Grundlagen

Adobe After Effects ist die branchenführende Software für Grafikanimationen und Compositing. Die Applikation bietet umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten, eine Vielzahl kreativer Optionen sowie Integration mit anderen Applikationen für Postproduktion.

Und da After Effects Teil von Creative Cloud ist, erhalten Sie alle neuen Features sofort nach Verfügbarkeit. Weitere Informationen zur Creative Cloud.

Details finden Sie auf der Seite Neue Funktionen.

Werfen Sie einen Blick auf den Versionsvergleich für After Effects.

Technische Fragen

Weitere Informationen finden Sie in den Systemanforderungen.

Dank der nativen 64-Bit-Unterstützung von After Effects kommt der gesamte RAM-Speicher Ihres Systems zum Einsatz. Bei Mehrkern-Systemen empfiehlt Adobe mindestens 4 GB RAM pro Prozessorkern. 16 GB RAM sind empfehlenswert, wenn mehrere Applikationen gleichzeitig ausgeführt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in den After Effects-Foren.

Nein. After Effects nutzt die Geschwindigkeitsvorteile der nativen 64-Bit-Unterstützung voll aus und ist damit bestens für die anspruchsvollen technischen Anforderungen bei Videoprojekten und insbesondere für Inhalte in HD und höherer Auflösung geeignet. Mit der 64-Bit-Version konnte die Performance nochmals optimiert werden.

Die Mehrheit der Mac-Rechner mit Intel-Prozessoren ist von dieser Einschränkung nicht betroffen. Sie betrifft lediglich Mac-Nutzer mit Intel Core Duo (Einzelkern)-Prozessoren. Überprüfen Sie die Systemanforderungen für After Effects und stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt.

Alle für After Effects entwickelten 64-Bit-Plug-ins funktionieren mit After Effects. 32-Bit-Plug-ins müssen durch neue Versionen für 64-Bit-Systeme ersetzt werden. Eine aktuelle Liste der Plug-ins, die mit After Effects kompatibel sind, finden Sie auf der Plug-in-Seite. Weitere Informationen erhalten Sie von den Herstellern der Plug-ins.

Weitere Informationen finden Sie in den Systemanforderungen.

Weitere Informationen finden Sie in den Systemanforderungen.

 

Kostenlose Testversionen

Im Rahmen des kostenlosen Creative Cloud-Abos haben Sie Zugriff auf eine 7-Tage-Testversion von After Effects und anderen Creative Cloud-Applikationen. Wenn Sie alle Applikationen buchen, können Sie die Vollversion jeder Creative Cloud-Anwendung herunterladen.

Wenn Sie vor dem Download von After Effects aufgefordert wurden, Ihre Zahlungsdaten einzugeben, wird die Testversion nach Ende des Testzeitraums automatisch in ein kostenpflichtiges Abo umgewandelt. Andernfalls können Sie ein Abo direkt auf der Creative Cloud-Website erwerben.

Produktübergreifende Arbeitsabläufe

Ja. Wenn After Effects nicht installiert ist, wird folgende Fehlermeldung angezeigt: „Diese Animationsvorlage wurde in After Effects erstellt. Um diese Vorlage in Premiere Pro zu verwenden, installieren Sie After Effects (Test- oder lizenzierte Version) und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter adobe.com/go/mgt_de.

Verwenden von in After Effects erstellten Animationsvorlagen in Premiere Pro
Verwenden von in After Effects erstellten Animationsvorlagen in Premiere Pro

Damit Sie in After Effects erstellte Animationsvorlagen verwenden können, muss auf Ihrem Computer eine Test- oder lizenzierte Version von After Effects installiert sein. Wenn Sie über ein Creative Cloud-Abonnement verfügen, sind Sie bereits im Besitz einer After Effects-Lizenz. Laden Sie sie aus der Creative Cloud-Applikation herunter. Wenn Sie über eine Einzelprodukt-Lizenz für Premiere Pro verfügen, ist keine kostenpflichtige Lizenz von After Effects nötig. Sie können stattdessen die Testversion von After Effects installieren. Nach Ablauf der Testphase können in After Effects erstellte Animationsvorlagen weiterhin verwendet werden, solange die abgelaufene Testversion auf dem Computer installiert bleibt. Alternativ können Sie eine kostenpflichtige Version von After Effects installieren. Deinstallieren Sie die abgelaufene Testversion nicht. Weitere Informationen finden Sie unter Animationsvorlagen/häufige Fragen.

Kaufoptionen

Weitere Informationen zu den Kaufoptionen finden Sie auf der Seite mit den Abo-Optionen für Creative Cloud.

Ressourcen zu After Effects

Unter Lernprogramme und Hilfe zu After Effects finden Sie alles, was Sie für Ihre ersten Schritte benötigen, einschließlich Videos und detaillierter Tutorials sowie umfassender Produktunterstützung von Adobe und von unserer erfahrenen Community.

Die Web- und die PDF-Version des Handbuchs zu After Effects finden Sie auf der Seite After Effects-Hilfe.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie die neuesten Updates verwenden. In After Effects wählen Sie dazu „Hilfe“ > „Update“ und befolgen Sie dann die Anweisungen. Falls auch nach Installation der neuesten Updates Probleme auftreten, sind die After Effects-Foren eine gute Anlaufstelle. Wenden Sie sich an den technischen Support, falls Sie weitere Hilfe und persönliche Betreuung benötigen.

Sie können Informationen zu After Effects auf Facebook und Twitter verfolgen. Außerdem hält Sie der After Effects-Blog auf dem Laufenden.