API-Entwickler in der Admin Console verwalten

Adobe I/O ist die Plattform für Entwickler in Ihrer Organisation, die Applikationen und Benutzererlebnisse auf Grundlage der Produkte und Technologien von Adobe integrieren, erweitern oder entwickeln möchten. Diese Plattform wird von den Entwicklern verwendet, um Lösungen zu erstellen, die auf Creative Cloud, Document Cloud, Experience Cloud oder anderen Adobe API-Produkten aufbauen.

Die Entwickler erstellen in Adobe I/O Integrationen mit Adobe API-Produkten. Diese Integrationen sind eine Pipeline von externen Applikationen und Diensten zu Adobe API.

  1. Der erste Schritt ist das Hinzufügen von Entwicklern (einzeln oder mehrere auf einmal) zu Produktprofilen von Produkten, die den API-Zugriff auf die Admin Console enthalten.
    Dadurch erhalten die Entwickler die Berechtigungen zum Erstellen von Integrationen.
  2. Dann fügen die Entwickler die erforderlichen Integrationen in Adobe I/O hinzu.
  3. Der letzte Schritt ist das erneute Hinzufügen dieser Integrationen zu Produktprofilen in der Admin Console.

Sie können in der Admin Console auch Benutzerkonten (oder Entwicklerkonten) bearbeiten, um sie Produktprofilen hinzuzufügen oder aus Produktprofilen zu entfernen. Sie können auch Entwickler aus Produktprofilen entfernen.

Entwickler hinzufügen

Als Administrator können Sie in der Admin Console Entwicklerkonten erstellen und verwalten. Wenn Sie in der Admin Console Produktprofilen Entwickler hinzufügen, erteilen Sie diesen Entwicklern die Zugriffsrechte zum Erstellen von Integrationen (in Adobe I/O). In Adobe I/O können Entwickler außerdem von ihnen erstellte Integrationen mit Produktprofilen verknüpfen, sofern sie auf diese Zugriff haben.

API-Aufrufe, die über die von Entwicklern erstellten Integrationen erfolgen, werden mit den Berechtigungen der zugeordneten Produktprofile ausgeführt.

Entwickler zu Produktprofilen für mehrere Produkte hinzufügen

Mit der Option Entwickler zuweisen im Abschnitt Hilfreiche Links auf der Registerkarte „Übersicht“ können Sie einen Entwickler mehreren Produkten gleichzeitig hinzufügen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Übersicht“.

  2. Um den Entwickler mehreren Produkten hinzuzufügen, klicken Sie in der rechten oberen Ecke der Registerkarte „Übersicht“ im Abschnitt „Hilfreiche Links“ auf „Entwickler hinzufügen“.

  3. Geben Sie im Abschnitt „Entwicklerdetails“ des Assistenten zum Hinzufügen von Entwicklern die E-Mail-Adresse des Entwicklers sowie optional den Vor- und Nachnamen ein und klicken Sie dann auf „Weiter“.

  4. Wählen Sie im Abschnitt „Produkte zuweisen“ ein Produkt und wählen Sie dann in der Dropdown-Liste mindestens ein Produktprofil aus.

  5. Nachdem Sie den Entwickler allen erforderlichen Produktprofilen hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Speichern“.

    Der Entwickler wird allen ausgewählten Produktprofilen hinzugefügt.

Entwickler zu einem oder mehreren Produktprofilen für ein einzelnes Produkt hinzufügen

Mit der Option Entwickler hinzufügen auf jeder Produktkarte der Registerkarte „Übersicht“ können Sie einen Entwickler mehreren Produktprofilen des ausgewählten Produkts hinzufügen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Übersicht“.

    Wenn Ihre Organisation Produkte mit API-Zugriff enthält, können Sie mit den Karten für diese Produkte auf der Registerkarte „Übersicht“ den Produktprofilen Entwickler hinzufügen:

  2. Klicken Sie auf der gewünschten Produktkarte auf „Entwickler hinzufügen“.

  3. Geben Sie auf der Seite „Entwickler hinzufügen“ die E-Mail-Adresse des Entwicklers und optional den Vor- und Nachnamen ein.

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste mindestens ein Produktprofil aus.

  5. Nachdem Sie den Entwickler allen erforderlichen Produktprofilen hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Speichern“.

    Der Entwickler wird allen ausgewählten Produktprofilen hinzugefügt.

Mehrere Entwickler zu einem Produktprofil hinzufügen

Auf der Registerkarte Entwickler eines Produktprofils können Sie Entwickler diesem Produktprofil hinzufügen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Produkte“.

  2. Klicken Sie auf der linken Leiste auf das gewünschte Produkt.

  3. Wählen Sie in der Liste ein Produktprofil aus (oder erstellen Sie ggf. ein Produktprofil) und wechseln Sie zur Registerkarte „Entwickler“.

  4. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf „Entwickler hinzufügen“.

  5. Geben Sie auf der Seite „Entwickler hinzufügen“ die E-Mail-Adresse des Entwicklers und optional den Vor- und Nachnamen ein.

  6. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Der Entwickler wird dem ausgewählten Produktprofil hinzugefügt.

Mehrere Entwickler gleichzeitig hinzufügen

Beim Arbeitsablauf zum Hinzufügen mehrerer Entwickler können Sie mithilfe einer CSV-Datei (Comma Separated Value, kommagetrennte Werte) mehrere Entwickler gleichzeitig hinzufügen.

  1. Navigieren Sie an der Admin Console zu „Benutzer“.

  2. Klicken Sie rechts oben auf der Seite Benutzer auf .

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzer über CSV hinzufügen auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie „Aktuelle Benutzerliste“ oder „Standardvorlage“.

    Die Vorlagendatei, die Sie heruntergeladen haben, enthält Beispieldaten zur Orientierung.

    Das CSV-Dateiformat wird unter CSV-Dateiformat im Abschnitt Benutzer hinzufügen des Dokuments „Verwalten von Benutzern“ ausführlich beschrieben.

  4. Tragen Sie die Daten der Entwickler, die Sie hinzufügen möchten, in die heruntergeladene CSV-Datei ein und listen Sie in der Spalte Entwicklerzugriff die Namen der Produktprofile auf, die diese bei der Entwicklung verwenden sollen.

  5. Ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei in das Dialogfeld „Benutzer über CSV hinzufügen“ und klicken Sie auf „Hochladen“.

Wenn der Massenvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail. Unter Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Ergebnisse des Massenvorgangs

Nach einem Massenvorgang wie dem Hinzufügen oder Bearbeiten mehrerer Benutzer erhalten Sie eine E-Mail mit Informationen zum Vorgang. Darüber hinaus finden Sie diese Informationen auf der Seite Ergebnisse des Massenvorgangs.

Hinweis:

Wenn ein Massenvorgang auf der Ergebnisseite nicht angezeigt wird, aktualisieren Sie die Seite im Browser, um die aktuellen Ergebnisse abzurufen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Entwickler und klicken Sie in der rechten oberen Ecke der Seite Benutzer auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Ergebnisse des Massenvorgangs.

    Die Seite Ergebnisse des Massenvorgangs wird angezeigt.

  3. Um die Details zu einem Vorgang anzuzeigen, klicken Sie auf den Namen des Vorgangs.

  4. Zum Herunterladen der Ergebnisse als CSV-Datei klicken Sie auf Ergebnisse herunterladen.

  5. Um ein Ergebnis zu entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Namen des Vorgangs und klicken Sie auf Ergebnis entfernen.

    Sie können auch die Ergebnisse zu allen Massenvorgängen löschen, indem Sie auf Alle Ergebnisse löschen klicken.

Entwickler verwalten

Produktprofile ändern, auf die Entwickler Zugriff haben

Für bestehende Benutzer bzw. Entwickler können Sie Produktprofile von Produkten mit API-Zugriff hinzufügen und entfernen, wodurch Entwickler Zugriff auf die entsprechenden Produktprofile erhalten bzw. verlieren.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu „Benutzer“ > „Benutzer“.

  2. Klicken Sie auf die Zeile für den Benutzer, den Sie bearbeiten möchten.

  3. Klicken Sie auf der rechten Seite im Register „Benutzerdetails“ auf „Profil anzeigen“.

  4. Klicken Sie im Abschnitt „Entwicklerzugriff“ der Seite „Benutzerdetails“ auf „Bearbeiten“.

  5. Wählen Sie auf der Seite „Entwickler bearbeiten“ die Produkte mit API-Zugriff aus und wählen Sie für jedes Produkt die erforderlichen Produktprofile.

  6. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Der Entwickler wird hinzugefügten Profilen hinzugefügt und aus entfernten Produktprofilen entfernt.

Entwickler aus Produktprofilen entfernen

Sie können einen Entwickler aus einem Produktprofil entfernen und als Benutzer in Ihrer Organisation beibehalten.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Produkte“.

  2. Klicken Sie auf der linken Leiste auf das gewünschte Produkt.

  3. Wählen Sie in der Liste ein Produktprofil aus und wechseln Sie zur Registerkarte „Entwickler“.

  4. Um einen oder mehrere Entwickler aus dem Produktprofil zu entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Namen des Entwicklers.

  5. Klicken Sie rechts oben auf der Registerkarte „Entwickler“ auf „Entwickler entfernen“.

  6. Wählen Sie auf der Seite Entwickler aus Produktprofil entfernen eine der folgenden Optionen:

    Entwickler- und Benutzerzugriff entfernen: Der Entwickler verfügt nicht mehr über die Berechtigung zum Erstellen von Integrationen für dieses Produktprofil. Der Entwickler hat außerdem keinen Zugriff auf die in diesem Profil definierten Produkte.

    Entwicklerzugriff entfernen, Benutzerzugriff erhalten: Der Entwickler verfügt nicht mehr über die Berechtigung zum Erstellen von Integrationen für dieses Produktprofil. Wenn der Entwickler allerdings als Benutzer Zugriff auf das Produkt hat, bleibt der Zugriff erhalten.

  7. Klicken Sie auf „Entwickler entfernen“.

    Die ausgewählten Entwickler werden basierend auf der Auswahl im vorherigen Schritt entfernt.

Entwickler aus allen Produkten entfernen und den verbleibenden Zugriff auswählen

Sie können in der Admin Console auf der Registerkarte „Benutzer“ Entwickler entfernen:

  • Sie entfernen außerdem den Benutzerzugriff auf die zugehörigen Produktprofile.
  • Sie behalten den Benutzerzugriff auf die zugehörigen Produktprofile bei.
  • Sie entfernen den Benutzer aus der Organisation.
  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu „Benutzer“ > „Entwickler“.

  2. Um in der Liste der Entwickler einen oder mehrere Entwickler zu entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Namen des Entwicklers.

  3. Klicken Sie rechts oben auf der Registerkarte „Entwickler“ auf „Entwickler entfernen“.

  4. Wählen Sie auf der Seite Entwickler aus Produktprofil entfernen eine der folgenden Optionen:

    Entwickler- und Benutzerzugriff entfernen: Der Entwickler verfügt nicht mehr über die Berechtigung zum Erstellen von Integrationen für jegliche Produktprofile. Der Entwickler hat außerdem keinen Zugriff auf jegliche Produkte, wenn ihm auch Benutzerzugriff gewährt wurde.Verwenden Sie diese Option, wenn der Entwickler nicht mehr an diesem Projekt arbeitet und keinen Zugriff mehr auf jegliche Produktprofile benötigt, jedoch möglicherweise später wieder in dieser Organisation tätig wird.

    Entwicklerzugriff entfernen, Benutzerzugriff erhalten: Der Entwickler verfügt nicht mehr über die Berechtigung zum Erstellen von Integrationen. Der Entwickler hat jedoch weiterhin Zugriff auf die Produkte.Verwenden Sie diese Option, wenn der Entwickler Benutzer bleibt, jedoch in der Adobe.io-Konsole keinen Entwicklerzugriff mehr benötigt.

    Aus der Organisation entfernen: Entfernen Sie in der Admin Console den Entwickler aus der Organisation. Verwenden Sie diese Option, wenn der Entwickler in Ihrer Organisation an keinen Projekten mehr als Benutzer oder Entwickler arbeitet.

  5. Klicken Sie auf „Entwickler entfernen“.

    Die ausgewählten Entwickler werden basierend auf der Auswahl im vorherigen Schritt entfernt.

Integrationen verwalten

Wenn Sie Produktprofilen Entwickler hinzufügen, verfügen diese über die erforderlichen Berechtigungen zum Erstellen von Integrationen in Adobe I/O.

Damit eine solche Integration verwendet werden kann, muss sie einem oder mehreren Produktprofilen zugeordnet werden. Dies ist erforderlich, damit API-Aufrufe über eine Integration mit den Berechtigungen ausgeführt werden, die auf den zugeordneten Produktprofilen basieren.

Administratoren können den Zugriff verwalten, der einer Applikation gewährt wird, die eine Integration verwendet, indem sie die mit dieser Integration verknüpften Produktprofile festlegen oder ändern.

Beispiel: Es sind zwei Produktprofile mit den Namen „Test“ und „Produktion“ vorhanden, die Zugriff und Berechtigungen für das Testen einer Applikation bzw. das Ausführen der Applikation in einer Produktionsumgebung erteilen. Dem Entwickler wird nur Zugriff auf das Produktprofil „Test“ gewährt, und die Integration wird vom Entwickler für die Verwendung dieses Produktprofils eingerichtet. Sobald die Applikation getestet wurde und in der Produktionsumgebung verwendet werden kann, entfernt ein System- oder Produktprofiladministrator in der Admin Console die Integration aus dem Produktprofil „Test“ und fügt sie dem Produktprofil „Produktion“ hinzu. Nachdem die Änderung durchgeführt wurde, kann der Entwickler die Integration nicht mehr in der Adobe.io-Konsole verwalten.

Normalerweise erhalten Entwickler keine Administratorrechte für die Admin Console.

Integrationen bearbeiten

Sie können in der Admin Console auf der Registerkarte „Benutzer“ Integrationen bearbeiten, um Produktprofile in Integrationen hinzuzufügen oder zu entfernen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu „Benutzer“ > „Integrationen“.

  2. Klicken Sie auf die Zeile für die Integration, die Sie bearbeiten möchten.

    Hinweis:

    Klicken Sie nicht auf den Namen des Benutzers.

  3. Klicken Sie auf der rechten Seite im Register „Integrationsdetails“ auf „Bearbeiten“.

  4. Wählen Sie auf der Seite „Integrationsprodukte bearbeiten“ ein Produkt aus und wählen Sie dann in der Dropdown-Liste mindestens ein Produktprofil aus, um es der Integration hinzuzufügen.

    Sie können Produktprofile auch aus der Integration entfernen.

    Wählen Sie auf der Seite „Integrationsprodukte bearbeiten“ auf der linken Leiste ein Produkt aus.

  5. Klicken Sie auf „Speichern“.

Integrationen zu Produktprofilen hinzufügen

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Produkte“.

  2. Klicken Sie auf der linken Leiste auf das gewünschte Produkt.

  3. Wählen Sie in der Liste ein Produktprofil aus und wechseln Sie zur Registerkarte „Integrationen“.

  4. Klicken Sie auf „Integrationen hinzufügen“.

  5. Wählen Sie auf der Seite „Integration zu Produktprofil hinzufügen“ mindestens eine Integration aus, die Sie dem Produktprofil hinzufügen möchten.

  6. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Die ausgewählten Integrationen werden dem Produktprofil hinzugefügt.

Integrationen aus Produktprofilen entfernen

Vorsicht:

Durch Entfernen einer Integration aus einem Produktprofil wird der Zugriff der externen Applikation auf das mit diesem Profil verknüpfte Produkt beendet. Dies kann dazu führen, dass in externen Applikationen Fehler auftreten.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zur Registerkarte „Produkte“.

  2. Klicken Sie auf der linken Leiste auf das gewünschte Produkt.

  3. Wählen Sie in der Liste ein Produktprofil aus und wechseln Sie zur Registerkarte „Integrationen“.

  4. Um eine oder mehrere Integrationen aus dem Produktprofil zu entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Namen der Integration.

  5. Klicken Sie rechts oben auf der Registerkarte „Integrationen“ auf „Integrationen entfernen“.

  6. Klicken Sie auf der Seite „Integration entfernen“ auf „Entfernen“.

    Die ausgewählten Integrationen werden aus dem Produktprofil entfernt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie