Ändern des Farbwählers

Anstatt den Adobe-Farbwähler zu verwenden, können Sie Farben aus dem Standard-Farbwähler Ihres Computerbetriebssystems oder aus dem Farbwähler eines Drittanbieters auswählen.

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Allgemein“ (Windows) bzw. „Photoshop“ > „Voreinstellungen“ > „Allgemein“ (Mac OS).
  2. Wählen Sie im Menü „Farbwähler“ einen Farbwähler aus und klicken Sie auf „OK“.

    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Betriebssystem.

Hinzufügen und Löschen von Farbfeldern

Farbfelder können über das Farbfeldbedienfeld hinzugefügt oder gelöscht werden.

Hinweis:

Sie können auch ein Farbfeld aus dem Farbwähler auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche „Zu Farbfeldern hinzufügen“ klicken.

Hinzufügen einer Farbe zum Farbfelderbedienfeld

  1. Wählen Sie die Farbe aus, die Sie hinzufügen möchten, und machen Sie sie zur Vordergrundfarbe.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Klicken Sie im Farbfelderbedienfeld auf das Symbol „Neues Farbfeld“ . Sie können auch im Menü des Farbfelderbedienfelds die Option „Neues Farbfeld“ wählen.

    • Positionieren Sie den Zeiger über einem leeren Bereich in der untersten Reihe des Farbfelderbedienfelds (der Zeiger nimmt die Form des Füllwerkzeugs an) und klicken Sie, um die Farbe hinzuzufügen. Geben Sie einen Namen für die neue Farbe ein und klicken Sie auf „OK“.

    Farbfelderbedienfeld in Photoshop
    Aus dem Bild ausgewählte Farbe (links), die dem Farbfelderbedienfeld hinzugefügt wurde (rechts)

    • (nur Creative Cloud) Wählen Sie aus dem Bedienfeldmenü den Befehl „Farbfelder laden“. Navigieren Sie dann im Fenster „Laden“ zu einer HTML-, CSS- oder SVG-Datei und klicken Sie auf „OK“. Photoshop liest die Farbwerte, die in den Dokumenten spezifiziert sind. Diese Funktion erkennt die folgende HTML-/CSS-Farbsyntax: #112233, #123, rgb(1,2,3), rgba(1,2,3,4), hsb(1,2,3) und hsba(1,2,3,4).

    Hinweis:

    Neue Farben werden in der Photoshop-Datei für Voreinstellungen gespeichert, damit sie zwischen Bearbeitungssitzungen erhalten bleiben. Möchten Sie eine Farbe dauerhaft speichern, speichern Sie sie in einer Bibliothek.

Löschen einer Farbe aus dem Farbfelderbedienfeld

  • Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Ziehen Sie ein Farbfeld auf den Papierkorb .

    • Halten Sie die Alt-Taste (Windows) bzw. die Wahltaste (Mac OS) gedrückt, setzen Sie den Zeiger auf ein Farbfeld (der Zeiger nimmt die Form einer Schere an) und klicken Sie auf das Farbfeld.

Verwalten von Farbfeldbibliotheken

Mithilfe von Farbfeldbibliotheken können Sie auf verschiedene Farbsätze zugreifen. Sie können eigene Farbfeldsätze als Bibliothek zur Wiederverwendung speichern. Sie können Farbfelder auch in einem Format speichern, das mit anderen Anwendungen kompatibel ist.

Laden oder Ersetzen einer Farbfeldbibliothek

  • Wählen Sie aus dem Menü des Farbfelderbedienfelds eine der folgenden Optionen:

    Farbfelder laden

    Fügt dem aktuellen Farbfeldsatz eine Bibliothek hinzu. Wählen Sie die gewünschte Bibliotheksdatei aus und klicken Sie auf „Laden“.

    Farbfelder ersetzen

    Ersetzt die aktuelle Liste durch eine andere Bibliothek. Wählen Sie die gewünschte Bibliotheksdatei aus und klicken Sie auf „Laden“. Photoshop ermöglicht es Ihnen, den aktuellen Farbfeldsatz vor dem Ersetzen zu speichern.

    Name einer Farbbibliothek

    Lädt ein bestimmtes Farbsystem, das im unteren Teil des Menüs des Farbfelderbedienfelds aufgeführt ist. Sie können den aktuellen Farbsatz entweder durch die Bibliothek, die Sie laden, ersetzen oder den Satz um die Bibliothek erweitern.

Speichern eines Farbfeldsatzes als Bibliothek

  1. Wählen Sie aus dem Menü des Farbfelderbedienfelds die Option „Farbfelder speichern“.
  2. Wählen Sie einen Speicherort, geben Sie für die Bibliothek einen Dateinamen ein und klicken Sie auf „Speichern“.

    Sie können für die Bibliothek einen beliebigen Speicherort wählen. Wenn Sie sie am Standardspeicherort für Vorgaben im Ordner „Presets/Swatches“ ablegen, wird der Bibliotheksname beim nächsten Start von Photoshop unten im Menü des Farbfelderbedienfelds angezeigt.

Zurückkehren zur Standardbibliothek der Farbfelder

  • Wählen Sie aus dem Menü des Farbfelderbedienfelds „Farbfelder zurücksetzen“. Sie können den aktuellen Farbsatz entweder durch die Standardbibliothek ersetzen oder den Satz um die Bibliothek erweitern.

Verwenden von Farbfeldern in verschiedenen Anwendungen

Sie können die in Photoshop, Illustrator und InDesign erstellten Farbfelder in anderen Anwendungen verwenden, indem Sie für den Austausch eine Farbfeldbibliothek speichern. Die Farben werden in allen Anwendungen genau gleich dargestellt, sofern die Farbeinstellungen synchronisiert sind.

  1. Erstellen Sie im Farbfelderbedienfeld die Prozess- und Volltonfarben, die Sie auch in anderen Anwendungen verwenden möchten, und entfernen Sie jegliche Farbfelder, die Sie nicht in anderen Anwendungen benötigen.

    Hinweis:

    Die folgenden Arten von Farbfeldern können nicht zwischen Anwendungen ausgetauscht werden: Muster, Verläufe und das Farbfeld „Passkreuze“ bzw. „Passermarken“ aus Illustrator oder InDesign sowie Farbtafelreferenz, HSB, XYZ, Duplex, Monitor-RGB, Deckkraft, Gesamtfarbauftrag und Web-RGB aus Photoshop. Diese werden beim Speichern von Farbfeldern für den Austausch automatisch ausgeschlossen.

  2. Wählen Sie aus dem Menü des Farbfelderbedienfelds „Farbfelder für Austausch speichern“ und speichern Sie die Farbfeldbibliotheken in einem leicht zugänglichen Verzeichnis.
  3. Laden Sie die Farbfeldbibliothek in das Farbfelderbedienfeld von Photoshop, Illustrator oder InDesign.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie