Problem

Photoshop kann unter Windows abstürzen, wenn Lavasoft Ad-Aware oder das Bins-Dienstprogramm installiert ist.

  • Lavasoft Ad-Aware kann als Browser-Erweiterung oder als Teil eines anderen Software-Pakets installiert werden (z. B. ManyCam).
  • Bins wird als Dienstprogramm installiert.

Diagnose

Sie können die Ursache des Absturzes anhand des in der Windows-Ereignisanzeige angezeigten Fehlermoduls ermitteln. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Um die Ereignisanzeige zu öffnen, klicken Sie in der Windows-Systemsteuerung auf Verwaltung und dann auf Ereignisanzeige. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Microsoft-Artikel.
  2. Erweitern Sie Windows-Protokolle in der Seitenleiste und klicken Sie auf Anwendung.
  3. Suchen Sie nach einem Anwendungsfehler, der Photoshop betrifft.
  4. Suchen Sie im Abschnitt Allgemein nach Informationen für Falscher Modulname.
    1. Wenn als Falscher Modulname LavasoftTcpService64.dll (oder ähnlich) angegeben wird, wird der Absturz durch Lavasoft verursacht.
    2. Wenn als Falscher Modulname libcef.dll angezeigt wird, wird der Absturz durch Lavasoft verursacht.

Lösung

  • Versuchen Sie, Winsock zurückzusetzen: Führen Sie die folgenden Schritte aus:
    • Schließen Sie alle Anwendungen.
    • Wählen Sie „Start“ und geben Sie cmd ein, um die Eingabeaufforderung zu starten.
    • Geben Sie folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein: netsh Winsock reset
    • Drücken Sie auf die Eingabetaste.
    • Schließen Sie das Fenster mit der Eingabeaufforderung.
    • Starten Sie den Computer neu.
    • Starten Sie Photoshop CC.
  • Lavasoft: Deinstallieren oder deaktivieren Sie Lavasoft oder dazugehörige Software wie ManyCam. Anweisungen hierfür finden Sie auf der Lavasoft-Website.
  • Bins: Aktualisieren Sie Ihre Version von Bins. Sie können die neueste Version von der Bins-Website herunterladen.

Hinweis:

Wenn in der Ereignisanzeige angegeben wird, dass LavasoftTcpService64.dll das fehlerhafte Modul ist, können Sie diese Datei auch manuell von Ihrem Computer löschen. Führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Navigieren Sie zum Speicherort, der als Fehlermodulpfad in den Protokollen der Ereignisanzeige angegeben wird.
  2. Löschen Sie die Datei LavasoftTcpService64.dll.
  3. Schließen Sie Photoshop und starten Sie das Programm neu.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie