Name des Unternehmens

Der Name des Unternehmens ist der Name Ihrer Firma, Ihrer Organisation oder Ihres Teams, den Sie zum Zeitpunkt des Erwerbs eingegeben haben.

Team-Administratoren können den Namen des Unternehmens ändern, wenn Sie das Team-Abo direkt bei Adobe erworben haben.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Einstellungen > Konsoleneinstellungen.

  2. Klicken Sie auf Bearbeiten.

    Name des Unternehmens

Anmerkungen für Benutzer

Die Anmerkungen für Benutzer bieten eine Anleitung für Ihr Team oder die Endbenutzer Ihres Unternehmens. Alle Endbenutzer können die von Ihnen eingerichteten Anmerkungen in ihren Kontoinformationen sehen.

Um Endbenutzer in Ihrer Organisation zu unterstützen, können Administratoren und Support-Beauftragte in ihrem Namen Anfragen bei Adobe eröffnen. Endbenutzer können Adobe nicht direkt kontaktieren. Teilen Sie mithilfe dieser Anmerkungen für Benutzer Ihren Endbenutzern mit, wie sie Unterstützung erhalten können, wenn Probleme auftreten oder Unterstützung benötigt wird. Sie können beispielsweise Links zu Ihrem HelpDesk und zur internen Knowledge Base, Telefonnummern sowie E-Mail-Adressen hinzufügen.

Führen Sie als Systemadministrator folgende Schritte aus, um Anmerkungen hinzuzufügen oder zu bearbeiten:

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Einstellungen > Konsoleneinstellungen.

  2. Wenn Sie die Anmerkungen für Benutzer zum ersten Mal konfigurieren, klicken Sie auf Hinzufügen. Klicken Sie zum Bearbeiten von vorhandenen Anmerkungen auf Bearbeiten.

    Anmerkungen für Benutzer
  3. Klicken Sie auf Speichern.

    Ihre Endbenutzer sehen diese Anmerkungen auf ihrer Adobe-Kontoseite. Eine Anleitung finden Sie unter Kontaktaufnahme mit dem Administrator für Adobe-Produkte.

E-Mail-Sprache

Bei der E-Mail-Sprache handelt es sich um die Standardsprache, die Sie für Ihre Organisation wählen und in der Sie E‑Mails zum Status der Konten erhalten, z. B. Benachrichtigungen bei Abo-Änderungen oder bei Ablauf von Kreditkarten.

Um die am besten geeignete Sprache für die Endbenutzer zu wählen, überprüft das System zunächst die Benutzereinstellungen. Wenn die Benutzereinstellungen nicht verfügbar sind, verwendet das System die Einstellung der Organisation für E-Mail-Sprache. Wenn auch E-Mail-Sprache nicht festgelegt wurde, leitet das System die Sprache aus dem Ländercode der Organisation ab.

E-Mail-Sprache

Sie können eine Standardsprache für E-Mails über die Admin Console auswählen. Beispielsweise indem Sie ein Abonnement für Unternehmen erwerben und den Kauf auf Englisch abschließen. Wenn aber die meisten Ihrer Benutzer Spanisch sprechen, können Sie E-Mail-Sprache anschließend in der Admin Console ändern.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Einstellungen > Konsoleneinstellungen.

  2. Wählen Sie unter E-Mail-Sprache eine Sprache für die E-Mails aus, die Ihre Benutzer erhalten.

    E-Mail-Sprache

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie