Ausrichtungsbedienfeld – Übersicht

Über das Ausrichtungsbedienfeld (Fenster“ > „Objekt und Layout“ > „Ausrichten“) können Sie Objekte horizontal oder vertikal ausrichten oder verteilen – entlang der Auswahl, an Rändern, auf der Seite oder dem Druckbogen. Beachten Sie beim Einsatz des Ausrichtungsbedienfelds die folgenden Punkte:

  • Die Optionen des Ausrichtungsbedienfelds wirken sich nicht auf Objekte aus, für die „Position sperren“ aktiviert wurde, und auch die Ausrichtung von Textabsätzen innerhalb der zugehörigen Rahmen bleibt unverändert.

  • Die Optionen unter „Objekte ausrichten“ wirken sich nicht auf die Textausrichtung aus. (Siehe Ausrichten von Text.)

  • Über das Dialogfeld „Tastaturbefehle“ („Bearbeiten“ > „Tastaturbefehle“) können Sie benutzerdefinierte Tastaturbefehle für das Ausrichten und Verteilen erstellen. (Wählen Sie unter „Produktbereich“ die Option „Objektbearbeitung“.)

Ausrichtungsbedienfeld
Ausrichtungsbedienfeld

A. Schaltflächen für vertikale Ausrichtung B. Schaltflächen für vertikale Verteilung C. Schaltflächen für Verteilung von vertikalem und horizontalem Abstand („Abstand verwenden“) D. Schaltflächen für horizontale Ausrichtung E. Schaltflächen für horizontale Verteilung F. Optionen für die Ausrichtungsposition 

Ausrichten oder Verteilen von Objekten

Über das Ausrichtungsbedienfeld können Sie ausgewählte Objekte horizontal oder vertikal ausrichten oder verteilen – in der Auswahl, an Rändern, auf der Seite oder dem Druckbogen.

Horizontal verteilte Objekte
Horizontal im ausgewählten Bereich verteilte Objekte (oben) und horizontal an den Rändern ausgerichtete Objekte (unten)

  1. Wählen Sie die Objekte aus, die ausgerichtet oder verteilt werden sollen.
  2. Wählen Sie „Fenster“ > „Objekt und Layout“ > „Ausrichten“, um das Ausrichtungsbedienfeld anzuzeigen.

    Hinweis:

    Sie können zusätzliche Bedienfeldoptionen ein- oder ausblenden, indem Sie im Bedienfeldmenü „Optionen einblenden“ bzw. „Optionen ausblenden“ wählen.

  3. Legen Sie über das Menü unten im Bedienfeld fest, ob Objekte basierend auf Auswahl, Rändern, Seite oder Druckbogen ausgerichtet bzw. verteilt werden sollen.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Wenn Sie Objekte ausrichten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Art der gewünschten Ausrichtung.
    • Wenn Sie Objekte verteilen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Art der gewünschten Verteilung. Wenn Sie beispielsweise auf die Schaltfläche „Linke Kanten verteilen“ klicken, während „An Auswahl ausrichten“ aktiviert ist, sorgt InDesign dafür, dass bei allen ausgewählten Objekten von linker Kante zu linker Kante ein gleichmäßiger Abstand besteht.
    Option „Um horizontale Mittelachse verteilen“
    Gleichmäßiger Abstand mit der Option „Um horizontale Mittelachse verteilen“

    A. Gleichmäßige Abstände zwischen den Mittelpunkten der Objekte B. Die Gesamtbreite ist genauso groß wie vor der Transformation 
    • Um den Abstand zwischen Objekten bezogen auf den Mittelpunkt oder auf übereinstimmende Kanten der Objekte festzulegen, wählen Sie unter „Objekte verteilen“ die Option „Abstand verwenden“ und geben Sie dann den gewünschten Abstand ein. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um ausgewählte Objekte entlang ihrer horizontalen oder vertikalen Achse zu verteilen.

    Hinzufügen eines Werts für „Abstand verwenden“
    Option „Um horizontale Mittelachse verteilen“ bei Eingabe eines Werts für „Abstand verwenden“

    A. Gleichmäßige Abstände zwischen den Mittelpunkten der Objekte gemäß dem eingegebenen Wert B. Die Gesamtbreite der Objektgruppe wird geändert 
    • Um den Abstand zwischen Objekten bezogen auf gegenüberliegende Kanten festzulegen, wählen Sie unter „Abstand verteilen“ die Option „Abstand verwenden“ und geben Sie dann ein, wie groß der Abstand zwischen den Objekten sein soll. (Wenn „Abstand verteilen“ nicht sichtbar ist, wählen Sie im Menü des Ausrichtungsbedienfelds „Optionen einblenden“.) Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Abstand verteilen“, um die Objekte entlang der horizontalen oder vertikalen Achse zu verteilen.
    Option „Zwischenraum horizontal verteilen“
    Option „Zwischenraum horizontal verteilen“ bei Eingabe eines Werts für „Abstand verwenden“

    A. Zwischen den einzelnen Objekten wird der angegebene Zwischenraum eingefügt B. Die Gesamtbreite der Objektgruppe wird geändert 

Wenn Sie mit vertikaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von oben nach unten verteilt, angefangen mit dem obersten Objekt. Wenn Sie mit horizontaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von links nach rechts verteilt, angefangen mit dem am weitesten links liegenden Objekt.

Hinweis:

Mit der Funktion „Intelligente Abstände“ können Sie Objekte ausrichten oder verteilen, während Sie sie verschieben. Wenn beispielsweise zwei vertikale Objekte einen Abstand von 12 Punkt voneinander haben, bewirkt ein drittes Objekt 12 Punkt unterhalb des zweiten Objekts, dass vorübergehend Hilfslinien eingeblendet werden, an denen Sie das Objekt ausrichten lassen können.

Ausrichten von Objekten mit dem Lückenwerkzeug

Mit dem Lückenwerkzeug können Sie die Größe einer Lücke zwischen zwei oder mehr Objekten schnell anpassen. Außerdem können Sie mit diesem Werkzeug die Größe mehrerer Objekte mit einheitlich ausgerichteten Kanten gleichzeitig ändern, während die Lücken dazwischen unverändert bleiben. So können Sie durch direktes Bearbeiten des Raums zwischen Objekten das Layout in nur einem Schritt anpassen.

Gesperrte Objekte und Musterseitenelemente werden bei der Verwendung des Lückenwerkzeugs ignoriert.

  1. Wählen Sie das Lückenwerkzeug .

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger in den Raum zwischen zwei Objekten und führen Sie einen der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie die Maus, um die Lücke zu verschieben und die Größe aller an der Lücke ausgerichteten Objekte zu ändern.

    • Halten Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt, um nur die Lücke zwischen den zwei nächstliegenden Objekten zu verschieben.

    • Halten Sie beim Ziehen die Strg-Taste (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS) gedrückt, um die Größe der Lücke zu ändern, anstatt sie zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, wird nur die Größe der Lücke zwischen den zwei nächstliegenden Objekten geändert.

    • Halten Sie beim Ziehen die Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um die Lücke und die Objekte in derselben Richtung zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, werden nur die zwei nächstliegenden Objekte verschoben.

    • Halten Sie beim Ziehen die Strg-Taste+Alt-Taste (Windows) bzw. die Befehlstaste+Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um die Größe der Lücke zu ändern und die Objekte zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, wird die Größe der Lücke geändert und es werden nur die zwei nächstliegenden Objekte verschoben.

Hinweis:

Hinweise zur Verwendung des Lückenwerkzeugs werden angezeigt, wenn Sie das Lückenwerkzeug auswählen und das Werkzeughinweise-Bedienfeld („Fenster“ > „Hilfsprogramme“ > „Werkzeughinweise“) öffnen.

Verteilen von Objekten mit „Dynamisch verteilen“

Beim Transformieren ausgewählter Objekte können Sie die Größe des Raums zwischen den ausgewählten Objekten proportional ändern, anstatt die Größe der eigentlichen Objekte zu ändern. Wenn Sie beispielsweise den Abstand zwischen fünf ausgerichteten Rechtecken ändern möchten, können Sie dies ohne Verwendung des Befehls „Verteilen“ erreichen.

  1. Wählen Sie die Objekte aus.

  2. Halten Sie die Leertaste gedrückt, während Sie beginnen, einen Auswahlgriff zu ziehen. Ziehen Sie weiter, um den Abstand zwischen den Objekten zu ändern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie