Benutzerhandbuch Abbrechen

Erstellen von 3D‑Grafiken in Illustrator

  1. Illustrator-Benutzerhandbuch
  2. Illustrator kennenlernen
    1. Einführung in Illustrator
      1. Neue Funktionen in Illustrator
      2. Häufige Fragen
      3. Systemanforderungen für Illustrator
      4. Illustrator für Apple-Chip
    2. Arbeitsbereich
      1. Arbeitsbereich – Grundlagen
      2. Erstellen von Dokumenten
      3. Werkzeuge
      4. Anpassen von Tastaturbefehlen
      5. Zeichenflächen
      6. Anpassen des Arbeitsbereichs
      7. Eigenschaftenbedienfeld
      8. Festlegen von Voreinstellungen
      9. Touch-Arbeitsbereich
      10. Unterstützung des Microsoft Surface Dial in Illustrator
      11. Wiederherstellen, Rückgängigmachen und Automatisierung
      12. Drehen der Ansicht
      13. Lineale, Raster und Hilfslinien
      14. Barrierefreiheit in Illustrator
      15. Abgesicherter Modus
      16. Anzeigen von Bildmaterial
      17. Verwenden der Touch Bar in Illustrator
      18. Dateien und Vorlagen
      19. Synchronisieren von Einstellungen über Adobe Creative Cloud
    3. Werkzeuge in Illustrator
      1. Auswahl
        1. Übersicht
        2. Auswahl
        3. Direktauswahl
        4. Lasso
        5. Zeichenfläche
      2. Navigation
        1. Übersicht
        2. Zoom
        3. Drehen der Ansicht
      3. Farbe
        1. Übersicht
        2. Verlauf
        3. Formerstellung
      4. Text
        1. Übersicht
        2. Text
        3. Pfadtext
  3. Illustrator auf dem iPad
    1. Einführung in Illustrator auf dem iPad
      1. Illustrator auf dem iPad – Übersicht
      2. Häufige Fragen zu Illustrator auf dem iPad
      3. Systemanforderungen | Illustrator auf dem iPad
      4. Funktionsumfang von Illustrator auf dem iPad
    2. Arbeitsbereich
      1. Arbeitsbereich von Illustrator auf dem iPad
      2. Touch-Kurzbefehle und Gesten
      3. Tastaturbefehle für Illustrator auf dem iPad
      4. Verwalten von App-Einstellungen
    3. Dokumente
      1. Arbeiten mit Dokumenten in Illustrator auf dem iPad
      2. Importieren von Photoshop- und Fresco-Dokumenten
    4. Auswählen und Anordnen von Objekten
      1. Erstellen von Wiederholungsobjekten
      2. Angleichen von Objekten
    5. Zeichnen
      1. Zeichnen und Bearbeiten von Pfaden
      2. Zeichnen und Bearbeiten von Formen
    6. Text
      1. Arbeiten mit Text und Schriftarten
      2. Erstellen von Text-Designs entlang eines Pfads
      3. Hinzufügen eigener Schriften
    7. Arbeiten mit Bildern
      1. Vektorisieren von Rasterbildern
    8. Farben
      1. Anwenden von Farben und Farbverläufen
  4. Cloud-Dokumente
    1. Grundlagen
      1. Arbeiten mit Illustrator-Cloud-Dokumenten
      2. Freigeben und gemeinsame Bearbeitung von Illustrator-Cloud-Dokumenten
      3. Upgraden des Cloud-Speicherplatzes für Adobe Illustrator
      4. Illustrator-Cloud-Dokumente | Häufige Fragen
    2. Fehlerbehebung
      1. Fehlerbehebung beim Erstellen oder Speichern von Problemen für Illustrator-Cloud-Dokumente
      2. Beheben von Problemen mit Illustrator-Cloud-Dokumenten
  5. Hinzufügen und Bearbeiten von Inhalten
    1. Zeichnen
      1. Zeichnen – Grundlagen
      2. Bearbeiten von Pfaden
      3. Zeichnen pixelgenauer Grafiken
      4. Zeichnen mit dem Zeichenstift-, Krümmungs- oder Buntstift-Werkzeug
      5. Zeichnen von einfachen Linien und Formen
      6. Bildnachzeichner
      7. Vereinfachen von Pfaden
      8. Definieren von Perspektivenrastern
      9. Symbol-Werkzeuge und Symbolsätze
      10. Anpassen von Pfadsegmenten
      11. Zeichnen einer Blume in fünf einfachen Schritten
      12. Perspektivisches Zeichnen
      13. Symbole
      14. Zeichnen von an Pixeln ausgerichteten Pfaden für Web-Workflows
    2. 3D-Effekte und Adobe Substance-Materialien
      1. Grundlagen von 3D‑Effekten in Illustrator
      2. Erstellen von 3D‑Grafiken
      3. Erstellen von 3D-Objekten
      4. Erstellen von 3D-Text
    3. Farben
      1. Wissenswertes zu Farben
      2. Auswählen von Farben
      3. Verwenden und Erstellen von Farbfeldern
      4. Anpassen von Farben
      5. Verwenden des Bedienfelds „Adobe Color-Schemata“
      6. Farbgruppen (Harmonien)
      7. Color-Schemata-Bedienfeld
      8. Bildmaterial neu färben
    4. Malen
      1. Wissenswertes zum Malen
      2. Malen mit Flächen und Konturen
      3. Interaktive Malgruppen
      4. Verläufe
      5. Pinsel
      6. Transparenz und Füllmethoden
      7. Anwenden einer Kontur auf ein Objekt
      8. Erstellen und Bearbeiten von Mustern
      9. Gitter
      10. Muster
    5. Auswählen und Anordnen von Objekten
      1. Auswählen von Objekten
      2. Ebenen
      3. Gruppieren und Umwandeln von Objekten
      4. Verschieben, Ausrichten und Verteilen von Objekten
      5. Übereinanderlegen von Objekten    
      6. Sperren, Ausblenden und Löschen von Objekten
      7. Duplizieren von Objekten
      8. Drehen und Spiegeln von Objekten
    6. Ändern der Form von Objekten
      1. Freistellen von Bildern
      2. Transformieren von Objekten
      3. Kombinieren von Objekten
      4. Ausschneiden, Aufteilen und Zuschneiden von Objekten
      5. Formgitter
      6. Skalieren, Verbiegen und Verzerren von Objekten
      7. Angleichen von Objekten
      8. Verformen mit Hüllen
      9. Ändern der Form von Objekten mit Effekten
      10. Erstellen neuer Formen mit den Shaper- und Formerstellungswerkzeugen
      11. Verwenden von interaktiven Ecken
      12. Verbesserte Workflows zum Ändern von Formen mit Touch-Unterstützung
      13. Bearbeiten von Schnittmasken
      14. Interaktive Formen
      15. Erstellen von Formen mit dem Formerstellungswerkzeug
      16. Globale Bearbeitung
    7. Text
      1. Erstellen von Text
      2. Schriftarten und Typografie
      3. Formatieren von Text
      4. Importieren und Exportieren von Text
      5. Formatieren von Absätzen
      6. Sonderzeichen
      7. Erstellen von Pfadtext
      8. Zeichen- und Absatzformate
      9. Registerkarten
      10. Text und Schrift
      11. Suchen von fehlenden Schriftarten (Typekit-Workflow)
      12. Aktualisieren von Text aus Illustrator 10
      13. Arabische und hebräische Schrift
      14. Schriftarten | Häufige Fragen und Tipps zur Fehlerbehebung
      15. Erstellen eines 3D-Texteffekts
      16. Kreative Typografie-Designs
      17. Skalieren und Drehen von Text
      18. Zeilen- und Zeichenabstand
      19. Silbentrennung und Zeilenumbrüche
      20. Textverbesserungen
      21. Rechtschreibungs- und sprachspezifische Wörterbücher
      22. Formatieren asiatischer Zeichen
      23. Setzer für asiatische Schriften
      24. Erstellen von Textdesigns mit Angleichungsobjekten
      25. Erstellen eines Textposters mithilfe des Bildnachzeichners
    8. Erstellen von Spezialeffekten
      1. Arbeiten mit Effekten
      2. Grafikstile
      3. Erstellen von Schlagschatten
      4. Aussehen-Attribute
      5. Erstellen von Zeichnungen und Mosaiken
      6. Schlagschatten, Schein und weiche Kanten
      7. Übersicht der Effekte
    9. Webgrafiken
      1. Empfehlungen zum Erstellen von Webgrafiken
      2. Diagramme
      3. SVG
      4. Erstellen von Animationen
      5. Slices und Imagemaps
  6. Importieren, Exportieren und Speichern
    1. Importieren
      1. Importieren von Bildmaterialdateien
      2. Importieren von Bitmap-Bildern
      3. Importieren von Bildmaterial aus Photoshop
      4. Platzieren mehrerer Dateien | Illustrator CC
      5. Einbettung von Bildern aufheben
      6. Importieren von Adobe PDF-Dateien
      7. Importieren von EPS-, DCS- und AutoCAD-Dateien
      8. Verknüpfungsinformationen
    2. Creative Cloud-Bibliotheken in Illustrator 
      1. Creative Cloud-Bibliotheken in Illustrator
    3. Speichern
      1. Speichern von Bildmaterial
    4. Exportieren
      1. Verwenden von Illustrator-Grafiken in Photoshop
      2. Exportieren von Bildmaterial
      3. Sammeln von Elementen und Exportieren in Stapeln
      4. Dateien verpacken
      5. Erstellen von Adobe PDF-Dateien
      6. CSS extrahieren | Illustrator CC
      7. Adobe PDF-Optionen
      8. Dateiinformationen und Metadaten
  7. Drucken
    1. Vorbereitung für den Druck
      1. Einrichten von Dokumenten zum Drucken
      2. Ändern von Seitenformat und Ausrichtung
      3. Festlegen von Schnittmarken für das Zuschneiden oder Ausrichten
      4. Erste Schritte mit großen Arbeitsflächen
    2. Drucken
      1. Überdrucken
      2. Drucken mit Farbmanagement
      3. Drucken von PostScript-Dateien
      4. Druckvorgaben
      5. Druckermarken und Anschnitt
      6. Drucken und Speichern von transparentem Bildmaterial
      7. Überfüllen
      8. Drucken von Farbseparationen
      9. Drucken von Verläufen, Gittern und Farbübergängen
      10. Weiß überdrucken
  8. Automatisieren von Aufgaben
    1. Zusammenführen von Daten über das Variablenbedienfeld
    2. Automatisieren mit Skripten
    3. Automatisieren mit Aktionen
  9. Fehlerbehebung 
    1. Probleme beim Absturz
    2. Wiederherstellen von Dateien nach Absturz
    3. Dateiprobleme
    4. Probleme mit GPU-Gerätetreibern
    5. Probleme mit Wacom-Geräten
    6. Probleme mit DLL-Dateien
    7. Arbeitsspeicherprobleme
    8. Probleme mit der Voreinstellungendatei
    9. Schriftprobleme
    10. Druckerprobleme
    11. Absturzbericht an Adobe senden

Erfahren Sie, wie Sie in Illustrator lebensechte Objekte erstellen, indem Sie 3D‑Effekte, Beleuchtung und Materialien aus Adobe Substance anwenden. 

     Einführung in 3D und Materialien (Technologievorschau)

Fügen Sie Ihren 2D-Illustrationen jetzt aufregende neue Dimensionen und realistische Texturen hinzu. Experimentieren Sie mit Extrudieren, Drehen und Aufblasen – während wir daran arbeiten, Ihnen im Jahr 2022 robustere Funktionen bereitzustellen.

Sie können 3D-Effekte, Beleuchtung und Material auf 2D-Vektorgrafiken mit realistischen Texturen anwenden, die unter verschiedenen Beleuchtungsszenarien angezeigt werden. Anschließend können Sie sie mit Raytracing rendern, um ganz einfach realistische 3D-Grafiken zu erstellen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Beispiel-Vektorgrafik aus diesem Design-Beispiel mit 3D-Effekten neu erstellen können.

Ergebnis
Beispiel eines 3D-Vektor-Designs

In drei Schritten zur 3D-Grafik

Beginnen Sie, indem Sie das gewünschte Bild auf Papier zeichnen, es in Illustrator nachzeichnen und 3D-Effekte wie Extrudieren, Drehung und Substance-Materialien anwenden. Vollenden Sie Ihr Design mit geeigneten Licht- und Schatteneffekten und rendern Sie dann Ihre Grafik.

3. Schritt

Rendern der Grafik

Erstellen einer Vektorgrafik

Mit dem Bildnachzeichner können Sie eine auf Papier gezeichnete Bleistiftskizze in eine Vektorgrafik umwandeln. Sie können auch eine 2D‑Beispielgrafik herunterladen, um von unterwegs zu experimentieren.

Vektorgrafik
Beispiel einer 2D‑Grafik

  1. Zeichnen Sie die gewünschte Grafik auf ein Blatt Papier. Zum Beispiel Buchstaben mit floralem Muster
  2. Importieren Sie das Rasterbild in ein Dokument in Illustrator mithilfe der Funktion Datei > Platzieren.  
  3. Wählen Sie Objekt > Bildnachzeichner > Erstellen, um das Bild mit Standardoptionen nachzuzeichnen

Anwenden von 3D‑Effekten auf das Bildmaterial

Bevor Sie mit dem Anwenden von 3D‑Effekten auf Vektorgrafiken beginnen, sehen Sie sich die verschiedenen Optionen und Vorgaben für Objekte, Materialien und Beleuchtung
im Bedienfeld 3D und Materialien an. Das Bedienfeld 3D und Materialien wird geöffnet, wenn Sie auf Fenster >3D und Materialien klicken. 

Objekt

3D‑Typen
3D‑Typen im Bedienfeld „3D und Materialien”

A. Ebene    

    

A. Extrudieren

A. Kreiseln    

A. Aufblasen

Legt das Objekt flach auf die Ebene. 

Erweitert ein 2D‑Objekt, um Tiefe hinzuzufügen. 

Schwenkt einen Pfad oder ein Profil in einer kreisförmigen Bewegung. 

Bläst das flache Objekt auf. 

Wendet abgeflachte Kanten an.

B. Tiefe

Legt die Tiefe des Objekts von 0 bis 2000 fest. 

C. Abschluss

Gibt an, ob das Objekt gefüllt oder leer erscheint. 

D. Abgeflachte Kante

Wendet eine abgeflachte Kante entlang der Objekttiefe an. 

E. Vorgaben

Wendet Rotationsvorgaben basierend auf Richtung, Achse und Isometrie an. 

F. Vertikale Drehung

Dreht das Objekt vertikal von –180 bis 180°.

G. Horizontale Drehung

Dreht das Objekt horizontal von –180 bis 180°. 

H. Kreisförmige Drehung

Dreht das Objekt kreisförmig von –180 bis 180°. 

Materialien

Substance-Materialien
Materialien im Bedienfeld „3D und Materialien”

A. Grundmaterialien   

Wendet vorgegebenes Standardmaterial an. 

B. Adobe Substance-Materialien

Ermöglicht die Anwendung einiger der Adobe Substance-Materialien.

C. Substance 3D‑Assets

Fügt Materialien aus Adobe Substance-Assets hinzu. 

D. Substance-Community-Assets

Fügt Materialien aus der Adobe Substance-Community hinzu. 

E. Neue Materialien hinzufügen

Fügt dem Bedienfeld Ihre eigenen neuen Materialien hinzu. 

F. Materialeigenschaften

Wendet Rauheit und metallische Eigenschaften von 0 bis 1 für Grundmaterialien an. Die Eigenschaften variieren für jedes der Adobe Substance-Materialien. 

Beleuchtung

Beleuchtungseffekte
Beleuchtung im Bedienfeld „3D und Materialien”

A. Vorgaben   

Wendet vorkonfigurierte Beleuchtungseffekte wie „Standard“, „Diffus“, „Oben links“ oder „Rechts“ schnell auf Ihre Grafik an.

B. Intensität

Ändert die Helligkeit des ausgewählten Lichts von 0 % bis 100 %.

C. Drehung

Dreht den Lichtfokus um das Objekt mit einem Wert von –180° bis 180°.

D. Höhe

Bringt das Licht näher an das Objekt heran, wenn es niedriger ist, was einen kurzen Schatten verursacht, und umgekehrt von 0° bis 90°.

E. Weichheit

Bestimmt, wie sich das Licht ausbreitet. Überschreibt die Vorgabe „Diffus” mit einem Wert von 0 % bis 100 %.

F. Umgebungslichtintensität

Steuert die globale Beleuchtungsintensität mit einem Wert von 0 % bis 200 %. 

G. Schatten

Wendet Schatten auf Ihr Bildmaterial an, wenn der Umschalter aktiviert ist. 

H. Position

Wendet Schatten entweder hinter dem Objekt oder unter dem Objekt an.

I. Abstand zum Objekt

Passt den Abstand des Schattens zum Objekt mit einem Wert von 0 % bis 100 % an. 

J. Schattenrand

Wendet den Schattenrand mit einem Wert von 0 bis 200 % an.
 

Anwenden von Extrudieren, Materialien, Beleuchtungs- und Schatteneffekten

Nachdem Sie nun alle verfügbaren 3D‑Effekte und Materialoptionen im obigen Abschnitt kennengelernt haben, können Sie die Effekte Extrudieren und DrehenAdobe Substance-Materialien und Beleuchtung, Intensität und Schatten auf die importierten Vektorgrafiken anwenden. 

Machen Sie sich mit diesen Einschränkungen und Fehlermeldungen vertraut, bevor Sie 3D‑Effekte anwenden: 

  • Wenn Raytracing aktiviert ist, treten je nach Komplexität oder Größe des Objekts Verzögerungen auf. Bei Objekten mit komplexen Pfaden werden 3D‑Effekte teilweise angewendet. 
  • 3D‑Effekte werden nicht für alle Objekttypen unterstützt. Dies gilt zum Beispiel für Rasterbilder und Objekte mit einem einzelnen Ankerpunkt. 

Extrudieren und Drehen

Sehen Sie sich dieses 17-Sekunden-Video an, um zu erfahren, wie Sie Extrudieren-Effekte auf die 2D‑Grafik anwenden. 

  1. Wählen Sie die Grafik aus, die Sie unter Vektorgrafiken erstellen erstellt haben.  

  2. Klicken Sie auf Effekt > 3D > Extrudieren und abgeflachte Kante. Das Bedienfeld 3D und Materialien wird geöffnet. 

  3. Wählen Sie die Tiefe in einem Bereich von 0 bis 100 pts. 

  4. Wählen Sie Drehung > Vorgaben > Schräg vorn und setzen Sie die Werte für die x- und y-Achse auf einen beliebigen Wert zwischen 0° und 360°.

Adobe Substance-Materialien

Nach dem Anwenden von Extrudieren-Effekten auf die Vektorgrafik können Sie sich nun ansehen, wie Sie 3D‑Materialien anwenden. 

3D‑Materialien
3D‑Grafik nach dem Anwenden von Materialien

  1. Wählen Sie die Vektorgrafik aus, nachdem Sie die Extrudieren-Effekte darauf angewendet haben. 

  2. Wählen Sie im Bedienfeld „3D‑Effekte“ die Option Materialien aus. Wählen Sie Material aus der Liste oder fügen Sie Ihr eigenes Material hinzu,
    indem Sie auf das Symbol + klicken. 

    Sie können entweder Ihr eigenes Material hinzufügen oder aus Materialien der kostenlosen Community und von Adobe wählen. Mit einem Abonnement erhalten Sie Tausende von Adobe Substance 3D-Materialien.

  3. Klicken Sie auf Materialeigenschaften, um Parameter anzuwenden oder um Position, Kanäle und Filter zu ändern.  

Beleuchtung, Intensität und Schatten

Nachdem Sie Extrudieren und 3D‑Materialien auf das Bildmaterial angewendet haben, sehen Sie sich dieses 11-Sekunden-Video an, um zu erfahren, wie Sie Beleuchtungseffekte anwenden.

  1. Klicken Sie auf Beleuchtung im Bedienfeld „3D‑Effekte”.

  2. Wählen Sie eine der Standardvorgaben wie Standard, Diffus, Oben links oder Rechts aus. Oder passen Sie sie an, indem Sie Parameter für Farbe, Intensität, Drehung, Höhe und Bewölkung anwenden. 

  3. Wählen Sie Umgebungslicht > Intensität und stellen Sie einen Wert von 0 bis 100 % ein.

  4. Klicken Sie auf den Umschalter Schatten, um einen Schatten anzuwenden. Sie können Parameter wie Position, Abstand zum Objekt oder Begrenzung verwenden, um einen Schatteneffekt anzupassen. 

Rendern der Grafik

Nachdem Sie die 3D‑Effekte auf die Vektorgrafiken angewendet haben, können Sie die Funktion Rendern mit Raytracing verwenden, um realistische 3D‑Grafiken einfacher und in besserer Qualität zu erstellen. 

  1. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü für die Render-Einstellungen in der rechten oberen Ecke des Bedienfelds „3D‑Effekte“. 

  2. Klicken Sie auf den Umschalter Raytracing, um ihn zu aktivieren. Mit Raytracing können Sie realistische 3D-Grafiken erstellen, indem Sie den Weg der Lichtstrahlen nachverfolgen, die vom Objekt reflektiert werden. 

  3. Legen Sie die Qualität auf „Hoch“ fest und klicken Sie auf Rendern, um eine der branchenweit besten Rendering-Qualitäten für Ihr Bildmaterial zu erhalten. 

Lesen Sie einige der Best Practices zur Optimierung der CPU-Nutzung beim Rendern von Bildmaterial. 

Endgültiges Design

Nachdem Sie nun die Möglichkeiten von 3D‑Effekten in Illustrator kennengelernt haben, können Sie mit den Beispieldateien experimentieren und Ihr kreatives Design aufwerten.

Sie können auch das endgültige Design herunterladen, um Ihre 3D‑Grafik zu betrachten.


Spaß mit 3D und Materialien (Technologievorschau)
Erzählen Sie uns, was Sie erstellt haben. War die Vorgehensweise einfach? War ein schnelles Rendern möglich? Sollten Ihrer Meinung nach weitere Funktionen hinzugefügt werden?

Feedback abgeben

Nächster Schritt: Erstellen von 3D‑Texteffekten

Jetzt wissen Sie, wie Sie 3D‑Effekte in Illustrator anwenden. Im nächsten Schritt erfahren Sie, wie Sie mit grundlegenden Werkzeugen und Funktionen 3D‑Texteffekte erstellen

Noch eine Frage oder Idee?

Wenn Sie noch Fragen haben oder eigene Ideen weitergeben möchten, beteiligen Sie sich an unserer Adobe Illustrator-Community. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden