InDesign CC 2015 – Versionshinweise

Systemanforderungen

Die aktuellen Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie unter http://www.adobe.com/go/indesign_systemreqs.

Eine Liste der aktuellen Systemanforderungen für andere Creative Cloud-Produkte finden Sie unter http://www.adobe.com/products/creativecloud/tech-specs.html#requirements.

Testversionen

Test-Software der Creative Cloud kann nach dem Prinzip „Try and Buy“ erworben werden. Sie können einzelne Produkte oder Editionen testen und auswerten und die installierte Testversion anschließend in eine Vollversion umwandeln. Sie können eine Testversion jederzeit in eine Vollversion umwandeln, indem Sie ein Abonnement abschließen. Wenn Sie ein Abonnement erwerben, stellen Sie sicher, dass Sie online sind und sich mit einer Adobe ID angemeldet haben, um die Vollversion verwenden zu können.

Lizenzvereinbarung

Internet-Verbindung, Adobe ID und Akzeptieren der Lizenzvereinbarung sind erforderlich, um dieses Produkt zu aktivieren und zu verwenden. Dieses Produkt kann Zugang zu Online-Diensten gewähren, die von Adobe oder von Drittanbietern gehostet werden, oder mit ihnen integriert sein. Adobe-Dienste sind nur für Benutzer ab 13 Jahren verfügbar und erfordern die Zustimmung zu zusätzlichen Nutzungsbedingungen und zur Adobe Online-Datenschutzrichtlinie (http://www.adobe.com/aboutadobe/legal.html). Die Applikationen und Dienste sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. Anwendungen und Services sind eventuell gebührenpflichtig oder an ein Abonnement gebunden.

Bekannte Probleme

Besuchen Sie http://www.adobe.com/go/customer_support_de, um aktuelle Informationen und Informationen zu bekannten Problemen aller Creative Cloud-Applikationen zu erhalten.

  • Auf einem Mac wird die Druckausgabe eines Dokuments für platzierte EPS-Typen 2, 3 oder 42 nicht korrekt angezeigt.
  • Griechischer Text wird möglicherweise nicht korrekt angezeigt. Auf einem Teil des Textes kann ein Farbbalken (in derselben Farbe wie die Ebenenfarbe angezeigt werden, auf der Text vorhanden ist) erscheinen.
  • Wenn in einer japanischen InDesign-Version eine Grafik in einer Tabellenzelle platziert wird, ändert sich die Größe des vertikalen Rasterrahmens im IDML-Format.
  • InDesign stürzt ab, wenn ein Benutzer das Tabellen-Setup so ändert, dass Grafiken, die in den Tabellenzellen platziert werden, in der letzten Zeile stehen.
  • InDesign stürzt ab, wenn ein Benutzer eine Schaltfläche programmgesteuert (über Skripting) in eine Story einfügt.

Online-Ressourcen

Die allgemeine Adobe-Community finden Sie unter https://community.adobe.com.

Hilfe zum Herunterladen, Installieren und erste Schritte für die Arbeit mit der Software finden Sie unter http://community.adobe.com/t5/get-started/bd-p/get-started?page=1&sort=latest_replies&filter=all.

Hilfe zum Produkt sowie Anweisungen, Ideen und Unterstützung durch die Community finden Sie unter http://www.adobe.com/go/learn_InDesign_support_de.

Support

Unterstützung zu Produktinformationen, zum Vertrieb, zur Registrierung und anderen Anliegen finden Sie unter http://www.adobe.com/go/customer_support_de.

Informationen zur Kontaktaufnahme mit der Kundenunterstützung finden Sie unter http://www.adobe.com/go/intlsupport_de/.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

[Feedback V2 Badge]