Bei der Systemeinrichtung für das Unternehmen erwirbt Ihre Organisation Abo-Varianten, die Zugriff auf verschiedene Adobe-Produkte und -Dienste erlauben. Dies können Creative Cloud-Produkte wie Photoshop, Illustrator und InDesign sein. Die Produkte können Document Cloud-Produkte wie Acrobat und Dienste wie Adobe Sign umfassen. Die Abos können zudem Marketing Cloud-Produkte wie Adobe Analytics und Adobe Audience Manager enthalten.

Sie können die Verwendung dieser Abo-Varianten innerhalb Ihrer Organisation über Produktprofile anpassen. Anhand von Produktprofilen können Sie alle oder einen Teil der in einer Abo-Variante verfügbaren Adobe-Dienste aktivieren und die Einstellungen anpassen, die mit einem bestimmten Produkt und einer bestimmten Abo-Variante verbunden sind. Sie können dann Administratoren, die sogenannten Produktadministratoren, den Produktprofilen zuweisen. Diese Administratoren fügen den von ihnen verwalteten Produktprofilen Endbenutzer hinzu.

Auf der Seite „Produkte“ der Admin Console finden Sie Optionen zum Verwalten Ihrer Produkte und Produktprofile.

Hinweis:

Produktprofile sind jedoch nicht für Teams verfügbar. Als Systemadministrator eines Teams können Sie den Produkten direkt Benutzer zuweisen.

Produkte verwalten

Als Produktadministrator werden Ihnen Administratorrechte für ein oder mehrere Produkte in Ihrer Organisation zugewiesen. Sie können den Ihnen zugewiesenen Produkten Benutzer und Gruppen zuweisen. Optional können Sie den betreffenden Benutzern Rollen zuweisen. Sie können auch Produktprofile erstellen und den erstellten Profilen Produktprofil-Administratoren zuweisen.

Benutzer und Benutzergruppen einem Produkt hinzufügen

  1. Melden Sie sich bei der Admin Console an und navigieren Sie zu Produkte.

    Es wird eine Liste aller Adobe-Produktabonnements angezeigt, deren Administrator Sie sind.

  2. Wählen Sie ein Produkt aus und navigieren Sie zu Benutzer.

    Benutzer hinzufügen
  3. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.

  4. Geben Sie auf der Seite Benutzer hinzufügen den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wählen Sie den Benutzer aus der angezeigten Dropdown-Liste aus.

    Wenn der hinzugefügte Benutzer in Ihrer Organisation in der Admin Console nicht vorhanden ist, geben Sie die E‑Mail-Adresse des Benutzers ein. Sie werden aufgefordert, die Details zum Benutzer einzugeben.

  5. Wählen Sie ein Profil für das aktuelle Produkt aus und klicken Sie auf Speichern.

    Wenn Sie Systemadministrator eines Teams sind, klicken Sie auf Speichern.

Die aktualisierte Liste der Benutzer wird angezeigt und der Benutzer erhält eine Benachrichtigungs-E-Mail.

Benutzer und Benutzergruppen aus einem Produkt entfernen

  1. Navigieren Sie beim Verwalten eines Produkts in der Admin Console zu Benutzer.

  2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen links neben den Benutzernamen und klicken Sie auf Benutzer entfernen.

  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Benutzer entfernen.

Produktliste exportieren

Betrifft: Systemadministrator

Sie können die Liste der erworbenen und zugewiesenen Produkte exportieren, die dann von der Beschaffungsabteilung Ihrer Organisation verwendet werden kann.

Die heruntergeladene CSV-Datei enthält eine Liste der Produkte in Ihrer Organisation:

  • Nickname: der Kurzname des Produktprofils
  • Product: der Name des Produkts, zu dem ein Profil gehört
  • License Quota: die Anzahl der Benutzer, die einem Profil zugewiesen sind. Siehe Kontingente für ein Profil verwalten.
  • Assigned: die einem Profil zugewiesenen Benutzer
  • Admins: die Administratoren für ein Profil
  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Übersicht.

  2. Klicken Sie rechts oben auf der Seite auf In CSV exportieren.

  3. Wählen Sie einen Ordner aus und klicken Sie auf OK.

Produktprofile erstellen und verwalten

Damit ein Benutzer berechtigt ist, ein Produkt oder einen Dienst zu nutzen, muss er zu einem Produktprofil gehören. Der Produktadministrator weist einem Produktprofil Lizenzen zu, indem sie einer von Ihnen erworbenen Abo-Variante zugeordnet werden.

Ein Benutzer kann zu mehreren Produktprofilen gehören, von denen jedes dem Benutzer verschiedene Lizenzen überträgt. Die endgültigen Berechtigungen eines Benutzers entsprechen der Gesamtmenge aller von den einzelnen Produktprofilen zugewiesenen Lizenzen dieses Benutzers.

Hinweis:

Das Konzept der Produktprofile wurde gegenüber der bisherigen Verwaltung von Adobe-Produkten und -Diensten mit der Admin Console grundlegend geändert. Systemadministratoren fügen jetzt Produktadministratoren hinzu und definieren Kontingente für Produktprofile anstelle von Benutzern und Benutzergruppen. Den Produktadministratoren kommt die Aufgabe zu, den Produktprofilen, die sie verwalten, Benutzer hinzuzufügen.

Da Produktprofile für Teams nicht verfügbar sind, können Systemadministratoren für Teams Benutzer direkt Produkten zuweisen.

Vorsicht:

Das Produktprofil-Management kann nicht für Adobe Experience Manager Mobile verwendet werden. Sie können Ihre Benutzer über das Experience Manager Mobile-Portal hinzufügen und verwalten.

Produktprofil erstellen

Betrifft: Produktadministrator

Als Produktadministrator können Sie Produktprofile erstellen und den erstellten Profilen Produktprofil-Administratoren zuweisen.

Darüber hinaus können Sie die Produktprofile verwalten, deren Administrator Sie sind, und Benutzern den Zugriff auf das Produkt ermöglichen. Für Adobe-Produkte, für die das Konzept von Rollen unterstützt wird, können Sie Benutzern Rollen zuweisen. Dadurch erhalten Benutzer rollenbasierten Zugriff auf das jeweilige Produkt.

Dienste
  1. Navigieren Sie beim Verwalten eines Produkts zu Produktprofile und klicken Sie auf Neues Profil.

    Der Assistent Neues Profil erstellen wird angezeigt.

    create-new-profile-wizard
  2. Geben Sie auf der Seite Details einen Profilnamen, einen Anzeigenamen und eine Beschreibung ein und klicken Sie auf Weiter.

    Sie können auch festlegen, dass Benutzer benachrichtigt werden, wenn sie dem Profil hinzugefügt oder aus diesem entfernt werden.

  3. Wählen Sie auf der Seite Kontingent die Anzahl der Lizenzen, die für dieses Profil zugeteilt werden sollen, und klicken Sie auf Weiter.

    Sie können das gesamte Jahr über jederzeit nach Bedarf weitere Lizenzen bereitstellen. Deren Preis richtet sich unabhängig von der Anzahl der zusätzlich bereitgestellten Lizenzen nach der EA-Rabattstufe Ihrer ursprünglichen Bestellung.

  4. Auf der Seite Dienste können Sie einzelne Dienste für das Produktprofil aktivieren oder deaktivieren.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren/Deaktivieren von Diensten für ein Produktprofil.

  5. Klicken Sie auf Fertig, um das neue Profil zu speichern.

Die Produktprofilliste wird wieder angezeigt. Die Liste enthält nun das von Ihnen erstellte Profil.

Hinweis:

Adobe Marketing Cloud-Angebote werden in Berechtigungsgruppen für lösungsspezifische Marketing Cloud-Funktionen organisiert. Beim Einrichten von Produktprofilen für Marketing Cloud deaktivieren Sie daher den Zugriff auf Dienste nicht (wie oben in Schritt 6 erläutert), sondern wählen eine lösungsspezifische Berechtigungsgruppe aus, die für das von Ihnen erstellte Produktprofil gilt.

Produktprofile löschen

  1. Aktivieren Sie auf der Seite mit den Produktdetails die Kontrollkästchen links neben den Profilnamen und klicken Sie auf Profile löschen.

  2. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Profile löschen.

Die Produktprofilliste wird wieder angezeigt.

Anderen Benutzern Produktprofil-Administratorrollen zuweisen

Betrifft: Produktadministrator

In der Regel weisen Produktadministratoren einem Produktprofil Produktprofil-Administratoren zu. Diese Produktprofil-Administratoren fügen dann die Endbenutzer oder Gruppen dem Produktprofil hinzu.

Produktadministratoren können nach dem Erstellen des Profils Produktprofil-Administratoren hinzufügen.

  1. Wählen Sie ein Produktprofil aus und navigieren Sie zu Administratoren.

  2. Klicken Sie auf Administrator hinzufügen.

  3. Geben Sie auf der Seite Administrator hinzufügen den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wählen Sie den Benutzer aus der angezeigten Dropdown-Liste aus.

    Wenn der hinzugefügte Benutzer in Ihrer Organisation in der Admin Console nicht vorhanden ist, geben Sie die E‑Mail-Adresse des Benutzers ein. Sie werden aufgefordert, die Details zum Benutzer einzugeben.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Dem Administrator wird Zugriff auf die Verwaltungsfunktionen für dieses Profil gewährt und er erhält eine E‑Mail, in der er über die neuen Berechtigungen informiert wird.

Hinweis:

  • Durch Zuweisen eines Administrators zu einem Produktprofil erhält der Administrator noch keine Berechtigung für das entsprechende Produkt. Um auf das Produkt zuzugreifen, muss der Administrator sich selbst als Benutzer im Produktprofil hinzufügen.
  • Gruppenbenachrichtigungseinstellungen haben keinen Einfluss auf Verwaltungs-E-Mail-Benachrichtigungen. Jeder Administrator erhält eine E-Mail, in der er über seine Rolle informiert wird.

Zuweisung von Administratorrollen zu einem Produktprofil aufheben

  1. Aktivieren Sie beim Bearbeiten eines Profils die Kontrollkästchen links neben den Administratoren in der Liste. 

  2. Klicken Sie auf Administrator entfernen.

    Das Dialogfeld Administrator entfernen wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Administrator entfernen.

Die aktualisierte Liste der Administratoren für das Produktprofil wird angezeigt.

Kontingente für ein Profil verwalten

Betrifft: Systemadministrator, Produktadministrator

Nachdem Sie einige Produktprofile erstellt haben, können Sie mit der Funktion „Kontingent verteilen“ Kontingente bestimmen, die den Administratoren in Bezug auf die Anzahl der Benutzer, die diesen Profilen zugewiesen werden können, als Leitlinie dienen sollen. Wenn Ihre Organisation beispielsweise ein Produkt für insgesamt 1.000 Benutzer gekauft hat und Sie vier Produktprofile erstellt haben, können Sie schnell jedem Produktprofil ein Kontingent von 250 Benutzern zuweisen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, das Kontingent, das den Produktprofilen zugewiesen wird, manuell anzupassen.

Hinweis:

Die Kontingentfunktion kann nicht auf Marketing Cloud- und Adobe Stock-Produkte angewendet werden, da diese nicht für einzelne Benutzer verkauft werden.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten eines Produktprofils links oben auf der Seite mit den Profildetails auf Einstellungen.

  2. Navigieren Sie zu Kontingent.

    Kontingente für ein Profil verwalten
  3. Geben Sie die Anzahl der dem Produktprofil zugewiesenen Lizenzen ein und klicken Sie auf Speichern.

Benutzer und Gruppen eines Produktprofils verwalten

Nachdem ein Produktadministrator Sie als Produktprofil-Administrator einem Produktprofil hinzugefügt hat, erhalten Sie eine E‑Mail, in der Sie darüber informiert werden, dass Sie ab jetzt Adobe-Software verwalten können.

  1. Klicken Sie in der E-Mail-Benachrichtigung auf Jetzt loslegen.

  2. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen bei der Admin Console an. Lesen Sie den Begrüßungsbildschirm und die Seite Übersicht.

Jetzt verfügen Sie über die entsprechenden Berechtigungen und können ein Produktprofil verwalten, indem Sie Benutzer und Benutzergruppen hinzufügen und entfernen.

Benutzer und Benutzergruppen einem Produktprofil hinzufügen

Betrifft: Produktprofil-Administrator

  1. Wählen Sie ein Produktprofil aus und navigieren Sie zu Benutzer.

  2. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.

  3. Geben Sie auf der Seite Benutzer hinzufügen den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wählen Sie den Benutzer aus der angezeigten Dropdown-Liste aus.

    Wenn der hinzugefügte Benutzer in Ihrer Organisation in der Admin Console nicht vorhanden ist, geben Sie die E‑Mail-Adresse des Benutzers ein. Sie werden aufgefordert, die Details zum Benutzer einzugeben.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis:

    Wenn eines oder mehrere der gewählten Produktprofile im Rahmen des VIP-Lizenzprogramms erworben wurden und alle diese Lizenzen aufgebraucht sind, wird die folgende Meldung angezeigt:

    Lizenzen belegt

    In diesem Fall können Sie entweder VIP-Lizenzen für die erforderlichen Produkte erwerben oder Sie können die Zuweisung von Lizenzen anderer Benutzer aufheben.

Die aktualisierte Liste der Benutzer wird angezeigt und der Benutzer erhält eine Benachrichtigungs-E-Mail.

Mehrere Benutzer zu einem Produktprofil hinzufügen

Betrifft: Produktprofil-Administrator

Mit dem Vorgang zum Hinzufügen von Benutzern über CSV können Sie einem Produktprofil mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen.

Hinweis:

Mit diesem Verfahren werden Produktprofilen bestehende Benutzer hinzugefügt. Wenn Sie Benutzer in einem Arbeitsschritt Ihrer Organisation und Produktprofilen hinzufügen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Mehrere Benutzer hinzufügen.

  1. Navigieren Sie beim Erstellen oder Bearbeiten eines Produktprofils zur Registerkarte Benutzer.

  2. Klicken Sie auf und wählen Sie Benutzer über CSV hinzufügen.

  3. Im Dialogfeld Benutzer über CSV hinzufügen können Sie die aktuelle Benutzerliste oder die CSV-Standardvorlage herunterladen, indem Sie auf CSV-Vorlage herunterladen klicken.

    Die heruntergeladene Datei enthält die folgenden Daten:

    • Identity Type (nur Enterprise)
    • User name (nur Enterprise)
    • Domain (nur Enterprise)
    • Email (Enterprise und Teams)
    • First Name (Enterprise und Teams)
    • Last Name (Enterprise und Teams)

    Eine Beschreibung dieser Felder finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Öffnen Sie die CSV-Datei in Excel und bearbeiten Sie sie so, dass sie nur Zeilen für die Benutzer enthält, die Sie dem Profil hinzufügen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld Benutzer über CSV hinzufügen die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche Datei auswählen und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf Hochladen.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Unter „Produktprofil“ > Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Tipps zur Fehlerbehebung für den Massen-Upload in die Adobe Admin Console finden Sie unter Fehlerbehebung für Massen-Upload.

Benutzer und Benutzergruppen aus einem Produktprofil entfernen

  1. Wählen Sie ein Produktprofil aus und navigieren Sie zu Benutzer.

  2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen links neben den Benutzernamen und klicken Sie auf Benutzer entfernen.

  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Benutzer entfernen.

Mehrere Benutzer aus einem Produktprofil entfernen

Betrifft: Produktprofil-Administrator

Mit dem Verfahren zum Entfernen mehrerer Benutzer können Sie mehrere Benutzer gleichzeitig aus einem Produktprofil entfernen. Wenn Sie beispielsweise mehrere Benutzer aus einem Profil in ein anderes verschieben möchten, können Sie die Benutzer aus einem Profil entfernen und dem anderen Profil hinzufügen.

  1. Navigieren Sie beim Erstellen oder Bearbeiten eines Produktprofils zu Benutzer.

  2. Klicken Sie auf und wählen Sie Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben.

  3. Im Dialogfeld Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben können Sie die aktuelle Benutzerliste oder die CSV-Standardvorlage herunterladen, indem Sie auf CSV-Vorlage herunterladen klicken.

    Die heruntergeladene Datei enthält die folgenden Felder:

    • Identity Type (nur Enterprise)
    • User name (nur Enterprise)
    • Domain (nur Enterprise)
    • Email (Enterprise und Teams)
    • First Name (Enterprise und Teams)
    • Last Name (Enterprise und Teams)

    Eine Beschreibung dieser Felder finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Öffnen Sie die CSV-Datei in Excel und bearbeiten Sie sie so, dass sie nur Zeilen für die Benutzer enthält, die Sie aus diesem Profil entfernen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche Datei auswählen und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf Hochladen.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Unter „Produktprofil“ > Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Profilbenutzer exportieren

Betrifft: Produktprofil-Administrator

Als Systemadministrator können Sie Daten der Benutzer für ein Profil herunterladen. Mit dieser Datei können Sie dann mehrere Benutzer in Ihrer Organisation einem Produktprofil hinzufügen.

Die heruntergeladene CSV-Datei enthält die im Abschnitt CSV-Dateiformat oben definierten Daten.

  1. Navigieren Sie beim Bearbeiten eines Produktprofils zu Benutzer.

  2. Klicken Sie auf und wählen Sie Benutzerliste in CSV exportieren.

  3. Wählen Sie einen Ordner aus und klicken Sie auf OK.

Ergebnisse des Massenvorgangs

Wenn Sie einen Massenvorgang wie das Hinzufügen mehrerer Benutzer zu einem Produktprofil oder das Entfernen mehrerer Benutzer aus einem Produktprofil ausführen, erhalten Sie eine E-Mail. Darüber hinaus können Sie die Details des Massenvorgangs auf der Seite „Ergebnisse des Massenvorgangs“ überprüfen.

  1. Wechseln Sie während der Bearbeitung eines Produktprofils zu Benutzer und klicken Sie rechts oben auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Ergebnisse des Massenvorgangs.

  3. Um die Details eines Massenvorgangs anzuzeigen, klicken Sie in der Liste auf den Namen des Vorgangs.

  4. Klicken Sie auf der Detailseite auf Ergebnisse herunterladen, um eine CSV-Datei für einen ausführlichen Bericht über den Massenvorgang herunterzuladen.

Wichtig: Die Seite „Ergebnisse“ enthält Berichte aus den letzten 90 Tagen. Berichte, die älter als 90 Tage sind, werden automatisch ohne Eingriff eines Systemadministrators entfernt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie