Erfahren Sie, welche neuen Funktionen die aktuelle Version von Team Projects bietet.
logo

Die Team Projects-Version vom Oktober 2018 (Version 2.0) bietet neben der Möglichkeit, Gruppen und einzelne Personen einzuladen, Vorschläge für Personen und Gruppen, automatisches Vervollständigen von Suchbegriffen, Verbesserungen der Benutzeroberfläche sowie Leistungsoptimierungen.


Hinweis:

In Team Projects Version 2.0.1 wurden Probleme behoben, die in der neuesten Version von Team Projects gefunden wurden. Diese Aktualisierung wird allen Benutzern empfohlen. Projekte, die in Team Projects 2.0.1 gespeichert wurden, sind kompatibel mit Team Projects 2.0.

Weitere Informationen zu den in dieser Version von Team Projects behobenen Fehlern finden Sie unter Behobene Probleme.

Verbesserte Einladungen

Wenn Sie einem Team-Projekt Mitarbeiter hinzufügen, wird eine Dropdown-Liste mit den zuletzt eingeladenen Personen angezeigt. Während der Eingabe werden Vorschläge basierend auf zu früheren Zeitpunkten eingeladenen Mitarbeitern angezeigt. Wenn das Active Directory Ihres Unternehmens mit der Adobe Admin Console synchronisiert ist, können auch Einzelpersonen oder Gruppen aus Ihrem Unternehmensadressbuch vorgeschlagen werden. Diese Gruppen sind statischer Natur. Die Einladung wird an jedes Mitglied der Gruppe einzeln gesendet. Wenn Sie einen Mitarbeiter zu der Gruppe hinzufügen möchten, fügen Sie diese Person manuell hinzu.

Gruppeneinladungen für Mitarbeiter
Gruppeneinladungen für Mitarbeiter

Sie können nun Gruppen genauso wie einzelne Mitarbeiter einladen. Wenn Ihr Unternehmen sein Active Directory mit der Adobe Admin Console synchronisiert hat, werden während der Eingabe eines Gruppennamens im Team Projects-Einladungsfeld Gruppenvorschläge angezeigt. 

Sie können automatisch Suchergebnisse anzeigen lassen, noch während Sie Personen- oder Gruppennamen eingeben, und erhalten Vorschläge für Personen und Gruppen. 

Suchergebnisse während der Eingabe
Suchergebnisse während der Eingabe

Weitere Informationen finden Sie unter Zusammenarbeit in Team-Projekten.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Wenn Sie Premiere Pro oder After Effects starten, prüft Adobe, ob Sie zur Nutzung des Team Projects-Dienstes berechtigt sind. Die Optionen Neues Team-Projekt und Team-Projekt öffnen sind deaktiviert, wenn Sie nicht zur Nutzung des Team Projects-Dienstes berechtigt sind.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie