Mit dem Konturbedienfeld (Fenster > Kontur) legen Sie fest, ob eine Linie durchgezogen oder gestrichelt angezeigt werden soll. Außerdem können Sie hiermit Strichmuster und andere Strichanpassungen, Konturausrichtung, Gehrungsgrenzen, Pfeilspitzen, Breitenprofile sowie Linienecken und -abschlüsse festlegen.

Konturbedienfeld
Konturbedienfeld

Sie können Konturoptionen auf ein ganzes Objekt anwenden oder interaktive Malgruppen verwenden und verschiedene Konturen auf verschiedene Kanten innerhalb des Objekts anwenden.

Dave Cross, Trainer beim Layers Magazine, zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Flächen und Konturen in Illustrator anwenden können, sowie ein paar praktische Tastaturbefehle zum Arbeiten mit Flächen und Konturen.

Anwenden einer Konturfarbe, Strichbreite oder Ausrichtung

  1. Wählen Sie das Objekt aus. (Wenn Sie die Kante einer interaktiven Malgruppe auswählen möchten, verwenden Sie das Interaktiv-malen-Auswahlwerkzeug.)
  2. Klicken Sie auf das Feld „Kontur“ im Werkzeug-, Farben- oder Steuerungsbedienfeld. Hiermit wenden Sie eine Kontur anstelle einer Fläche an.
    Feld „Kontur“
    Feld „Kontur“

  3. Wählen Sie eine Farbe aus dem Farbenbedienfeld bzw. ein Farbfeld aus dem Farbfeld- oder Steuerungsbedienfeld aus. Sie können auch auf das Feld „Kontur“ doppelklicken, um eine Farbe mithilfe des Farbwählers auszuwählen.

    Hinweis:

    Wenn Sie die aktuelle Farbe aus dem Feld „Kontur“ verwenden möchten, können Sie die Farbe einfach aus dem Feld „Fläche“ auf das Objekt ziehen. Dies ist bei interaktiven Malgruppen nicht möglich.

  4. Wählen Sie im Kontur- oder Steuerungsbedienfeld eine Stärke aus.
  5. Ist das Objekt ein geschlossener Pfad (und keine interaktive Malgruppe), wählen Sie eine Option aus dem Konturbedienfeld, um die Kontur entlang des Pfades auszurichten:
    •  Kontur mittig ausrichten 

    •  Kontur innen ausrichten 

    •  Kontur außen ausrichten 

    Hinweise:

    • In der aktuellen Version von Illustrator wird die Option Kontur innen ausrichten beim Erstellen von Webdokumenten standardmäßig angewendet. Bei manchen früheren Versionen von Illustrator wurde standardmäßig die Option Kontur mittig ausrichten angewendet.
    • Beim Versuch, Pfade mit unterschiedlichen Konturausrichtungen auszurichten, werden die Pfade u. U. nicht ganz genau ausgerichtet. Wenn die Kanten bei der Ausrichtung genau abschließen sollen, stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für die Pfadausrichtung identisch sind.

Erstellen von gepunkteten oder gestrichelten Linien

Adobe empfiehlt

Adobe empfiehlt
Mordy Golding

Sie können eine gestrichelte oder gepunktete Linie erstellen, indem Sie die Konturattribute eines Objekts bearbeiten.

  1. Wählen Sie das Objekt aus.
  2. Wählen Sie im Konturbedienfeld „Gestrichelte Linie“ aus. Wenn die Option „Gestrichelte Linie“ nicht angezeigt wird, wählen Sie im Menü des Konturbedienfelds den Befehl „Optionen einblenden“ aus.
  3. Klicken Sie auf das Symbol „Richtet Striche an Ecken und Pfadenden aus, wobei die Strichlängen angepasst werden“ . Mit dieser Option können Sie die Striche und Enden des Pfades einheitlich und vorhersehbar machen. Wenn Sie das Erscheinungsbild der Striche erhalten möchten, ohne sie auszurichten, wählen Sie das Symbol „Länge von Strichen und Lücken exakt beibehalten“ .
    Strichanpassungen an den Ecken
    Strichanpassungen an den Ecken

    A. Länge von Strichen und Lücken exakt beibehalten B. Striche an Ecken und Pfadenden ausgerichtet, wobei die Strichlängen angepasst wurde 
  4. Legen Sie durch Eingeben der Strich- und Lückenlänge in die entsprechenden Felder ein Linienmuster fest.

    Die Folge der eingegebenen Werte wiederholt sich, sodass nicht alle Textfelder ausgefüllt werden müssen.

  5. Wählen Sie eine Abschluss-Option aus, um die Enden der Striche zu ändern. Die Option „Abgeflacht“  erstellt Striche mit quadratischem Abschluss; die Option „Abgerundet“  erstellt Striche mit abgerundetem Abschluss oder Punkte; die Option „Überstehend“  erstellt Abschlüsse, die um die halbe Linienstärke über das Ende der Striche hinausragen.
    Lückenoptionen
    6 Punkt starke gestrichelte Linien mit Strich-Lücke-Muster von 2, 12, 16, 12

    A. Abgeflachter Abschluss B. Abgerundeter Abschluss C. Überstehender Abschluss 

    Ein Video über die Erstellung perfekt unterbrochener Striche finden Sie unter Erstellen von an Ecken ausgerichteten gestrichelten Linien (in englischer Sprache).

Ändern von Linienabschlüssen oder -ecken

Ein Abschluss ist das Ende einer offenen Linie; eine Ecke besteht, wenn eine gerade Linie die Richtung wechselt. Sie können die Linienabschlüsse und -ecken bearbeiten, indem Sie die Konturattribute des Objekts ändern.

  1. Wählen Sie das Objekt aus.
  2. Wählen Sie im Konturbedienfeld eine Abschluss- und eine Eckenoption aus.

    Wenn die Optionen nicht angezeigt werden, wählen Sie im Bedienfeldmenü „Optionen einblenden“.

    Abgeflacht 

    Erstellt Linien mit quadratischen Enden.

    Abgerundet 

    Erstellt Linien mit halbrunden Enden.

    Überstehend 

    Erstellt Linien mit quadratischen Enden, die um die halbe Linienstärke über das Ende der Linie hinausragen. Mit dieser Option wird die Linienstärke gleichmäßig in alle Richtungen um die Linie ausgedehnt.

    Gehrungsecken 

    Erstellt Linien mit spitzen Ecken. Legen Sie eine Gehrungsgrenze zwischen 1 und 500 fest. Die Gehrungsgrenze bestimmt, wann das Programm von einer spitzen zu einer abgeflachten Ecke umschaltet. Die Standard-Gehrungsgrenze ist 10, d. h. das Programm wechselt von einer spitzen zu einer abgeflachten Ecke, wenn die Länge der Spitze das Zehnfache der Konturstärke beträgt. Bei einer Gehrungsgrenze von 1 wird eine abgeflachte Ecke verwendet.

    Abgerundete Ecken 

    Erstellt Linien mit abgerundeten Ecken.

    Abgeflachte Ecken 

    Erstellt Linien mit abgeflachten Ecken.

Hinzufügen von Pfeilspitzen

Im Konturbedienfeld von Illustrator können Sie Pfeilspitzen auswählen und deren Größe mithilfe verschiedener Steuerelemente einstellen. Die Dropdownliste „Pfeilspitzen“ des Konturbedienfelds enthält Standardpfeilspitzen. Mit dem Konturbedienfeld können Sie Pfeilspitzen auch einfach austauschen.

Pfeilspitzen im Konturbedienfeld
Pfeilspitzen im Konturbedienfeld

Mit der Option „Skalieren“ können Sie den Anfang und das Ende der Pfeilspitzen unabhängig voneinander skalieren. Wenn Sie die Skalierung am Anfang und am Ende der Pfeilspitzen miteinander verknüpfen möchten, klicken Sie neben „Skalieren“ auf das Symbol „Verknüpft Skalierung für Pfeilspitze am Anfang und Ende“.

Mit den Optionen unter „Ausrichten“ können Sie außerdem den Pfad am Anfang oder am Ende der Pfeilspitze ausrichten. Dabei stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Verlängern der Pfeilspitze über das Pfadende hinaus

  • Platzieren der Pfeilspitze am Pfadende

    Hinweis: Wenn Sie Pfeilspitzen aus Objekten entfernen möchten, wählen Sie in der Dropdownliste „Pfeilspitzen“ die Option „Ohne“.

Anpassen von Pfeilspitzen

Wenn Sie Pfeilspitzen definieren möchten, öffnen Sie die Datei „Arrowheads.ai“, die sich im Ordner ShowPackageContent\Required\Resources\<Gebietsschema>\ (für Mac OS) bzw. \Support Files\Required\Resources\<Gebietsschema>\ (für Windows) befindet. Folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen benutzerdefinierter Pfeilspitzen in der Datei.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie von der Originalversion der Datei „Arrowheads.ai“, die sich im Ordner <Illustrator-Installationsverzeichnis>\Zusatzmodule\ befindet, und legen Sie dann die aktualisierte Version von „Arrowheads.ai“ in diesem Ordner ab.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie