Migrieren Sie Ihre Inhalte aus dem Adobe ID-Konto zu Ihrem neuen Enterprise-Konto.

Einführung

Der Speicher ist eine Hauptkomponente des Cloud-Angebots, die sicherstellt, dass Sie stets Zugriff auf Ihre Inhalte und zugehörige Dienste haben. Er ermöglicht Ihnen das Verwalten Ihrer Creative Cloud-Elemente und Document Cloud-Elemente. Mit den Creative Cloud-Elementen können Sie sogar die Zusammenarbeit und den Datenaustausch zwischen Benutzern ermöglichen. Creative Cloud unterstützt Sie auch beim Synchronisieren Ihrer Inhalte auf dem Desktop. Alle von Ihnen erstellten oder hochgeladenen Inhalte sind an Ihr Konto gebunden.

Sie können Inhalte aus einem der folgenden Gründe migrieren:

  • Beim Wechsel von einem Adobe ID-Konto zu einem Enterprise ID- bzw. Federated ID-Konto. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Identitätstypen.
  • Ihre Organisation wird von einer Abo-Variante für Teams auf eine Abo-Variante für Unternehmen umgestellt. Daher werden Ihre Applikationen mit Ihrem neuen Unternehmenskonto verknüpft.

Adobe bietet einen automatisierten Vorgang zum Migrieren von Inhalten aus Ihrem alten Adobe ID-Konto in Ihr neues Enterprise/Federated ID-Konto, sodass Sie weiterhin mit den Inhalten arbeiten können.

Wenn Ihr IT-Administrator Ihr Enterprise/Federated ID-Konto erstellt, erhalten Sie eine E-Mail. In der E-Mail wird Ihnen mitgeteilt, dass Sie Ihre Inhalte in das neue Enterprise/Federated ID-Konto migrieren können. Stellen Sie vor dem Migrieren der Inhalte sicher, dass Sie über die aktuelle Version des Creative Cloud-Clients verfügen, und führen Sie die Aufgaben vor der Migration aus.

Aufgaben vor der Migration

Die Elementmigration ist ein automatisierter Vorgang. Wenn Sie diesen Vorgang veranlassen, werden alle derzeit in Ihrem Adobe ID-Konto gespeicherten unterstützten Inhalte in Ihr Enterprise/Federated ID-Konto migriert. 

Melden Sie sich vor dem Initiieren der Elementmigration bei Ihrem Adobe ID-Konto an und führen Sie die folgenden Aufgaben vor der Migration aus.

Verwalten nicht gespeicherter Inhalte

Damit Sie keine Arbeit verlieren, speichern Sie Ihre Arbeit, und synchronisieren Sie Ihre Inhalte mit der Cloud. Melden Sie sich anschließend auf dem Gerät, auf dem Sie die Elementmigration initiieren möchten, von Ihrem Adobe ID-Konto ab. Durch den Migrationsvorgang werden Sie automatisch auf allen anderen (ggf. vorhandenen) Geräten abgemeldet.

Verwalten persönlicher Inhalte

Bei diesem Vorgang werden alle unterstützten Inhalte aus Ihrem Adobe ID-Konto migriert. Wenn Sie über persönliche Inhalte in Ihrem Konto verfügen, entfernen Sie diese aus Ihrem aktuellen Adobe ID-Konto, bevor Sie den Migrationsvorgang initiieren.

Hinweis:

Eine Liste der unterstützten Inhalte finden Sie unter Häufige Fragen.

Migrieren von Inhalten

Führen Sie nach Abschluss der Aufgaben vor der Migration die untenstehenden Schritte aus, um Inhalte aus Ihrem Adobe ID-Konto in Ihr Enterprise/Federated ID-Konto zu migrieren.

  1. Klicken Sie zunächst in der E-Mail auf Bei Ihrem Konto anmelden.

    Bei Ihrem Konto anmelden
  2. Wählen Sie den Kontotyp „Enterprise ID“ aus.

    Kontotyp auswählen

    Hinweis:

    Sie können den Migrationsvorgang auch über den Creative Cloud-Client, aus Creative Cloud Files, Document Cloud-Dateien oder in einer beliebigen Adobe Desktop-Applikation starten. Melden Sie sich zum Starten des Vorgangs bei Ihrem Adobe ID-Konto ab und bei Ihrem neuen Enterprise/Federated ID-Konto an.

  3. Sie werden aufgefordert, sich mit Ihren Enterprise ID- oder Federated ID-Anmeldeinformationen anzumelden.

    Wenn Sie sich erstmals bei Ihrem Unternehmenskonto anmelden, legen Sie das Kennwort für Ihr neues Konto fest.

    Fertigstellen des Kontos

    Hinweis:

    Melden Sie sich beim Federated ID-Konto mit Ihren SSO-Anmeldedaten an.

  4. Nachdem Sie sich das erste Mal beim neuen Enterprise/Federated ID-Konto angemeldet haben, werden Sie auf die Seite für die Zustimmung zur Elementmigration weitergeleitet, bevor Sie auf Ihr Konto zugreifen können.

    Wenn Sie die Schritte vor der Migration nicht ausgeführt haben, klicken Sie auf Zurück zur Anmeldung. Melden Sie sich anschließend mit Ihrer Adobe ID an, und führen Sie die Schritte vor der Migration aus. Wenn Sie sich das nächste Mal bei Ihrem Enterprise/Federated ID-Konto anmelden, müssen Sie erneut Ihre Zustimmung zur Elementmigration erteilen.

    Seite für Zustimmung zur Elementmigration

    Teilen Sie Adobe Ihre Zustimmung zum Migrieren Ihrer Inhalte mit. Unter Häufige Fragen werden die Gründe erläutert, aus denen Adobe Ihre Zustimmung zum Migrieren von Inhalten benötigt.

    Wählen Sie zum Starten der Migration Ja, Adobe soll meine Inhalte migrieren aus und klicken Sie auf Weiter.

    Wenn Ihre Inhalte nicht migriert werden sollen, wählen Sie Nein, ich verschiebe meine Inhalte später manuell und klicken Sie auf Weiter. Weitere Informationen zum späteren manuellen Verschieben von Inhalten finden Sie unter Migrieren von Elementen.

    Vorsicht:

    Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Inhalt zu migrieren, werden Sie nicht erneut aufgefordert, diese Option zu nutzen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Häufige Fragen.

  5. Sobald Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, wird die Elementmigration gestartet.

    Vorsicht:

    Nehmen Sie während der Elementmigration keine Änderungen an den Inhalten vor.

  6. Nach erfolgreichem Abschluss der Migration wird eine entsprechende Meldung ausgegeben und Sie werden bei Ihrem Enterprise/Federated ID-Konto angemeldet.

    Die migrierten Inhalte sind jetzt in Ihrem neuen Enterprise/Federated ID-Konto verfügbar.

  7. Tritt beim Migrationsvorgang ein Fehler auf, wird die folgende Meldung ausgegeben. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Häufige Fragen.

    Unterbrochen
  8. Kehren Sie zum Anmeldebildschirm zurück, indem Sie auf Abbrechen und zurück zur Anmeldung klicken.

    Bei der erneuten Anmeldung:

    • Erfolgte die Unterbrechung vor dem Start der Migration, werden Sie auf die Seite für die Zustimmung zur Elementmigration weitergeleitet.
    • Wenn die Unterbrechung nach Abschluss der Migration aufgetreten ist, werden Sie direkt bei Ihrem neuen Enterprise/Federated ID-Konto angemeldet.
    • Sollte weiterhin ein Fehler vorliegen, wenden Sie sich an den IT-Administrator Ihres Unternehmens, um Unterstützung zu erhalten.
  9. Übernehmen Sie nach Abschluss der Elementmigration die Kontrolle über Ihr persönliches Adobe ID-Konto:

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Adobe ID-Konto an..
    2. Ändern Sie Ihre Adobe ID mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse.
    3. Ändern Sie Ihr bestehendes Kennwort.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie