Hinweis:

In diesem Artikel werden der Reparatur-Pinsel und verwandte Werkzeuge anhand von Beispielen in Aktion demonstriert. Sehen Sie sich diese Seiten an, wenn Sie nach allgemeinen Informationen zum Einsatz dieser Werkzeuge suchen:

Diffusionsregler

Der Reparatur-Pinsel, der Bereichsreparatur-Pinsel und das Ausbessern-Werkzeug in Photoshop verfügen über einen Diffusionsregler, der steuert, wie schnell der eingefügte Bereich an das umliegende Bild angepasst wird. 

Diffusionsregler in Photoshop

Als allgemeine Richtlinie eignen sich niedrige Reglerwerte gut für Bilder mit Körnung oder feinen Details, während hohe Werte besser für weiche Bilder geeignet sind. 

Beispiele: Photoshop-Reparatur in Aktion

Im Folgenden wird anhand einiger Beispiele veranschaulicht, wie die Reparatur in Photoshop funktioniert.

Beispiel 1

Im folgenden Beispiel wurde ein rechteckiger Bereich aus dem linken Bild in das rechte Bild eingefügt.

Photoshop-Reparatur in Aktion

Die nächsten drei Bilder zeigen die Auswirkungen beim Verschieben des Diffusionsreglers.

Photoshop-Reparatur in Aktion

Beispiel 2

Anschließend werden die beiden knollenförmigen Objekte aus einem Bild entfernt.

Bild mit zwei knollenförmigen Objekten oben links
Bild mit zwei knollenförmigen Objekten oben links

Obere linke Ecke in PS CC 2015.1 mit Ausbessern-Werkzeug repariert
Obere linke Ecke in PS CC 2015.1 mit Ausbessern-Werkzeug repariert

Obere linke Ecke in PS CC 2014 mit Ausbessern-Werkzeug repariert
Obere linke Ecke in PS CC 2014 mit Ausbessern-Werkzeug repariert


Beispiel 3

Durch den neuen Reparaturalgorithmus kann die Farbe besser verteilt und über einen Bereich ausgebreitet werden. Sie müssen sich jedoch über den Auswahl- bzw. Füllbereich völlig im Klaren sein. Bei der weichen Auswahl setzt Photoshop den Schwellenwert auf 128, um eine 8-Bit-Maske anzuzeigen. Folglich kann der Bildschirm im Ausbessern-Werkzeug falsch wiedergeben, was der Benutzer tatsächlich aufnimmt oder versucht zu reparieren. Dies kann sich in hellen oder dunklen Farbverunreinigungen am Rand des Füllbereichs widerspiegeln, die über den Füllbereich verteilt werden. Der neue Algorithmus kann nun mit sehr weichen Pinseln umgehen. Zur Einschränkung der Verunreinigungen sollten Sie verschiedene Diffusionsreglerwerte ausprobieren und auf den Aufnahmebereich achten. Wie im folgenden Beispiel veranschaulicht, kann das Ausbessern-Werkzeug für derartige Fehler anfällig sein.

Originalbild
Originalbild

Unterhalb des linken Auges repariert mit Ausbessern-Werkzeug in PS CC 2014
Unterhalb des linken Auges repariert mit Ausbessern-Werkzeug in PS CC 2014


Unterhalb des linken Auges repariert mit Ausbessern-Werkzeug in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)
Unterhalb des linken Auges repariert mit Ausbessern-Werkzeug in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)


In den folgenden sechs Beispielen wird der Effekt verschiedener Reglerwerte auf das Reparaturergebnis verglichen. Der Fokus liegt auf dem Inhalt mit Rauschen, hoher Textur und Details.

Beispiel 4

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)


Originalbild mit freundlicher Genehmigung von Giuseppe Circhetta

Beispiel 5

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1
Repariert in PS CC 2015.1

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher


Beispiel 6

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)


Beispiel 7

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 6)

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)


Beispiel 8

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)


Beispiel 9

Originalbild
Originalbild

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 2)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 4)

Repariert in PS CC 2014 und früher
Repariert in PS CC 2014 und früher

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 3)

Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)
Repariert in PS CC 2015.1 (Diffusion 5)


Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie