Häufige Fragen zur automatisierten Elementmigration

  1. Adobe Unternehmen und Teams – Administrationshandbuch
  2. Bereitstellungsplanung
    1. Grundbegriffe
      1. Lizenzierung
      2. Identität
      3. Benutzerverwaltung
      4. Anwendungsbereitstellung
      5. Administratorrollen
    2. Implementierungshandbücher
      1. Implementierungshandbuch für die personengebundene Lizenzierung
      2. Implementierungshandbuch für die Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
    3. Bereitstellen von Creative Cloud für Bildungseinrichtungen
      1. Implementierungshandbuch
      2. Integration mit Canvas LMS
      3. Integration mit Blackboard Learn
      4. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und Lernmanagementsysteme
      5. Kivuto – Häufige Fragen
      6. Richtlinien für die Berechtigungen für Grund- und weiterführende Schulen
  3. Einrichten der Organisation
    1. Einrichten der Identität
      1. Identitätstypen | Übersicht
      2. Einrichten der Organisation mit Enterprise ID
      3. Einrichten der Organisation mit Federated ID
        1. Übersicht über SSO
        2. Einrichten von Azure-Connector und -Synchronisation
          1. Einrichten von SSO mit Microsoft über Azure OIDC
          2. Hinzufügen von Azure Sync zum Verzeichnis
          3. Häufige Fragen zum Azure-Connector
        3. Einrichten von Google-Verbund und -Synchronisation
          1. Einrichten von SSO mit dem Google-Verbund
          2. Hinzufügen von Google Sync zum Verzeichnis
          3. Häufige Fragen zum Google-Verbund
        4. Generisches SAML
          1. Einrichten von SSO mit anderen SAML-Anbietern
          2. Einrichten von SSO mit Microsoft ADFS
          3. Häufige Fragen zu SSO
          4. Fehlerbehebung bei SSO
        5. SSO für Bildungseinrichtungen
          1. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und LMS
          2. Häufige Fragen
          3. Dovetail
      4. Bestätigen des Eigentums an einer Domäne
      5. Hinzufügen und Verwalten von Domänen
      6. Verknüpfen von Domänen mit Verzeichnissen
      7. Verwenden der Verzeichnisvertrauensstellung, um vorab beanspruchte Domänen hinzuzufügen
      8. Migrieren zu einem neuen Authentifizierungsanbieter
    2. Medienelementeinstellungen
    3. Authentifizierungseinstellungen
    4. Datenschutz- und Sicherheitskontakte
    5. Konsoleneinstellungen
    6. Verwalten der Verschlüsselung
  4. Verwalten von Produkten und Berechtigungen
    1. Verwalten von Benutzern
      1. Übersicht
      2. Verwaltungsrollen
      3. Verfahren zur Benutzerverwaltung
        1. Verwalten einzelner Benutzer   
        2. Verwalten mehrerer Benutzer (Massen-CSV)
        3. Benutzer-Synchronisationstool (UST)
        4. User Management API (UMAPI)
        5. Microsoft Azure Sync
        6. Google Federation Sync
      4. Ändern des Identitätstyps eines Benutzers
      5. Verwalten von Benutzergruppen
      6. Verwalten von Verzeichnisbenutzern
      7. Verwalten von Entwicklern
      8. Migrieren bestehender Benutzer zur Adobe Admin Console
      9. Migrieren der Benutzerverwaltung in die Adobe Admin Console
    2. Verwalten von Produkten und Produktprofilen
      1. Verwalten von Produkten
      2. Verwalten von Produktprofilen für Unternehmensbenutzer
      3. Verwalten von Self-Service-Richtlinien
      4. Verwalten von Programmintegrationen
      5. Verwalten von Produktberechtigungen in der Admin Console  
      6. Aktivieren/Deaktivieren von Services für ein Produktprofil
      7. Einzelprodukt | Creative Cloud für Unternehmen
      8. Optionale Services
    3. Verwalten von Lizenzen für gemeinsam genutzte Geräte
      1. Neue Funktionen
      2. Implementierungshandbuch
      3. Erstellen von Paketen
      4. Wiederherstellen von Lizenzen
      5. Migrieren von Gerätelizenzen
      6. Verwalten von Profilen
      7. Licensing Toolkit
      8. Häufige Fragen zur Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
  5. Verwalten von Speicher und Assets
    1. Speicher
      1. Verwalten des Enterprise-Speichers
      2. Adobe Creative Cloud: Update des Speichers
      3. Verwalten des Adobe-Speichers
    2. Asset-Migration
      1. Automatisierte Elementmigration
      2. Häufige Fragen zur automatisierten Elementmigration  
      3. Verwalten von übertragenen Assets
    3. Rückübertragen von Elementen eines Benutzers
    4. Elementmigration für Schüler/Studierende | nur Bildungseinrichtungen
      1. Automatische Elementmigration für Schüler/Studierende
      2. Migrieren von Assets
  6. Verwalten von Services
    1. Adobe Stock
      1. Adobe Stock-Credit-Packs für Teams
      2. Adobe Stock für Unternehmen
      3. Verwenden von Adobe Stock für Unternehmen
      4. Genehmigung von Adobe Stock-Lizenzen
    2. Benutzerdefinierte Schriften
    3. Adobe Asset Link
      1. Übersicht
      2. Erstellen einer Benutzergruppe
      3. Konfigurieren von Adobe Experience Manager 6.x-Assets
      4. Konfigurieren und Installieren von Adobe Asset Link
      5. Verwalten von Assets
      6. Adobe Asset Link für XD
    4. Adobe Sign
      1. Einrichten von Adobe Sign für Unternehmen oder Teams
      2. Adobe Sign – Team-Funktionsadministrator
      3. Verwalten von Adobe Sign in der Admin Console
    5. Creative Cloud für Unternehmen – kostenloses Abo
      1. Übersicht
      2. Erste Schritte
  7. Bereitstellen von Anwendungen und Updates
    1. Übersicht
      1. Bereitstellen und Verteilen von Anwendungen und Updates
      2. Planen der Bereitstellung
      3. Vorbereiten der Bereitstellung
    2. Erstellen von Paketen
      1. Erstellen von Paketen mit Anwendungen über die Admin Console
      2. Erstellen von Paketen für die personengebundene Lizenzierung
      3. Adobe-Vorlagen für Pakete
      4. Verwalten von Paketen
      5. Verwalten von Gerätelizenzen
      6. Seriennummernlizenzierung
    3. Anpassen von Paketen
      1. Anpassen des Creative Cloud-Clients
      2. Einschließen von Erweiterungen im Paket
    4. Bereitstellen von Paketen 
      1. Bereitstellen von Paketen
      2. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit SCCM
      3. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit ARD
      4. Installieren von Produkten im Ordner „Exceptions“
      5. Deinstallieren von Creative Cloud-Produkten
      6. Adobe Provisioning Toolkit Enterprise Edition
      7. Lizenzbezeichner für Adobe Creative Cloud
    5. Verwalten von Updates
      1. Änderungsmanagement für Adobe-Unternehmens- und ‑Team-Kunden
      2. Bereitstellen von Updates
    6. Adobe Update Server Setup Tool (AUSST)
      1. AUSST – Übersicht
      2. Einrichten des internen Updateservers
      3. Verwalten des internen Updateservers
      4. Übliche Anwendungsfälle von AUSST   
      5. Beheben von Problemen mit dem internen Updateserver
    7. Adobe Remote Update Manager (RUM)
      1. Verwenden von Adobe Remote Update Manager
      2. Kanal-IDs für die Verwendung mit Adobe Remote Update Manager
      3. Beheben von RUM-Fehlern
    8. Fehlerbehebung
      1. Beheben von Fehlern bei der Installation und Deinstallation von Creative Cloud-Anwendungen
      2. Abfragen der Clientcomputer zum Überprüfen der Bereitstellung eines Pakets
      3. Creative Cloud Packager-Fehlermeldung „Installationsfehler“
    9. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager (CC 2018 oder frühere Anwendungen)
      1. Übersicht über Creative Cloud Packager
      2. Creative Cloud Packager – Versionshinweise
      3. Erstellen von Programmpaketen
      4. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager
      5. Erstellen personengebundener Lizenzpakete
      6. Erstellen von Paketen mit gerätegebundenen Lizenzen
      7. Erstellen eines Lizenzpakets
      8. Erstellen von Paketen mit Seriennummernlizenzen
      9. Packager-Automatisierung
      10. Erstellen eines Pakets mit Produkten, die nicht zu Creative Cloud gehören
      11. Bearbeiten und Speichern von Konfigurationen
      12. Festlegen des Gebietsschemas auf Systemebene
  8. Kontoverwaltung
    1. Verwalten des Teams-Kontos
      1. Übersicht
      2. Aktualisieren von Rechnungsangaben
      3. Verwalten von Rechnungen
      4. Ändern des Vertragseigentümers
    2. Zuweisen von Lizenzen zu einem Teams-Benutzer
    3. Hinzufügen von Produkten und Lizenzen
    4. Verlängerungen
      1. Teams-Abonnement: Verlängerungen
      2. VIP für Unternehmen: Verlängerungen und Einhaltung der Lizenzbestimmungen
    5. Einhaltung der Bedingungen für Kaufaufträge
    6. Value Incentive Plan (VIP) in China
    7. VIP Select-Hilfe
  9. Berichte und Protokolle
    1. Administratorprotokoll
    2. Zuweisungsberichte
    3. Inhaltsprotokolle
  10. Hilfe
    1. Kontaktaufnahme mit der Adobe-Kundenunterstützung
    2. Supportoptionen für Teams-Konten
    3. Supportoptionen für Unternehmenskonten
    4. Supportoptionen für Experience Cloud
Hinweis:

Damit Sie von Vorteilen wie Enterprise-Speicher und anderen Funktionen auf Enterprise-Ebene profitieren können, migrieren wir alle vorhandenen Adobe IDs zu Business IDs. Alle neuen Unternehmenskunden verwenden Business IDs für ihre Team-Mitglieder.

Sie erhalten eine Vorabmitteilung, wenn dieses Upgrade für Ihre Organisation geplant ist. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung von Business IDs und neue Speicherfunktionen. Bis zur Migration Ihrer Organisation verwenden Sie weiterhin den Adobe ID-Typ, um auf die Organisation zuzugreifen. In Zukunft ist die Unterstützung für Adobe IDs Einzelpersonen vorbehalten.

Häufige Fragen

Bei der Elementmigration werden die Inhalte des Unternehmensbenutzers aus dessen Adobe ID-Konto, das vom Unternehmen zugewiesen wurde, in sein neues Unternehmenskonto verschoben. Dieser Vorgang kann ausgelöst werden, nachdem der IT-Administrator das Konto des Benutzers von Adobe ID zu Enterprise ID oder Federated ID migriert.

Der IT-Administrator der Organisation bzw. des Unternehmens initiiert die Identitätsübertragung zwischen Konten. Anschließend löst der Mitarbeiter die eigentliche Elementmigration aus, indem er Adobe seine Zustimmung zum Migrieren der Inhalte gibt.

Adobe kann Ihre Inhalte aus den folgenden Gründen nicht von Ihrem Adobe ID-Konto migrieren, ohne dass Ihre Zustimmung vorliegt.

  • Wenn Sie Ihre Adobe ID verwenden, behalten Sie die vollständige Kontrolle über die Dateien und Daten, die Ihrem Adobe ID-Konto zugeordnet sind. Verwenden Sie hingegen eine Enterprise ID oder eine Federated ID, sind diese Inhalte Eigentum des Unternehmens und sie werden vom Unternehmen kontrolliert.
  • Ihr Vertrag mit Adobe als Endbenutzer eines Adobe ID-Kontos besagt, dass die Benutzer die vollständige Kontrolle über die Dateien und Daten behalten, die ihrer ID zugeordnet sind.
  • Darüber hinaus darf Adobe Ihre Inhalte gemäß dem Federal Stored Communications Act (SCA), 18 U.S.C. Sections 2701-271, nicht ohne Ihre Zustimmung verschieben.

Bei der Elementmigration werden sämtliche unterstützten Inhalte von Ihrem vom Unternehmen zugewiesenen Adobe ID-Konto in Ihr neues Unternehmenskonto verschoben.

Wenn Sie Ihre persönlichen Inhalte nicht migrieren möchten, müssen Sie die Inhalte vor dem Starten des Migrationsvorgangs aus Ihrem Adobe ID-Konto entfernen. Sie können Ihre persönlichen Inhalte manuell auf Ihren Desktop herunterladen/verschieben. Nach Abschluss der Migration wird Ihr altes, vom Unternehmen zugewiesenes Adobe ID-Konto in ein neues, kostenloses persönliches Adobe ID-Konto umgewandelt. Sie können eine manuelle Übertragung der heruntergeladenen Inhalte in dieses neue persönliche Adobe ID-Konto ausführen.

Sämtliche unterstützten Inhalte in Ihrem alten Adobe ID-Konto werden in das neue Unternehmenskonto übertragen. Bei diesem Vorgang werden entweder alle oder überhaupt keine Inhalte migriert und der Benutzer kann nicht auswählen, welche Datendateien/Inhalte migriert werden sollen.

Migrierte Inhalte

  • Adobe Sign
  • Adobe Spark-Kreationen
  • Adobe Spark-Veröffentlichungen
  • Adobe XD Prototypen
  • Behance/Portfolio
  • Programmvoreinstellungen
  • Cloud-Dokumente
  • Kommentare
  • Creative Cloud-Bibliotheken
  • Dateien (Creative Cloud und Document Cloud)
  • Ordner
  • Bibliotheksdaten
  • Mobile Kreationen (DCX)
  • Links freigeben
  • Versionen

Nicht migrierte Inhalte

  • Aktivitäts-Feed
  • Adobe Anywhere
  • Adobe Color
  • Adobe Stock
  • Adobe Story
  • Adobe Fonts
  • Ausfüllen und Unterschreiben-Benutzerprofildaten
  • Lightroom
  • Aus mobilen Apps veröffentlichte Videos

Hinweis: Die nicht migrierten Inhalte stehen weiterhin in Ihrem Adobe ID-Konto zur Verfügung.

Wenn Sie ein Backup der mit Lightroom Classic CC erstellten Kataloge speichern möchten, finden Sie weitere Informationen unter Sichern eines Katalogs.

Bei Lightroom CC können Sie ein lokales Backup erstellen, indem Sie in der Umgebungseinstellung für den lokalen Speicher Eine Kopie aller Originale im angegebenen Verzeichnis speichern aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen festlegen.

Nachdem der IT-Administrator Ihr Konto von Adobe ID zu Enterprise ID/Federated ID migriert hat, müssen Sie in den folgenden Fällen die Inhalte manuell migrieren:

  • Den Abonnements, die Ihnen von Ihrem Unternehmensadministrator zugewiesen wurden, ist kein Creative Cloud-Speicherplatz oder Document Cloud-Speicherplatz zugeordnet. Um Inhalte automatisch zu migrieren, muss Ihnen der Zugriff auf beides gewährt worden sein.
  • Das Land, das Ihrem neuen Unternehmenskonto zugeordnet ist, befindet sich nicht in der gleichen Region wie das Land, das Ihrem vorhergehenden Adobe ID-Konto zugeordnet ist.

Nein, Ihre Inhalte können nicht zwischen verschiedenen Regionen migriert werden. Wenn sich Ihre Inhalte in den USA befinden, bleiben Sie auch dort. Die Übertragung zwischen verschiedenen Regionen (Verschieben oder Kopieren) wird nicht unterstützt. Sie können die Inhalte manuell in Ihr neues Unternehmenskonto übertragen. Siehe Migrieren von Assets.

Die vollständige Elementmigration dauert weniger als fünf Minuten. Anschließend verfügen Sie über Zugriff auf Ihr neues Unternehmenskonto. Wenn Sie jedoch über viele Freigaben verfügen, werden möglicherweise nicht alle Ihre Links, Lesezeichen, Einladungen und Team-Projekte sofort angezeigt. Dieser Vorgang kann nach erfolgter Anmeldung bei Ihrem neuen Unternehmenskonto mehrere Minuten dauern.

Nach Abschluss des Vorgangs sieht das neue Enterprise ID-/Federated ID-Konto genau so aus wie Ihr ursprüngliches Adobe ID-Konto. Das ursprüngliche Adobe ID-Konto ist jetzt leer und wurde in ein persönliches Adobe ID-Konto umgewandelt.

Nein, die Seite für die Zustimmung zur Elementmigration wird nicht angezeigt, wenn Sie sich bei Ihrem Adobe ID-Konto anmelden.

Stock-Käufe können aufgrund der unterschiedlichen Lizenzierung von persönlichen und Unternehmens-Stock-Vereinbarungen nicht übertragen werden. Sie können die Stock-Artikel gemäß den Nutzungsbedingungen für Ihr Unternehmenskonto erneut erwerben.

Bei Migration der Inhalte migriert der Freigabe-Service die gesendeten Dateien. Somit werden auch alle ausstehenden Links und gesendeten Dateien dem neuen Unternehmenskonto zugeordnet. Während der Migration des Freigabe-Services können Benutzer vorübergehend nicht auf über den Service gesendete Dateien zugreifen. Nach Abschluss der Migration funktionieren alle ausstehenden Links und alle gesendeten Dateien werden im neuen Unternehmenskonto aufgelistet.

  • Sie können Ihre Entscheidung bezüglich der Anmeldung bei Ihrem neuen Unternehmenskonto aufschieben und sich weiterhin beliebig oft bei Ihrem Adobe ID-Konto anmelden, um persönliche Inhalte zu analysieren, zu speichern, zu synchronisieren und zu entfernen.
  • Wenn Sie sich bei Ihrem Unternehmenskonto anmelden, jedoch Ihre Zustimmung erst später erteilen möchten, können Sie auf Zurück zur Anmeldung klicken. Anschließend melden Sie sich wieder beim Adobe ID-Konto an. 
  • Wenn Sie sich jedoch beim Unternehmenskonto anmelden und auf Nein, ich verschiebe meine Inhalte später manuell klicken, können Sie die automatisierte Elementmigration später nicht mehr veranlassen. Informationen zum manuellen Übertragen der Inhalte in Ihr neues Unternehmenskonto finden Sie unter Migrieren von Assets.

Es wird nicht empfohlen, dem neuen Unternehmenskonto vor Abschluss der Elementmigration Inhalte hinzuzufügen. Befinden sich jedoch bereits Inhalte im Unternehmenskonto, gehen diese verloren, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Elementmigration erteilen. Wenn es sich um wichtige Inhalte handelt, müssen Sie sie auf Ihrem Desktop speichern und später nach Abschluss der Migration manuell in Ihr Unternehmenskonto verschieben.

Es wird davon abgeraten, die Elementmigration gleichzeitig von mehreren Geräten aus zu initiieren. Wenn Sie versuchen, sich aus mehreren Programmen oder von mehreren Geräten aus anzumelden, wird bei allen diesen Geräten und Programmen die Seite für die Zustimmung zur Elementmigration angezeigt, sofern sie noch keine Aktion auf einer dieser Seiten ausgeführt haben.

Sobald Sie eine Option (Ja/Nein) für die Migration auf einer der Seiten für die Zustimmung zur Elementmigration ausgewählt haben, zeichnet das System Ihre erste Antwort auf und fährt entsprechend mit der Elementmigration fort. Wenn Sie versuchen, die Elementmigration aus einem anderen Programm oder von einem anderen Gerät aus zu initiieren, wird die Fehlermeldung Vorübergehend nicht verfügbar angezeigt.

Wenn Sie die Elementmigration von einem (dem primären) Gerät aus initiiert haben, werden Sie automatisch auf allen anderen (sekundären) Geräten von Ihrem Adobe ID-Konto abgemeldet, bis die Elementmigration abgeschlossen ist. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie automatisch auf dem primären Gerät bei Ihrem Unternehmenskonto angemeldet. Melden Sie sich auf allen sekundären Geräten bei Ihrem neuen Unternehmenskonto an.

Um die Kontrolle über Ihr persönliches Adobe ID-Konto zu beanspruchen oder zu übernehmen, müssen Sie den zugehörigen Benutzernamen und das Kennwort ändern. Anschließend erhalten Sie in Ihrem persönlichen Adobe ID-Konto keine ausstehenden Einladungen mehr.

Wenn Ihr aktives Fenster nach Erteilen der Zustimmung einfriert, schließen Sie das Fenster bzw. das Programm und versuchen Sie, sich erneut bei Ihrem neuen Enterprise ID-/Federated ID-Konto anzumelden, um die Elementmigration neu zu initialisieren. Sollte weiterhin ein Fehler vorliegen, wenden Sie sich an den IT-Administrator Ihres Unternehmens, um Unterstützung zu erhalten.

Wird die Fehlermeldung vor Abschluss der Elementmigration ausgegeben, klicken Sie auf Abbrechen und zurück zur Anmeldung und melden Sie sich erneut bei Ihrem Enterprise ID-/Federated ID-Konto an.

  • Wenn die Seite für die Zustimmung zur Elementmigration angezeigt wird, initiieren Sie die Elementmigration erneut.
  • Wenn Sie sich erfolgreich bei Ihrem neuen Konto angemeldet haben, überprüfen Sie, ob Ihre Inhalte migriert wurden – Creative Cloud Files ebenso wie Document Cloud-Dateien.
  • Sollten Fehler auftreten, wenden Sie sich an den IT-Administrator Ihres Unternehmens, um Unterstützung zu erhalten.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden