Business Catalyst ist eine Anwendung für das Erstellen und Verwalten von Online-Geschäften. Mithilfe der vereinheitlichten Plattform und ohne Back-end-Kodierung können Sie alles erstellen, von Websites bis hin zu leistungsfähigen Onlineshops.

Die Dreamweaver-Integration mit Business Catalyst ermöglicht die Erstellung und Aktualisierung von Business Catalyst-Sites in Dreamweaver. Nachdem Sie eine Business Catalyst-Site erstellt haben, können Sie eine Verbindung zum Business Catalyst-Server herstellen. Der Server stellt Ihnen Dateien und Vorlagen bereit, die Sie verwenden können, um die Site zu erstellen.

Business Catalyst-Zusatzprogramm installieren

Zum Installieren des Zusatzprogramms wählen Sie „Fenster“ > „Zusatzprogramme durchsuchen“. Die Adobe Creative Cloud-Seite für Zusatzprogramme wird angezeigt. Suchen Sie nach dem Business Catalyst-Zusatzprogramm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zusatzprogramm zu installieren.

Wichtig: Bevor Sie Zusatzprogramme installieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Dateisynchronisation für Ihr Adobe Creative Cloud-Konto aktiviert haben. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Dateisynchronisation für die Adobe Creative Cloud.

Temporäre Business Catalyst-Site erstellen

  1. Wählen Sie „Site“ > „Sites verwalten“.

  2. Klicken Sie auf „Neue Business Catalyst-Site“.

  3. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen an.

  4. Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf „Aktualisieren“.

  5. Geben Sie im Dialogfeld „Temporäre Site erstellen“ die Details für Ihre Site ein und klicken Sie auf „Kostenlose temporäre Site erstellen“.

    Hinweis:

    Nachdem Sie Ihre Site erstellt haben, werden Ihnen die Informationen zu Ihrem Business Catalyst-Konto per E-Mail zugesandt. Diese E-Mails enthalten Informationen zu Ihrer Site, etwa eine Anleitung über die ersten Schritte, die URL der von Ihnen erstellten Site und die URL der Verwaltungssite.

  6. Wählen Sie auf Ihrem Computer einen Ordner für die lokale Site aus.

    Hinweis:

    Wenn Sie auf „Abbrechen“ klicken, wird der Site zwar in Business Catalyst erstellt, jedoch nicht in Dreamweaver angezeigt. Das gleiche passiert, wenn beim Erstellen einer Business Catalyst-Site ein Netzwerkproblem auftritt.

  7. Geben Sie das Kennwort ein, das Ihrer Adobe ID zugeordnet ist.

  8. Wenn die Dateivorgänge abgeschlossen sind, klicken Sie auf „Fertig“.

  9. Wählen Sie „Fenster“ >„Datei“ aus. Die lokale Ansicht der Site, die Sie erstellt haben, wird angezeigt.

  10. Wählen Sie im Menü die Option „Remote-Server“.

  11. Geben Sie die Adobe ID ein, die Ihrem Kennwort zugeordnet ist.

    Die Dateistruktur auf dem Remote-Server wird angezeigt.

Business Catalyst-Site importieren

Weitere Informationen zur Migration von Sites, die Sie zuvor mit der Business Catalyst-Erweiterung erstellt haben, finden Sie unter Migrieren von Business Catalyst-Sites zu Dreamweaver CS6.

  1. Wählen Sie „Site“ > „Sites verwalten“.

  2. Klicken Sie auf „Business Catalyst-Site importieren“. Die Liste der Business Catalyst-Sites, die Sie mit der Adobe ID erstellt haben, wird angezeigt.

  3. Wählen Sie die Site aus und klicken Sie auf „Site importieren“.

  4. Geben Sie für die Site, die Sie importieren möchten, den Dateipfad auf Ihrem Computer an.

  5. Geben Sie das Kennwort ein, das Ihrer Adobe ID zugeordnet ist.

  6. Wenn die Dateivorgänge abgeschlossen sind, klicken Sie auf „Fertig“.

Dateien verwalten

Da Business Catalyst auch ein Web-Hosting-Dienst ist, können Sie Dreamweaver zur Verwaltung von lokalen und Remote-Site-Dateien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:

Module, Daten oder Codefragmente einfügen

  1. Wählen Sie „Fenster“ > „Business Catalyst“, um das Bedienfeld „Business Catalyst“ zu öffnen.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Zum Einfügen eines Business Catalyst-Moduls wählen Sie die Registerkarte „Module“.
    • Um Tags einzufügen, öffnen Sie die Registerkarte „Daten“. Tags werden angezeigt, wenn Sie Dateien bearbeiten, die Tags unterstützen, wie z. B. die Seite „affiliate.html“ im Ordner „Layouts/Affiliate“.
  3. Erweitern Sie das Modul und klicken Sie auf das Modul, das der Datei hinzugefügt werden soll.

  4. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf „Einfügen“.

  5. Wenn die aktuelle Site die neue Rendering-Engine verwendet, wird die Registerkarte „Codefragmente“ angezeigt. Mithilfe der Optionen auf der Registerkarte „Codefragmente“ können Sie Codefragmente hinzufügen, z. B. wiederholende und bedingte Bereiche, Kommentarabschnitte und Includes (funktionieren ähnlich wie Server-Side Includes).

  6. Klicken Sie auf „Live“, um eine Vorschau der Seite anzuzeigen, wie sie in einem Webbrowser dargestellt würde.

Eigenschaften von Business Catalyst-Objekten bearbeiten

Analog zum Verarbeiten anderer Objekte auf einer Webseite können Sie den Eigenschafteninspektor verwenden, um Eigenschaften von Objekten in den Business Catalyst-Modulen zu bearbeiten.

Wenn die Optionen zum Bearbeiten von Eigenschaften nicht angezeigt werden, prüfen Sie, ob Sie berechtigt sind, die Datei zu bearbeiten. Bei manchen Modulen können Sie die Seite nur auf der Online-Admin-Website bearbeiten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie