Systemanforderungen

Die folgenden Systemanforderungen gelten für die Adobe Sign (bislang Adobe Document Cloud eSign-Dienste oder Adobe EchoSign).

Browser

  • Microsoft Windows 10 mit Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder einer aktuellen Version von Firefox oder Chrome
  • Microsoft Windows 8 mit Internet Explorer 11 oder höher oder einer aktuellen Version von Firefox oder Chrome
  • Mac OS X v10.9 oder höher mit Safari 7 oder höher oder einer aktuellen Version von Firefox oder Chrome

Hinweis:

Der Microsoft Edge-Browser unterstützt die 256-Bit-AES-Verschlüsselung von PDF-Dateien nicht nativ.

Wenn Sie den Edge-Browser verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Adobe Reader verwenden.

Mobile Anwendung

Sprachversionen

Englisch (USA)

Englisch (UK)

Französisch

Deutsch

Spanisch

Katalanisch

Baskisch

Portugiesisch (Brasilien)

Portugiesisch

Japanisch

Chinesisch (vereinfacht)

Chinesisch (traditionell)

Koreanisch

Indonesisch

Malaiisch

Thai

Vietnamesisch


Kroatisch

Tschechisch

Polnisch 

Rumänisch

Russisch

Slowenisch

Slowakisch

Türkisch

Ukrainisch

Dänisch

Niederländisch

Finnisch

Ungarisch

Isländisch

Italienisch

Norwegisch

Schwedisch



Unterstützte Dokumentformate für Unterschriften

  • Adobe PDF (.pdf)
  • Microsoft Word (.doc und .docx)
  • Microsoft Excel (.xls und .xlsx)
  • Microsoft PowerPoint (.ppt und .pptx)
  • Text (.txt)
  • Rich Text (.rtf)
  • Grafiken (.tif, .jpg, .jpeg, .gif, .bmp und .png)
  • Web (.htm oder .html)

Erforderliche Software zum Anzeigen eines unterschriebenen Dokuments

  • Adobe Reader 9.0 oder höher für Dokumente, die mit AES-128-Bit-Verschlüsselung oder niedriger geschützt wurden
  • Adobe Reader 10 oder höher für Dokumente, die mit AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt wurden

Die Adobe-Onlinedienste stehen nur Personen ab 13 Jahren zur Verfügung und erfordern die Einverständniserklärung mit zusätzlichen Bedingungen und den Adobe-Datenschutzrichtlinien. Onlinedienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar, erfordern möglicherweise die Registrierung des Benutzers und können ohne Vorankündigung ganz oder in Teilen ausgesetzt oder verändert werden. Möglicherweise fallen zusätzliche Gebühren oder Abonnementkosten an.

IP-Bereiche zur Positivliste

Wenn Sie explizit IP-Adressen in Ihrem Netzwerk in die Positivliste aufnehmen, nehmen Sie die unten stehenden IP-Bereiche Ihrer Firewall hinzu:

Nordamerika:

  • 52.71.63.224/27 
  • 52.35.253.64/27 
  • 40.67.155.147/32
  • 40.67.154.249/32
  • 40.67.155.185/32
  • 40.67.155.112/32

Europa:

  • 52.48.127.160/27 
  • 52.58.63.192/27 

Japan:

  • 52.196.191.224/27 

Australien:

  • 52.65.255.192/27 

Indien:

  • 13.126.23.0/27


IP-Bereiche für ausgehende E-Mail-Relays

Wenn Ihr Unternehmen IP-Adressen in eine Positivliste aufnimmt, um die Verbindungen mit Ihren Servern für eingehende E-Mails zu kontrollieren, fügen Sie Ihrer Positivliste die folgenden IP-Adressen hinzu:

  • 40.67.157.141/32
  • 40.67.154.24/32
  • 40.67.158.131/32
  • 52.205.63.172/30
  • 52.41.255.236/30
  • 52.208.255.252/30
  • 52.59.244.0/30
  • 52.197.127.252/30
  • 52.65.63.248/30
  • 13.126.23.32/30

SSL/TLS-Anforderungen

Transport Layer Security (TLS) ist das am weitesten verbreitete Sicherheitsprotokoll, das aktuell Verwendung in Webbrowsern und anderen Anwendungen findet, für die über ein Netzwerk übertragene Daten geschützt werden müssen. Verbindungen zu Adobe Sign erfordern die Verwendung von TLS 1.2 und die Unterstützung mindestens einer der nachstehend aufgeführten Verschlüsselungssammlungen:  Diese Anforderungen gelten sowohl für den eingehenden Traffic an Sign-Server (Browser, API) als auch für den ausgehenden Traffic von Sign-Servern an Kundenserver (API-Rückrufe zum Abrufen von Quelldokumenten für Vereinbarungen, Zurückgeben des Status und WebHooks).

 

Für Browser: Solange Sie die Browser-/Betriebssystemanforderungen befolgen, sollten Sie keine Browser-bezogenen Probleme haben. All diese Betriebssysteme/Browser erfüllen unsere TLS-Anforderungen vollständig.

 

Bei Anwendungen, die die Sign-API verwenden, wird TLS 1.2 von den folgenden Plattformen unterstützt:

  • Java: Verwenden Sie Java 8 oder höher
  • .NET: Verwenden Sie .NET 4.6 oder höher
  • OpenSSL: Verwenden Sie OpenSSL 1.0.1 oder höher

 

Für Server, die zum Abrufen von Rückrufen oder WebHook-Anfragen aus Sign verwendet werden:

  • TLS 1.2-Unterstützung und mindestens eine der unten aufgeführten Verschlüsselungssammlungen
  • Beschaffen Sie sich ein gültiges TLS-Zertifikat, und schließen Sie alle Zwischenzertifikate mit ein.

Kunden, die die Konformität ihres Servers testen möchten, können mithilfe einer Reihe von kostenlosen oder kommerziellen Werkzeugen, einschließlich des Qualys SSLLabs-Servertests, sicherstellen, dass ihr Server TLSv1.2 akzeptiert, mindestens eine der nachstehend aufgeführten Verschlüsselungssammlungen unterstützt und ein gültiges Zertifikat hat.

 

Erforderliche TLS-Verschlüsselungssammlungen:

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_128_CBC_SHA

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_256_CBC_SHA

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_256_CBC_SHA384

TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA384

TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384

TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256

TLS_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256

TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA256

TLS_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384

SSL-Zertifizierungsstelle/-Zertifikate (aktiv seit 2. Mai 2018)

Adobe Sign führt am 2. Mai 2018 ein neues SSL-Zertifikat ein. Es gibt keine Änderungen in Bezug auf den öffentlichen Schlüssel, die zugrunde liegenden kryptografischen Protokolle oder das Schema.

Nur das Adobe Sign-Zertifikat (unten aufgeführt) wird geändert. Der öffentliche Schlüssel, das Stammverzeichnis und die Zwischenzertifizierungsstelle bleiben unverändert.

Wenden Sie sich bei Fragen an den Kundensupport.

Herunterladen

Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie