Benutzerhandbuch Abbrechen

Festlegen von Voreinstellungen für das Arbeiten in Lightroom Classic

  1. Benutzerhandbuch zu Lightroom Classic
  2. Einführung in Lightroom Klassisch
    1. Neuerungen in Lightroom Classic
    2. Systemanforderungen von Lightroom Classic
    3. Lightroom Classic | Allgemeine Fragen
    4. Lightroom Classic – Grundlegende Konzepte
    5. Lightroom Classic-Tutorials
    6. Funktionsübersicht | Versionen von Lightroom CC 2015.x/Lightroom 6.x
  3. Lightroom- und Adobe-Dienste
    1. Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Verwenden der Adobe Stock-Website in Creative Cloud-Apps
  4. Lightroom für Mobilgeräte, TV und das Internet
    1. Adobe Photoshop Lightroom für Mobilgeräte und Apple TV | FAQ
    2. Synchronisierung von Lightroom Classic mit dem Lightroom-Ökosystem
    3. Photoshop-Familie mobiler Apps
  5. Importieren von Fotos
    1. Import von Fotos in Lightroom: Grundlegender Workflow
    2. Import von Fotos von einem Festplatten-Ordner
    3. Automatisches Importieren von Fotos
    4. Importieren von Fotos aus Photoshop Elements
    5. Importieren von Fotos von einer Tethering-fähigen Kamera
    6. Festlegen von Importoptionen
    7. Festlegen von Importvoreinstellungen
    8. Der Dateinamenvorlagen-Editor und der Textvorlagen-Editor
  6. Workflows
    1. Masken auf Fotos anwenden
    2. Fotos im JPEG-Format exportieren und speichern
    3. Fotos exportieren und mit einem Wasserzeichen versehen
    4. Ihre Fotos importieren
    5. Korrekturpinsel
    6. Korrekturen mittels der Gradationskurve
    7. Erweiterte Optionen für Dia-Shows mit Videos
    8. Weißabgleich anpassen
    9. Erstellen eines Kontaktabzugs
    10. Optimierter Workflow mit Lightroom Classic
  7. Arbeitsbereich
    1. Arbeitsbereich – Grundlagen
    2. Festlegen von Voreinstellungen für das Arbeiten in Lightroom Classic
    3. Anzeigen der Bibliothek auf einem zweiten Monitor
    4. Personalisieren von Erkennungstafeln und Modulschaltflächen
    5. Versehen von Fotos mit einem Wasserzeichen in Lightroom Classic
    6. Farbmanagement
  8. Anzeigen von Fotos
    1. Anzeigen von Fotos
    2. Durchsuchen und Vergleichen von Fotos
    3. Festlegen der Bibliotheksansichtsoptionen
    4. Teilen von Fotos, um Kommentare und Feedback zu erhalten
    5. Smart-Vorschauen
  9. Verwalten von Katalogen und Dateien
    1. Häufig gestellte Fragen zum Lightroom Classic-Katalog
    2. So funktionieren Lightroom Classic-Kataloge
    3. Erstellen und Verwalten von Katalogen
    4. Sichern eines Katalogs
    5. Suchen von fehlenden Fotos
    6. Erstellen und Verwalten von Ordnern
    7. Verwalten von Fotos innerhalb von Ordnern
  10. Karten
    1. Arbeiten mit dem Kartenmodul
  11. Organisieren von Fotos in Lightroom Classic
    1. Gesichtserkennung
    2. Arbeiten mit Fotosammlungen
    3. Gruppierung von Fotos in Stapeln
    4. Markieren, Beschriften und Bewerten von Fotos
    5. Verwenden von Stichwörtern
    6. Grundlagen und Aktionen zu Metadaten
    7. Suchen von Fotos im Katalog
    8. Arbeiten mit Videos in Lightroom Classic
    9. Erweiterte Metadaten-Aktionen
    10. Verwenden des Ad-hoc-Entwicklung-Bedienfelds
  12. Verarbeiten und Entwickeln von Fotos
    1. Grundlagen des Entwicklungsmoduls
    2. Erstellen von Panoramen und HDR-Panoramen
    3. Flachfeldkorrektur
    4. Korrigieren verzerrter Perspektiven auf Fotos mithilfe von „Upright“
    5. Verbessern der Bildqualität mit der Funktion Verbessern
    6. Arbeiten mit Bildtonwert und Farbe
    7. Maskieren
    8. Anwenden von lokalen Korrekturen
    9. HDR-Fotozusammenfügung
    10. Optionen des Entwicklungsmoduls
    11. Retuschieren von Fotos
    12. Beheben von Rote-Augen-Effekten bei Menschen und Tieren
    13. Verwenden des Radial-Filter-Werkzeugs
    14. Verwendung des verbesserten Bereichsreparaturwerkzeugs
  13. Exportieren von Fotos
    1. Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD
    2. Exportieren von Fotos aus Lightroom Classic
    3. Online-Veröffentlichung von Fotos
    4. Exportieren auf die Festplatte mit Veröffentlichungsdiensten
    5. Vorgaben für Export und andere Einstellungen
  14. Arbeiten mit externen Editoren
    1. Voreinstellungen für die externe Bearbeitung
    2. Öffnen und Bearbeiten von Lightroom Classic-Fotos in Photoshop oder Photoshop Elements
  15. Diashows
    1. Erstellung von Diashows
    2. Bedienfelder und Werkzeuge des Diashowmoduls
    3. Festlegen des Dialayouts
    4. Hinzufügen von Überlagerungen zu Dias
    5. Ausführen und Exportieren von Diashows
  16. Drucken von Fotos
    1. Grundlagen zum Druckmodul
    2. Layouts und Vorlagen des Druckmoduls
    3. Arbeiten mit Druckauftragsoptionen und -einstellungen
  17. Fotobücher
    1. Erstellen von Fotobüchern
  18. Webgalerien
    1. Erstellen von Webgalerien
    2. Verwenden der Bedienfelder und Werkzeuge des Web-Moduls
    3. Arbeiten mit Webgalerie-Layouts
    4. Arbeiten mit Webgalerie-Vorlagen und -Einstellungen
    5. Vorschau, Exportieren und Hochladen von Web-Fotogalerien
  19. Tastaturbefehle
    1. Tastaturbefehle

Du kannst Voreinstellungen festlegen, um die Lightroom Classic-Benutzeroberfläche zu ändern.

Hinweis:

Wenn du deine Voreinstellungen zurücksetzt, ohne dir den Namen und den Speicherort des aktuellen Katalogs zu notieren, scheint der Katalog eventuell nicht mehr verfügbar, wenn du Lightroom Classic neu startest. Bevor du deine Voreinstellungen zurücksetzt, lies die Informationen unter Wiederherstellen von Katalog und Bildern nach dem Zurücksetzen von Voreinstellungen. Dort findest du hilfreiche Schritte, um derartige Probleme zu vermeiden.

Öffnen des Dialogfelds „Voreinstellungen“

  • Wähle unter Windows die Option Bearbeiten > Voreinstellungen aus.
  • Wählen unter macOS die Optione Lightroom Classic > Voreinstellungen aus.

Wiederherstellen der Standardvoreinstellungen

Vorbereitung

Presets

Wenn du versuchst, die Voreinstellungen und  Presets mit deinem Katalog speichern ausgewählt ist, zeigt dir Lightroom Classic nicht die Presets an, die im Katalog gespeichert sind. Das kann den Anschein erwecken, dass die Presets verloren gegangen sind. Sie sind aber noch im Katalog gespeichert. 

Führe einen der folgenden Schritte durch, um dieses Problem zu beheben:

  • Deaktiviere Presets mit dem Katalog speichern. Wenn du bereits die Voreinstellungen wiederhergestellt hast, aktiviere diese Einstellung.
  • Kopiere den Inhalt des Ordners „Lightroom-Einstellungen“ in den folgenden Ordner:
    • macOS: Macintosh HD/Benutzer/< Benutzername>/Library/Application Support/Adobe/Camera Raw/Einstellungen
    • Windows:  C:\Benutzer\< Benutzername>\AppData\Roaming\Adobe\Camera Raw\Einstellungen

Plug-ins und Plug-in-Einstellungen

Nach einer Wiederherstellung fehlen möglicherweise Plug-ins für Voreinstellungen. Um dies zu vermeiden, speichere die Plug-ins im folgenden Ordner:

  • macOS: Macintosh HD/Benutzer/<Benutzername>/Library/Application Support/Adobe/Lightroom/Module
  • Windows: C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Adobe\Lightroom\Module

Die Einstellungen für Veröffentlichungs-Plug-ins werden nicht zurückgesetzt, da sie im Katalog gespeichert sind. Andere Plug-in-Einstellungen oder Presets werden jedoch auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Jedes fehlende Plug-in muss nach der Wiederherstellung der Voreinstellungen zu Lightroom Classic hinzugefügt werden.

Verwende eine der folgenden Methoden, um die Lightroom Classic-Voreinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen:

Methode 1: Verwenden von Tastaturbefehlen

  1. Lightroom Classic beenden.

  2. macOS: Drücke und halte die Tasten Umschalt + Optionen.

    Windows: Drücke und halte die Tasten Umschalt + Alt.

  3. Während du die Tasten gedrückt hältst, starte Lightroom Classic. Das folgende Dialogfeld wird angezeigt:

    Dialogfeld „Lightroom Classic-Voreinstellungen wiederherstellen“
    (Windows) Lightroom Classic-Voreinstellungen zurücksetzen

    Klicke auf Ja.

    Dialogfeld „Lightroom Classic-Voreinstellungen zurücksetzen“
    (macOS) Lightroom Classic-Voreinstellungen zurücksetzen

    Klicke auf Voreinstellungen zurücksetzen.

Methode 2: Manuelles Löschen der Voreinstellungsdatei

  1. Wechsle zum folgenden Speicherort:

    macOS: /Benutzer/[Benutzername]/Bibliothek/Voreinstellungen/

    Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\Lightroom\Voreinstellungen\

    Hinweis:

    macOS: Die Benutzerbibliotheksdatei ist standardmäßig ausgeblendet. Für vorübergehenden Zugriff auf die Benutzerbibliotheksdatei drücke die Wahltaste und wähle Gehe zu > Bibliothek im Finder aus.

    Windows: Der Ordner „AppData“ ist standardmäßig ausgeblendet. Um ihn anzuzeigen, wähle Start > Control Panel > Erscheinungsbild und Personalization > Ordner-Optionen aus. Aktiviere auf der Registerkarte Ansicht im Bereich Erweitert die Option Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen und klicke dann auf OK.

  2. Ziehe die folgenden Dateien in den Papierkorb (Recycle Bin) Windows bzw. in den Papierkorb (Trash) macOS:

    macOS: com.adobe.LightroomClassicCC7.plist

    Windows: Lightroom Classic CC 7 Preferences.agprefs

  3. Starte deinen Computer neu und öffne Lightroom Classic.

Hinweis:

Speichern von Presets mit dem Katalog

Standardmäßig werden die Presets und Vorlagen, die du in Lightroom Classic und in deinem Katalog erstellst, an anderen Speicherorten innerhalb des Benutzerkonto-Ordnerpfads auf deinem Computer gespeichert. Die Standardspeicherorte unter macOS und Windows findest du unter den Speicherorten „Presets und Vorlagen“ und „Katalog“ in Speicherorte für Voreinstellungs- und andere Dateien | Lightroom Classic.

Voreinstellungen für Presets in Lightroom Classic
Voreinstellungen für Presets in Lightroom Classic

Wenn du einen Katalog auf mehreren Computern verwendest, kannst du deine Presets und Vorlagen mit diesem Katalog speichern. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Wähle Lightroom Classic > Voreinstellungen  auf macOS oder  Bearbeiten  > Voreinstellungen auf Windows aus.
  2. Wähle im Dialogfeld Voreinstellungen die Registerkarte Presets aus und wähle Presets mit diesem Katalog speichern aus.
Vorsicht:

Wenn du die Option Presets mit diesem Katalog speichern aktivieren, werden deine vorhandenen Presets und Vorlagen im zugehörigen Katalogordner in Lightroom Classic nicht kopiert oder verschoben. Nur neue Presets und Vorlagen, die du nachfolgend erstellst, werden im Ordner „Lightroom Classic-Einstellungen“ innerhalb des Katalogordners gespeichert. Durch Klicken auf Lightroom Classic-Preset-Ordner anzeigen (Dialogfeld Voreinstellungen > Registerkarte Presets) gelangst du jetzt zum Katalogordner auf deiner Festplatte und nicht zum Standardspeicherort.

Alle neuen Presets und Vorlagen, die du nun nach Auswahl der Option Presets mit diesem Katalog speichern erstellst, werden in einem neuen Ordner mit dem Namen „Lightroom Classic-Einstellung“ gespeichert, der innerhalb des zugeordneten Katalogordners erstellt wird.

Der Vorteil dieser Option liegt darin, dass die Presets und Vorlagen in Lightroom Classic verfügbar sind, wenn du diesen Katalog auf einem anderen Computer startest. Diese Presets und Vorlagen umfassen Entwicklungs-Presets, Export-Presets, Presets für externe Editoren, Dateiname-Presets, Filter-Presets, FTP-Presets, Stichwortsätze, Beschriftungssätze, lokale Korrektur-Presets, Metadaten-Presets, Druckvorlagen, Textvorlagen, Wasserzeichen und Webvorlagen.

Siehe Blogpost von Julieanne Kost Storing Presets and Templates with a Catalog (Speichern von Presets und Vorlagen mit Katalogen).

Zurücksetzen von Presets auf die ursprünglichen Werte

  1. Klicke im Dialogfeld „Voreinstellungen“ unter „Presets“ im Bereich „Lightroom Classic-Standardeinstellungen“ auf eine der Schaltflächen zum Wiederherstellen.

Wiederherstellen der deaktivierten Eingabeaufforderungen

  1. Klicke im Dialogfeld „Voreinstellungen“ unter „Allgemein“ im Bereich „Eingabeaufforderungen“ auf „Alle Warndialogfelder zurücksetzen“.

Ändern des Schriftgrads für die Benutzeroberfläche oder der Bedienfeldendmarke

  1. Wähle in den Voreinstellungen für die Benutzeroberfläche Optionen in den Bedienfeldmenüs aus.

Ändern der Spracheinstellungen

In Lightroom Classic können Menüs, Optionen und QuickInfos in mehreren Sprachen angezeigt werden.

  1. Wähle Bearbeiten > Voreinstellungen Windows bzw. Lightroom Classic > Voreinstellungen Mac OS aus.

  2. Wähle auf der Registerkarte „Allgemein“ im Popup-Menü „Sprache“ eine Sprache aus.
  3. Schließe die Voreinstellungen und starte Lightroom Classic neu.

Die Auswahl der neuen Sprache wird beim nächsten Start von Lightroom Classic wirksam.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden