Benutzerhandbuch Abbrechen

Verwalten von Benutzergruppen

  1. Adobe Unternehmen und Teams – Administrationshandbuch
  2. Bereitstellungsplanung
    1. Grundbegriffe
      1. Lizenzierung
      2. Identität
      3. Benutzerverwaltung
      4. Applikationsbereitstellung
      5. Übersicht über die Admin Console
      6. Administratorrollen
    2. Implementierungshandbücher
      1. Implementierungshandbuch für die personengebundene Lizenzierung
      2. Implementierungshandbuch für die Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
      3. Bereitstellen von Adobe Acrobat 
    3. Bereitstellen von Creative Cloud für Bildungseinrichtungen
      1. Implementierungshandbuch
      2. Genehmigen von Adobe-Anwendungen in der Google Admin Console
      3. Aktivieren Sie Adobe Express in Google Classroom
      4. Integration mit Canvas LMS
      5. Integration mit Blackboard Learn
      6. Konfigurieren von SSO für Verbandsportale und Lernmanagementsysteme
      7. Bereitstellen von Adobe Express über die Google-App-Lizenzierung
      8. Hinzufügen von Benutzern über die Synchronisation von Klassenlisten
      9. Kivuto – Häufige Fragen
      10. Richtlinien für die Berechtigungen für Grund- und weiterführende Schulen
  3. Einrichten der Organisation
    1. Identitätstypen | Übersicht
    2. Einrichten der Identität | Übersicht
    3. Einrichten der Organisation mit Enterprise ID
    4. Einrichten von Azure AD-Verbund und -Synchronisation
      1. Einrichten von SSO mit Microsoft über Azure OIDC
      2. Hinzufügen von Azure Sync zum Verzeichnis
      3. Rollensynchronisation im Bildungsbereich
      4. Häufig gestellte Fragen zum Azure-Connector
    5. Einrichten von Google-Verbund und -Synchronisation
      1. Einrichten von SSO mit dem Google-Verbund
      2. Hinzufügen von Google Sync zum Verzeichnis
      3. Häufige Fragen zum Google-Verbund
    6. Einrichten einer Organisation mit Microsoft ADFS
    7. Einrichten einer Organisation für Distriktsportale und LMS
    8. Einrichten einer Organisation mit anderen Identitätsanbietern
      1. Erstellen eines Verzeichnisses
      2. Bestätigen des Eigentums an einer Domäne
      3. Hinzufügen von Domänen zu Verzeichnissen
    9. Häufige Fragen und Fehlerbehebung zu SSO
      1. Häufige Fragen zu SSO
      2. Fehlerbehebung bei SSO
      3. Häufige Fragen zu Bildungseinrichtungen
  4. Verwalten der Einrichtung von Organisationen
    1. Verwalten bestehender Domänen und Verzeichnisse
    2. Aktivieren der automatischen Kontoerstellung
    3. Einrichten einer Organisation über Bevollmächtigte für Verzeichnisse
    4. Migrieren zu einem neuen Authentifizierungsanbieter 
    5. Elementeinstellungen
    6. Authentifizierungseinstellungen
    7. Datenschutz- und Sicherheitskontakte
    8. Konsoleneinstellungen
    9. Verwalten der Verschlüsselung  
  5. Verwalten von Benutzern
    1. Übersicht
    2. Administratorrollen
    3. Verfahren zur Benutzerverwaltung
      1. Verwalten einzelner Benutzer   
      2. Verwalten mehrerer Benutzer (Massen-CSV)
      3. Benutzer-Synchronisationstool (UST)
      4. Microsoft Azure Sync
      5. Google Federation Sync
    4. Ändern des Identitätstyps eines Benutzers
    5. Verwalten von Benutzergruppen
    6. Verwalten von Verzeichnisbenutzern
    7. Verwalten von Entwicklern
    8. Migrieren bestehender Benutzer zur Adobe Admin Console
    9. Migrieren der Benutzerverwaltung in die Adobe Admin Console
  6. Verwalten von Produkten und Berechtigungen
    1. Verwalten von Produkten und Produktprofilen
      1. Verwalten von Produkten
      2. Verwalten von Produktprofilen für Unternehmensbenutzer
      3. Verwalten von Regeln für die automatische Zuordnung
      4. Produktanforderungen überprüfen
      5. Verwalten von Self-Service-Richtlinien
      6. Verwalten von Programmintegrationen
      7. Verwalten von Produktberechtigungen in der Admin Console  
      8. Aktivieren/Deaktivieren von Services für ein Produktprofil
      9. Einzelprodukt | Creative Cloud für Unternehmen
      10. Optionale Services
    2. Verwalten von Lizenzen für gemeinsam genutzte Geräte
      1. Neue Funktionen
      2. Implementierungshandbuch
      3. Erstellen von Paketen
      4. Wiederherstellen von Lizenzen
      5. Verwalten von Profilen
      6. Licensing Toolkit
      7. Häufige Fragen zur Lizenzierung für gemeinsam genutzte Geräte
  7. Erste Schritte mit der Global Admin Console
    1. Einführung der globalen Administration
    2. Auswählen der Organisation
    3. Verwalten der Organisationshierarchie
    4. Verwalten von Produktprofilen
    5. Verwalten von Administratoren
    6. Verwalten von Benutzergruppen
    7. Aktualisieren von Organisationsrichtlinien
    8. Verwalten von Richtlinienvorlagen
    9. Zuordnen von Produkten zu untergeordneten Organisationen
    10. Ausführen ausstehender Aufträge
    11. Auswertung
    12. Exportieren oder Importieren der Organisationsstruktur
  8. Verwalten von Speicher und Assets
    1. Speicher
      1. Verwalten des Enterprise-Speichers
      2. Adobe Creative Cloud: Update des Speichers
      3. Verwalten des Adobe-Speichers
    2. Asset-Migration
      1. Automatisierte Elementmigration
      2. Häufige Fragen zur automatisierten Elementmigration  
      3. Verwalten von übertragenen Assets
    3. Rückübertragen von Elementen eines Benutzers
    4. Elementmigration für Schüler/Studierende | nur Bildungseinrichtungen
      1. Automatische Elementmigration für Schüler/Studierende
      2. Migrieren von Assets
  9. Verwalten von Services
    1. Adobe Stock
      1. Adobe Stock-Credit-Packs für Teams
      2. Adobe Stock für Unternehmen
      3. Verwenden von Adobe Stock für Unternehmen
      4. Genehmigung von Adobe Stock-Lizenzen
    2. Benutzerdefinierte Schriften
    3. Adobe Asset Link
      1. Übersicht
      2. Erstellen einer Benutzergruppe
      3. Konfigurieren von Adobe Experience Manager-Assets
      4. Konfigurieren und Installieren von Adobe Asset Link
      5. Verwalten von Assets
      6. Adobe Asset Link für XD
    4. Adobe Acrobat Sign
      1. Adobe Acrobat Sign für Unternehmen oder Teams einrichten
      2. Adobe Acrobat Sign – Team-Funktionsadministrator
      3. Adobe Acrobat Sign in der Admin Console verwalten
    5. Creative Cloud für Unternehmen – kostenloses Abo
      1. Übersicht
  10. Bereitstellen von Applikationen und Updates
    1. Übersicht
      1. Bereitstellen und Verteilen von Applikationen und Updates
      2. Planen der Bereitstellung
      3. Vorbereiten der Bereitstellung
    2. Erstellen von Paketen
      1. Erstellen von Paketen mit Applikationen über die Admin Console
      2. Erstellen von Paketen für die personengebundene Lizenzierung
      3. Adobe-Vorlagen für Pakete
      4. Verwalten von Paketen
      5. Verwalten von Gerätelizenzen
      6. Seriennummernlizenzierung
    3. Anpassen von Paketen
      1. Anpassen des Creative Cloud-Clients
      2. Einschließen von Erweiterungen im Paket
    4. Bereitstellen von Paketen 
      1. Bereitstellen von Paketen
      2. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit Microsoft Intune
      3. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit SCCM
      4. Bereitstellen von Adobe-Paketen mit ARD
      5. Installieren von Produkten im Ordner „Exceptions“
      6. Deinstallieren von Creative Cloud-Produkten
      7. Adobe Provisioning Toolkit Enterprise Edition
      8. Lizenzbezeichner für Adobe Creative Cloud
    5. Verwalten von Updates
      1. Änderungsmanagement für Adobe-Unternehmens- und ‑Team-Kunden
      2. Bereitstellen von Updates
    6. Adobe Update Server Setup Tool (AUSST)
      1. AUSST – Übersicht
      2. Einrichten des internen Updateservers
      3. Verwalten des internen Updateservers
      4. Übliche Applikationsfälle von AUSST   
      5. Beheben von Problemen mit dem internen Updateserver
    7. Adobe Remote Update Manager (RUM)
      1. Verwenden von Adobe Remote Update Manager
      2. Beheben von RUM-Fehlern
    8. Fehlerbehebung
      1. Beheben von Fehlern bei der Installation und Deinstallation von Creative Cloud-Applikationen
      2. Abfragen der Clientcomputer zum Überprüfen der Bereitstellung eines Pakets
      3. Creative Cloud Packager-Fehlermeldung „Installationsfehler“
    9. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager (CC 2018 oder frühere Applikationen)
      1. Übersicht über Creative Cloud Packager
      2. Creative Cloud Packager – Versionshinweise
      3. Erstellen von Programmpaketen
      4. Erstellen von Paketen mit Creative Cloud Packager
      5. Erstellen personengebundener Lizenzpakete
      6. Erstellen von Paketen mit gerätegebundenen Lizenzen
      7. Erstellen eines Lizenzpakets
      8. Erstellen von Paketen mit Seriennummernlizenzen
      9. Packager-Automatisierung
      10. Erstellen eines Pakets mit Produkten, die nicht zu Creative Cloud gehören
      11. Bearbeiten und Speichern von Konfigurationen
      12. Festlegen des Gebietsschemas auf Systemebene
  11. Kontoverwaltung
    1. Verwalten des Teams-Kontos
      1. Übersicht
      2. Aktualisieren von Rechnungsangaben
      3. Verwalten von Rechnungen
      4. Ändern des Vertragseigentümers
      5. Wechseln des Fachhändlers
    2. Zuweisen von Lizenzen zu einem Teams-Benutzer
    3. Hinzufügen von Produkten und Lizenzen
    4. Verwalten von Teams in Adobe Express
    5. Verlängerungen
      1. Teams-Abonnement: Verlängerungen
      2. VIP für Unternehmen: Verlängerungen und Einhaltung der Lizenzbestimmungen
    6. Automatisierte Verfallsstufen für ETLA-Verträge
    7. Umschalten von Vertragsarten innerhalb einer bestehenden Adobe Admin Console
    8. Einhaltung der Bedingungen für Kaufaufträge
    9. Value Incentive Plan (VIP) in China
    10. VIP Select-Hilfe
  12. Berichte und Protokolle
    1. Administratorprotokoll
    2. Zuweisungsberichte
    3. Inhaltsprotokolle
  13. Hilfe
    1. Kontaktaufnahme mit der Adobe-Kundenunterstützung
    2. Supportoptionen für Teams-Konten
    3. Supportoptionen für Unternehmenskonten
    4. Supportoptionen für Experience Cloud

Eine Benutzergruppe ist eine Gruppe von Benutzern, denen die gleichen Berechtigungen zugewiesen werden müssen. Es gibt verschiedene Berechtigungen für verschiedene Produkte, die einer Vielzahl von Benutzern in unterschiedlicher Reihenfolge zugewiesen werden müssen. Das Verwalten von Berechtigungen nach Benutzern ist kein nachhaltiges Modell.

Du hast zum Beispiel eine Imaging-Abteilung mit 50 Benutzern und möchtest allen Benutzern Adobe Lightroom-Lizenzen zuweisen. Erstelle zuerst eine Benutzergruppe, die alle 50 Benutzer enthält. Weise dann der Benutzergruppe das Adobe Lightroom-Produktprofil zu.

Benutzergruppen sparen dir Zeit, indem du mehrere Lizenzen gleichzeitig zuweisen kannst. Du kannst auch Benutzer in deiner Benutzergruppe hinzufügen oder entfernen. Die Berechtigungen der Gruppe bleiben unverändert und lediglich die Benutzer innerhalb der Gruppe ändern sich.

Erstellen von Benutzergruppen

Betrifft: Systemadministrator

Wenn Sie Gruppen erstellen, können Sie entweder die Gruppen einzeln in Admin Console erstellen oder Sie können einen CSV-Massen-Upload verwenden, um mehrere Gruppen auf einmal zu erstellen.

  1. Navigiere in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf Neue Benutzergruppe.

    Die Seite „Neue Benutzergruppe erstellen“ wird angezeigt.

  3. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die zu erstellende Benutzergruppe ein und klicken Sie auf Speichern.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Benutzergruppe über CSV hinzufügen aus.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzergruppe über CSV hinzufügen auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie „Standardvorlage“.

  4. Aktualisieren Sie die heruntergeladene CSV-Datei mit den folgenden Daten von Benutzergruppen, die Sie hinzufügen möchten:

    CSV-Dateifeld

    Beschreibung/Hinweise

    Name der Benutzergruppe

    (Erforderlich.) Maximal 255 Zeichen zulässig

    Beschreibung

    (Optional.) Maximal 255 Zeichen zulässig

    Benutzergruppenadministratoren

    (Erforderlich.) Es können auch mehrere Administratoren zugewiesen werden. Dazu werden die einzelnen Administratorennamen durch Kommas getrennt und die Liste wird in einfache Anführungszeichen eingeschlossen. Der Eintrag für jeden Administrator muss den Identitätstyp des Benutzers enthalten, gefolgt von einem Bindestrich und dann der E-Mail-Adresse:

    '<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>,<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>...'

    Beispiel:

    'Federated ID-test-account@acme.com,Enterprise ID-test-user@acme.com'

    Abhängig davon, in welchem Programm die CSV-Datei erstellt wurde, fügt das Programm beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein öffnendes und schließendes Anführungszeichen vorhanden ist.

    In der CSV-Datei dürfen keine Benutzer (als Administratoren) enthalten sein, die in der Admin Console momentan nicht zur Organisation gehören.

    Zugewiesene Produktprofile

    (Optional.) Es können auch mehrere Produktprofile zugewiesen werden. Dazu werden die einzelnen Profile durch Kommas getrennt und die Liste wird in einfache Anführungszeichen eingeschlossen. Die Produktprofile, die Sie eintragen, müssen jedoch bereits für die Organisation eingerichtet sein.

    Wie auch beim Hinzufügen mehrerer Administratoren (siehe Beschreibung oben) dürfen beim Hinzufügen mehrerer Profile die Profile nur von einem einzelnen Satz an Anführungszeichen eingeschlossen sein.

    Beispiel:

    'Standard-Adobe Target-Konfiguration 2, Standard-Photoshop-Konfiguration'

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Produktprofilnamen und nicht den Produktnamen angegeben haben.

  5. Ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei auf das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV hinzufügen und klicken Sie auf Hochladen.

    Hinweis:

    Sie können CSV-Dateien mit einer Größe von bis zu 10 MB hochladen.

Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt. In der Liste werden die Gruppen, die Sie in die CSV-Datei eingefügt haben, möglicherweise noch nicht angezeigt. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Die Liste wird aktualisiert, nachdem der Massenvorgang abgeschlossen ist.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Unter Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Benutzergruppen bearbeiten

Betrifft: Systemadministrator

In Admin Console können Sie den Namen oder die Beschreibung einer vorhandenen Benutzergruppe bearbeiten. Wenn Sie jedoch den CSV-Massen-Upload verwenden, können Sie auch die Benutzergruppenadministratoren und Produktprofile bearbeiten, die dieser Gruppe gerade zugewiesen sind. Sie können Benutzergruppenadministratoren und Produktprofile zur Gruppe hinzufügen oder daraus entfernen.

  1. Navigiere in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf den Namen der Benutzergruppe, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  3. Aktualisieren Sie den Namen und die Beschreibung der Benutzergruppe und klicken Sie auf Speichern.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Benutzergruppen über CSV bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie „Standardvorlage“.

    Die CSV-Vorlagendatei wird auf Ihren Computer heruntergeladen.

  4. Klicken Sie auf „Abbrechen“, um das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten zu schließen.

    Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt.

    Für jede Gruppe, die Sie bearbeiten möchten, müssen Sie in die CSV-Datei, die Sie im vorherigen Schritt heruntergeladen haben, die folgenden Details eintragen:

    • Beschreibung
    • Zugewiesene Gruppenadministratoren
    • Zugewiesene Produktprofile

    Nachdem die CSV-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen wurde, öffnen Sie sie in einem beliebigen Texteditor.

  5. Damit die oben aufgeführten Details für eine Gruppe angezeigt werden, klicken Sie auf der Seite „Benutzergruppen“ auf den Gruppennamen.

    Die Seite mit den Details der ausgewählten Gruppe wird angezeigt.

  6. Klicken Sie auf Einstellungen.

  7. Kopieren Sie im Dialogfeld „Einstellungen“ den Gruppennamen und fügen Sie ihn in einer Zeile in der CSV-Datei in das Feld User Group Name (Name der Benutzergruppe) ein.

    Hinweis:

    Intern wird der Gruppenname von dem Massenverfahren dafür verwendet, die Zeile in der CSV-Datei eindeutig zu identifizieren. Aus diesem Grund können Sie den Gruppennamen nicht bearbeiten. Wenn Sie den Gruppennamen bearbeiten möchten, verwenden Sie das oben beschriebene manuelle Verfahren.

    Soll die Beschreibung beibehalten werden, kopieren Sie die Beschreibung und fügen Sie sie in der Zeile in der CSV-Datei in das Feld „Description“ (Beschreibung) ein.

    Um die Beschreibung zu löschen, muss in der CSV-Zeile das Feld „Description“ (Beschreibung) leer sein.

    Um eine neue Beschreibung zu erstellen, geben Sie die neuen Details in die CSV-Zeile ein.

  8. Klicken Sie auf Abbrechen, um das Dialogfeld zu schließen.

    Die Seite mit den Details der ausgewählten Gruppe wird wieder angezeigt.

  9. Navigieren Sie zur Registerkarte Administratoren.

  10. Gib die E-Mail-Adressen und Identitätstypen der Administratoren in das Feld für die Benutzergruppen-Administratoren der CSV-Zeile ein, und zwar im folgenden (durch Kommas getrennten) Format und in einfache Anführungszeichen eingeschlossen:

    '<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>,<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>...'

    Beispiel:

    'Federated ID-test-account@acme.com,Enterprise ID-test-user@acme.com'

    Abhängig davon, in welchem Programm die CSV-Datei erstellt wurde, fügt das Programm beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein öffnendes und schließendes Anführungszeichen vorhanden ist.

    Um Administratoren zu der Gruppe hinzuzufügen, fügen Sie deren Details (E-Mail-Adresse und Identitätstyp) im oben beschriebenen Format hinzu.

    Sollen bestimmte Administratoren in der Gruppe, die Sie bearbeiten, beibehalten werden, müssen Sie deren Details eintragen.

    Um bestimmte Administratoren aus der Gruppe zu löschen, müssen Sie deren Details entfernen.

    Es ist nicht möglich, Benutzer (als Administratoren) einzutragen, die in der Admin Console momentan nicht zur Organisation gehören.

  11. Öffnen Sie die Registerkarte Zugewiesene Produktprofile.

  12. Geben Sie in der CSV-Zeile im Feld „Assigned Product Profiles“ (Zugewiesene Produktprofile) die Namen der Produktprofile ein, und zwar im folgenden (durch Kommas getrennten) Format und in einfache Anführungszeichen eingeschlossen:

    '<Name des Produktprofils>,<Name des Produktprofils>,...'

    Beispiel:

    'Standard-Adobe Target-Konfiguration 2, Standard-Photoshop-Konfiguration'

    Hinweis:

    Die Produktprofile, die Sie der CSV-Datei hinzufügen, müssen bereits für die Organisation eingerichtet sein.

    Vergewissere dich, dass du den Produktprofilnamen und nicht den Produktnamen angegeben hast.

    Abhängig davon, in welchem Programm die CSV-Datei erstellt wurde, fügt das Programm beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein öffnendes und schließendes Anführungszeichen vorhanden ist.

    Um Produktprofile zur Gruppe hinzuzufügen, fügen Sie im oben beschriebenen Format deren Details (Produktprofilnamen) hinzu.

    Sollen Produktprofile in der Gruppe beibehalten werden, müssen Sie deren Details eintragen.

    Um bestimmte Produktprofile aus der Gruppe zu löschen, müssen Sie deren Details aus der CSV-Zeile entfernen.

    Die Produktprofile, die Sie hinzufügen möchten, müssen jedoch bereits für die Organisation eingerichtet sein.

  13. Nachdem Sie die Schritte 5 bis 12 für alle Gruppen, die Sie bearbeiten möchten, abgeschlossen haben, speichern und schließen Sie die CSV-Datei.

  14. Ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei auf das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten und klicken Sie auf Hochladen.

    Hinweis:

    Sie können CSV-Dateien mit einer Größe von bis zu 10 MB hochladen.

Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt. Alle Aktualisierungen, die Sie an den Gruppen in dieser Liste vornehmen, sind möglicherweise noch nicht sichtbar. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Die Updates sind verfügbar, nachdem der Massenvorgang abgeschlossen ist.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Unter Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Benutzer zu Gruppen hinzufügen

Betrifft: Produktadministrator, Systemadministrator

Hinweis:

Produktadministratoren können keine neuen Benutzer zu Gruppen hinzufügen. Sie können nur die Benutzer hinzufügen, die bereits in der Organisation vorhanden sind.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Benutzer einer Benutzergruppe hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Liste der Benutzergruppen auf den Namen der Gruppe, der Sie den Benutzer hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.

  3. Geben Sie auf der Seite „Benutzer hinzufügen“ einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein. Sie können nach bestehenden Benutzern suchen oder neue Benutzer hinzufügen, indem Sie eine gültige E‑Mail-Adresse angeben und die Informationen auf der Seite eingeben.

    Sie können hier bis zu zehn Benutzer hinzufügen. Wiederholen Sie die genannten Schritte, um weitere hinzuzufügen, nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben.

    Benutzer zur Benutzergruppe hinzufügen

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Mehrere Benutzer einer Gruppe hinzufügen

Sie können einer Gruppe mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen. Wenn du beispielsweise die Benutzer (oder eine Teilmenge) aus einer Gruppe in eine andere kopieren möchtest, kannst du die Benutzer aus einer Gruppe exportieren und der anderen Gruppe hinzufügen.

Hinweis:

Mit diesem Verfahren werden bestehende Benutzer Gruppen hinzugefügt. Wenn Sie Benutzer in einem Arbeitsschritt Ihrer Organisation und Gruppen hinzufügen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Mehrere Benutzer hinzufügen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf Benutzer über CSV hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Benutzer über CSV hinzufügen“ auf „CSV-Vorlage herunterladen“ und wählen Sie „Aktuelle Benutzerliste“ (empfohlen) oder „Standardvorlage“.

    Eine Beschreibung der Felder in der heruntergeladenen Datei finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Bearbeiten Sie die heruntergeladene Datei mit den Daten der Benutzer, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld „Benutzer über CSV hinzufügen“ die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf Hochladen.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Auf der Seite „Produktprofile“ > „Ergebnisse des Massenvorgangs“ finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Tipps zur Fehlerbehebung für den Massen-Upload in die Adobe Admin Console finden Sie unter Fehlerbehebung für Massen-Upload für CSV.

Administratoren zu Gruppen hinzufügen

Betrifft: Systemadministrator

Sie können die Aufgabe des Verwaltens einer Gruppe an Gruppenadministratoren delegieren. Diese Administratoren können dann die Benutzer dieser Gruppe verwalten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Administratoren einer Benutzergruppe hinzufügen.

  1. Navigiere in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf die Benutzergruppe, der Sie den Administrator hinzufügen möchten.

    Die Details der ausgewählten Benutzergruppe werden angezeigt.

  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Administratoren und klicken Sie auf Administrator hinzufügen.

  4. Geben Sie einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein. Sie können nach bestehenden Benutzern suchen oder neue Benutzer hinzufügen, indem Sie eine gültige E‑Mail-Adresse angeben und die Informationen auf der Seite eingeben.

    Sie können hier bis zu zehn Administratoren hinzufügen. Wiederholen Sie die genannten Schritte, um weitere hinzuzufügen, nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben.

    Administratoren zu einer Benutzergruppe hinzufügen

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Die Registerkarte „Administratoren“ wird wieder angezeigt. In der Liste wird nun der Administrator aufgeführt, den Sie dieser Gruppe hinzugefügt haben.

Benutzergruppen Produktprofile zuweisen

Betrifft: Produktprofiladministrator, Systemadministrator

Sie können Benutzergruppen Produktprofile zuweisen. Damit werden allen Benutzern in der betreffenden Gruppe dieselben Produktberechtigungen zugewiesen.

  1. Navigiere in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Wählen Sie in der Liste „Benutzergruppen“ die Benutzergruppe aus, der Sie ein Produktprofil hinzufügen möchten.

  3. Navigieren Sie zur Registerkarte „Zugewiesene Produktprofile“ und klicken Sie auf Zugewiesene Produktprofile.

    Die Liste der angezeigten Produkte basiert auf dem Einkaufsplan Ihrer Organisation.

    Mehr als 75.000 Benutzergruppen zu Profilen zuweisen

    Wenn die Gruppe mehr als 75.000 Benutzer umfasst:

    Wenn diese Gruppe mehr als 75.000 Benutzer umfasst, wird die folgende Warnung angezeigt. Sie können den Vorgang trotzdem fortsetzen. Es wird jedoch empfohlen, keine so großen Benutzergruppen zuzuweisen, da es bei der Verarbeitung einer solchen Anforderung in der Admin Console wahrscheinlich zu Performance-Problemen kommt.

    Wenn die Gruppe mehr als 200.000 Benutzer umfasst:

    Wenn diese Gruppe mehr als 200.000 Benutzer umfasst, wird der unten abgebildete Fehler angezeigt. Sie dürfen einer Gruppe mit mehr als 200.000 Benutzern kein Produktprofil zuweisen, sondern müssen sich dazu an uns wenden. Um uns zu kontaktieren, navigieren Sie zu Admin Console > „Support“. Weitere Informationen zu den verfügbaren Supportoptionen

    Mehr als 200.000 Benutzergruppen zu Profilen zuweisen

  4. Wählen Sie die Produktprofile aus, die der Benutzergruppe hinzugefügt werden sollen.

    Lesen Sie die weiteren Informationen zum Verwalten von Produkten und Produktprofilen.

    Produkte und Profile zuweisen

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Die Seite „Produktprofile zuweisen“ wird wieder angezeigt.

In der Liste werden jetzt die Produktprofile aufgeführt, die Sie dieser Gruppe hinzugefügt haben.

Als Produktprofil-Administrator können Sie auch Benutzergruppen zu Produktprofilen hinzufügen, während Sie mit Produktprofilen arbeiten.

Hinweis:

Wenn Sie als Gruppenadministrator einen Benutzer aus einer Benutzergruppe entfernen möchten, wählen Sie den Benutzer auf der Registerkarte „Benutzer“ für die gewünschte Gruppe aus und klicken rechts oben auf der Seite auf das Symbol .

Benutzergruppen und Freigabe von Elementen

Adobe Creative Cloud-Endbenutzer können an Ordnern, Bibliotheken und Adobe XD Cloud-Dokumenten gemeinsam mit anderen Benutzern arbeiten, indem Sie diese Elemente öffentlich oder privat freigeben. Die private Freigabe ist für einzelne Freigabeempfänger und für Gruppen verfügbar. Synchronisierte Active Directory-Gruppen und Benutzergruppen sind Teil des Adressbuchs einer Organisation und können als Freigabeempfänger für Elemente verwendet werden, deren Eigentümer die Organisation ist. Derzeit ist die Gruppenfreigabe nur in Adobe XD verfügbar.

Benutzergruppen entfernen

Betrifft: Systemadministrator

Als Systemadministrator können Sie wahlweise eine oder mehrere Benutzergruppen in der Admin Console entfernen.

Wenn Sie eine Benutzergruppe entfernen, bleiben die Benutzer aus dieser Gruppe in der Admin Console erhalten. Wenn Sie dieser Gruppe jedoch Produktprofile zugewiesen haben, können die Benutzer in der Gruppe nicht mehr auf die entsprechenden Produkte zugreifen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf das Kontrollkästchen links neben den Benutzergruppen, die Sie löschen möchten. 

  3. Klicken Sie auf Benutzergruppen entfernen.

  4. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Benutzergruppen entfernen.

Benutzer aus Gruppen entfernen

Betrifft: Benutzergruppenadministrator, Systemadministrator

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Liste der Benutzergruppen auf den Namen der Gruppe, aus der Sie den Benutzer entfernen möchten.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben den Benutzern in der Liste.

  3. Klicken Sie auf Benutzer entfernen.

  4. Klicken Sie auf der Bestätigungsseite auf Benutzer entfernen.

Die Detailseite wird wieder angezeigt.

Mehrere Benutzer aus einer Gruppe entfernen

Mit dem Verfahren zum Entfernen mehrerer Benutzer können Sie eine große Anzahl von Benutzern gleichzeitig aus einer Gruppe entfernen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe von Benutzern aus einer Gruppe in eine andere verschieben möchten, können Sie die Benutzer aus einer Gruppe entfernen und der anderen Gruppe hinzufügen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben.

  3. Lade im Dialogfeld „Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben“ die Beispielvorlage der CSV-Datei herunter, die die erforderliche Datenstruktur enthält.

    Eine Beschreibung der Felder in der heruntergeladenen Datei finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Öffnen Sie die CSV-Datei in Excel und bearbeiten Sie die Datei so, dass sie nur Zeilen für die Benutzer enthält, die Sie aus dieser Gruppe entfernen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld „Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben“ die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf Hochladen.

Nach Abschluss des Massenvorgangs erhalten Sie eine E-Mail. Auf der Registerkarte „Produktprofile“ > „Ergebnisse des Massenvorgangs“ finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Gruppenbenutzer exportieren

Sie können Benutzerdaten für eine Gruppe herunterladen. Um beispielsweise Benutzer aus einer Gruppe einer anderen hinzuzufügen, können Sie die Benutzerliste aus der Ausgangsgruppe herunterladen und dann der anderen Gruppe hinzufügen. Mit der gleichen Datei können Sie Benutzer aus der Ausgangsgruppe entfernen.

Die heruntergeladene CSV-Datei enthält die im Abschnitt CSV-Dateiformat definierten Daten.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf und wählen Sie „Benutzerliste in CSV exportieren“.

  3. Wählen Sie einen Speicherort für die heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf „OK“.

Ergebnisse des Massenvorgangs

Wenn Sie einen Massenvorgang wie das Hinzufügen mehrerer Benutzer zu einer Gruppe oder das Entfernen mehrerer Benutzer aus einer Gruppe ausführen, erhalten Sie eine E-Mail. Darüber hinaus können Sie die Details des Massenvorgangs auf der Seite „Ergebnisse des Massenvorgangs“ überprüfen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Ergebnisse des Massenvorgangs“.

  3. Um die Details eines Massenvorgangs anzuzeigen, klicken Sie in der Liste auf den Namen des Vorgangs.

  4. Klicken Sie auf der Detailseite auf „Ergebnisse herunterladen“, um eine CSV-Datei für einen ausführlichen Bericht über den Massenvorgang herunterzuladen.

Die Seite „Ergebnisse des Massenvorgangs“ enthält Berichte aus den letzten 90 Tagen. Berichte, die älter als 90 Tage sind, werden automatisch ohne Eingriff eines Systemadministrators entfernt.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online