen die GPU-Leistungsmerkmale in einem Dokument nicht mehr funktionieren

Mögliche Ursachen: Illustrator kann auf ein Objekt oder eine Grafik im Dokument stoßen, das bzw. die dazu führt, dass die GPU für das Dokument nicht mehr funktioniert.     Mögliche Lösungen: 
  • Klicken Sie auf Ansicht > GPU-Vorschau.
  • Speichern Sie das Dokument, schließen Sie es und öffnen Sie es erneut.

Bleibt der Fehler bestehen? Senden Sie uns die Beispieldatei und die angeforderten Informationen im Abschnitt Senden von Adobe-Informationen zur Fehlerbehebung.

Informationen zur Adobe-Fehlerbehebung senden

Senden Sie eine E-Mail an Adobe (sharewithai@adobe.com), um eine Problembehebung durchzuführen.

Wenn Ihr Bildschirm in schwarz/weiß angezeigt wird und das Zurücksetzen der VoreinstellungendasProblem nicht behebt, senden Sie uns die folgenden Informationen:

  • Die GPU Sniffer-Datei [Ersetzen Sie en_US durch das Kürzel für Ihre Sprache] auf Ihrem Computer:
    Mac OS: ~/Library/Preferences/Adobe Illustrator 22 Settings/Locale/de_DE/AISniffer
    Windows: %AppData%\Adobe\Adobe Illustrator 22 Einstellungen\Locale\de_DE\x_64\AISniffer
  • Ordner „AI-Voreinstellungen“
  • Version des Betriebssystems
  • Anzahl der Monitore, die angeschlossen sind und jeweils die Auflösung anzeigen
  • Können Sie ein neues Dokument erstellen?

Wenn Adobe Illustrator abstürzt, senden Sie uns die folgenden Informationen:

  • Das Absturzprotokoll.
  • Die GPU Sniffer-Datei [Ersetzen Sie en_US durch das Kürzel für Ihre Sprache] auf Ihrem Computer:
    Mac OS: ~/Library/Preferences/Adobe Illustrator 22 Settings/Locale/de_DE/AISniffer
    Windows: %AppData%\Adobe\Adobe Illustrator 22 Einstellungen\Locale\de_DE\x_64\AISniffer
  • Version des Betriebssystems
  • Anzahl der Monitore, die angeschlossen sind und jeweils die Auflösung anzeigen
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

Asurion