Südostasiatische Schriften

Der globale Adobe-Absatzsetzer in InDesign unterstützt indische, nahöstliche und südostasiatische Sprachen. Sie können Dokumente unter Verwendung von Texten aus diesen Sprachen erstellen.

Hinweis:

Die Texteigenschaften in den verschiedenen Adobe-Anwendungen müssen nicht unbedingt untereinander übereinstimmen, da jede Anwendung auf verschiedenen Textmodulen beruhen kann. Darüber hinaus können Textfunktionen je nach der primären Verwendung der Anwendung (Bildbearbeitung, Seitenlayout, Illustration usw.) variieren, sodass die Beibehaltung von Formatierung, Stil und Bearbeitbarkeit ebenfalls unter den Anwendungen variieren kann, je nach Art der Textbehandlung, für die Sie sich entscheiden.

Südostasiatische Sprachen (SEA) oder Schriften werden derzeit nicht von allen Adobe-Produkten unterstützt. Das Verschieben von SEA-Text aus einer Adobe-App, die derzeit SEA-Schriften unterstützt, in eine Anwendung, die diese nicht unterstützt, führt möglicherweise zum Verlust von Teilen oder der Gesamtheit des Texts, der Formatierung usw. In diesem Fall gilt Folgendes zu beachten:

  • Bilddateien müssen möglicherweise reduziert werden, bevor sie von Photoshop in andere Anwendungen verschoben werden.
  • Textdateien aus Adobe Illustrator müssen möglicherweise in Konturen konvertiert werden, bevor sie in anderen Anwendungen verwendet werden.
  • Textkonvertierungen können zu einem Verlust der Bearbeitbarkeit führen, wenn Sie von einer Anwendung in eine andere verschoben werden.

Unterstützte asiatische Sprachen

Der globale Adobe-Absatzsetzer unterstützt die folgenden Sprachen:

Indisch

Naher Osten

Südostasien

  • Bengali
  • Gujarati
  • Hindi
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Oriya
  • Punjabi
  • Tamil
  • Telugu

  • Arabic
  • Hebrew
Nähere Angaben siehe Arabisch und Hebräisch.

  • Thai
  • Sinhala
  • Burmese 
  • Lao
  • Khmer

Um diese Sprachen ordnungsgemäß auf einem Windows-Computer verwenden zu können, müssen Sie die Sprach- und Schriftartenpakete für die bestimmte Sprache installieren, die Sie verwenden möchten.

Einzelheiten hierzu finden Sie in der Hilfedokumentation von Microsoft zum Thema Sprachpakete.

Auswählen einer Sprache

Im Dropdown-Menü Sprache des Bereichs Zeichen im Eigenschaftenbedienfeld können Sie eine relevante Sprachoption auswählen. Diese Option wird zum Prüfen der Silbentrennung und Rechtschreibung verwendet.

Zeichenbedienfeld

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden