Importieren digitaler Bilder von Kameras

Sie können Bilder auf einen Computer kopieren, indem Sie die Kamera oder ein Kartenlesegerät an den Computer anschließen.

  • Verwenden Sie in Adobe® Bridge® den Befehl Fotos aus Kamera laden, um Fotos herunterzuladen, sie zu organisieren, umzubenennen und Metadaten auf sie anzuwenden.

  • Wenn die Kamera oder das Kartenlesegerät als Laufwerk auf dem Computer angezeigt wird, kopieren Sie die Bilder direkt auf die Festplatte oder in Adobe Bridge.

  • Verwenden Sie die im Lieferumfang der Kamera enthaltene Software, Windows-Bilderfassung (Windows Image Acquisition, WIA) oder Digitale Bilder (Mac OS). Weitere Informationen zu Windows-Bilderfassung oder Digitale Bilder finden Sie in der Dokumentation Ihres Computers.

Importieren von Bildern von einer Digitalkamera mit WIA-Unterstützung (nur Windows)

Von bestimmten Digitalkameras können Bilder mit WIA-Unterstützung (Windows Image Acquisition, Windows-Bilderfassung) importiert werden. Wenn Sie die WIA-Unterstützung verwenden, arbeitet Photoshop mit Windows und der Digitalkamera- bzw. Scanner-Software, um Bilder direkt in Photoshop zu importieren.

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ > „WIA-Unterstützung“.
  2. Wählen Sie ein Zielverzeichnis aus, in dem Sie die Bilddateien auf dem Computer speichern möchten.

  3. Achten Sie darauf, dass die Option „Importiertes Bild in Photoshop öffnen“ aktiviert ist. Deaktivieren Sie die Option „Importiertes Bild in Photoshop öffnen“, wenn Sie eine große Anzahl von Bildern importieren oder die Bilder zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten möchten.
  4. Aktivieren Sie die Option zum Erstellen eines separaten Unterordners, wenn die importierten Bilder direkt in einem Ordner mit dem aktuellen Datum gespeichert werden sollen.
  5. Klicken Sie auf „Start“.
  6. Wählen Sie die Digitalkamera, von der Sie Bilder importieren möchten.

    Hinweis:

    Wird der Name der Kamera nicht im Untermenü angezeigt, prüfen Sie, ob Software und Treiber korrekt installiert wurden und ob die Kamera angeschlossen ist.

  7. Wählen Sie das bzw. die Bilder, die Sie importieren möchten:
    • Klicken Sie in der Liste der Miniaturen auf das zu importierende Bild.

    • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf mehrere Bilder, um diese Bilder gleichzeitig zu importieren.

    • Klicken Sie auf die Option Alle auswählen, um alle verfügbaren Bilder zu importieren.

  8. Klicken Sie auf die Option zum Importieren von Bildern, um ein Bild zu importieren.

Importieren gescannter Bilder

Hinweis:

Unterstützung für Ihre Scannersoftware und -treiber erhalten Sie vom Hersteller des Geräts, nicht von Adobe. Treten beim Scannen Probleme auf, prüfen Sie, ob Sie die neueste Version der Scannersoftware und des -treibers verwenden.

Scannen und Importieren von Bildern aus einer separaten Scan-Anwendung

Die meisten Scanner bieten eine eigenständige Scan-Anwendung, die zum Scannen und Speichern von Bildern verwendet werden kann.

Wenn Ihr Scanner-Hersteller keine aktualisierte Software und Treiber anbietet, die mit aktuellen Betriebssystemen kompatibel sind, müssen Sie möglicherweise Scan-Lösungen von Drittanbietern in Betracht ziehen. Diese Dienstprogramme anderer Anbieter sind spezielle Scan-Lösungen und besser für kritische oder sehr umfangreiche Scan-Jobs geeignet:

Eine spezielle Scan-Anwendung ermöglicht es Ihnen, in Photoshop Bilder zu retuschieren und zu bearbeiten, während Sie im Hintergrund scannen – was effizienter sein kann.

Wenn Sie eine eigenständige Scan-Anwendung verwenden, speichern Sie Ihre gescannten Bilder als TIFF-Dateien ab und öffnen Sie sie dann in Photoshop.

Hinweis:

Manche Scanner-Programme geben Ihnen die Möglichkeit, Photoshop nach dem Scannen als externen Editor oder Viewer für ein Bild auszuwählen. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie die mit Ihrem Scanner gelieferte Dokumentation lesen oder sich an den Hersteller des Scanners wenden.

  1. Starten Sie die Scan-Software und legen Sie die Optionen wie gewünscht fest.

  2. Speichern Sie gescannte Bilder im TIFF-Format.

  3. Öffnen Sie die gespeicherten TIFF-Dateien in Photoshop.

Scannen und Importieren von Bildern mit der ImageKit-Schnittstelle von Apple (nur Mac)

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ > „Bilder von Gerät“

    Hierdurch öffnen Sie die Apple-Anwendung „Digitale Bilder“.

  2. Wählen Sie den Scanner, den Sie verwenden möchten, aus der Liste mit GERÄTEN in der Spalte links aus.

    Hinweis:

    Wird der Name des Scanners nicht auf der Liste mit GERÄTEN angezeigt, prüfen Sie, ob Software und Treiber korrekt installiert wurden und ob der Scanner angeschlossen ist.

  3. Wählen Sie „Neues Photoshop-Dokument erstellen“, um das neu gescannte Bild in Photoshop als neues Dokument zu öffnen.

  4. Legen Sie die Optionen für Farbe, Auflösung, Größe sowie Zielordner, Namen und Dateiformat für Ihr gescanntes Bild fest.

  5. Klicken Sie auf die Option zum Scannen.

  6. Das gescannte Bild öffnet sich in Photoshop zur Bearbeitung.

Scannen und Importieren von Bildern mit einer WIA-Schnittstelle (nur Windows)

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ > „WIA-Unterstützung“.
  2. Wählen Sie ein Zielverzeichnis zum Speichern der Bilddateien auf Ihrem Computer.
  3. Klicken Sie auf „Start“.
  4. Wählen Sie die Option „Importierte Bilder in Photoshop öffnen“ aus (es sei denn, Sie haben viele Bilder, die Sie importieren möchten, oder Sie möchten die Bilder zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten).
  5. Wählen Sie „Eindeutigen Unterordner“ aus, wenn Sie importierte Bilder in einem Ordner speichern möchten, der mit dem aktuellen Datum benannt ist.
  6. Wählen Sie den gewünschten Scanner aus.

    Hinweis:

    Wird der Name des Scanners nicht im Untermenü angezeigt, prüfen Sie, ob Software und Treiber korrekt installiert wurden und ob der Scanner angeschlossen ist.

  7. Wählen Sie die Art der Bilder, die Sie scannen möchten: Farbbild, Graustufenbild, Schwarzweißbild oder Text.

    Hinweis:

    Um die benutzerdefinierten Einstellungen festzulegen, wählen Sie „Qualität des gescannten Bildes anpassen“ aus.

  8. Klicken Sie auf „Vorschau“. Ziehen Sie ggf. die Griffe des Begrenzungsrahmens, um die Größe des freigestellten Bereichs anzupassen.
  9. Klicken Sie auf die Option zum Scannen.
  10. Das gescannte Bild öffnet sich in Photoshop zur Bearbeitung.

Scannen und Importieren von Bildern mit einer TWAIN-Schnittstelle

Aufgrund von Einschränkungen mit TWAIN in Photoshop empfehlen wir nachdrücklich, dass Sie Ihre Bilder mit der eigenständigen Scan-Software, die zusammen mit Ihrem Scanner geliefert wird, oder den nativen Scan-Schnittstellen des Betriebssystems (ImageKit für Mac oder WIA für Windows) scannen.

Hinweis:

Siehe TWAIN Scanner-Zusatzmodul für weitere Informationen zum Scannen mit der TWAIN-Schnittstelle ab Photoshop CS6.

Video | Improve smartphone images

Video | Improve smartphone images
Erfahren Sie, wie Sie die Qualität von Bildern verbessern können, die mit einem Smartphone aufgenommen wurden…
Adobe Photoshop

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie