Benutzerhandbuch Abbrechen

Umschalten von Vertragsarten innerhalb einer bestehenden Adobe Admin Console

  1. Adobe Unternehmen und Teams – Administrationshandbuch
  2. Bereitstellungsplanung
    1. Grundbegriffe
      1. Lizenzierung
      2. Identität
      3. Benutzerverwaltung
      4. Applikationsbereitstellung
      5. Übersicht über die Admin Console
      6. Administratorrollen
    2. Implementierungshandbücher
      1. Implementierungshandbuch für die personengebundene Lizenzierung
      2. Implementierungshandbuch für die Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
      3. Bereitstellen von Adobe Acrobat 
    3. Bereitstellen von Creative Cloud für Bildungseinrichtungen
      1. Implementierungshandbuch
      2. Aktivieren Sie Adobe Express in Google Classroom
      3. Integration mit Canvas LMS
      4. Integration mit Blackboard Learn
      5. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und Lernmanagementsysteme
      6. Kivuto – Häufige Fragen
      7. Richtlinien für die Berechtigungen für Grund- und weiterführende Schulen
  3. Einrichten der Organisation
    1. Einrichten der Identität
      1. Identitätstypen | Übersicht
      2. Einrichten der Organisation mit Enterprise ID
      3. Einrichten der Organisation mit Federated ID
        1. Übersicht über SSO
        2. Einrichten von Azure-Connector und -Synchronisation
          1. Einrichten von SSO mit Microsoft über Azure OIDC
          2. Hinzufügen von Azure Sync zum Verzeichnis
          3. Häufige Fragen zum Azure-Connector
        3. Einrichten von Google-Verbund und -Synchronisation
          1. Einrichten von SSO mit dem Google-Verbund
          2. Hinzufügen von Google Sync zum Verzeichnis
          3. Häufige Fragen zum Google-Verbund
        4. Generisches SAML
          1. Einrichten von SSO mit anderen SAML-Anbietern
          2. Einrichten von SSO mit Microsoft ADFS
          3. Häufige Fragen zu SSO
          4. Fehlerbehebung bei SSO
        5. SSO für Bildungseinrichtungen
          1. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und LMS
          2. Häufige Fragen
      4. Bestätigen des Eigentums an einer Domain
      5. Hinzufügen und Verwalten von Domains
      6. Verknüpfen von Domains mit Verzeichnissen
      7. Vorhandene Domains und Verzeichnisse verwalten
      8. Verwenden der Verzeichnisvertrauensstellung, um vorab beanspruchte Domains hinzuzufügen
      9. Migrieren zu einem neuen Authentifizierungsanbieter
    2. Elementeinstellungen
    3. Authentifizierungseinstellungen
    4. Datenschutz- und Sicherheitskontakte
    5. Konsoleneinstellungen
    6. Verwalten der Verschlüsselung
  4. Verwalten von Produkten und Berechtigungen
    1. Verwalten von Benutzern
      1. Übersicht
      2. Administratorrollen
      3. Verfahren zur Benutzerverwaltung
        1. Verwalten einzelner Benutzer   
        2. Verwalten mehrerer Benutzer (Massen-CSV)
        3. Benutzer-Synchronisationstool (UST)
        4. Microsoft Azure Sync
        5. Google Federation Sync
      4. Ändern des Identitätstyps eines Benutzers
      5. Verwalten von Benutzergruppen
      6. Verwalten von Verzeichnisbenutzern
      7. Verwalten von Entwicklern
      8. Migrieren bestehender Benutzer zur Adobe Admin Console
      9. Migrieren der Benutzerverwaltung in die Adobe Admin Console
    2. Verwalten von Produkten und Produktprofilen
      1. Verwalten von Produkten
      2. Verwalten von Produktprofilen für Unternehmensbenutzer
      3. Verwalten von Self-Service-Richtlinien
      4. Verwalten von Programmintegrationen
      5. Verwalten von Produktberechtigungen in der Admin Console  
      6. Aktivieren/Deaktivieren von Services für ein Produktprofil
      7. Einzelprodukt | Creative Cloud für Unternehmen
      8. Optionale Services
    3. Verwalten von Lizenzen für gemeinsam genutzte Geräte
      1. Neue Funktionen
      2. Implementierungshandbuch
      3. Erstellen von Paketen
      4. Wiederherstellen von Lizenzen
      5. Migrieren von Gerätelizenzen
      6. Verwalten von Profilen
      7. Licensing Toolkit
      8. Häufige Fragen zur Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
  5. Verwalten von Speicher und Assets
    1. Speicher
      1. Verwalten des Enterprise-Speichers
      2. Adobe Creative Cloud: Update des Speichers
      3. Verwalten des Adobe-Speichers
    2. Asset-Migration
      1. Automatisierte Elementmigration
      2. Häufige Fragen zur automatisierten Elementmigration  
      3. Verwalten von übertragenen Assets
    3. Rückübertragen von Elementen eines Benutzers
    4. Elementmigration für Schüler/Studierende | nur Bildungseinrichtungen
      1. Automatische Elementmigration für Schüler/Studierende
      2. Migrieren von Assets
  6. Verwalten von Services
    1. Adobe Stock
      1. Adobe Stock-Credit-Packs für Teams
      2. Adobe Stock für Unternehmen
      3. Verwenden von Adobe Stock für Unternehmen
      4. Genehmigung von Adobe Stock-Lizenzen
    2. Benutzerdefinierte Schriften
    3. Adobe Asset Link
      1. Übersicht
      2. Erstellen einer Benutzergruppe
      3. Konfigurieren von Adobe Experience Manager-Assets
      4. Konfigurieren und Installieren von Adobe Asset Link
      5. Verwalten von Assets
      6. Adobe Asset Link für XD
    4. Adobe Acrobat Sign
      1. Adobe Acrobat Sign für Unternehmen oder Teams einrichten
      2. Adobe Acrobat Sign – Team-Funktionsadministrator
      3. Adobe Acrobat Sign in der Admin Console verwalten
    5. Creative Cloud für Unternehmen – kostenloses Abo
      1. Übersicht
      2. Erste Schritte
  7. Bereitstellen von Applikationen und Updates
    1. Übersicht
      1. Bereitstellen und Verteilen von Applikationen und Updates
      2. Planen der Bereitstellung
      3. Vorbereiten der Bereitstellung
    2. Erstellen von Paketen
      1. Erstellen von Paketen mit Applikationen über die Admin Console
      2. Erstellen von Paketen für die personengebundene Lizenzierung
      3. Adobe-Vorlagen für Pakete
      4. Verwalten von Paketen
      5. Verwalten von Gerätelizenzen
      6. Seriennummernlizenzierung
    3. Anpassen von Paketen
      1. Anpassen des Creative Cloud-Clients
      2. Einschließen von Erweiterungen im Paket
    4. Bereitstellen von Paketen 
      1. Bereitstellen von Paketen
      2. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit Microsoft Intune
      3. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit SCCM
      4. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit ARD
      5. Installieren von Produkten im Ordner „Exceptions“
      6. Deinstallieren von Creative Cloud-Produkten
      7. Adobe Provisioning Toolkit Enterprise Edition
      8. Lizenzbezeichner für Adobe Creative Cloud
    5. Verwalten von Updates
      1. Änderungsmanagement für Adobe-Unternehmens- und ‑Team-Kunden
      2. Bereitstellen von Updates
    6. Adobe Update Server Setup Tool (AUSST)
      1. AUSST – Übersicht
      2. Einrichten des internen Updateservers
      3. Verwalten des internen Updateservers
      4. Übliche Applikationsfälle von AUSST   
      5. Beheben von Problemen mit dem internen Updateserver
    7. Adobe Remote Update Manager (RUM)
      1. Verwenden von Adobe Remote Update Manager
      2. Kanal-IDs für die Verwendung mit Adobe Remote Update Manager
      3. Beheben von RUM-Fehlern
    8. Fehlerbehebung
      1. Beheben von Fehlern bei der Installation und Deinstallation von Creative Cloud-Applikationen
      2. Abfragen der Clientcomputer zum Überprüfen der Bereitstellung eines Pakets
      3. Creative Cloud Packager-Fehlermeldung „Installationsfehler“
    9. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager (CC 2018 oder frühere Applikationen)
      1. Übersicht über Creative Cloud Packager
      2. Creative Cloud Packager – Versionshinweise
      3. Erstellen von Programmpaketen
      4. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager
      5. Erstellen personengebundener Lizenzpakete
      6. Erstellen von Paketen mit gerätegebundenen Lizenzen
      7. Erstellen eines Lizenzpakets
      8. Erstellen von Paketen mit Seriennummernlizenzen
      9. Packager-Automatisierung
      10. Erstellen eines Pakets mit Produkten, die nicht zu Creative Cloud gehören
      11. Bearbeiten und Speichern von Konfigurationen
      12. Festlegen des Gebietsschemas auf Systemebene
  8. Kontoverwaltung
    1. Verwalten des Teams-Kontos
      1. Übersicht
      2. Aktualisieren von Rechnungsangaben
      3. Verwalten von Rechnungen
      4. Ändern des Vertragseigentümers
      5. Wechseln des Fachhändlers
    2. Zuweisen von Lizenzen zu einem Teams-Benutzer
    3. Hinzufügen von Produkten und Lizenzen
    4. Verlängerungen
      1. Teams-Abonnement: Verlängerungen
      2. VIP für Unternehmen: Verlängerungen und Einhaltung der Lizenzbestimmungen
    5. Automatisierte Verfallsstufen für ETLA-Verträge
    6. Umschalten von Vertragsarten innerhalb einer bestehenden Adobe Admin Console
    7. Einhaltung der Bedingungen für Kaufaufträge
    8. Value Incentive Plan (VIP) in China
    9. VIP Select-Hilfe
  9. Berichte und Protokolle
    1. Administratorprotokoll
    2. Zuweisungsberichte
    3. Inhaltsprotokolle
  10. Hilfe
    1. Kontaktaufnahme mit der Adobe-Kundenunterstützung
    2. Supportoptionen für Teams-Konten
    3. Supportoptionen für Unternehmenskonten
    4. Supportoptionen für Experience Cloud

Administratoren haben die Möglichkeit, einen neuen Vertrag zu einer bestehenden Admin Console hinzuzufügen, um von einem auslaufenden Vertrag zu einem neuen, aktiven Vertrag zu wechseln. Dies verhindert zwar, dass Benutzer und Assets in eine separate Admin Console migriert werden müssen, aber der Wechsel von Verträgen erfordert eine Neuzuweisung von Benutzer- und Administratorrollen zu den neuen, aktiven Produktprofilen des neu hinzugefügten Vertrags.

 Um Details zu den verschiedenen Verträgen und Vereinbarungen anzuzeigen, die mit Ihrer Organisation verbunden sind, melden Sie sich bei der Admin Console an und navigieren Sie zu Konto.

Wie Sie die Verträge unterscheiden können

Wenn Sie einen neuen Vertrag zu Ihrer bestehenden Admin Console hinzufügen, werden auf der Registerkarte Konto mehrere Verträge zusammen mit ihrem jeweiligen Status aufgelistet. Auf jedem Produkt, das mit einem auslaufenden oder abgelaufenen Vertrag verbunden ist, werden außerdem Statusangaben angezeigt. Im Folgenden sind die Änderungen beim Wechseln der Vertragstypen in der Adobe Admin Console dargestellt:

Hinweis:

Produkte, die mit einem abgelaufenen ETLA-Vertrag verbunden sind, werden automatisch aus der Admin Console entfernt, sobald der Vertrag inaktiv geworden ist. Erfahren Sie mehr über ETLA-Vertragsauslaufphasen.

Die Seite Konto zeigt Details zu allen Verträgen und Vereinbarungen, die die Organisation mit Adobe abgeschlossen hat. Der Status der einzelnen Verträge ist in der Tabelle angegeben.

Registerkarte „Konto“

VIP-Kunden können ihre Verträge verwalten, indem sie zur Admin Console > KontoVIP Übersicht navigieren. Erfahren Sie mehr über Verwalten von Teams-Konten.

Registerkarte „Konto“

Die neuen Produkte werden in der Produktliste zusammen mit dem Indikator für die Vertragsart angezeigt. Eine Mehr kaufen-Schaltfläche wird für VIP-Verträge angezeigt.

Seite „Übersicht“

Die Produktkarten zeigen alle Produkte aus verschiedenen Verträgen mit Indikatoren für die Vertragsart und den Vertragsstatus. Diese Indikatoren werden nur angezeigt, wenn die Organisation einen ETLA- oder sowohl einen ETLA- als auch einen VIP-Vertrag hat. Sie können auch die Produkte nach Vertragstyp filtern.

Seite „Produkte“

Auf jeder Produktseite wird auch ein Indikator für die zugehörige Vertragsart angezeigt.

Seite „Produkte“

Indikatoren für den Vertragstyp werden auch für ausgewählte Produkte angezeigt, wenn Anwender, Produktadministratoren und Produktprofiladministratoren zugewiesen werden.

Seite „Anwender“

Nach dem Wechsel zu einem anderen Abonnement die Anwender neu zuweisen

Wenn Sie für Ihre Admin Console-Organisation zu einem anderen Abonnement wechseln, bleiben Ihre aktuellen Speicher-Repositorys zusammen mit Ihrer Identitätsimplementierung und den Anwendern erhalten. Ihre Anwender verlieren jedoch den Zugriff auf die zugewiesenen Produkte, und die Produktadministratoren und Produktprofiladministratoren verlieren ihre Administratorrechte.

Für einen reibungslosen Übergang und um den Verlust des Anwenderzugriffs und der Administratorrechte zu vermeiden, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  • Exportieren Sie zum Vertragswechsel, bevor Sie irgendwelche Änderungen vornehmen, die Anwenderliste aus der Admin Console. Diese Liste enthält eine Referenz für die Neuzuweisung von Anwendern und Administratoren im Rahmen des neuen Vertrags.
  • Weisen Sie dem neuen Vertrag Ihre Anwender und Administratoren erneut zu, bevor der frühere Vertrag abläuft.

Um die Anwenderliste herunterzuladen, navigieren Sie in der Admin Console zu Anwender > Anwender. Klicken Sie auf  in der rechten oberen Ecke der Seite Anwender und wählen Sie Anwenderliste in CSV exportieren. Weitere Informationen CSV-Dateiformat

Hinweis:

Administrative Rollen können nur mithilfe der Einzel- oder CSV-Massen-Upload-Methoden neu zugewiesen werden.

Im Folgenden finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Anwender und Administratoren neu zuweisen können:

Einzeln

Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie ein kleines Team mit weniger als 10 Lizenzen haben:

  • Um Anwender zuzuweisen, navigieren Sie zu Admin Console > Produkte, und klicken Sie auf der entsprechenden Produktkarte auf Anwender zuweisen. Weitere Informationen über das Zuweisen von Anwendern
  • Um Produktadministratoren zuzuweisen, navigieren Sie zu Admin Console > Produkte. Wählen Sie das gewünschte Produkt aus, wechseln Sie zur Registerkarte Administratoren und klicken Sie auf Administrator hinzufügen. Weitere Informationen über das Zuweisen von Produktadministratoren
  • Um Produktprofiladministratoren zuzuweisen, navigieren Sie zu Admin Console > Produkte. Wählen Sie das erforderliche Produkt aus. Wählen Sie anschließend ein Produktprofil aus, wechseln Sie zur Registerkarte Administratoren und klicken Sie auf Administrator hinzufügen. Weitere Informationen über das Zuweisen von Produktprofiladministratoren

CSV-Massen-Upload

Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie ein mittelgroßes oder großes Team mit mehr als 10 Lizenzen haben.

Navigieren Sie zu Admin Console > Anwender >  > Anwenderdetails über CSV bearbeiten. Dann klicken Sie auf CSV-Vorlage herunterladen > Aktuelle Anwenderliste. Ändern Sie das erforderliche Feld in der CSV-Datei, damit die aktualisierten Produkte oder Produktprofile dem neuen Vertrag zugeordnet werden.

Anwenderdetail

Zugeordnetes Feld in der CSV-Datei

Zugewiesene Produkte

Produktkonfigurationen

Verwaltete Produktprofile

Produktkonfigurationen verwaltet

Verwaltete Produkte

Produkte verwaltet

Laden Sie dann die aktualisierte CSV-Datei wieder in die Admin Console hoch. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Anwenderdetails mithilfe einer CSV-Datei
 

Anwender-Synchronisationstool (UST)

Um diese Methode verwenden zu können, müssen Sie mit dem macOS-Terminal oder der Windows Eingabeaufforderung und den LDAPs vertraut sein. Wenn Sie das Anwender-Synchronisationstool mit Ihrer Adobe Admin Console integriert haben, können Sie es auf eine der beiden folgenden Arten verwenden:

  • Ordnen Sie Anwender aus Ihrem Verzeichnis einem Produktprofil in der Admin Console zu. Sie können die Konfiguration, die Gruppen von Anwendern in Ihrem Verzeichnis bestimmten Produktprofilen zuordnet, in der Admin Console innerhalb der UST-Konfigurationsdatei aktualisieren. Dieser Vorgang erfordert Administratorzugriff auf den Server, auf dem die Konfigurationsdatei des Anwender-Synchronisationstool gehostet wird. Weitere Informationen über die Aktualisierung der Gruppenzuordnung in der UST-Konfigurationsdatei
  • Zuordnung von Anwendern aus Ihrem Verzeichnis zu einer Anwendergruppe in der Admin Console: Sie können das der Anwendergruppe hinzugefügte Produktprofil aktualisieren, das die Anwender der Gruppe für das ausgewählte Profil vorsieht. Diese Aktualisierung kann nur von einem Systemadministrator oder Anwendergruppenadministrator der erforderlichen Gruppen vorgenommen werden. Weitere Informationen über das Zuweisen von Produktprofilen zu Anwendergruppen

User Management API (UMAPI)

Um diese Methode verwenden zu können, müssen Sie über Grundkenntnisse in einer Programmiersprache (z. B. Python) zum Verwenden von REST-APIs verfügen. Wenn Sie die User Management API in Ihre Adobe Admin Console integriert haben, können Sie sie auf eine der beiden folgenden Arten verwenden:

  • Anwender aus Ihrem Verzeichnis einem Produktprofil in der Admin Console zuordnen: Sie können die Konfiguration der Gruppenzuordnung von Anwendern zu bestimmten Produktprofilen in Ihrem Verzeichnis in der Admin Console innerhalb der UMAPI aktualisieren. Dieser Prozess erfordert Administratorzugriff auf die UMAPI Konfigurationsdatei. Weitere Informationen über die Zuordnung zu einem Produktprofil in der UMAPI Konfigurationsdatei
  • Zuordnung von Anwendern aus Ihrem Verzeichnis zu einer Anwendergruppe in der Admin Console: Sie können das der Anwendergruppe hinzugefügte Produktprofil aktualisieren, das die Anwender der Gruppe für das ausgewählte Profil vorsieht. Dieser Vorgang erfordert einen Systemadministrator oder Anwendergruppenadministrator der erforderlichen Gruppen, um die Aktualisierung vorzunehmen. Weitere Informationen über das Zuweisen von Produktprofilen zu Anwendergruppen

Azure Sync- und Google-Connector

Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie Azure Sync oder Google Connector in Ihre Adobe Admin Console integriert haben. Sie können alle Anwender einem neuen Produktprofil zuweisen oder das einer Anwendergruppe zugewiesene Produktprofil für die Produktkonfigurationen des Vertrags aktualisieren:

  • Azure Sync synchronisiert Anwender ausgewählter Verzeichnisgruppen mit der Admin Console in eine Anwendergruppe. Wenn diesen Anwendergruppen Produktprofile zugewiesen wurden, können Sie das der Anwendergruppe hinzugefügte Produktprofil aktualisieren, das alle Anwender dieser Gruppe für das ausgewählte Profil bereitstellt. Dieser Vorgang erfordert einen Systemadministrator oder Anwendergruppenadministrator der erforderlichen Gruppen, um die Aktualisierung vorzunehmen. Weitere Informationen über das Zuweisen von Produktprofilen zu Anwendergruppen
  • Google Connector synchronisiert eine Liste einbezogener Anwender mit der Admin Console, die dann über die Admin Console Produktprofilen zugewiesen werden. Sie können die Produktprofile, die vorhandenen, mit Google Connector synchronisierten Anwendern zugewiesen sind, entweder über die Einzel- oder die CSV-Massenupload-Methode aktualisieren. Dieser Prozess erfordert einen Systemadministrator, Anwendergruppenadministrator, Produktadministrator oder Produktprofiladministrator – je nachdem, wie die Anwender zugewiesen sind. Weitere Informationen zur Verwaltung von Produkten und Produktprofilen
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden