Neu auflösen

Das Ändern der Pixelmaße eines Bildes bezeichnet man als Neuberechnen (engl. Resampling). Durch eine Neuberechnung kann die Bildqualität beeinträchtigt werden. Durch eine niedrigere Auflösung wird die Pixelanzahl des Bildes verringert, durch eine höhere Auflösung erhöht.

Die Details im Originalbild (links) sind scharf, während die Details in der Version mit höherer Auflösung (Mitte) geringfügig weichgezeichnet werden. Viele der Details der Version mit niedrigerer Auflösung (rechts) gehen verloren.

  Pixelmaße Größe Dateigröße
Linkes Bild 470 x 1000 2,75" x 4,75" mit 240 ppi 1,34 MB
Mittleres Bild 940 x 2000 2,75" x 4,75" mit 480 ppi 5,38 MB
Rechtes Bild 157 x 333 2,75" x 4,75" mit 80 ppi 153 K

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie