Dokumente und Dateien werden mit verschiedenen Elementen wie Bedienfeldern, Symbolleisten und Fenstern erstellt und bearbeitet. Die Anordnung dieser Elemente wird als Arbeitsbereich bezeichnet. (Die Arbeitsbereiche der unterschiedlichen Anwendungen in Creative Cloud sind ähnlich aufgebaut, damit Sie leicht zwischen den Anwendungen wechseln können.) Sie haben auch die Möglichkeit, Illustrator an Ihre spezifische Arbeitsweise anzupassen, indem Sie einen von mehreren vordefinierten Arbeitsbereichen wählen oder Ihren eigenen Arbeitsbereich erstellen.

Startbildschirm

Wenn Sie Illustrator starten, wird der Startbildschirm angezeigt, in dem folgende Optionen angezeigt werden:

  • Tutorials öffnen, um das Konzept und den Workflow sowie Tipps und Tricks schnell zu erlernen und zu verstehen
  • Ein neues Dokument erstellen oder ein vorhandenes Dokument öffnen 

Der Inhalt des Startbildschirms richtet sich danach, wie vertraut Sie mit Illustrator und Ihrem Creative Cloud-Abonnement sind. 

Oberfläche des Startbildschirms

Auf dem Startbildschirm werden die folgenden Registerkarten und Schaltflächen auf der linken Seite angezeigt:

  • Startseite: Klicken Sie auf diese Registerkarte, um den Startbildschirm zu öffnen.
  • Lernen:Klicken Sie auf diese Registerkarte, um eine Liste der grundlegenden und erweiterten Tutorials in Illustrator zu öffnen, damit Sie mit der Anwendung beginnen können. 
  • Neu erstellen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ein neues Dokument zu erstellen. Sie können ein Dokument erstellen, indem Sie eine der zahlreichen Vorlagen und Vorgaben auswählen, die in Illustrator verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Dokumenten.
  • Öffnen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ein vorhandenes Dokument in Illustrator zu öffnen. 

Außerdem können Sie mit den folgenden Symbolen zwischen dem Dokument und dem Startbildschirm navigieren:

  • Start (in der linken oberen Ecke): Klicken Sie auf dieses Symbol, um den Startbildschirm zu öffnen, während Sie im Dokument arbeiten. Das Start-Symbol wird erst angezeigt, nachdem Sie mit dem Erstellen eines Dokuments begonnen haben.
  • Zurück (ein Pfeil in der oberen linken Ecke): Klicken Sie auf dieses Symbol, um zu Ihrem vorherigen Dokument zurückzukehren. Das Zurück-Symbol wird auf der Startseite erst angezeigt, nachdem Sie auf das Start-Symbol geklickt haben.

Deaktivieren des Startbildschirms Wenn kein Dokument geöffnet ist

  1. Wählen Sie Voreinstellungen > Allgemein.

  2. Deaktivieren Sie Startbildschirm anzeigen, wenn keine Dokumente geöffnet sind.

Hinweis:

Sie können die Tastaturbefehle zum Öffnen von Dateien (Strg/Befehl + O) oder für neue Dokumente (Strg/Befehl + N) verwenden.

Arbeitsbereich – Übersicht

  • Der Anwendungsrahmen fasst alle Komponenten des Arbeitsbereichs in einem einzigen integrierten Fenster zusammen, sodass die Anwendung als eine einzige Einheit behandelt werden kann. Das Verschieben oder Ändern der Größe des Anwendungsrahmens oder einer seiner Komponenten wirkt sich auf alle darin enthaltenen Komponenten aus, sodass diese sich niemals überlappen. Die Bedienfelder werden auch dann nicht ausgeblendet, wenn Sie zu einer anderen Anwendung wechseln oder versehentlich außerhalb der Anwendung klicken. Wenn Sie mit mehreren Anwendungen gleichzeitig arbeiten, können Sie sie auf dem Bildschirm bzw. auf mehreren Monitoren nebeneinander anordnen. Wenn Sie mit einem Mac arbeiten und die herkömmliche Oberfläche von Mac OS mit den flexiblen Fensterkomponenten bevorzugen, können Sie den Anwendungsrahmen deaktivieren. Wählen Sie „Fenster“ > „Anwendungsrahmen“, um den Anwendungsrahmen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.
  • Die Anwendungsleiste am oberen Rand enthält einen Arbeitsbereich-Umschalter, Menüs (nur Windows) sowie andere Steuerelemente für das Programm. Unter Mac OS ist die Anwendungsleiste nur verfügbar, wenn der Anwendungsrahmen deaktiviert ist. Sie können sie über das Menü „Fenster“ aktivieren bzw. deaktivieren.
  • Das Werkzeugbedienfeld enthält Werkzeuge zum Erstellen und Bearbeiten von Bildern, Grafiken, Seitenelementen usw. Verwandte Werkzeuge sind zusammen.
  • Im Steuerungsbedienfeld werden Optionen für das aktuell ausgewählte Objekt angezeigt.
  • Im Dokumentfenster sehen Sie die Datei, an der Sie gerade arbeiten. Dokumentfenster lassen sich in Form von Registerkarten anordnen; in einigen Fällen ist auch das Gruppieren und Andocken möglich.
  • Bedienfelder helfen Ihnen beim Überwachen und Verändern Ihrer Arbeit. Bedienfelder können gruppiert, gestapelt oder angedockt werden.

Eigenschaftenbedienfeld

Neu in der Version vom Oktober 2017 von Illustrator CC

Im Eigenschaftenbedienfeld in Illustrator können Sie sich Einstellungen und Steuerelemente im Rahmen der aktuellen Aufgabe oder des aktuellen Arbeitsablaufs anzeigen lassen. Dieses neue Bedienfeld wurde für eine einfache Verwendung entworfen und es wird sichergestellt, dass Sie sofort Zugriff auf die richtigen Steuerelemente haben, wenn Sie sie benötigen.

Dieses Bedienfeld ist standardmäßig in den Arbeitsbereichen „Grundlagen“ verfügbar. Sie können auch „Fenster“ > „Eigenschaften“ auswählen, um es anzeigen zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie im Eigenschaftenbedienfeld.

Verwalten von Fenstern und Bedienfeldern

Ein- oder Ausblenden aller Bedienfelder

  • Um alle Bedienfelder – auch das Werkzeugbedienfeld und Steuerungsbedienfeld – aus- bzw. einzublenden, drücken Sie die Tabulatortaste.

  • Um alle Bedienfelder – außer dem Werkzeugbedienfeld und Steuerungsbedienfeld – aus- oder einzublenden, drücken Sie Umschalt- + Tabulatortaste.

    Tipp: Sie können ausgeblendete Bedienfelder vorübergehend einblenden, wenn in den Voreinstellungen für die Benutzeroberfläche die Option „Ausgeblendete Bedienfelder automatisch anzeigen“ aktiviert ist. In Illustrator ist die Option immer aktiviert. Bewegen Sie den Mauszeiger an den Rand des Anwendungsfensters (Windows®) bzw. an den Rand des Bildschirms (Mac OS®) und bewegen Sie ihn über den dann angezeigten Streifen.

Anzeigen von Bedienfeldoptionen

  1. Klicken Sie rechts oben im Bedienfeld auf das Menüsymbol .

    Tipp: Sie können ein Bedienfeldmenü auch öffnen, wenn das betreffende Bedienfeld minimiert ist.

Einstellen der Bedienfeldhelligkeit

  1. In den Voreinstellungen für die Benutzeroberfläche können Sie die Benutzeroberfläche anpassen und einen der vier verfügbaren Farbtöne auswählen, die für eine optimale Benutzererfahrung entwickelt wurden: DunkelMitteldunkelMittelhell und Hell.

    Hinweis:

    Die Leinwandfarbe in Illustrator wird standardmäßig an die Helligkeit der Benutzeroberfläche angepasst. Wählen Sie „Voreinstellungen“ > „Benutzeroberfläche“ > „Leinwandfarbe“ > „Weiß“, um die Leinwandfarbe in Weiß zu ändern. 

Eingeben von Werten in Bedienfeldern und Dialogfeldern

Zur Eingabe von Werten werden in allen Bedien- und Dialogfeldern dieselben Methoden verwendet. In Feldern, in die Zahlen eingegeben werden können, können Sie auch einfache mathematische Operationen ausführen. Wenn Sie ein ausgewähltes Objekt z. B. drei Einheiten in der aktuellen Maßeinheit nach rechts verschieben möchten, müssen Sie nicht die neue horizontale Position ermitteln. Geben Sie einfach im Bedienfeld „Transformieren“ nach dem aktuellen Wert +3 ein.

Eingeben eines Werts in einem Bedienfeld oder Dialogfeld

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • A Klicken Sie auf die Pfeilschaltflächen im Bedienfeld, um den Wert zu verringern oder zu erhöhen.
    • Geben Sie in das Feld einen Wert ein und drücken Sie die Eingabetaste bzw. den Zeilenschalter.
    • C Wählen Sie einen Wert im Menü des Feldes aus.
    • Ziehen Sie den Regler auf den gewünschten Wert.
    • Stellen Sie den Kreisregler auf den gewünschten Wert ein.

    Hinweis:

    Halten Sie die Strg-/Befehlstaste gedrückt und klicken Sie auf die Pfeilschaltflächen, um die numerischen Werte in Dezimalzahlen zu erhöhen oder zu verringern. Beispiel: Wenn Sie die Strg-/Befehlstaste gedrückt halten und auf den Pfeil nach oben klicken, um die Konturstärke zu erhöhen, erhöht sich der Wert von 1 Punkt auf 1,1 Punkt. 

Berechnen von Werten in einem Bedienfeld oder Dialogfeld

  1. Führen Sie in einem Textfeld, in das Zahlen eingegeben werden können, einen der folgenden Schritte aus:
    • Soll der gesamte aktuelle Wert durch einen mathematischen Ausdruck ersetzt werden, wählen Sie den gesamten aktuellen Wert aus.

    • Soll der aktuelle Wert als Teil eines mathematischen Ausdrucks verwendet werden, klicken Sie vor oder hinter den aktuellen Wert.

  2. Geben Sie einen einfachen mathematischen Ausdruck mit einem einzelnen mathematischen Operator ein, wie + (Addition), - (Subtraktion), x (Multiplikation), / (Division) oder % (Prozent).

    Beispiel: 0p0 + 3 oder 5 mm + 4. Analog entspricht 3 cm * 50 % der Rechnung 3 Zentimeter multipliziert mit 50 Prozent oder 1,50 cm und 50 pt + 25 % entspricht 50 Punkt plus 25 Prozent oder 62,5 Punkt.

  3. Drücken Sie die Eingabetaste bzw. den Zeilenschalter, um die Berechnung anzuwenden.

Steuerungsbedienfeld – Übersicht

Das Steuerungsbedienfeld bietet schnellen Zugriff auf Optionen für die von Ihnen ausgewählten Objekte. Standardmäßig ist das Steuerungsbedienfeld oben an den Arbeitsbereich angedockt.

Je nach ausgewähltem Objekt bzw. Werkzeug werden im Steuerungsbedienfeld unterschiedliche Optionen angezeigt. Wenn Sie zum Beispiel ein Textobjekt auswählen, sehen Sie im Steuerungsbedienfeld Textformatierungsoptionen sowie Optionen zum Ändern der Farbe, Position und Abmessungen des Objekts. Wenn ein Auswahl-Werkzeug aktiv ist, können Sie im Steuerungsbedienfeld auf die Optionen „Dokument einrichten“ und „Voreinstellungen“ zugreifen.

Steuerungsbedienfeld
Steuerungsbedienfeld

A. Ausgeblendete Optionen B. Verknüpfung mit anderem Bedienfeld C. Bedienfeldmenü 

Wenn Text im Steuerungsbedienfeld blau und unterstrichen angezeigt wird, können Sie durch Klicken auf den Text ein entsprechendes Bedienfeld oder Dialogfeld aufrufen. Klicken Sie beispielsweise auf das Wort Kontur, um das Konturbedienfeld anzuzeigen.

Ändern der im Steuerungsbedienfeld angezeigten Steuerungen

  1. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie Optionen im Menü des Steuerungsbedienfelds.

Öffnen und Schließen eines Bedienfelds oder Dialogfelds über das Steuerungsbedienfeld

  1. Klicken Sie auf ein blau und unterstrichen angezeigtes Wort, um das zugehörige Bedienfeld oder Dialogfeld zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Bedienfelds bzw. Dialogfelds, um es zu schließen.

Andocken des Steuerungsbedienfelds unten an den Arbeitsbereich

  1. Wählen Sie im Menü des Steuerungsbedienfelds die Option „Am unteren Bildschirmrand verankern“.

Ablösen des Steuerungsbedienfelds zur freien Verschiebbarkeit

  1. Ziehen Sie die Greifleiste (am linken Rand des Bedienfelds) an eine andere Position.

    Wenn Sie das Steuerungsbedienfeld wieder andocken möchten, ziehen Sie die Greifleiste an den oberen oder unteren Rand des Anwendungsfensters (Windows) bzw. Bildschirmanzeigebereichs (Mac OS).

Bildschirmmodi ändern

Sie können die Sichtbarkeit von Zeichenfenster und Menüleiste über die Modusoptionen unten im Werkzeugbedienfeld verändern. Um im Vollbildmodus auf Bedienfelder zuzugreifen, bewegen Sie den Cursor an den linken oder rechten Bildschirmrand. Die Bedienfelder werden dann angezeigt. Wenn Sie die Standardpositionen der Bedienfelder verändert haben, können Sie über das Menü „Fenster“ auf diese zugreifen.

Sie haben die Wahl zwischen den folgenden Modi:

  • Im Präsentationsmodus wird die Vorlage als Präsentation angezeigt; dabei sind Anwendungsmenü, Bedienfelder, Hilfslinien und Rahmenkanten ausgeblendet.
  • Normaler Bildschirmmodus – das Bildmaterial wird in einem Standardfenster mit einer Menüleiste am oberen Fensterrand und mit Bildlaufleisten an den Seiten angezeigt.

  • Vollbildmodus mit Menüleiste  – das Bildmaterial wird in einem Vollbildfenster mit Menüleiste am oberen Fensterrand und mit Bildlaufleisten angezeigt.

  • Vollbildmodus  – das Bildmaterial wird in einem Vollbildschirmfenster ohne Titelleiste oder Menüleiste angezeigt.

Verwenden Sie die Taste „F“, um zwischen den Bildschirmmodi zu wechseln.

Verwenden der Statusleiste

Die Statusleiste wird links unten im Zeichenfenster angezeigt. Folgendes wird anzeigt:

  • aktueller Zoomfaktor

  • aktuell verwendetes Werkzeug

  • aktuell verwendete Zeichenfläche

  • Navigationssteuerungen für mehrere Zeichenflächen

Suchen Sie direkt vom Arbeitsbereich in Illustrator nach Hilfethemen und Elementen aus Adobe-Hilfe und Adobe Stock. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus dem Dropdown-Menü im Suchfeld rechts neben der Anwendungsleiste:

  • Adobe Stock
  • Adobe-Hilfe

Nach Adobe Stock-Elementen suchen

Sie können direkt in Illustrator nach hochwertigen kuratierten, lizenzfreien Fotos und Vektorgrafiken aus allen Ihren kreativen Projekten suchen.

  1. Geben Sie in das Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Arbeitsbereichs den Namen des Elements ein, das Sie suchen möchten.

  2. Drücken Sie die Eingabetaste.

Hinweis:

Sie können auch nach Stock-Elementen suchen, indem Sie „Datei“ > „Adobe Stock durchsuchen“ auswählen.

Alle Elemente, die in Adobe Stock für eine bestimmte Suchabfrage verfügbar sind, werden in einem separaten Browserfenster angezeigt.

Adobe-Hilfe durchsuchen

Mit dem Suchfeld „Hilfe“ können Sie nach Hilfethemen und Online-Inhalten suchen. Wenn Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen, können Sie auf den gesamten Inhalt der Community Help-Website zugreifen. Wenn Sie die Hilfe ohne aktive Internetverbindung durchsuchen, sind die Suchergebnisse auf Hilfeinhalte beschränkt, die in Illustrator enthalten sind.

  1. Geben Sie im Suchfeld den Namen des Elements ein, nach dem Sie suchen möchten (beispielsweise eine Funktion, eine Anwendung oder ein Werkzeug).

  2. Drücken Sie die Eingabetaste.

Alle im Community Help-Center verfügbaren Themen werden in einem neuen Browserfenster angezeigt.

Verwenden von Illustrator über die Touch Bar auf dem MacBook Pro

Neu in der Version vom Oktober 2017 von Illustrator CC

Illustrator unterstützt die Multitouch-Leiste (die „Touch Bar“) oben an der Tastatur des neuen MacBook Pro. Über die Touch Bar greifen Sie direkt im Rahmen der aktuellen Aufgabe auf dem Hauptbildschirm auf passende Illustrator-Funktionen und -Steuerelementen zu. Die Touch Bar unterstützt die gewohnten Gesten, z. B. Tippen, Ziehen und Wischen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Touch Bar mit Illustrator.

Verwenden von Illustrator mit Microsoft Dial

Neu in der Version vom Oktober 2017 von Illustrator CC

Illustrator unterstützt das neue Microsoft Dial in der Jubiläumsausgabe von Windows 10 und höher oder direkt auf dem Surface Studio. Sie können Dial verwenden, um Einstellungen und Parameter Ihrer Illustrator-Dokumente festzulegen.

Beim Verwenden von Illustrator drücken Sie „Dial“, lange, um auf die folgenden Optionen zuzugreifen:

  • Rückgängig/Wiederholen
  • Anordnen
  • Zoom
  • Zeichenflächennavigation
  • Werkzeuge wie „Drehen“, „Skalieren“, „Pinsel“, „Pinsel mit Fleck“ und „Radiergummi“.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung von Microsoft Dial in Illustrator.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie