Dieses Dokument umfasst die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung, die die meisten Probleme mit Photoshop beheben sollten. Führen Sie bitte alle Schritte unten aus, bevor Sie ein Problem zu Photoshop im Forum veröffentlichen.

Bekannte Probleme in Photoshop

Überprüfen Sie, ob das aufgetretene Problem in der neuesten Version von Photoshop bekannt ist.

Siehe Bekannte Probleme in Photoshop.

Aktuellen Camera Raw-Support abrufen

Die am häufigsten gestellte Support-Frage lautet: „Photoshop erkennt meine Camera Raw-Dateien nicht. Wie kann Photoshop meine Raw-Dateien öffnen?“

Siehe Photoshop oder Lightroom unterstützt meine Kamera nicht.

Applikations-Updates installieren

Sie können viele Probleme beheben, indem Sie sicherstellen, dass Sie die aktuelle Adobe-Software verwenden.

Siehe Regelmäßige Aktualisierung von Photoshop.

Hinweis:

Adobe bietet technischen Support und Sicherheitskorrekturen für die aktuelle Version und die frühere Version. Fehlerkorrekturen werden nur für die aktuelle Version bereitgestellt. Ausführliche Informationen finden Sie unter Photoshop - Unterstützte Versionen.

Updates für Betriebssystem installieren

Sie können viele Probleme beheben, indem Sie sicherstellen, dass das verwendete Betriebssystem aktuell ist.

Adobe empfiehlt Ihnen, eigene Tests auf einer Nichtproduktionspartition auszuführen, um sicherzustellen, dass ganz neue Betriebssysteme gut mit Ihrer aktuellen Hardware und Ihren aktuellen Treibern funktionieren.

Creative Cloud zeigt die verfügbare Updates oder Anwendungen nicht im Testmodus

Können Sie die verfügbaren Updates nicht sehen? Werden Ihre Applikationen als Testversionen angezeigt?

Hinweise finden Sie unter Verfügbare Updates werden nicht aufgeführt.

Ich kann Photoshop nicht aktivieren oder die n sind im Testmodus

Sie können Photoshop nicht aktivieren oderApplikatione werden als Testversionen angezeigt?

Siehe Fehlerbehebung bei Lizenzierungsfehlern | Creative Cloud.

Grafikkartentreiber(GPU)-Updates installieren

Wenn Sie Probleme beim Rendern von Bildern, langsamer Leistung oder Abstürzen haben, kann die Ursache ein defekter, nicht unterstützter oder nicht kompatibler Grafiktreiber sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebungsschritte für GPU- und Grafiktreiber.

Fehlerbehebung für Grafikprozessor-Fehler

In einigen Fällen wird ein Problem mit der Grafikkarte und dem Treiber nicht behoben, wenn die neuesten Treiber installiert wurden.

Die schnellste und einfachste Art festzustellen, ob das Problem an der Grafikkarte oder dem Treiber liegt ist die Deaktivierung der Voreinstellung „Grafikprozessor verwenden“.

Weitere Informationen finden Sie unter GPU deaktivieren, um das Problem schnell einzuschränken.

Informationen zu bestimmten Fehlern finden Sie hier:

Voreinstellungen zurücksetzen

Der Wechsel der Voreinstellungen von Photoshop auf die Standardeinstellungen kann viele Probleme lösen (einschließlich Programmfehler, unerwartetes Verhalten von Werkzeugen/der Benutzeroberfläche usw.).

Siehe Voreinstellungsdateien auf den Standard zurücksetzen.

Fehlerbehebung bei Plug-Ins

Viele Probleme können durch die Verwendung inkompatibler, veralteter oder falsch installierter Plug-Ins entstehen.

Siehe Fehlerbehebung für Photoshop-Plug-Ins.

Fehlerbehebung bei Schriftarten

Viele Probleme können auftreten, wenn Sie Schriften von Drittanbietern verwenden, einschließlich Abstürze oder Einfrieren des Computers, wenn das Type-Tool ausgewählt wird oder wenn das Zeichenbedienfeld aktiviert/angezeigt wird. Eine ungültige Schriftart kann auch allgemeine Leistungsprobleme beim Starten oder Verwenden von Photoshop verursachen. Validieren und entfernen Sie die doppelten oder problematischen Schriftarten, um die Stabilität und Textwerkzeugleistung zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung bei Schriftarten.

Photoshop stürzt ab

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausführen und dennoch ein Absturz auftritt, müssen Sie alle Absturzberichte an uns senden. Wenn Sie einen Absturzbericht für ein bekanntes Problem an Adobe per E-Mail-Adresse senden, können wir Ihnen eine Lösung per E-Mail zurückschicken.

Siehe Interpretieren eines Photoshop-Absturzberichts.

Photoshop ist langsam oder verzögert

Unerwartete Ergebnisse bei der Verwendung eines Werkzeugs

Wenn ein Werkzeug in Photoshop nicht richtig funktioniert (z. B. das Freistellungswerkzeug stellt ein winziges graues Quadrat frei oder das Malen mit einem Pinsel malt die falsche Farbe oder überhaupt nichts), sollten Sie die Tool-Einstellungen zurückzusetzen:

Auswählen von „Werkzeug zurücksetzen“, um unerwartete Ergebnisse bei der Verwendung eines Werkzeugs zu beheben
„Werkzeug zurücksetzen“ in aktueller Version von Photoshop
Ältere Versionen (CS6 und früher)
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (macOS) auf die Auswahl für Werkzeugvoreinstellungen in der Werkzeugoptionsleiste und wählen Sie Werkzeug zurücksetzen, um das aktive Werkzeug zurückzusetzen oder wählen Sie Alle Werkzeuge zurücksetzen, um alle Werkzeuge auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.
Auswählen von „Werkzeug zurücksetzen“, um unerwartete Ergebnisse bei der Verwendung eines Werkzeugs zu beheben
Option „Werkzeug zurücksetzen“ in Photoshop CS6 und früher

Beheben von Problemen mit Cursoranzeige oder -größe

  • Fadenkreuz: Wenn Sie anstelle der normalen Pinselspitze oder einer anderen Werkzeugform einen Fadenkreuzcursor (Präzise) sehen, sollten Sie die Feststelltaste umschalten (deaktivieren). 
  • Falsche Pinselgröße: Falls unter macOS das gemalte Ergebnis kleiner ist als die Größe des Pinselcursors, die Sie auf dem Bildschirm sehen, überprüfen Sie, ob in den Systemeinstellungen unter Bedienungshilfen > Anzeigeeinstellungen eine größere Cursorgröße festgelegt wurde.
Überprüfen Sie die Cursorgröße in den Systemeinstellungen Ihres Mac.
(macOS) Überprüfen Sie die Cursorgröße in „Systemeinstellungen“ > „Bedienungshilfen“ > „Anzeige“.

Fehlende Werkzeuge

Wenn eines oder mehrere Werkzeuge in Symbolleiste fehlen, versuchen Sie, die Symbolleistenanpassung auf den Standard zurückzusetzen. Wählen Sie dazu Bearbeiten > Symbolleiste und klicken Sie in der rechten Spalte auf Standardeinstellungen wiederherstellen.

Siehe Werkzeuge in der Symbolleiste fehlen.

Hinweis:

Wenn Sie einen anderen als den grundlegenden Arbeitsbereich ausgewählt haben, wird in allen anderen Arbeitsbereichen in Photoshop die Symbolleiste so angepasst, dass jeweils unterschiedliche Werkzeuge angezeigt werden. Wenn Sie „Fenster“ > „Arbeitsbereich“ > „Grundelemente (Standard)“ oder „Fenster „> „Arbeitsbereich „> „Grundelemente zurücksetzen“ auswählen, kann die Standardsymbolleiste wiederhergestellt werden.

Sie können auch das Bedienfeld „Entdecken“ in Photoshop verwenden, um Werkzeuge zu suchen und zu identifizieren. Verwenden Sie den Tastaturbefehl Befehl/Strg+F  , um das Dialogfeld „Suchen“ aufzurufen, geben Sie den Namen des Werkzeugs ein, nach dem Sie suchen und wählen Sie das gewünschte Ergebnis aus. Photoshop wird das Werkzeug in der Benutzeroberfläche hervorheben und aktivieren.

Siehe Schnelleres Lernen mit dem Photoshop „Entdecken“-Bedienfeld.

Fehlerbehebung bei Benutzerberechtigungen

Wenn keine der oben genannten Schritte Ihr Problem beheben, kann es sein, dass Ihr Problem mit den Benutzerberechtigungen zu tun hat. 

Erstellen Sie ein Admin-Benutzerkonto, um Probleme mit den Berechtigungen zu identifizieren.Anweisungen zum Erstellen neuen eines Admin-Benutzerkontos finden Sie in folgenden Quellen: 

macOS:

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass Sie das Popupmenü Neues Konto von Standard auf Administrator ändern, wenn Sie Benutzer erstellen.

Windows:

Nachdem Sie das Admin-Benutzerkonto erstellt haben, melden Sie sich beim neuen Benutzerkonto an und führen Sie Photoshop aus, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Starten Sie im abgesicherten Modus

Es kann vorkommen, dass Erweiterungen von Drittanbietern und andere Dienstprogramme Photoshop beeinflussen.

Wenn Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten, werden Erweiterungen und Dienstprogramme deaktiviert, was das Problem beheben kann.

macOS:

  • Starten im gesicherten Modus: Unter macOS deaktiviert der gesicherte Modus alle Erweiterungen und Startelemente von Drittanbietern. Es werden nur erforderliche Kernelerweiterungen und von Apple installierte Systemstartelemente ausgeführt.

Windows:

Beheben von Aktualisierungsfehlern

Viele Update-Fehler werden durch fehlende oder geänderte Dateien verursacht, die in Photoshop erforderlich sind, normalerweise von einem Datenträgerbereinigungsprogramm (z. B. CleanMyMac oder MacKeeper). Halten Sie Ihre Reinigungsdienstprogramme auf dem neuesten Stand oder verwenden Sie diese nicht mehr.

Wenn Sie Probleme bei der Installation von Photoshop oder Bridge-Updates haben, finden Sie weitere Informationen unter Fehler bei der Installation von Creative Cloud-Applikation beheben.:

Wenn Sie Probleme bei der Installation von Camera Raw-Updates haben, finden Sie weitere Informationen unter Installationsprogramm für Camera Raw-Zusatzmodul.

Sammeln von Protokollen und Systeminformationen

Für den unwahrscheinlichen Fall eines Absturzes oder Programmfehlers von Photoshop bieten die folgenden Informationsquellen wichtige Hinweise für die Fehlerdiagnose:

Zusätzliche Schritte zur Fehlerbehebung

Führen Sie bitte alle Schritte oben aus, bevor Sie ein Problem zu Photoshop im Forum veröffentlichen.

Wenn Sie eine Frage zum Verhalten der unterschiedlichen Photoshop-Versionen haben, lesen Sie Folgendes:

Wenn Sie Hilfe bei der App-Installation/bei Downloads oder mit Ihrem Creative Cloud-Abonnement benötigen, lesen Sie folgende Dokumente: