Der Lightroom-Katalog kann nicht geöffnet werden

Wenn Sie Lightroom starte, erhalten Sie den Fehler: „Der Lightroom-Katalog kann nicht geöffnet werden, da er bereits von einer anderen Anwendung geöffnet wurde.“

Wenn Lightroom mit einem geöffneten Katalog ausgeführt wird, wird eine [yourcatalogname].lrcat.lock-Datei neben der [yourcatalogname].lrcat-Datei erstellt. Diese Datei stellt sicher, dass kein Zugriff auf den verwendeten Katalog möglich ist. Wenn Sie Lightroom schließen, wird diese Datei automatisch gelöscht.

Wenn Lightroom jedoch nicht ordnungsgemäß beendet wurde, bleibt die .lrcat.lock-Datei im selben Ordner wie die.lrcat-Datei, die dafür verantwortlich ist, dass Lightroom nicht geöffnet werden kann.

Lösung: Löschen Sie die lock-Datei

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

  1. Schließen Sie die Lightroom-Anwendung.
  2. Wechseln Sie zum Ordner, in dem sich Ihre Katalogdatei [yourcatalogname].lrcat befindet. Standardmäßig speichert Lightroom Kataloge in folgenden Ordnern:
    • Windows: \Benutzer\[Benutzername]\Pictures\Lightroom
    • Mac OS: /Benutzer/[Benutzername]/Pictures/Lightroom
  3. Verschieben Sie die Datei „[yourcatalogname].lrcat.lock“ in den Papierkorb (Mac OS) oder in den Papierkorb (Windows), wenn sie sich an diesem Pfad befindet.

    Vorsicht: Löschen oder verschieben Sie nicht die Hauptdatei [yourcatalogname].lrcat

  4. Starten Sie Lightroom neu.
  5. Wenn sich Ihr Katalog öffnet, können Sie den Papierkorb (Mac OS) oder den Papierkorb (Windows) leeren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie