Benutzerhandbuch Abbrechen

Übersicht über die Identitätsfunktionen

  1. Adobe Unternehmen und Teams – Administrationshandbuch
  2. Bereitstellungsplanung
    1. Grundbegriffe
      1. Lizenzierung
      2. Identität
      3. Benutzerverwaltung
      4. Applikationsbereitstellung
      5. Übersicht über die Admin Console
      6. Administratorrollen
    2. Implementierungshandbücher
      1. Implementierungshandbuch für die personengebundene Lizenzierung
      2. Implementierungshandbuch für die Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
      3. Bereitstellen von Adobe Acrobat 
    3. Bereitstellen von Creative Cloud für Bildungseinrichtungen
      1. Implementierungshandbuch
      2. Genehmigen von Adobe-Anwendungen in der Google Admin Console
      3. Aktivieren Sie Adobe Express in Google Classroom
      4. Integration mit Canvas LMS
      5. Integration mit Blackboard Learn
      6. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und Lernmanagementsysteme
      7. Bereitstellen von Adobe Express über die Google-App-Lizenzierung
      8. Hinzufügen von Benutzern über die Synchronisation von Klassenlisten
      9. Kivuto – Häufige Fragen
      10. Richtlinien für die Berechtigungen für Grund- und weiterführende Schulen
  3. Einrichten der Organisation
    1. Identitätstypen | Übersicht
    2. Einrichten der Identität | Übersicht
    3. Einrichten der Organisation mit Enterprise ID
    4. Einrichten von Azure AD-Verbund und -Synchronisation
      1. Einrichten von SSO mit Microsoft über Azure OIDC
      2. Hinzufügen von Azure Sync zum Verzeichnis
      3. Rollensynchronisation im Bildungsbereich
      4. Häufig gestellte Fragen zum Azure-Connector
    5. Einrichten von Google-Verbund und -Synchronisation
      1. Einrichten von SSO mit dem Google-Verbund
      2. Hinzufügen von Google Sync zum Verzeichnis
      3. Häufige Fragen zum Google-Verbund
    6. Einrichten einer Organisation mit Microsoft ADFS
    7. Einrichten einer Organisation für Distriktsportale und LMS
    8. Einrichten einer Organisation mit anderen Identitätsanbietern
      1. Erstellen eines Verzeichnisses
      2. Bestätigen des Eigentums an einer Domäne
      3. Hinzufügen von Domänen zu Verzeichnissen
    9. Häufige Fragen und Fehlerbehebung zu SSO
      1. Häufige Fragen zu SSO
      2. Fehlerbehebung bei SSO
      3. Häufige Fragen zu Bildungseinrichtungen
  4. Verwalten der Einrichtung von Organisationen
    1. Verwalten bestehender Domänen und Verzeichnisse
    2. Aktivieren der automatischen Kontoerstellung
    3. Einrichten einer Organisation über Bevollmächtigte für Verzeichnisse
    4. Migrieren zu einem neuen Authentifizierungsanbieter 
    5. Elementeinstellungen
    6. Authentifizierungseinstellungen
    7. Datenschutz- und Sicherheitskontakte
    8. Konsoleneinstellungen
    9. Verwalten der Verschlüsselung  
  5. Verwalten von Benutzern
    1. Übersicht
    2. Administratorrollen
    3. Verfahren zur Benutzerverwaltung
      1. Verwalten einzelner Benutzer   
      2. Verwalten mehrerer Benutzer (Massen-CSV)
      3. Benutzer-Synchronisationstool (UST)
      4. Microsoft Azure Sync
      5. Google Federation Sync
    4. Ändern des Identitätstyps eines Benutzers
    5. Verwalten von Benutzergruppen
    6. Verwalten von Verzeichnisbenutzern
    7. Verwalten von Entwicklern
    8. Migrieren bestehender Benutzer zur Adobe Admin Console
    9. Migrieren der Benutzerverwaltung in die Adobe Admin Console
  6. Verwalten von Produkten und Berechtigungen
    1. Verwalten von Produkten und Produktprofilen
      1. Verwalten von Produkten
      2. Verwalten von Produktprofilen für Unternehmensbenutzer
      3. Verwalten von Regeln für die automatische Zuordnung
      4. Produktanforderungen überprüfen
      5. Verwalten von Self-Service-Richtlinien
      6. Verwalten von Programmintegrationen
      7. Verwalten von Produktberechtigungen in der Admin Console  
      8. Aktivieren/Deaktivieren von Services für ein Produktprofil
      9. Einzelprodukt | Creative Cloud für Unternehmen
      10. Optionale Services
    2. Verwalten von Lizenzen für gemeinsam genutzte Geräte
      1. Neue Funktionen
      2. Implementierungshandbuch
      3. Erstellen von Paketen
      4. Wiederherstellen von Lizenzen
      5. Verwalten von Profilen
      6. Licensing Toolkit
      7. Häufige Fragen zur Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
  7. Verwalten von Speicher und Assets
    1. Speicher
      1. Verwalten des Enterprise-Speichers
      2. Adobe Creative Cloud: Update des Speichers
      3. Verwalten des Adobe-Speichers
    2. Asset-Migration
      1. Automatisierte Elementmigration
      2. Häufige Fragen zur automatisierten Elementmigration  
      3. Verwalten von übertragenen Assets
    3. Rückübertragen von Elementen eines Benutzers
    4. Elementmigration für Schüler/Studierende | nur Bildungseinrichtungen
      1. Automatische Elementmigration für Schüler/Studierende
      2. Migrieren von Assets
  8. Verwalten von Services
    1. Adobe Stock
      1. Adobe Stock-Credit-Packs für Teams
      2. Adobe Stock für Unternehmen
      3. Verwenden von Adobe Stock für Unternehmen
      4. Genehmigung von Adobe Stock-Lizenzen
    2. Benutzerdefinierte Schriften
    3. Adobe Asset Link
      1. Übersicht
      2. Erstellen einer Benutzergruppe
      3. Konfigurieren von Adobe Experience Manager-Assets
      4. Konfigurieren und Installieren von Adobe Asset Link
      5. Verwalten von Assets
      6. Adobe Asset Link für XD
    4. Adobe Acrobat Sign
      1. Adobe Acrobat Sign für Unternehmen oder Teams einrichten
      2. Adobe Acrobat Sign – Team-Funktionsadministrator
      3. Adobe Acrobat Sign in der Admin Console verwalten
    5. Creative Cloud für Unternehmen – kostenloses Abo
      1. Übersicht
  9. Bereitstellen von Applikationen und Updates
    1. Übersicht
      1. Bereitstellen und Verteilen von Applikationen und Updates
      2. Planen der Bereitstellung
      3. Vorbereiten der Bereitstellung
    2. Erstellen von Paketen
      1. Erstellen von Paketen mit Applikationen über die Admin Console
      2. Erstellen von Paketen für die personengebundene Lizenzierung
      3. Adobe-Vorlagen für Pakete
      4. Verwalten von Paketen
      5. Verwalten von Gerätelizenzen
      6. Seriennummernlizenzierung
    3. Anpassen von Paketen
      1. Anpassen des Creative Cloud-Clients
      2. Einschließen von Erweiterungen im Paket
    4. Bereitstellen von Paketen 
      1. Bereitstellen von Paketen
      2. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit Microsoft Intune
      3. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit SCCM
      4. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit ARD
      5. Installieren von Produkten im Ordner „Exceptions“
      6. Deinstallieren von Creative Cloud-Produkten
      7. Adobe Provisioning Toolkit Enterprise Edition
      8. Lizenzbezeichner für Adobe Creative Cloud
    5. Verwalten von Updates
      1. Änderungsmanagement für Adobe-Unternehmens- und ‑Team-Kunden
      2. Bereitstellen von Updates
    6. Adobe Update Server Setup Tool (AUSST)
      1. AUSST – Übersicht
      2. Einrichten des internen Updateservers
      3. Verwalten des internen Updateservers
      4. Übliche Applikationsfälle von AUSST   
      5. Beheben von Problemen mit dem internen Updateserver
    7. Adobe Remote Update Manager (RUM)
      1. Verwenden von Adobe Remote Update Manager
      2. Beheben von RUM-Fehlern
    8. Fehlerbehebung
      1. Beheben von Fehlern bei der Installation und Deinstallation von Creative Cloud-Applikationen
      2. Abfragen der Clientcomputer zum Überprüfen der Bereitstellung eines Pakets
      3. Creative Cloud Packager-Fehlermeldung „Installationsfehler“
    9. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager (CC 2018 oder frühere Applikationen)
      1. Übersicht über Creative Cloud Packager
      2. Creative Cloud Packager – Versionshinweise
      3. Erstellen von Programmpaketen
      4. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager
      5. Erstellen personengebundener Lizenzpakete
      6. Erstellen von Paketen mit gerätegebundenen Lizenzen
      7. Erstellen eines Lizenzpakets
      8. Erstellen von Paketen mit Seriennummernlizenzen
      9. Packager-Automatisierung
      10. Erstellen eines Pakets mit Produkten, die nicht zu Creative Cloud gehören
      11. Bearbeiten und Speichern von Konfigurationen
      12. Festlegen des Gebietsschemas auf Systemebene
  10. Kontoverwaltung
    1. Verwalten des Teams-Kontos
      1. Übersicht
      2. Aktualisieren von Rechnungsangaben
      3. Verwalten von Rechnungen
      4. Ändern des Vertragseigentümers
      5. Wechseln des Fachhändlers
    2. Zuweisen von Lizenzen zu einem Teams-Benutzer
    3. Hinzufügen von Produkten und Lizenzen
    4. Verlängerungen
      1. Teams-Abonnement: Verlängerungen
      2. VIP für Unternehmen: Verlängerungen und Einhaltung der Lizenzbestimmungen
    5. Automatisierte Verfallsstufen für ETLA-Verträge
    6. Umschalten von Vertragsarten innerhalb einer bestehenden Adobe Admin Console
    7. Einhaltung der Bedingungen für Kaufaufträge
    8. Value Incentive Plan (VIP) in China
    9. VIP Select-Hilfe
  11. Berichte und Protokolle
    1. Administratorprotokoll
    2. Zuweisungsberichte
    3. Inhaltsprotokolle
  12. Hilfe
    1. Kontaktaufnahme mit der Adobe-Kundenunterstützung
    2. Supportoptionen für Teams-Konten
    3. Supportoptionen für Unternehmenskonten
    4. Supportoptionen für Experience Cloud

Das Identitätsverwaltungssystem von Adobe unterstützt Administratoren beim Erstellen und Verwalten des Benutzerzugriffs auf Programme und Services. Adobe bietet die folgenden Typen von Identitäten bzw. Konten für die Authentifizierung und Autorisierung von Benutzern.

Identitätstypen in der Adobe Admin Console

Mit Identitätstypen kann die Organisation die Konten und die Daten des Benutzers auf verschiedenen Ebenen steuern. Die Auswahl des Identitätsmodells hat erhebliche Auswirkungen darauf, wie welche Assets von Ihrer Organisation gespeichert und freigegeben werden. Während Federated ID- und Enterprise ID-Modelle von der Organisation erstellt und verwaltet werden, werden Adobe IDs von Einzelanwendern erstellt und verwaltet.

Anhand der folgenden Tabelle können Sie entscheiden, welches Identitätsmodell für Ihre Organisation am besten geeignet ist.

Hinweis:

Wenn deine Organisation nicht auf das Enterprise-Speichermodell von Adobe aktualisiert wurde und du weiterhin Adobe IDs für Einzelanwender verwendest, lies die Beschreibung in der Tabelle zu den Identitätstypen.

Identitätstypen


Federated ID

Enterprise ID

Adobe ID

 Hauptvorteile

Wird von der Organisation erstellt und verwaltet, die auch Eigentümer ist. Die Organisation verwaltet Benutzeranmeldeinformationen und verwendet Single Sign-on über einen SAML2-Identitätsanbieter (IdP).

Wird von der Organisation erstellt und verwaltet, die auch Eigentümer ist. Das Unternehmen behält die exklusiven Rechte zum Erstellen von Benutzerkonten für bestätigte Domänen.

Wird vom Endanwender erstellt und verwaltet, der auch Eigentümer ist. Adobe führt die Authentifizierung durch und der Endanwender verwaltet die Identität. Je nach Speichermodell haben Benutzer oder Unternehmen die Kontrolle über Dateien und Daten. Adobe ID-Konten werden auf in nicht verifizierten, öffentlichen oder vertrauenswürdigen Domänen erstellt2.

Eigentum von Konto und Daten

Organisation steuert und ist Eigentümer

Unternehmenseigen bei Enterprise-Speicherupdate und benutzereigen bei Benutzerspeicher

 

Sicherheit und Überwachung

  • Administratorprotokolle
  • Inhaltsprotokolle
  • Freigabeeinschränkungen
  • Authentifizierungseinstellungen der Organisation
  • Inhaltsprotokolle
  • Freigabeeinschränkungen
  • Kennwortrichtlinie1
Kennwort zurücksetzen Nicht unterstützt Zurücksetzen des Kontokennworts

Creative Cloud für Unternehmen und Document Cloud für Unternehmen

Unterstützt

Creative Cloud für Teams und Document Cloud für Teams

Nicht unterstützt

Unterstützt

Experience Cloud

Unterstützt

Empfohlen für

  • Organisationen, die bereits SSO oder SAML verwenden
  • Vorhandene Verzeichnis-Services wie Google und Azure AD
  • Benötigt eine einfache Integration mit Nicht-Adobe-Services
  • Kann Eigentumsnachweis für die Domäne erbringen
  • Kann Eigentumsnachweis für die Domäne erbringen
  • Kein SSO benötigt
  • Creative Cloud für Teams
  • Die Organisation bevorzugt Domänen, die sie nicht besitzt
  • Öffentlich zugängliche Domänen wie Hotmail, Gmail usw.
  • Zugriff auf Anwendungen wie Adobe Experience Manager Mobile

Erste Schritte

Identität einrichten

Domänen beanspruchen

Benutzer hinzufügen

Hinweis:

 

1 Die Kennwortrichtlinie für Creative Cloud für Teams stimmt mit der für Creative Cloud für Einzelanwender überein.

2 Adobe ID-Benutzer authentifizieren sich mit ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen oder über das Authentifizierungsmodell ihrer eigenen Organisation (SSO, 2FA usw.) In solchen Szenarien werden Benutzer auf die SSO-Seite der besitzenden Organisation umgeleitet. Nach der Authentifizierung müssen Benutzer möglicherweise ein Geschäftsprofil auswählen.

Verwenden von persönlichen Adobe IDs

Adobe aktualisiert alle Teams und Unternehmenskunden auf die Nutzung des Enterprise-Speichermodells von Adobe. Sehen Sie sich die folgende Tabelle an, wenn Benutzer in Ihrer Organisation eine persönliche Adobe ID verwenden, um auf die Adobe-Anwendungen und -Dienste ihres Unternehmens oder ihrer Bildungseinrichtung zuzugreifen.

Hinweis:

Organisationen (Teams und Unternehmen) werden auf das Enterprise-Speichermodell aktualisiert, um Enterprise-Speicher und andere Unternehmensfunktionen für Adobe ID-Benutzer zu aktivieren.

Du wirst benachrichtigt, sobald die Aktualisierung deiner Organisation eingeplant ist. Nach der Aktualisierung werden die Adobe ID-Benutzer in den Enterprise-Speicher verschoben und die Organisation steuert ihre Unternehmensprofile dann direkt.

Identitätstyp

 

adobe_id.png

Persönliche Adobe ID

 Hauptvorteile

Wird vom Endbenutzer erstellt und verwaltet, der auch Eigentümer ist. Adobe führt die Authentifizierung durch und der Endbenutzer verwaltet die Identität.

Eigentum von Konto und Daten

Benutzer steuert

 

Sicherheit und Überwachung

Kennwortrichtlinie1
Kennwort zurücksetzen Setzen Sie Ihr Kennwort zurück. Weitere Informationen.

Creative Cloud für Unternehmen und Document Cloud für Unternehmen

Teilweise unterstützt2

Creative Cloud für Teams und Document Cloud für Teams

Unterstützt

Experience Cloud

Unterstützt

Nur für Unternehmens- und Teams-Kunden verfügbar, deren Aufnahme erfolgt ist vor ...

  • Creative Cloud für Teams
  • Benutzer soll die Kontrolle haben
  • Zugriff auf Programme wie Digital Publishing Suite3
  • Benutzer sind Eigentümer von Elementen nach Ausscheiden aus der Organisation

Erste Schritte

Benutzer hinzufügen

Hinweis:

1 Die Kennwortrichtlinie für Creative Cloud für Teams stimmt mit der für Creative Cloud für Einzelanwender überein.

2 Bei Kunden von Creative Cloud für Unternehmen, die Enterprise-Speicher nutzen, können Administratoren Adobe ID-Benutzer der Admin Console, jedoch nicht Produktprofilen hinzufügen. Administratoren müssen Adobe ID-Benutzer zu einem anderen Identitätstyp migrieren.

3 Es gibt einige Produkte und Services wie die Adobe Licensing-Website, die ausschließlich Adobe IDs unterstützen.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?