Im Bedienfeld „Elemente“ in Dreamweaver können Sie Elemente zur Favoritenliste hinzufügen bzw. aus ihr entfernen. Sie können den Favoritenelementen auch Kurznamen zuweisen.

Die vollständige Liste aller erkannten Elementlisten kann bei umfangreichen Sites unübersichtlich werden. Sie können häufig verwendete Elemente in eine Favoritenliste einfügen, zusammengehörige Elemente in Gruppen zusammenfassen und ihnen aussagekräftige Kurznamen zuweisen, damit Sie sie im Bedienfeld „Elemente“ leichter finden.

Hinweis:

Favoritenelemente werden nicht als separate Dateien auf der Festplatte gespeichert. Sie sind nur Verweise auf Elemente in der Siteliste. Dreamweaver zeichnet auf, welche Elemente aus der Siteliste in der Favoritenliste angezeigt werden sollen.

Die meisten Vorgänge im Bedienfeld „Elemente“ sind in der Favoritenliste und der Siteliste identisch. Verschiedene Aufgaben können jedoch nur in der Favoritenliste ausgeführt werden.

Favoritenelemente hinzufügen oder entfernen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zur Site-Favoritenliste im Bedienfeld „Elemente“ neue Elemente hinzuzufügen.

In einem weiteren Arbeitsschritt können Sie der Favoritenliste auch eine Farbe oder URL zuweisen. In der Siteliste können keine neuen Farben oder URLs eingefügt werden, da sie ausschließlich Elemente enthält, die bereits auf der Site verwendet werden.

Hinweis:

Für Vorlagen und Bibliothekselemente stehen keine Favoritenlisten zur Verfügung.

Elemente zur Favoritenliste hinzufügen

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie in der Siteliste des Bedienfelds „Elemente“ mindestens ein Element aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) und wählen Sie „Zu Favoriten hinzufügen“.

  • Wählen Sie im Bedienfeld „Dateien“ mindestens ein Element aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) und wählen Sie „Zu Favoriten hinzufügen“. Dateien, die keiner Kategorie im Bedienfeld „Elemente“ entsprechen, werden von Dreamweaver ignoriert.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) auf ein Element in der Entwurfsansicht des Dokumentfensters und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl aus, über den das Element in die entsprechende Favoritenkategorie eingefügt wird.

    Das Kontextmenü für Text enthält den Befehl „Zu Farbfavoriten hinzufügen“ oder „Zu URL-Favoriten hinzufügen“, abhängig davon, ob an den Text ein Hyperlink angefügt ist. Sie können nur Elemente hinzufügen, die einer der Kategorien im Bedienfeld „Elemente“ entsprechen.

Neue Farben oder URLs zur Favoritenliste hinzufügen

  1. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Farben“ oder „URLs“ aus.
  2. Wählen Sie oben im Bedienfeld die Option „Favoriten“ aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Farbe“ oder „Neue URL“ .
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie mit dem Farbwähler eine Farbe aus und weisen Sie dieser Farbe bei Bedarf einen Kurznamen zu.

      Um den Farbwähler zu schließen ohne eine Farbe auszuwählen, drücken Sie die Esc-Taste oder klicken oben im Farbwähler auf die graue Leiste.

    • Geben Sie im Dialogfeld „Neue URL hinzufügen“ einen Kurznamen ein und klicken Sie dann auf „OK“.

Elemente aus der Favoritenliste entfernen

  1. Wählen Sie im oberen Bereich des Bedienfelds „Elemente“ die Option „Favoriten“ aus.
  2. Wählen Sie in der Favoritenliste eines oder mehrere Elemente (oder einen Ordner) aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus Favoriten entfernen“ .

    Daraufhin werden die Elemente aus der Favoritenliste, jedoch nicht aus der Siteliste, entfernt. Wenn Sie einen Favoritenordner löschen, werden der Ordner und sein gesamter Inhalt entfernt.

Kurznamen für Favoritenelemente erstellen

Aussagekräftige Kurznamen z. B. Seitenhintergrundfarbe anstelle von #999900) können Sie nur in der Favoritenliste erstellen. In der Siteliste werden die echten Dateinamen (bzw. bei Farben und URLs die tatsächlichen Werte) beibehalten.

  1. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ („Fenster“ > „Elemente“) die Kategorie aus, die Ihr Element enthält.
  2. Wählen Sie oben im Bedienfeld die Option „Favoriten“ aus.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) im Bedienfeld „Elemente“ auf den Namen oder das Symbol des Elements und wählen Sie dann „Kurznamen bearbeiten“ aus.

    • Klicken Sie auf den Namen des Elements und nach einer Pause noch einmal. (Sie sollten nicht auf den Namen doppelklicken, da dadurch das Element für die Bearbeitung geöffnet wird.)

  4. Geben Sie den Kurznamen für das Element ein und drücken Sie dann die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).

Elemente in Favoritenordnern gruppieren

Wenn Sie ein Element in einen Favoritenordner einfügen, wird dadurch der Pfad, in dem die Elementdatei auf Ihrer Festplatte gespeichert ist, nicht geändert.

  1. Wählen Sie im oberen Bereich des Bedienfelds „Elemente“ die Option „Favoriten“ aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bedienfeld und wählen Sie „Neuer Favoritenordner“.

  2. Geben Sie den Namen für den Ordner ein und drücken Sie dann die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).
  3. Ziehen Sie Elemente in den Ordner.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie