Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

Senden von Fotos per E-Mail aus Lightroom Classic CC

Aus Lightroom Classic CC können Sie mit Ihrer Standard-E-Mail-Anwendung Nachrichten verfassen und Fotos versenden. Dazu können Sie auch einen Web-basierten E-Mail-Anbieter wie Gmail verwenden.

Konfigurieren der E-Mail-Kontoeinstellungen für Lightroom Classic CC

Wenn Sie beginnen möchten, Ihre Fotos direkt aus Lightroom Classic CC per E-Mail zu senden, installieren Sie zunächst Ihr E-Mail-Konto mithilfe des Lightroom Classic CC-E-Mail-Konto-Managers. Mit Lightroom Classic CC können Sie mehrere E-Mail-Konten konfigurieren, die mit verschiedenen Dienstanbietern verknüpft sind.   

  1. Wählen Sie in jedem beliebigen Modul (mit Ausnahme des Buchmoduls) Datei > Foto per E-Mail senden.

    E-Mail-Erstellungsdialog

    Lightroom Classic CC zeigt einen E-Mail-Erstellungsdialog an. 

  2. Klicken Sie im E-Mail-Erstellungsdialog auf das Popup-Menü Von und wählen Sie Zum E-Mail-Kontomanager gehen aus.

    Hinweis:

    Im Menü Von fügt Lightroom Classic CC automatisch die auf Ihrem Computer eingestellte Standard-E-Mail-Anwendung hinzu, wie beispielsweise Microsoft Outlook (Windows) und Apple Mail (Mac).

    Go_to_email_account_manager

    Das Fenster Lightroom Classic CC-E-Mail-Kontomanager wird angezeigt.

  3. Wenn Sie mit der Konfiguration Ihres neuen E-Mail-Kontos beginnen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen in der linken unteren Ecke Ihres Fensters. 

    Lightroom Classic CC – E-Mail-Kontomanager

    Legen Sie im angezeigten Fenster Neues Konto Folgendes fest:

    Fenster „Neues Konto“ in Lightroom Classic CC

    Kontoname

    Legen Sie einen Alias-Namen für das Konto fest. Wählen Sie einen Namen aus, der Ihnen bei der Erkennung der E-Mail-ID, die Sie mit diesem Konto verknüpfen wollen, hilft.

    Dienstanbieter

    Wählen Sie einen Dienstanbieter aus der Dropdown-Liste aus. Wenn Ihr Dienstanbieter nicht in der Liste enthalten ist, wählen Sie „Andere“ aus. 

    Klicken Sie auf OK.

    Hinweis:

    Wenn Sie einen der aufgeführten Dienstanbieter auswählen – AOL MailGmailWindows Live Hotmail Yahoo! Mail – füllt Lightroom Classic CC automatisch die Einstellungen des ausgehenden Servers aus (wird im nächsten Schritt erklärt). Wenn Sie Andere auswählen, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Dienstanbieter oder gehen Sie auf die Website des Anbieters, um die richtigen Informationen für Ihr Konto zu erhalten.

  4. Legen Sie im Fenster Lightroom Classic CC-E-Mail-Kontomanager Folgendes fest:

    Festlegen der Einstellungen des ausgehenden Servers und der Berechtigungseinstellungen
    Konfigurieren eines Gmail-Kontos im Lightroom Classic CC-E-Mail-Kontomanager

    Einstellungen des ausgehenden Servers

    Für gängige Dienstleister (wie Gmail) fügt Lightroom Classic CC automatisch die richtigen Einstellungen für den SMTP-Server- und -Port sowie die Sicherheits- und Authentifizierungseinstellungen hinzu.

    Weitere Informationen über diese Einstellungen erhalten Sie bei Ihrem E-Mail-Dienstleister oder auf der Website des Anbieters.

    Berechtigungseinstellungen

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein. 

    Hinweis:

    Stellen Sie sicher, dass Sie im Textfeld Benutzername Ihre vollständige E-Mail-Adresse eingeben. 

    Das graue Kreissymbol in der linken Spalte des Fensters neben dem Kontonamen und der Beschriftung „Nicht validiert“ zeigt an, dass Ihre Kontoinformationen in Lightroom Classic CC noch überprüft werden müssen.    

  5. Nachdem Sie alle Kontoinformationen im vorherigen Schritt angegeben haben, klicken Sie auf Validieren, damit Lightroom Classic CC eine Verbindung mit dem ausgehenden E-Mail-Server herstellen kann.

    Hinweis:

    Für eine erfolgreiche Validierung überprüfen Sie Folgendes:

    • Stellen Sie sicher, dass die Internetverbindung auf Ihrem Computer funktioniert.
    • Wenn ein Antivirusprogramm installiert ist, das einen bestimmten Netzwerkzugriff blockiert, fügen Sie Adobe Lightroom Classic CC manuell zur Liste der vertrauenswürdigen Programme in den Antivirus-Einstellungen hinzu.
    • Wenn Sie sich in einem Unternehmensnetzwerk befinden, wenden Sie sich bezüglich der Firewall-Konfiguration und der korrekten Konfiguration des ausgehenden E-Mail-Servers an Ihren Netzwerkadministrator.

    Wenn die Validierung erfolgreich ist, leuchtet das Kreissymbol neben dem Kontonamen (in der linken Spalte) grün und die Beschriftung „Validiert“ wird angezeigt. Sie können jetzt dieses E-Mail-Konto verwenden, um Fotos aus Lightroom Classic CC direkt per E-Mail zu senden. 

    Wenn Sie ein Problem mit der Validierung Ihres Gmail-Kontos in Lightroom Classic CC haben, finden Sie Informationen zu dessen Lösung unter E-Mail-Konto in Lightroom Classic CC konnte nicht validiert werden.

Entfernen eines E-Mail-Kontos

Um ein vorhandenes E-Mail-Konto in Lightroom Classic CC zu entfernen, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Wählen Sie in jedem beliebigen Modul (mit Ausnahme des Buchmoduls) Datei > Foto per E-Mail senden aus.
  2. Klicken Sie im E-Mail-Erstellungsdialog auf das Popup-Menü Von und wählen Sie Zum E-Mail-Kontomanager gehen aus.
  3. Wählen Sie im Fenster Lightroom Classic CC-E-Mail-Kontomanager, das angezeigt wird, das E-Mail-Konto aus, das Sie aus der linken Spalte entfernen möchten.
  4. Klicken Sie in der linken unteren Ecke des Fensters auf Entfernen

Aktualisieren des Kennworts eines E-Mail-Kontos

Um das Kennwort eines vorhandenen E-Mail-Kontos in Lightroom Classic CC zu aktualisieren oder zu ändern, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie in jedem beliebigen Modul (mit Ausnahme des Buchmoduls) Datei > Foto per E-Mail senden aus.
  2. Klicken Sie im E-Mail-Erstellungsdialogfeld auf das Dropdown-Menü Von und wählen Sie Zum E-Mail-Kontomanager gehen aus.
  3. Wählen Sie im Fenster Lightroom Classic CC-E-Mail-Kontomanager, das angezeigt wird, das E-Mail-Konto aus, das Sie aus der linken Spalte aktualisieren möchten.
  4. Geben Sie im Abschnitt Berechtigungseinstellungen das neue Kennwort ein. 
  5. Klicken Sie auf Validieren, damit Lightroom Classic CC eine Verbindung mit dem ausgehenden E-Mail-Server herstellt.

Senden von Fotos als E-Mail-Anlagen

  1. Wählen Sie im Bibliothekmodul in der Rasteransicht oder im Filmstreifen eine oder mehrere Dateien aus, die Sie über E-Mail freigeben möchten. Ausgewählte Dateien können Fotos oder Videos sein.

  2. Wählen Sie Datei > Foto per E-Mail senden aus oder drücken Sie die Tasten Befehl (Mac)/Strg (Win) + Umschalttaste + M. 

    Senden von Fotos als E-Mail-Anhang in Lightroom Classic CC
    Senden von Fotos als E-Mail-Anhang an mehrere Empfänger

  3. Führen Sie im E-Mail-Fenster die folgenden Schritte aus:

    An

    Geben Sie mindestens eine E-Mail-Adresse ein. Beim Senden an mehrere Empfänger setzen Sie „;“ (Semikolon) zwischen die E-Mail-Adressen, um sie voneinander zu trennen. Sie können auch E-Mail-Adressen oder Gruppen vom Lightroom Classic CC-Adressbuch hinzufügen, indem Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters auf Adresse klicken. Nähere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von E-Mail-Adressen und Erstellen von Gruppen im Lightroom Classic CC-Adressbuch.  

    Betreff

    (Optional) Geben Sie den Betreff der E-Mail ein.

    Haupttext

    (Optional) Beim Senden einer E-Mail von einem webbasierten E-Mail-Konto, wie beispielsweise Gmail, ermöglicht Ihnen Lightroom Classic CC das Eingeben des Haupttexts bzw. der Mitteilung Ihrer E-Mail. Sie können auch die Formatierungsoptionen verwenden, die im E-Mail-Fenster zur Auswahl stehen.

    Aus

    (Optional) Um das E-Mail-Konto zu ändern, das die Meldung sendet, klicken Sie auf das Popup-Menü Von und wählen Sie ein anderes E-Mail-Konto aus. Informationen zum Konfigurieren eines neuen E-Mail-Kontos finden Sie unter Konfigurieren der E-Mail-Konto-Einstellungen für Lightroom Classic CC.

    Hinweis:

    Im Menü Von fügt Lightroom Classic CC automatisch die auf Ihrem Computer eingestellte Standard-E-Mail-Anwendung hinzu, wie beispielsweise Microsoft Outlook (Windows) und Apple Mail (Mac).

    Hinweis:

    Wählen Sie Beschriftungsmetadaten als Beschreibung hinzufügen, um zusammen mit dem Foto Beschriftungsmetadaten im Haupttext der E-Mail zu versenden.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorgabe und wählen Sie eine Größe für die angehängten Fotos aus.

    Hinweis:

    Je nach der ausgewählten Vorgabe konvertiert Lightroom Classic CC die ausgewählten Fotos (darunter auch Raw-Bilder) in JPEG-Anhänge zum Versenden per E-Mail.

  5. Klicken Sie auf Senden.

    • Wenn Sie eine E-Mail-Anwendung ausgewählt haben, die auf Ihrem Computer gespeichert wurde, wird die E-Mail-Nachricht in dieser Anwendung geöffnet. Geben Sie auf Wunsch eine Nachricht ein und klicken Sie dann in Ihrer E-Mail-Anwendung auf „Senden“. 
    • Wenn Sie ein validiertes, Web-basiertes E-Mail-Konto ausgewählt haben, sendet Lightroom Classic CC andernfalls die E-Mail direkt. 

Hinzufügen von E-Mail-Adressen und Erstellen von Gruppen im Lightroom Classic CC-Adressbuch

Mit dem Lightroom Classic CC-Adressbuch können Sie E-Mail-Adressen Ihrer Kontakte speichern und Mailinggruppen erstellen, die aus mindestens einer E-Mail-Adresse bestehen.

Nachdem Sie die Adressen gespeichert haben, schlägt Lightroom Classic CC automatisch die entsprechenden Kontakte vor, sobald Sie im Feld An im E-Mail-Fenster mit der Eingabe beginnen. Weitere Informationen finden Sie unter Senden von Fotos als E-Mail-Anlagen.   

  1. Wählen Sie in jedem beliebigen Modul (mit Ausnahme des Buchmoduls) Datei > Foto per E-Mail senden.

  2. Klicken Sie im E-Mail-Fenster in der oberen rechten Ecke auf Adresse.

    Wechseln Sie zum Adressbuch von Lightroom Classic CC
  3. Im Fenster Lightroom Classic CC-Adressbuch, das angezeigt wird, klicken Sie auf Neue Adresse.

    Lr_address_book

    Führen Sie im Fenster Neue Adresse folgende Schritte durch: 

    Name

    Geben Sie einen Aliasnamen des Kontakts ein, den Sie hinzufügen möchten. 

    Adresse

    Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse des Kontakts ein.

    Klicken Sie auf OK.

    Die Adresse erscheint im Fenster Lightroom Classic CC-Adressbuch.

  4. Um eine Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf „Neue Gruppe“ im Fenster Lightroom Classic CC-Adressbuch.

    Führen Sie im Fenster Neue Gruppe folgende Schritte durch: 

    Name

    Geben Sie einen Namen für die Gruppe ein, die Sie erstellen möchten. 

    Wählen Sie in der linken Spalte mindestens eine Adresse aus und klicken Sie auf das Symbol (>>), um sie in die rechte Spalte zu verschieben.   

    Klicken Sie auf OK.

    Die ausgewählten Adressen werden der Gruppe hinzugefügt. Die Gruppe erscheint jetzt im Fenster Lightroom Classic CC-Adressbuch.

Exportieren von Fotos mit benutzerdefinierten Einstellungen per E-Mail

Beim Exportieren von Fotos per E-Mail (Exportieren nach > E-Mail) ermöglicht Ihnen Lightroom Classic CC das Anwenden der benutzerdefinierten Einstellungen auf die exportierten Fotos – Dateibenennung, Video, Dateieinstellungen, Bildgröße, Ausgabeschärfung, Metadaten, Wasserzeichen – und öffnet ein E-Mail-Fenster, damit Sie die angehängten Fotos per E-Mail an jemanden versenden können. Sie können die Exporteinstellungen auch als Vorgaben zur Wiederverwendung speichern.

Je nachdem, welche benutzerdefinierte Einstellung oder Vorgabe Sie im Dialogfeld „Exportieren“ haben, konvertiert Lightroom Classic CC die Fotos, die für den Export ausgewählt wurden (darunter auch Raw-Bilder), in JPEG-E-Mail-Anhänge. 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fotos von Lightroom Classic CC für E-Mail zu exportieren:

  1. Wählen Sie im Bibliothekmodul in der Rasteransicht oder im Filmstreifen eine oder mehrere Dateien aus, die Sie über E-Mail freigeben möchten. Ausgewählte Dateien können Fotos oder Videos sein.

  2. Wählen Sie Datei > Exportieren aus oder klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren im Bibliothekmodul. Wählen Sie anschließend im Popup-Menü oben im Dialogfenster „Exportieren“ Exportieren nach > E-Mail aus.

    Exportieren von Fotos mit benutzerdefinierten Einstellungen per E-Mail
  3. Legen Sie die Exporteinstellungen wie beispielsweise Zielordner, Benennungskonventionen und andere Optionen in den verschiedenen Feldern des Dialogfelds „Exportieren“ fest.

    Verwenden Sie das Bedienfeld Dateieinstellungen, um einen Farbraum, die Ausgabequalität und Dateigröße auszuwählen. Beim Exportieren für E-Mail wird das Bildformat auf JPEG festgelegt und kann nicht geändert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Dateieinstellungen.

    Legen Sie im Bedienfeld Bildgröße die Größe des Bildes fest – Abmessungen und Auflösung. Weitere Informationen finden Sie unter Bildgröße

    Weitere Informationen zu den Einstellungen in den anderen Bedienfeldern finden Sie unter Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD.

    Hinweis:

    In der Spalte „Vorgaben“ auf der linken Seite können Sie die Lightroom Classic CC-Vorgabe Für E-Mail verwenden, die ein 72-dpi-JPEG-Bild generiert und die E-Mail automatisch von Lightroom Classic CC sendet.

  4. (Optional) Wenn Sie Ihre Exporteinstellungen zur späteren Wiederverwendung speichern möchten, klicken Sie auf Hinzufügen unten im Bedienfeld Vorgabe auf der linken Seite des Dialogfelds „Exportieren“. Siehe Speichern von Exporteinstellungen als Vorgaben.

  5. Klicken Sie auf Exportieren.

    Lightroom Classic CC öffnet das E-Mail-Fenster mit den zu exportierenden Fotos als E-Mail-Anhang. 

    • Wenn Sie die benutzerdefinierten Exporteinstellungen im vorherigen Schritt gespeichert haben, wird im E-Mail-Fenster in der linken unteren Ecke der Name der Vorgabe angezeigt 
    • Andernfalls erscheint im E-Mail-Fenster die Option Vorgabe als Benutzerdefinierte Einstellungen, die im Dialogfeld „Exportoptionen“ definiert sind.

    Zum Fortfahren finden Sie weitere Informationen unter Senden von Fotos als E-Mail-Anlagen

Veröffentlichen aus Lightroom Classic CC in Facebook

Mit dem Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ im Bibliothekmodul können Sie Fotos direkt aus Lightroom Classic CC an Facebook senden. Dazu stellen Sie zunächst eine Verbindung zwischen Facebook und Lightroom Classic CC her und erstellen dann eine Veröffentlichungssammlung mit Fotos für den Export. Im letzten Schritt laden Sie die Fotos hoch.

Video-Tutorial: Teilen von Fotos auf Facebook

Einrichten einer Verbindung zu Facebook

Über die Verbindung zu den Veröffentlichungsdiensten kann Lightroom Classic CC mit Ihrem Facebook-Konto kommunizieren.

  1. Klicken Sie im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ links im Bibliothekmodul auf die Schaltfläche „Verbindung zu Facebook einrichten“.
    Lightroom Classic CC – Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“
    Das Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“

  2. Klicken Sie im Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Veröffentlichungsmanager“ unter Facebook-Konto auf „Auf Facebook autorisieren“.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um Facebook die Kommunikation mit Lightroom Classic CC zu gestatten.
  4. Legen Sie weitere Exportoptionen im Veröffentlichungsmanager fest.

    Veröffentlichungsdienst

    Eine Beschreibung, die neben dem Verbindungsnamen im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ angezeigt wird.

    Facebook-Album

    Wählen oder erstellen Sie ein Facebook-Album, in das Sie hochladen möchten.

    Facebook-Titel

    Richten Sie Fototitel mithilfe des Dateinamens oder der IPTC-Titel-Metadaten des Fotos ein oder lassen Sie das Feld frei. Wählen Sie das gewünschte Verhalten beim Aktualisieren von Fotos: Ersetzen des vorhandenen Titels oder Beibehalten des vorhandenen Titels.

    Hinweis:

    Weitere Informationen über die Dateinamensgebung, Dateieinstellungen, Bildgrößen und andere Exportoptionen finden Sie unter Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD.

  5. (Optional) Sie können Ihre Verbindung zu Facebook jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „+“ oben im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ und wählen Sie „Facebook“ > „Einstellungen bearbeiten“.

Hinzufügen und Verwalten von Fotos in einer Facebook-Sammlung

Fotos, die Sie auf Facebook hochladen möchten, werden in einer Facebook-Veröffentlichungssammlung verwaltet.

  1. Um eine Fotosammlung zum Exportieren nach Facebook zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ auf die Facebook-Verbindung und wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    Sammlung erstellen

    Eine Sammlung von beliebigen Fotos Ihrer Wahl. Geben Sie der Sammlung einen Namen und geben Sie an, ob ausgewählte Fotos hinzugefügt werden sollen, und wählen Sie, ob ein Facebook-Album zum Hochladen angelegt werden soll.

    Smart-Sammlung erstellen

    Eine Sammlung von Fotos auf der Grundlage von Regeln, die Sie festlegen. Siehe Arbeiten mit Smart-Sammlungen. Geben Sie der Smart-Sammlung einen Namen und wählen Sie oder erstellen Sie ein Facebook-Album, in das Sie hochladen möchten.

  2. Bei einer normalen Facebook-Sammlung  ziehen Sie die Fotos aus der Rasteransicht in die Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“. Wenn Sie eine Smart-Sammlung  erstellen, werden die Fotos, die Ihren Regeln entsprechen, in der Sammlung angezeigt.
  3. Zum Verwalten Ihrer Facebook-Sammlungen führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Um eine Sammlung zu bearbeiten, umzubenennen oder zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ auf „Umbenennen“ bzw. „Löschen“.

    • Wenn Sie ein unveröffentlichtes Foto aus einer normalen Sammlung entfernen möchten, wählen Sie es in der Veröffentlichungssammlung aus und drücken Sie die Entf-Taste.

    • Wenn Sie Fotos zur Smart-Sammlung hinzufügen oder aus der Sammlung entfernen möchten, ändern Sie die Regeln für die Smart-Sammlung.

    • Um die Bilder in einer Sammlung anzuzeigen, wählen Sie die Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ aus. Die Fotos werden in den folgenden Kategorien oder Warteschlangen im Bildanzeigebereich geordnet:

      Zu veröffentlichende neue Fotos

      Fotos, die nicht veröffentlicht wurden.

      Bearbeitete Fotos für erneute Veröffentlichung

      Fotos, die nach dem Export in der Bibliothek oder im Entwicklungsmodul bearbeitet wurden.

      Veröffentlichte Fotos

      Fotos, die seit ihrer Veröffentlichung nicht geändert wurden.

      Zu entfernende gelöschte Fotos

      Wenn Sie die Entf-Taste drücken, um zuvor exportierte Fotos aus einer Sammlung zu entfernen, markiert Lightroom Classic CC die Fotos als zu entfernende gelöschte Fotos. Sie werden aus der Sammlung in Lightroom Classic CC entfernt, wenn Sie das nächste Mal auf „Veröffentlichen“ klicken. Sie müssen sie aus Facebook mithilfe des Browsers auf der Facebook-Website entfernen.

Hochladen auf Facebook

Fotos, die auf die Veröffentlichung warten, werden in einer von zwei Warteschlangen angezeigt: „Neu zu veröffentlichende Fotos“ oder „Geänderte neu zu veröffentlichende Fotos“. Lightroom Classic CC lädt alles in beiden Warteschlangen hoch, wenn Sie eine Sammlung veröffentlichen.

  1. Zum Veröffentlichen auf Facebook führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie eine Facebook-Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ aus und klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) auf eine Facebook-Sammlung und wählen Sie „Jetzt veröffentlichen“.

  2. Klicken Sie nach Aufforderung auf „Ersetzen“, um die veröffentlichten Fotos durch die neuere Version zu ersetzen.

Hinweis:

Falls beim Hochladen auf Facebook mit dem Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update verwenden. Wählen Sie dazu in Lightroom Classic CC „Hilfe“ > „Nach Updates suchen“. Zu den Einschränkungen für Fotos und Alben siehe auch das Thema Fotos und Profilbilder hochladen im Facebook-Hilfebereich. Beispielsweise können Alben nicht mehr als 200 Fotos enthalten.

Veröffentlichen aus Lightroom Classic CC in Flickr

Mit dem Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ im Bibliothekmodul können Sie Fotos direkt aus Lightroom Classic CC an Flickr senden. Dazu stellen Sie zunächst eine Verbindung zwischen Flickr und Lightroom Classic CC her und erstellen dann eine Veröffentlichungssammlung mit Fotos für den Export. Im letzten Schritt laden Sie die Fotos hoch. Im Fenster „Kommentare“ im Bibliothekmodul von Lightroom Classic CC können Sie auch Flickr-Kommentare eingeben und anzeigen.

Einrichten einer Verbindung zu Flickr

Über die Verbindung der Veröffentlichungsdienste kann Lightroom Classic CC mit Ihrem Flickr-Konto kommunizieren.

  1. Klicken Sie im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ links im Bibliothekmodul auf die Schaltfläche „Verbindung zu Flickr einrichten“.
    Lightroom Classic CC – Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“
    Das Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“

  2. Gehen Sie im Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Veröffentlichungsmanager“ zu „Flickr-Konto“ und klicken Sie auf „Anmelden“.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um Flickr die Kommunikation mit Lightroom Classic CC zu gestatten.
  4. Legen Sie weitere Exportoptionen im Veröffentlichungsmanager fest.

    Veröffentlichungsdienst

    Eine Beschreibung, die neben dem Verbindungsnamen im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ angezeigt wird.

    Flickr-Titel

    Richten Sie Fototitel mithilfe des Dateinamens oder der IPTC-Titel-Metadaten des Fotos ein oder lassen Sie das Feld frei. Wählen Sie das gewünschte Verhalten beim Aktualisieren von Fotos: Ersetzen des vorhandenen Titels oder Beibehalten des vorhandenen Titels.

    Hinweis:

    Weitere Informationen über die Dateinamensgebung, Dateieinstellungen, Bildgrößen und andere Exportoptionen finden Sie unter Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD.

  5. (Optional) Sie können Ihre Verbindung zu Flickr jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „+“ oben im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ und wählen Sie „Flickr“ > „Einstellungen bearbeiten“.

Hinzufügen und Verwalten von Fotos in einem Flickr-Fotosatz

Fotos, die Sie auf Flickr hochladen möchten, werden in einer Veröffentlichungssammlung verwaltet, die auch als Fotosatz bezeichnet wird.

  1. Um einen Flickr-Fotosatz zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ auf die Flickr-Verbindung und wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    Fotosatz erstellen

    Eine Sammlung oder ein Satz von ausgewählten Fotos in Ihrem Flickr Photostream.

    Smart-Fotosatz erstellen

    Ein Fotosatz beruht auf Regeln, die Sie festlegen. Siehe Arbeiten mit Smart-Sammlungen.

  2. Für einen normalen Fotosatz  ziehen Sie die Fotos aus der Rasteransicht in den Flickr-Fotosatz im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“. Wenn Sie einen Smart-Fotosatz  erstellen, werden die Fotos, die Ihren Regeln entsprechen, in der Sammlung angezeigt.
  3. Zum Verwalten Ihrer Flickr-Fotosätze führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Um einen Fotosatz zu bearbeiten, umzubenennen oder zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ auf „Umbenennen“ bzw. „Löschen“.

    • Wenn Sie ein unveröffentlichtes Foto aus einem normalen Fotosatz entfernen möchten, wählen Sie es im Fotosatz aus und drücken Sie die Entf-Taste.

    • Um Fotos zu einem Smart-Fotosatz hinzuzufügen oder aus ihm zu entfernen, ändern Sie die Regeln des Smart-Fotosatzes.

    • Um die Bilder in einem Fotosatz anzuzeigen, wählen Sie den Fotosatz im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ aus. Die Fotos werden in den folgenden Kategorien oder Warteschlangen im Bildanzeigebereich geordnet:

      Zu veröffentlichende neue Fotos

      Fotos, die nicht exportiert wurden.

      Bearbeitete Fotos für erneute Veröffentlichung

      Fotos, die nach dem Export in der Bibliothek oder im Entwicklungsmodul bearbeitet wurden.

      Veröffentlichte Fotos

      Fotos, die seit dem Export nicht geändert wurden.

      Zu entfernende gelöschte Fotos

      Wenn Sie veröffentlichte Fotos mit einem Druck auf die Entf-Taste aus einer Sammlung entfernen, markiert Lightroom Classic CC die Fotos als zu entfernende gelöschte Fotos. Die Fotos werden aus dem Fotosatz in Lightroom Classic CC und Flickr entfernt, wenn Sie das nächste Mal auf „Veröffentlichen“ klicken.

Hochladen auf Flickr

Fotos, die auf die Veröffentlichung warten, werden in einer von zwei Warteschlangen angezeigt: „Neu zu veröffentlichende Fotos“ oder „Geänderte neu zu veröffentlichende Fotos“. Lightroom Classic CC lädt alles in beiden Warteschlangen hoch, wenn Sie einen Fotosatz veröffentlichen.

  1. Zum Veröffentlichen von Fotos auf Flickr führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie einen Fotosatz aus und klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) auf einen Fotosatz und wählen Sie „Jetzt veröffentlichen“.

  2. Klicken Sie nach Aufforderung auf „Ersetzen“, um die veröffentlichten Fotos durch die neuere Version zu ersetzen.

Hinweis:

Falls beim Hochladen auf Flickr mit dem Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update verwenden. Wählen Sie dazu in Lightroom Classic CC „Hilfe“ > „Auf Aktualisierungen prüfen“.

Veröffentlichen aus Lightroom Classic CC in Adobe Stock

Neu in Lightroom CC 2015.7

Mit dem Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ im Bibliothekmodul können Sie Fotos direkt aus Lightroom Classic CC an Adobe Stock senden. Verwenden Sie Ihre vorhandenen Creative Cloud-Kontoinformationen, um eine Verbindung zwischen dem Adobe Stock-Anbieter-Portal (https://contributor.stock.adobe.com/de) und Lightroom Classic CC herzustellen. Ziehen Sie dann die Fotos aus der Rasteransicht in den Adobe Stock-Fotosatz im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“. Veröffentlichen Sie die Fotos anschließend aus Lightroom Classic CC.

Jetzt können Sie zum Adobe Stock Contributor-Portal gehen, um die hochgeladenen Bilder zu taggen und sie dann zur Moderation an Adobe Stock zu senden. Das Adobe Stock Contributor-Portal extrahiert automatisch die mit Ihren Bildern verbundenen Lightroom Classic CC-Stichwörter und zeigt sie als getaggte Stichwörter an. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe Stock | Contributor FAQ.

Einrichten des Adobe Stock-Veröffentlichungsdienstes

Adobe Stock-Veröffentlichungs-Zusatzmodul in Lightroom Classic CC

Durch das Einrichten des Adobe Stock-Veröffentlichungsdienstes wird eine Verknüpfung zwischen dem Adobe Stock-Anbieterportal und Lightroom Classic CC hergestellt.

  1. Klicken Sie im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ links im Bibliothekmodul auf die Schaltfläche „Verbindung zu Adobe Stock einrichten“.

  2. Gehen Sie im Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Veröffentlichungsmanager“ zu Adobe Stock.

  3. Geben Sie die Einstellungen im Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Veröffentlichungsmanager“ ein:

    Veröffentlichungsdienst

    Eine Beschreibung, die neben dem Verbindungsnamen im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ angezeigt wird.

    Adobe Stock-Konto

    Wählen Sie den ersten Link aus. Wenn Sie den Veröffentlichungsdienst zum ersten Mal einrichten, werden Ihnen zum Einstieg die richtigen Schritte angezeigt. Melden Sie sich mit Ihren vorhandenen Creative Cloud-Anmeldeinformationen an.

    Hinweis:

    Weitere Informationen zur Adobe Stock-Kontoerstellung finden Sie unter Adobe Stock-Hilfe für Anbieter | Erste Schritte.

  4. Nachdem Sie die Schritte zum Einstieg abgeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass Sie im Dialogfeld Speichern auswählen.

  5. (Optional) Sie können Ihre Verbindung zu Adobe Stock jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „+“ oben im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ und wählen Sie „Adobe Stock“ > „Einstellungen bearbeiten“.

Hinzufügen und Verwalten von Fotos in der Sammlung „An Adobe Stock senden“

Fotos, die Sie in Adobe Stock hochladen möchten, sollten Sie zu der Sammlung „Veröffentlicht“ hinzufügen. Der Standardname dieser Sammlung lautet An Adobe Stock senden.

  1. Um Fotos hinzuzufügen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Legen Sie im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ die Adobe Stock-Sammlung als Zielsammlung fest.
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste bzw. bei gedrückter Befehlstaste auf die Adobe Stock-Sammlung und legen Sie diese als Zielsammlung fest.
      2. Zum Hinzufügen einer Datei in die Warteschlange der zu veröffentlichenden Dateien:
        • Drücken Sie die Taste „B“ oder
        • Klicken Sie mit der rechten Maustaste bzw. bei gedrückter Befehlstaste auf eine Datei und klicken Sie dann auf  
    • Ziehen Sie Fotos von der Rasteransicht in die Adobe Stock Veröffentlichte Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“.
  2. Verwalten Ihrer Adobe Stock-Sammlung:

    • Um die Sammlung umzubenennen, doppelklicken Sie auf die Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ und geben Sie einen neuen Namen ein. Der Standardname der Sammlung lautet An Adobe Stock senden.

    • Um ein Foto aus der Sammlung zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto und wählen Sie die Option zum Entfernen aus der Sammlung.

    • Um die Bilder in einer Sammlung anzuzeigen, wählen Sie die Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ aus. Die Fotos werden in den folgenden Kategorien oder Warteschlangen im Bildanzeigebereich geordnet:

    Zu veröffentlichende neue Fotos

    Fotos, die nicht auf Adobe Stock veröffentlicht wurden.

    Veröffentlichte Fotos

    Fotos, die seit ihrer früheren Veröffentlichung nicht geändert wurden.

    Zu entfernende gelöschte Fotos

    Wenn Sie die Entf-Taste drücken, um zuvor veröffentlichte Fotos zu entfernen, markiert Lightroom Classic CC die Fotos als zu entfernende gelöschte Fotos. Sie werden aus der Sammlung im Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ in Lightroom Classic CC entfernt. Jedoch werden die gelöschten Fotos nicht automatisch aus dem Adobe Stock-Anbieter-Portal entfernt – Sie müssen sie manuell entfernen. 

Hochladen auf Adobe Stock

Fotos, die veröffentlicht werden sollen, werden in der Warteschlange Zu veröffentlichende neue Fotos angezeigt. Wenn Sie auf Veröffentlichen klicken, lädt Lightroom Classic CC alles aus dieser Warteschlange in den Abschnitt Neu Ihres Adobe Stock Anbieter-Portals hoch.

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass die Auswahl der Bilder, die Sie auf Adobe Stock hochladen möchten, den Technischen Anforderungen für Fotos entspricht.

Wenn Ihre Auswahl Bilder enthält, die diese Dateispezifikationen nicht erfüllen, zeigt Lightroom Classic CC die Fehler im Dialogfeld Es können nicht alle Assets hochgeladen werden an. Zum Fortfahren entfernen Sie die nicht übereinstimmenden Bilder aus Ihrer Auswahl und veröffentlichen Sie erneut.

  1. Zum Veröffentlichen von Fotos auf Adobe Stock führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste bzw. bei gedrückter Befehlstaste auf das Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ und wählen Sie Jetzt veröffentlichen.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Veröffentlichen unter den Modulschaltflächen (über dem Bildanzeigebereich).

  2. Wenn der Upload erfolgreich abgeschlossen wurde, zeigt Lightroom Classic CC ein Dialogfeld mit einer entsprechenden Bestätigungsmeldung an.

    Sie können in diesem Dialogfeld auf den Link Mit Adobe Stock fortfahren klicken, um zum Adobe Stock Contributor-Portal zu gelangen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Adobe Stock | Hochladen und Verwalten von Inhalten.

  3. Besuchen Sie , um Ihre Übermittlung zu beenden.

    Klicken Sie im Adobe Stock-Anbieter-Portal auf die Seite „Hochladen“, wählen Sie das hochgeladene Bild aus und fügen Sie den Namen, die Kategorie und die Stichwörter hinzu. Lightroom Classic CC-Stichwörter, die mit Ihren Bildern verbunden sind, werden automatisch im Stichwort-Bereich angezeigt. Sie können diese Suchbegriffe anzeigen und ändern.

    Hinweis:

    Wenn Sie möchten, antworten Sie auf die Frage Zeigt Ihre Datei erkennbare Personen und/oder Eigentum? Bei Ja müssen Sie eine Modelfreigabe oder eine Eigentumsfreigabe hochladen. Wenn Sie bereits eine vorhandene Freigabe haben, können Sie danach suchen und aus einer Liste der zuvor hochgeladenen Freigaben auswählen.

    Wenn Sie eine neue Freigabe erstellen möchten, klicken Sie auf Neue Freigabe  erstellen > Vorlage herunterladen, um die Freigabe herunterzuladen, und laden Sie sie anschließend als JPEG-Datei hoch.

  4. Nachdem Sie alle erforderlichen Felder für den Titel, die Stichwörter und die Kategorie ausgefüllt haben, klicken Sie auf Speichern und anschließend auf Senden, um Ihr Foto zur Überprüfung zu übermitteln.

    Hinweis:

    Wenn Sie zum ersten Mal ein Foto übermitteln, müssen Sie einen Nachweis Ihrer Identität, z. B. eine.JPEG-Datei Ihres Führerscheins oder Reisepasses, hochladen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie