Inhaltsbasierte Füllung für iPads

Verwende die Ein-Klick-Aktion „Inhaltsbasierte Füllung“ auf deinen iPad, um einen Teil deines Bilds mit Inhalt aus dem restlichen Bild zu füllen. Arbeiten mit Illustrator-Grafiken in Photoshop

Wie funktioniert die inhaltsbasierte Füllung auf dem iPad?

Inhaltsbasierte Füllung ist eine Ein-Klick-Aktion, mit der du unerwünschte Objekte entfernen oder Bearbeitungs-Workflows in deinen Bildern beschleunigen kannst. 

Triff eine Auswahl in deinem Bild und tippe auf Inhaltsbasierte Füllung. Dann werden Inhalte aus anderen Teilen desselben Bildes in den ausgewählten Bereich eingefügt.

Hinweis:

Du kannst die Aktion Inhaltsbasierte Füllung auf Pixelebenen, aber nicht auf Smartobjekte, Textebenen, Formebenen oder leeren Ebenen anwenden.

Wo finde ich die Schaltfläche „Inhaltsbasierte Füllung“?

Es gibt drei Möglichkeiten, zur Schaltfläche Inhaltsbasierte Füllung zu navigieren, und alle führen zu demselben Ergebnis: 

Hinweis:

Bearbeitungen, die über die Schaltfläche Inhaltsbasierte Füllung vorgenommen werden, sind destruktiv. 

Leiste „Aktive Auswahleigenschaften“ 

Triff eine Auswahl in deinem Bild. Dann wird die Leiste Aktive Auswahleigenschaften geöffnet. Tippe nun auf die Schaltfläche Inhaltsbasierte Füllung. Dann solltest du einen Effekt in deinem Bild sehen. 

Füllwerkzeuge > Aktionen

Du kannst die Ein-Klick-Aktion Inhaltsbasierte Füllung ausführen, indem du auf Füllwerkzeuge > Aktionen tippst.

Ebeneneigenschaften > Dropdown-Liste „Schnellaktionen“

Du kannst auch zu Ebeneneigenschaften > Dropdown-Liste Schnellaktionen wechseln, um die Aktion Inhaltsbasierte Füllung auszuführen. 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden