Unter 64-Bit-Versionen von Mac OS 10.5 und höher sind einige ältere, optionale Zusatzmodule nur verfügbar, wenn Photoshop im 32-Bit-Modus ausgeführt wird.

  1. Wählen Sie im Finder „Gehe zu“ > „Programme“.

  2. Erweitern Sie den Ordner „Photoshop“. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol von Photoshop und wählen Sie „Informationen“.

  3. Wählen Sie im Fenster „Informationen“ im Abschnitt „Allgemein“ die Option „Im 32-Bit-Modus öffnen“.

  4. Schließen Sie das Fenster „Informationen“ und starten Sie Photoshop neu.

Hinweis:

Weitere Informationen finden Sie unter 64-bit Operating System benefits and limitations in Photoshop (Vorteile und Einschränkungen für Photoshop unter 64-Bit-Betriebssystemen).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie