Sättigung und Entsättigen

Die Sättigung macht Farben lebendiger (weniger Schwarz- oder Weißanteile). Die Entsättigung lässt Farben gedämpfter erscheinen (mehr Schwarz- oder Weißanteile).

Bild in Originalfarbe (Mitte). Die entsättigte Version (links) verfügt über weniger Farbe. In der übersättigten Version (rechts) gehen Tonwertdetails verloren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie