Betrifft: Administratoren

Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Adobe Sign-Administratoren, die Sign-Benutzer und ‑Lizenzen auf der Unternehmensplattform von Adobe, der Adobe Admin Console, verwalten.

Hinweis:

In einigen Adobe Sign-Konten werden Sign-Benutzer und ‑Lizenzen direkt in der Sign-Applikation verwaltet. Diese alternative Methode zur Verwaltung von Benutzern und Lizenzen wird hier beschrieben.

Einführung in Adobe Sign an der Admin Console

Admin Console und Adobe Sign-Applikation im Vergleich

Wenn Sie ein Sign-Konto an der Admin Console verwalten, stehen Ihnen als Sign-Administrator zwei verschiedene Verwaltungsumgebungen zur Verfügung: 1) die Admin Console und 2) die Sign-Applikation. Das Unternehmen legt fest, ob Sign-Administratoren Zugriff auf eine der oder beide Verwaltungsumgebungen haben. Welche Funktionen verfügbar sind, hängt von der jeweiligen Umgebung ab.

An der Admin Console kann ein Administrator Benutzer sowie den Zugriff von Benutzern auf Lizenzen für alle Adobe-Produkte und ‑Dienste verwalten. Weitere Informationen zur Admin Console finden Sie hier. Funktionsumfang der Admin Console für Sign-Administratoren:

  • Erste Sign-Administratoren anlegen
  • Administratoren und Endbenutzern Zugriff auf Sign gewähren
  • Produktprofile für Sign erstellen/bearbeiten und Benutzer zu Produktprofilen hinzufügen
  • Admin Console-Benutzergruppen erstellen/bearbeiten (um einem Sign-Produktprofil eine Admin Console-Benutzergruppe zuzuweisen)
  • Single-Sign-On/SAML für den Endbenutzerzugriff auf Sign einrichten (sofern verfügbar)
  • ... und vieles mehr

In der Sign-Applikation selbst können Sie als Sign-Administrator die Funktionen, den Funktionsumfang und das Verhalten von Adobe Sign verwalten. Damit ein Benutzer Administrator in der Sign-Applikation werden kann, müssen Sie ihm an der Admin Console zunächst Zugriff auf Adobe Sign gewähren (siehe Schritt 1 unter Adobe Sign-Konto einrichten weiter unten). Weitere Informationen zum Funktionsumfang für Administratoren in der Sign-Applikation finden Sie hier und hier. Funktionsumfang der Sign-Applikation für Sign-Administratoren:

  • Sign-Benutzergruppen erstellen/bearbeiten (um das Verhalten von Sign für verschiedene Benutzergruppen anzupassen). Weitere Informationen finden Sie unter „Sign-Benutzergruppen einrichten“ weiter unten.
  • Voreinstellungen für Signaturen konfigurieren
  • Eigenes Logo hochladen 
  • Globale Einstellungen konfigurieren
  • Sicherheitseinstellungen konfigurieren
  • ... und vieles mehr

Benutzerlizenzen und Transaktionslizenzen im Vergleich

Sie können Sign pro Benutzer oder pro Transaktion abonnieren. Vom Abo-Typ hängt ab, wie Sign in der Admin Console angezeigt wird.

Lizenz-Abo pro Benutzer
Lizenz-Abo pro Benutzer
Lizenz-Abo pro Transaktion
Lizenz-Abo pro Transaktion

Administratoren wird in der Admin Console angezeigt, wie viele Benutzer oder Transaktionen im jeweiligen Sign-Abo enthalten sind. Einen detaillierteren Nutzungsbericht zu Sign erhalten Sie als Sign-Administrator an der Admin Console unter „Adobe Sign-Dienste verwalten“. Von hier aus können Sie Berichte innerhalb der Sign-Applikation ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Sign-Nutzungsberichte weiter unten.

Adobe Sign-Konto einrichten

Im Folgenden werden die Schritte zum Einrichten eines Adobe Sign-Kontos an der Admin Console beschrieben. Der erste Administrator erhält Zugriff auf die Admin Console, in der das Sign-Produkt angezeigt wird. Von hier aus können Sie als Administrator diese Schritte befolgen:

  1. Sign-Administrator erstellen

    Der Systemadministrator erstellt zunächst einen ersten Sign-Administrator. Der erste Sign-Administrator ist entweder der Systemadministrator oder ein anderer Mitarbeiter des Unternehmens. Der erste Sign-Administrator muss sowohl Admin Console-Systemadministrator sein, als auch Zugriff auf das Sign-Produkt in der Admin Console haben. Der erste Sign-Administrator verwaltet die gesamte Sign-Nutzung des Unternehmens. Er gewährt z. B. Sign-Endbenutzern Zugriff und konfiguriert die Sign-Applikation.

    Die einzelnen Schritte zum Erstellen von Sign-Administratoren und die verfügbaren Optionen finden Sie hier.

  2. Sign-Konto einrichten

    Bevor Sie Endbenutzer zu einem Sign-Konto hinzufügen, können Sie als Sign-Administrator das Sign-Konto entsprechend den Vorgaben des Unternehmens konfigurieren, je nachdem, wie Endbenutzer die Sign-Applikation verwenden sollen. Sie können die Voreinstellungen und das Verhalten von Sign sowie die Sicherheitseinstellungen konfigurieren, von Sign versendete E-Mails anpassen und vieles mehr.

    Eine Übersicht über die Einrichtung des Sign-Kontos für Sign-Administratoren finden Sie hier.

  3. Sign-Benutzergruppen und Sign-Gruppenadministratoren einrichten

    Wenn unterschiedliche Anforderungen an Signaturen bestehen oder verschiedene Berichtstrukturen überwacht werden müssen, können Sie Sign-Benutzer in funktionale Gruppen unterteilen. Wie oben bereits erwähnt, unterscheiden sich Sign-Benutzergruppen von Admin Console-Benutzergruppen. Wenn ein Endbenutzer bzw. Administrator in der Admin Console das erste Mal Zugriff auf Sign erhält, wird dieser in Sign der Standardbenutzergruppe hinzugefügt. Als Sign-Administrator können Sie diesen Benutzer allerdings einer beliebigen Sign-Benutzergruppe zuordnen. Ein Sign-Benutzer kann außerdem als Sign-Gruppenadministrator festgelegt werden, der den Funktionsumfang für diese Sign-Benutzergruppe anpassen kann.

    Einen Überblick über Benutzergruppen finden Sie hier.

    Sign-Benutzergruppen
    Sign-Benutzergruppen
  4. Sign-Benutzer hinzufügen

    Schließlich können Sie als Sign-Administrator an der Admin Console Endbenutzer zum Sign-Konto hinzufügen. Dieser Vorgang entspricht dem Hinzufügen von Benutzern zu anderen Adobe-Produkten und ‑Diensten. Anweisungen zum Hinzufügen von Benutzern finden Sie hier.

    Sign-Benutzer an der Admin Console hinzufügen
    Sign-Benutzer an der Admin Console hinzufügen

Adobe Sign-Konto verwenden

Das Sign-Konto ist nun eingerichtet und Endbenutzer können die Sign-Applikation jetzt verwenden. Benutzerhandbücher und Tutorials zur Verwendung der Sign-Applikation finden Sie auf dieser Seite. Das Senden mit Sign ist in diesem Video beschrieben. Eine Liste der wichtigsten Themen finden Sie hier.

Weitere Möglichkeiten von Adobe Sign und der Admin Console

Je nachdem, wie Sie das Sign-Konto verwenden, können Sie diese Funktionen in Betracht ziehen, die an der Admin Console zur Verfügung stehen.

Adobe Sign-Partnerintegrationen einrichten

Sie können Adobe Sign an der Admin Console verwalten und dann mit einer Reihe von Partnerapplikationen integrieren. Eine vollständige Liste der unterstützten Partnerapplikationen mit detaillierten Anweisungen zum Durchführen der Integration finden Sie hier.

Wenn Sie Sign an der Admin Console verwalten, müssen Sie Endbenutzern Zugriff auf das Sign-Konto gewähren (über die Admin Console), bevor die Endbenutzer Sign in einer Partnerapplikation verwenden können. Eine Anleitung, wie Sie Sign-Benutzer an der Admin Console zu einem Sign-Konto hinzufügen, finden Sie weiter oben in Schritt 4 unter Adobe Sign-Konto einrichten. Wenn Sie Sign an der Admin Console verwalten, wird die automatische Bereitstellung für Benutzer, die Sign in einer Partnerapplikation verwenden, derzeit nicht unterstützt.

Adobe Sign-Nutzungsberichte erstellen

Führen Sie die Schritte unten aus, um die Adobe Sign-Transaktionsnutzung zu überprüfen und ausführliche Nutzungsberichte zu erstellen. Weitere Einzelheiten zur Sign-Berichterstellung finden Sie hier.

  1. Navigieren Sie zu Berichte und klicken Sie auf Neuen Bericht erstellen.

    Neuen Bericht erstellen
  2. Um ausführliche Nutzungsberichte zu erstellen, passen Sie die Filterwerte an und klicken Sie auf Bericht ausführen.

    Bericht ausführen
  3. Gemäß den festgelegten Filtern wird ein grafischer Bericht angezeigt. Sie können den Bericht im CSV-Format exportieren, indem Sie auf Berichtdaten exportieren klicken.

    Hinweis:

    Einige Diagramme stehen nur für Englisch zur Verfügung.

    Berichte

Bekannte Probleme

Hier ist eine Liste mit Problemen, die auftreten können, wenn Administratoren bzw. Endbenutzer Adobe Sign verwenden.

Endbenutzer können sich nicht bei Adobe Sign anmelden

Problem: Ein Endbenutzer kann sich nicht bei Adobe Sign anmelden, obwohl dieser Benutzer an der Admin Console bereits zum Sign-Konto hinzugefügt wurde.

Mögliche Ursache: Möglicherweise ist die E-Mail-Adresse des Endbenutzers bereits einem anderen Sign-Konto zugeordnet, wodurch der Zugriff auf das neue Sign-Konto verhindert wird.

Lösungsoptionen:

  • Lösung 1: Verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse, wenn Sie den Endbenutzer an der Admin Console zum Sign-Konto hinzufügen.
  • Lösung 2: Überprüfen Sie, ob der Endbenutzer beim Anmeldeversuch Aufforderungen oder Anweisungen erhält. Es ist möglich, dass der Endbenutzer in Sign aufgefordert wird, die Zuordnung seiner E-Mail-Adresse zu einem bereits bestehenden Sign-Konto aufzuheben, sodass sie dem neuen Sign-Konto zugeordnet werden kann.
  • Lösung 3: Wenden Sie sich über die Registerkarte „Support“ der Admin Console an die Adobe-Kundenunterstützung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Support finden Sie hier.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie