Mit der Admin Console können Sie Pakete anzeigen, nachverfolgen und löschen.

Sie können Pakete anzeigen, nachverfolgen und löschen, die von Ihnen und anderen für die gleiche Organisation zuständigen Administratoren erstellt wurden. Sie können auch überprüfen, ob Versions-Upgrades für die in einem bestimmten Paket enthaltenen Applikationen verfügbar sind, und die Bereitstellung dieser Upgrades planen.

Auf der Seite „Pakete“ in der Admin Console wird die Liste der verschiedenen für Ihre Organisation relevanten Paketen angezeigt. Hier werden angepasste Adobe-Vorlagen und benutzerdefinierte Pakete aufgeführt.

Hinweis:

In der Liste sind Pakete, die mit Creative Cloud Packager erstellt wurden, nicht enthalten.

Paketdetails anzeigen

  1. Melden Sie sich bei der Admin Console an und navigieren Sie zum Bereich „Pakete“ > „Pakete“.

    Wenn Sie noch kein Paket in der Admin Console erstellt haben, werden Sie aufgefordert, ein Paket zu erstellen oder eine Adobe-Vorlage auszuwählen.

    Wenn Sie bereits Pakete in der Admin Console erstellt haben, wird die Liste der verfügbaren Pakete angezeigt.

  2. Mit dem Textfeld „Suchen“ können Sie die Pakete nach den Feldern „Paketname“ oder „Erstellt von“ filtern.

  3. Standardmäßig wird die Liste der Pakete auf Seiten mit jeweils zehn Paketen aufgeteilt.

    Sie können die Anzahl der Pakete ändern, die auf einer Seite angezeigt werden, indem Sie in der Dropdownliste rechts unten in der Liste der Pakete einen Wert auswählen.

  4. Um die Zusammenfassung zu einem Paket anzuzeigen, klicken Sie an einer beliebigen Stelle in die Zeile des Pakets.

    Die Paketzusammenfassung wird im Detailbereich angezeigt.

    Paketzusammenfassung

    Informationen darüber, wie Sie überprüfen, ob ein Paket auf bestimmten Clientcomputern installiert ist, finden Sie unter Abfragen der Clientcomputer.

Veraltete Pakete verwalten

Wenn Upgrades für Applikationen, die im Paket enthalten sind, von Adobe veröffentlicht werden, ist das Paket nicht mehr auf dem neuesten Stand.

  1. Um Details zu veralteten Applikationen in einem Paket anzuzeigen, klicken Sie in der Paketliste an einer beliebigen Stelle auf die Zeile mit dem Paket.

  2. Weitere Informationen zu den einzelnen veralteten Applikationen im Paket können Sie anzeigen, indem mit der Maus auf das Warnsymbol rechts neben dem Namen der Applikation zeigen.

    Veraltete Paketinformationen

    In der Liste der enthaltenen Applikationen sind die Applikationen mit einem Symbol gekennzeichnet, für die eine neuere Version verfügbar ist.

    Hinweis:

    Das Symbol zeigt jedoch nicht an, ob über andere Mechanismen wie AUSST oder RUM Updates bereitgestellt wurden.

  3. Führen Sie je nach Paketkonfiguration einen der folgenden Schritte aus, um die Applikationen auf Ihrem Computer zu aktualisieren, die nicht auf dem neuesten Stand sind:

    Weitere Informationen finden Sie unter Updates.

Updatepaket erstellen

Wenn eine oder mehrere Applikationen im Paket veraltet sind (es ist eine neuere Version vorhanden), können Sie ein Updatepaket mit folgendem Inhalt erstellen:

  • Alle aktuellen Versionen veralteter Applikationen
  • Alle aktualisierten Applikationen und aktuelle Versionen veralteter Applikationen

Wenn Sie beispielsweise das folgende Paket aktualisieren, können Sie ein Updatepaket erstellen, das alle Applikationen enthält, oder eines, das nur Lightroom Classic CC (7.0) enthält.

Updatepaket erstellen
  1. Melden Sie sich bei der Admin Console an und navigieren Sie zum Bereich „Pakete“ > „Pakete“.

  2. Um Details zu veralteten Applikationen in einem Paket anzuzeigen, klicken Sie in der Paketliste an einer beliebigen Stelle auf die Zeile mit dem Paket.

  3. Klicken Sie im Detailbereich auf „Paket aktualisieren“.

    Das Dialogfeld „Updatepaket erstellen“ wird angezeigt:

    create-update-package-dialog
  4. Gehen Sie im Dialogfeld „Updatepaket erstellen“ wie folgt vor:

    • Erstellen Sie ein neues Paket, das nur die aktuellen Applikationsupdates enthält.
    • Erstellen Sie ein neues Paket, das die aktuellen Applikationsupdates und die Applikationen enthält, für die keine Updates vorhanden sind.
  5. Klicken Sie auf „Updatepaket erstellen“.

Pakete löschen

Pakete, die abgelaufen sind oder die Administratoren nicht herunterladen sollen, können Sie löschen.

  1. Klicken Sie in der Liste der Pakete auf das Kontrollkästchen links neben dem Paketnamen der Pakete, die Sie löschen möchten.

    Paket entfernen
  2. Klicken Sie auf „Entfernen“ und dann zur Bestätigung auf „Ja“.

Hinweis:

Während des Erstellungsvorgangs kann nur der Administrator, der die Erstellung gestartet hat, den Vorgang abbrechen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie