Behebung eines Dateiimportfehlers in Premiere Pro CC 2015.3 mit den Dateiformaten MP4, MOV und AVCHD.

MP4-, MOV-, AVCHD-Dateien werden ohne Audio in Premiere Pro CC (2015.3) importiert

Manchmal werden MP4-Dateien (hauptsächlich aus GoPro), MOV-Dateien und AVCHD-Dateien (MTS) in Premiere Pro CC 2015.3 ohne Audio importiert. Die Dateien werden nur als Video importiert. Sie könnten auch eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass diese Datei keinen Audio- und Videostream hat, während Dateien mit diesen Formaten neu verknüpft werden.

Dieses Problem betrifft Premiere Pro CC 2015.3 (Versionen 10.3 und 10.4).  

Lösung 1: Bereinigen Sie die Medien-Cache-Dateien

Löschen Sie alle Dateien aus den Ordnern Medien-Cache und Medien-Cache-Dateien. Den Speicherort dieser Ordner finden Sie unter Voreinstellungen > Medien.

Bereinigen von Medien-Cache-Dateien
Bereinigen von Medien-Cache-Dateien

Hinweis:

Standardmäßig werden Medien-Cache-Dateien und die Medien-Cache-Datenbank an folgenden Speicherorten gespeichert:

Mac: /Users//Library/Application Support/Adobe/Common

Windows: \Benutzer\\AppData\Roaming\Adobe\Common

Lösung 2: Benennen Sie den Medien-Cache-Ordner um

Navigieren Sie zum Speicherort des Medien-Cache und benennen Sie die Ordner in Medien-Cache-Dateien_OLD bzw. Medien-Cache_OLD um.

Lösung 3: Verschieben Sie den Medien-Cache an einen anderen Speicherort

Ändern Sie den Speicherort von Medien-Cache-Ordnern vom Standardspeicherort zu einem anderen Speicherort auf Ihrem Computer.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie