Kompatibilität für Acrobat und macOS Big Sur (Version 11)

Vorsicht:

Mit dem Update für Big Sur 11.0.1 sind die Treiber einiger weniger Drucker nicht mehr kompatibel. Infolgedessen kann es vorkommen, dass Drucker nicht mehr funktionieren und das Drucken aus einer beliebigen Anwendung einen unerwarteten Fehler verursacht.

Wir empfehlen Benutzern, den neuesten Druckertreiber von den Websites der Druckerhersteller herunterzuladen und zu installieren, um dieses Problem zu beheben.

Funktionieren Acrobat und Acrobat Reader unter Big Sur?

Acrobat Reader DC, Acrobat DC, Acrobat 2020 und Acrobat 2017 sind mit macOS Big Sur (Version 11) kompatibel.

Wann plant Adobe, Apple Silicon-Geräte nativ zu unterstützen?

Mit der Version vom September 2021 unterstützen Acrobat DC und Acrobat Reader DC (Version 21.00x.xxxxx) nun auch Apple-Geräte mit Apple Silicon M1-Prozessoren. Sie können Acrobat jetzt entweder im nativen Apple Silicon-Modus oder im Rosetta-Emulationsmodus ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Apple Silicon M1-Prozessor-Unterstützung | Acrobat DC und Acrobat Reader DC.

Wann kann ich auf Big Sur aktualisieren?

Acrobat DC und Acrobat Reader DC weisen geringfügige Funktionsunterschiede auf, wenn sie im nativen Modus und im Rosetta-Emulationsmodus auf Apple-Geräten mit M1-Prozessoren ausgeführt werden. Unter Umständen sollten Sie Ihre aktuelle macOS-Version beibehalten oder in einer Nicht-Produktionspartition testen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Software und Hardware kompatibel sind. 
Weitere Informationen finden Sie unter Apple Silicon M1-Prozessor-Unterstützung | Acrobat DC und Acrobat Reader DC.

Was ist das Problem mit Druckern auf Big Sur 11.0.1?

Mit dem Update für Big Sur 11.0.1 sind die Treiber einiger weniger Drucker nicht mehr kompatibel. Infolgedessen kann es vorkommen, dass Drucker nicht mehr funktionieren und das Drucken aus einer beliebigen Anwendung einen unerwarteten Fehler verursacht.

Wir empfehlen Benutzern, den neuesten Druckertreiber von den Websites der Druckerhersteller herunterzuladen und zu installieren, um dieses Problem zu beheben.

Welche Probleme oder Fehler sind bekannt?

 Wichtig! Solange diese Probleme nicht behoben sind, sollten Sie Ihre aktuelle macOS-Version beibehalten oder auf einer Nicht-Produktionspartition testen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Software und Hardware kompatibel ist.
 

Das folgende bekannte Problem betrifft Apple M1-Computer:

Produktbereich

Problembeschreibung

PDFMaker

Das Acrobat Add-in ist in MS Office-Apps nicht verfügbar. [4331657]

Die folgenden bekannten Probleme sind spezifisch für macOS Big Sur:

Produktbereich

Problembeschreibung 

Barrierefreiheit

Sprachausgabe ist nicht korrekt, wenn sie nach der Deaktivierung der Sprachausgabe verwendet wird. [4313066]

Anmerkungen

Die Dropdown-Liste „Stempel hinzufügen“ wird verzerrt angezeigt. [4311185]

Anmerkungen

Wenn Sie im Dialogfeld „Farbwähler“ der Kommentarfunktion auf die Option „Andere Farbe“ klicken, passiert nichts. [4313838]

Ausfüllen und Unterschreiben

Der Schwebestatus auf den Schaltflächen auf „Signieren“ in der Fill & Sign-App funktioniert umgekehrt. [4308655]

Ausfüllen und Unterschreiben

Die Signatur oder Initiale wird ausgeblendet oder sie wird fortlaufend flackert, wenn Sie sie in einer PDF-Datei platzieren. [4316246]

Viewer - Benutzeroberfläche

Die Tastaturnavigation zum Navigieren in Registerkarten im ADM-Dialogfeld funktioniert nicht mit den Pfeiltasten. [4308762]

Viewer - Benutzeroberfläche

Mehrere Zeilen erscheinen im Rendering-Fenster, wenn Acrobat von der Taskleiste maximiert wird. [4313844]

Viewer - Benutzeroberfläche

[Classic 2017] Acrobat/Acrobat Reader wird beim Ändern des Themas der App schlecht angezeigt. [4314099]

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden