Importieren von Fotos von einer Tethering-fähigen Kamera

  1. Benutzerhandbuch zu Lightroom Classic
  2. Einführung in Lightroom Klassisch
    1. Neuerungen in Lightroom Classic
    2. Systemanforderungen von Lightroom Classic
    3. Lightroom Classic | Allgemeine Fragen
    4. Lightroom Classic – Grundlegende Konzepte
    5. Lightroom Classic-Tutorials
    6. Funktionsübersicht | Versionen von Lightroom CC 2015.x/Lightroom 6.x
  3. Lightroom- und Adobe-Dienste
    1. Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Verwenden der Adobe Stock-Website in Creative Cloud-Apps
  4. Lightroom für Mobilgeräte, TV und das Internet
    1. Adobe Photoshop Lightroom für Mobilgeräte und Apple TV | FAQ
    2. Synchronisierung von Lightroom Classic mit dem Lightroom-Ökosystem
    3. Photoshop-Familie mobiler Apps
  5. Importieren von Fotos
    1. Import von Fotos in Lightroom: Grundlegender Workflow
    2. Import von Fotos von einem Festplatten-Ordner
    3. Automatisches Importieren von Fotos
    4. Importieren von Fotos aus Photoshop Elements
    5. Importieren von Fotos von einer Tethering-fähigen Kamera
    6. Festlegen von Importoptionen
    7. Festlegen von Importvoreinstellungen
    8. Der Dateinamenvorlagen-Editor und der Textvorlagen-Editor
  6. Workflows
    1. Fotos im JPEG-Format exportieren und speichern
    2. Fotos exportieren und mit einem Wasserzeichen versehen
    3. Ihre Fotos importieren
    4. Korrekturpinsel
    5. Korrekturen mittels der Gradationskurve
    6. Erweiterte Optionen für Dia-Shows mit Videos
    7. Weißabgleich anpassen
    8. Erstellen eines Kontaktabzugs
    9. Optimierter Workflow mit Lightroom Classic
  7. Arbeitsbereich
    1. Arbeitsbereich – Grundlagen
    2. Festlegen von Voreinstellungen für das Arbeiten in Lightroom Classic
    3. Anzeigen der Bibliothek auf einem zweiten Monitor
    4. Personalisieren von Erkennungstafeln und Modulschaltflächen
    5. Versehen von Fotos mit einem Wasserzeichen in Lightroom Classic
    6. Farbmanagement
  8. Anzeigen von Fotos
    1. Anzeigen von Fotos
    2. Durchsuchen und Vergleichen von Fotos
    3. Festlegen der Bibliotheksansichtsoptionen
    4. Teilen von Fotos, um Kommentare und Feedback zu erhalten
    5. Smart-Vorschauen
  9. Verwalten von Katalogen und Dateien
    1. Häufig gestellte Fragen zum Lightroom Classic-Katalog
    2. So funktionieren Lightroom Classic-Kataloge
    3. Erstellen und Verwalten von Katalogen
    4. Sichern eines Katalogs
    5. Suchen von fehlenden Fotos
    6. Erstellen und Verwalten von Ordnern
    7. Verwalten von Fotos innerhalb von Ordnern
  10. Karten
    1. Arbeiten mit dem Kartenmodul
  11. Organisieren von Fotos in Lightroom Classic
    1. Gesichtserkennung
    2. Arbeiten mit Fotosammlungen
    3. Gruppierung von Fotos in Stapeln
    4. Markieren, Beschriften und Bewerten von Fotos
    5. Verwenden von Stichwörtern
    6. Grundlagen und Aktionen zu Metadaten
    7. Suchen von Fotos im Katalog
    8. Arbeiten mit Videos in Lightroom Classic
    9. Erweiterte Metadaten-Aktionen
    10. Verwenden des Ad-hoc-Entwicklung-Bedienfelds
  12. Verarbeiten und Entwickeln von Fotos
    1. Grundlagen des Entwicklungsmoduls
    2. Erstellen von Panoramen und HDR-Panoramen
    3. Flachfeldkorrektur
    4. Korrigieren verzerrter Perspektiven auf Fotos mithilfe von „Upright“
    5. Verbessern der Bildqualität mit der Funktion Verbessern
    6. Arbeiten mit Bildtonwert und Farbe
    7. Anwenden von lokalen Korrekturen
    8. HDR-Fotozusammenfügung
    9. Optionen des Entwicklungsmoduls
    10. Retuschieren von Fotos
    11. Beheben von Rote-Augen-Effekten bei Menschen und Tieren
    12. Verwenden des Radial-Filter-Werkzeugs
    13. Verwendung des verbesserten Bereichsreparaturwerkzeugs
  13. Exportieren von Fotos
    1. Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD
    2. Exportieren von Fotos aus Lightroom Classic
    3. Online-Veröffentlichung von Fotos
    4. Exportieren auf die Festplatte mit Veröffentlichungsdiensten
    5. Vorgaben für Export und andere Einstellungen
  14. Arbeiten mit externen Editoren
    1. Voreinstellungen für die externe Bearbeitung
    2. Öffnen und Bearbeiten von Lightroom Classic-Fotos in Photoshop oder Photoshop Elements
  15. Diashows
    1. Erstellung von Diashows
    2. Bedienfelder und Werkzeuge des Diashowmoduls
    3. Festlegen des Dialayouts
    4. Hinzufügen von Überlagerungen zu Dias
    5. Ausführen und Exportieren von Diashows
  16. Drucken von Fotos
    1. Grundlagen zum Druckmodul
    2. Layouts und Vorlagen des Druckmoduls
    3. Arbeiten mit Druckauftragsoptionen und -einstellungen
  17. Fotobücher
    1. Erstellen von Fotobüchern
  18. Webgalerien
    1. Erstellen von Webgalerien
    2. Verwenden der Bedienfelder und Werkzeuge des Web-Moduls
    3. Arbeiten mit Webgalerie-Layouts
    4. Arbeiten mit Webgalerie-Vorlagen und -Einstellungen
    5. Vorschau, Exportieren und Hochladen von Web-Fotogalerien
  19. Tastaturbefehle
    1. Tastaturbefehle
Tethering in Lightroom Classic

Wenn unterstützte Canon-, oder Nikon-Digitalkameras an den Computer angeschlossen werden, können Sie Fotos direkt in einen Lightroom Classic-Katalog importieren. Sie brauchen in diesem Fall nicht die Software der Kamera zu verwenden und können direkt von einer Kamera importieren.

Hinweis:

Tether-Aufnahme starten

  1. Verbinden Sie eine unterstütze Kamera mit Ihrem Computer, und öffnen Sie Lightroom Classic.

  2. Wählen Sie Datei > Tether-Aufnahme > Tether-Aufnahme starten.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Einstellungen für Tether-Aufnahme an, auf welche Weise die Fotos importiert werden sollen:

    Sitzung

    Der Sitzungsname ist der Name des Ordners, in dem die aufgenommenen Fotos gespeichert werden. Aktivieren Sie die Option „Fotos nach Aufnahmen segmentieren“ um innerhalb der Sitzung Unterordner zu erstellen. Wenn Sie auf „OK“ klicken, können Sie Namen für die Unterordner eingeben.

    Ziel

    Wählen Sie einen Speicherort für den Sitzungsordner.

    Informationen

    Fügen Sie Metadaten und Stichwörter zu den importierten Fotos hinzu. Siehe Anwenden von Metadaten und Stichwörtern auf Fotos beim Import.

    „Automatisch vorrücken“ deaktivieren

    Wählen Sie diese Option, wenn Lightroom Classic das zuletzt aufgenommene Foto nicht automatisch auswählen soll. Deaktivieren Sie diese Option, um die zuletzt aufgenommenen Fotos im Vorschaubereich anzuzeigen.

  4. Klicken Sie auf OK, um die Fotoaufnahme zu starten.

    Ein Kameraerkennungsfenster wird angezeigt. Die Tether-Leiste wird angezeigt, nachdem Lightroom Classic eine Kamera erkannt hat.

    Erkennen einer verbundenen Kamera durch Lightroom Classic für das Tethering
    Erkennen einer verbundenen Kamera durch Lightroom Classic für das Tethering

  5. Verwenden Sie die frei bewegbare Tether-Aufnahmeleiste, um die Kamera-Steuerelemente und Entwicklungseinstellungen anzupassen.  

    • Klicken Sie auf die Verschlussfreigabe-Taste (der große runde Kreis), um ein Foto aufzunehmen. Alternativ können Sie auf die Verschlussfreigabe-Taste an der Kamera drücken.
    • Optional können Sie aus dem Popup-Menü Entwicklungseinstellungen eine Vorgabe auswählen, die beim Importieren angewendet werden soll. Siehe Anwenden von Entwicklungseinstellungen auf Fotos beim Import.
    • Klicken Sie unten rechts auf der frei bewegbaren Leiste auf die Schaltfläche „Einstellungen“, um die Aufnahmeeinstellungen zu bearbeiten.
    • Sie können Verschlussgeschwindigkeit, Blende, ISO und Weißabgleich der Tethering-fähigen Kamera von der frei bewegbaren Tether-Aufnahmeleiste aus steuern. 
    • Wenn Sie Fotos nach Aufnahmen segmentieren, drücken Sie Strg + Umschalt + T (Windows) bzw. Befehl + Umschalt + T (macOS), um eine neue Aufnahme zu erstellen. Klicken Sie außerdem auf den aktuellen Namen der Aufnahme und geben Sie einen neuen Namen ein.
    • Drücken Sie Strg+T (Windows) bzw. Befehl+T (Mac OS), um die frei bewegliche Tether-Aufnahmeleiste ein- bzw. auszublenden.
    • Schließen Sie die frei bewegbare Tether-Aufnahmeleiste oder wählen Sie Datei > Tether-Aufnahme > Tether-Aufnahme beenden, um die Sitzung zu beenden.

Tethered Live-View

Sehen Sie in Echtzeit genau, was Sie fotografieren, während Sie das Tethering mit der Live-Ansicht von Lightroom Classic für Canon- und Nikon-Kameras verwenden. Um die Live-Ansicht zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie eine unterstütze Canon- oder Nikon-Kamera mit Ihrem Computer und starten Sie Lightroom Classic

  2. Wählen Sie Datei > Tether-Aufnahme > Tether-Aufnahme starten..

  3. Geben Sie im Dialogfeld Einstellungen für Tether-Aufnahme an, auf welche Weise die Fotos importiert werden sollen:

    Sitzung

    Der Sitzungsname ist der Name des Ordners, in dem die aufgenommenen Fotos gespeichert werden. Aktivieren Sie die Option „Fotos nach Aufnahmen segmentieren“ um innerhalb der Sitzung Unterordner zu erstellen. Wenn Sie auf „OK“ klicken, können Sie Namen für die Unterordner eingeben.

    Ziel

    Wählen Sie einen Speicherort für den Sitzungsordner.

    Informationen

    Fügen Sie Metadaten und Stichwörter zu den importierten Fotos hinzu. Siehe Anwenden von Metadaten und Stichwörtern auf Fotos beim Import.

    „Automatisch vorrücken“ deaktivieren

    Wählen Sie diese Option, wenn Lightroom Classic das zuletzt aufgenommene Foto nicht automatisch auswählen soll. Deaktivieren Sie diese Option, um die zuletzt aufgenommenen Fotos im Vorschaubereich anzuzeigen.

  4. Klicken Sie auf OK, um die Fotoaufnahme zu starten. Ein Kameraerkennungsfenster wird angezeigt. Die Tether-Leiste wird angezeigt, nachdem Lightroom Classic eine Kamera erkannt hat.

  5. Klicken Sie in der Thethering-Leiste auf Live, um mit dem Tethering der Live-Ansicht zu beginnen.

    Live-Ansicht

    Die Live-Ansicht von der Kamera wird in einem separaten Fenster angezeigt.

  6. In der Live-Ansicht können Sie den Fokus Ihrer Kamera über die Schaltflächen für die Fokussteuerung in der Tether-Leiste anpassen.

    • Klicken Sie auf die AF-Schaltfläche, um den Autofokus-Modus ein- oder auszuschalten.
    • Wenn der Autofokus-Modus deaktiviert ist, können Sie den Fokus mithilfe der Schaltflächen und manuell steuern.

     

    Schaltflächen zur Fokussteuerung
    Schaltflächen zur Fokussteuerung

    Hinweis:
    • Fokussteuerungen sind nur aktiviert, wenn sich das Objektiv der verbundenen Kamera im Autofokus-Modus befindet.
    • Die Fokussteuerungen zum manuellen Anpassen des Fokus sind nur aktiviert, wenn der Autofokus-Modus deaktiviert ist.
  7. Verwenden Sie die frei bewegliche Leiste für Tether-Aufnahmen, um weitere Steuerungs- und Entwicklungseinstellungen der Kamera anzupassen.  

    • Klicken Sie auf die Verschlussfreigabe-Taste (der große runde Kreis), um ein Foto aufzunehmen. Alternativ können Sie auf die Verschlussfreigabe-Taste an der Kamera drücken.
    • Optional können Sie aus dem Popup-Menü Entwicklungseinstellungen eine Vorgabe auswählen, die beim Importieren angewendet werden soll. Siehe Anwenden von Entwicklungseinstellungen auf Fotos beim Import.
    • Klicken Sie unten rechts auf der frei bewegbaren Leiste auf die Schaltfläche „Einstellungen“, um die Aufnahmeeinstellungen zu bearbeiten.
    • Sie können Verschlussgeschwindigkeit, Blende, ISO und Weißabgleich der Tethering-fähigen Kamera von der frei bewegbaren Tether-Aufnahmeleiste aus steuern. 
    • Wenn Sie Fotos nach Aufnahmen segmentieren, drücken Sie Strg + Umschalt + T (Windows) bzw. Befehl + Umschalt + T (macOS), um eine neue Aufnahme zu erstellen. Klicken Sie außerdem auf den aktuellen Namen der Aufnahme und geben Sie einen neuen Namen ein.
    • Drücken Sie Strg+T (Windows) bzw. Befehl+T (Mac OS), um die frei bewegliche Tether-Aufnahmeleiste ein- bzw. auszublenden.
    • Schließen Sie die frei bewegbare Tether-Aufnahmeleiste oder wählen Sie Datei > Tether-Aufnahme > Tether-Aufnahme beenden, um die Sitzung zu beenden.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden