Erfahren Sie, wie Sie in Photoshop mit der Touch Bar des MacBook Pro arbeiten.

Photoshop unterstützt die Multitouch-Leiste (die „Touch Bar“) oben an der Tastatur des neuen MacBook Pro. Über die Touch Bar greifen Sie direkt im Rahmen der aktuellen Aufgabe auf dem Hauptbildschirm auf passende Photoshop-Funktionen und -Steuerelementen zu. Die Touch Bar unterstützt die gewohnten Gesten, z. B. Tippen, Ziehen und Wischen.

Die Touch Bar-Unterstützung in Photoshop ist derzeit lediglich eine Technologievorschaufunktion.

Hinweis:

Weitere Informationen zu den Grundlagen der Touch Bar finden Sie auf dieser Apple-Dokumentationsseite.

Touch Bar-Oberfläche

Standardmäßig ist ein Teil der Touch Bar-Oberfläche für die macOS-Systemsteuerungen reserviert. Die Steuerelemente für Photoshop werden im appspezifischen Bereich in der Mitte der Touch Bar-Oberfläche angezeigt.

v3_TopView_new
Standardmäßige Touch Bar-Oberfläche

A. Photoshop-Steuerelemente B. macOS-Systemsteuerungen (Steuerleiste und Esc) 

Hinweis:

Bei Bedarf können Sie die Touch Bar so konfigurieren, dass nur appspezifische Steuerelemente angezeigt werden. In dieser Konfiguration werden Photoshop-Steuerelemente im mittleren und rechten Bereich der Touch Bar-Oberfläche („B“ auf der rechten Seite + A) angeboten. Wählen Sie hierzu im Dialogfeld „macOS-Systemeinstellungen > Tastatur“ die Option Touch Bar zeigt: App-Steuerelemente.

Touch Bar-Modi in Photoshop

Tippen Sie in der Touch Bar auf das Symbol , und wählen Sie einen verfügbaren Modus aus:

Ebeneneigenschaften

() Standardmodus; Ebeneneigenschaften und zugehörige Funktionen

Pinsel

() Pinsel- und Maleigenschaften

Favoriten

() Benutzerdefinierter Modus zum Einfügen häufig verwendeter Steuerelemente

Kontextabhängige Vorgänge

Neben den verfügbaren Befehlen in den drei Modi werden außerdem verschiedene kontextabhängige Aktionen angeboten, je nach aktuellem Arbeitsschritt in Photoshop.

  • Ist beispielsweise ein modales Werkzeug aktiv (z. B. „Text“ oder „Transformieren“) werden die Tasten OK und Abbrechen in der Touch Bar sichtbar.
  • Ist der Aufgabenbereich „Auswählen und maskieren“ aktiv, zeigt die Touch Bar passende Steuerelemente zum Erstellen einer Auswahl.

Photoshop-Steuerelemente in der Touch Bar

Standardmodus Symbol Name des Steuerelements Beschreibung
Alle
Verlaufsbereinigung

Ähnliche Funktion wie das Protokollbedienfeld in Photoshop. Mit diesem Steuerelement kehren Sie zu einem beliebigen Status des Dokuments innerhalb der aktuellen Sitzung zurück. Bei jeder Änderung am Dokument wird ein neuer Dokumentstatus eingetragen.

Mit dem Symbol für die Verlaufsbereinigung rufen Sie die Miniaturbilder für die Dokumentstatusangaben ab. Zum Navigieren im Protokoll können Sie durch die Miniaturbilder blättern oder darauf tippen.

Weitere Informationen finden Sie unter Das Protokollbedienfeld.

Ebeneneigenschaften
Inhalt hinzufügen Importiert eine Datei mit dem Befehl „Platzieren und einbetten“ in das derzeit geöffnete Dokument. Weitere Informationen finden Sie unter Platzieren von Dateien in Photoshop.

Ebenensichtbarkeit und -deckkraft

Passt die Deckkraft und die Sichtbarkeit der Ebenen an. 

  • Stellen Sie die Deckkraft der Ebene (0 % bis 100 %) mit dem Schieberegler ein. Mit den Schaltflächen an den beiden Enden des Schiebereglers erhöhen oder senken Sie den Wert um einen festgelegten Wert.
  • Mit dem Symbol wird die Ebene vollständig ausgeblendet.

Tippen Sie auf diesen Befehl, oder halten Sie einfach den Finger darauf gedrückt. Die Änderungen über die Touch Bar werden sofort im Ebenenbedienfeld sichtbar.


Mischmodus Blättert durch die verfügbaren Füllmethoden (Normal, Sprenkeln, Abdunkeln usw.), sodass Sie den gewünschten Modus auswählen können. Weitere Informationen finden Sie unter Füllmethoden in Photoshop

Schnittmaske Legt eine Ebene als Schnittmaske fest oder hebt diesen Status wieder auf. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Ebenen mit Schnittmasken.

Auswählen und maskieren Öffnet den Aufgabenbereich „Auswählen und markieren“.
Pinsel
Farbregler

Zeigt einen Farbwähler für die Vordergrundfarbe an. Standardmäßig werden die ersten 16 Farbfelder angezeigt.

  • Zum Anzeigen der Farbtöne drücken Sie länger auf ein Farbfeld.
  • Mit dem Symbol nehmen Sie die Feineinstellung für Farbton, Sättigung und Helligkeit (HSB) vor.

Pinselgröße

Bestimmt die Größe des aktuellen Pinsels. Dieser Befehl ist aktiv, wenn ein Pinsel mit mehreren möglichen Größen ausgewählt ist.

Weitere Informationen zu den Pinseloptionen finden Sie unter:


Härte Bestimmt die Härte des aktuellen Pinsels. Dieser Befehl ist aktiv, wenn ein Pinsel mit mehreren Härtegraden ausgewählt ist.

Pinseldeckkraft Bestimmt die Deckkraft des aktuellen Pinsels. Dieser Befehl ist aktiviert, wenn ein Pinsel mit Deckkraft ausgewählt ist. 

Pinselfluss Bestimmt den Fluss des aktuellen Pinsels. Dieser Befehl ist aktiviert, wenn ein Pinsel mit Fluss ausgewählt ist. 
Favoriten
Bildschirmmodus Wechselt zwischen dem normalen Bildschirmmodus und dem Vollbildmodus.

Neue Ebene Ruft den Befehl „Neue Ebene“ auf.

Vertikal spiegeln Spiegelt den Inhalt des derzeit ausgewählten Ebenensets vertikal.

Horizontal spiegeln Spiegelt den Inhalt des derzeit ausgewählten Ebenensets horizontal.
– (standardmäßig)* 
Füllmodus Ruft den Befehl „Füllung“ auf und aktiviert vorab die Option „Inhaltsbasierte Füllung“. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden inhaltsbasierter Füllungen.

Ebene duplizieren Dupliziert die derzeit ausgewählte Ebene.
Freigeben Gibt eine Vorschau des aktuellen Dokumentstatus im JPEG-Format frei. Beim Freigeben ist eine maximale Größe von 1024 × 1024 Pixel zulässig.

* Sollen diese Steuerelemente in die Touch Bar-Modi aufgenommen werden, passen Sie sie an.

Anpassen der Touch Bar-Modi

Voreinstellungen

Photoshop bietet drei Einstellungen für die Touch Bar unter Voreinstellungen > Technologievorschau. Diese Einstellungen sind standardmäßig aktiviert.

Touch Bar aktivieren

Aktiviert/deaktiviert die Touch Bar beim Arbeiten in Photoshop

Anpassungen von Eigenschaften der Touch Bar anzeigen

Blendet die informativen Popup-Fenster ein/aus, die beim Ändern von Eigenschaften geöffnet werden, wenn Sie bestimmte Eigenschaften (z. B. die Pinselgröße) über die Touch Bar ändern

Einfügen und Löschen von Befehlen in der Touch Bar

Sie können beliebige Befehle in die drei Touch Bar-Modi in Photoshop einfügen und wieder daraus löschen. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie den Touch Bar-Modus aus, bei dem Elemente eingefügt oder entfernt werden sollen: Ebeneneigenschaften, Pinsel oder Favoriten.

  2. Wählen Sie in Photoshop den Befehl Ansicht > Touch Bar anpassen.

    Photoshop öffnet die standardmäßige macOS-Oberfläche zum Anpassen der Touch Bar. Weitere Informationen zu dieser Benutzeroberfläche finden Sie unter Anpassen der Touch Bar auf dieser Apple-Dokumentationsseite.

  3. Ziehen Sie Befehle unten in der Hauptanzeige des MacBook Pro in die Touch Bar. Sie können auch die Befehle in der Touch Bar durch Ziehen neu anordnen oder zum Entfernen aus der Touch Bar nach oben herausziehen.

    Wenn Sie die Touch Bar ändern, bezeichnet das Symbol eine freie Stelle, an der Sie einen Befehl einfügen können.

    6new_drag down image-02-02-02-02-02-02
    Anpassen der Touch Bar; diese Abbildung zeigt den Modus „Favoriten“ in Photoshop

    Hinweis:

    • Mit Vorschläge anzeigen werden Vorschläge für die automatische Vervollständigung angezeigt, sobald Sie bestimmte Texte (z. B. Ebenennamen) eingeben oder bearbeiten.
    • Soll das standardmäßige Layout für einen Modus wiederhergestellt werden, aktivieren Sie den betreffenden Modus, und ziehen Sie die Leiste Standardset auf die Touch Bar.

  4. Klicken Sie abschließend auf Fertig.

    Sie gelangen zurück zu Photoshop.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie