Mit einer Schnittmaske können Sie den Inhalt einer Ebene zum Maskieren der darüber liegenden Ebenen verwenden. Die Maskierung wird vom Inhalt der untersten Ebene oder Grundebene bestimmt. Der nicht transparente Inhalt der Grundebene beschneidet (enthüllt) den Inhalt der darüber liegenden Ebenen in der Schnittmaske. Alle anderen Inhalte in den beschnittenen Ebenen werden maskiert.

Schnittmaske: Inhalt der beschnittenen Ebene (Potatoes) ist nur innerhalb des Inhalts der Grundebene (Logo) sichtbar

Sie können in einer Schnittmaske mehrere Ebenen verwenden, es muss sich dabei jedoch um aufeinander folgende Ebenen handeln. Der Name der Grundebene in der Maske wird unterstrichen und die Miniaturen für die darüber liegenden Ebenen werden eingerückt. Für die über der Grundebene liegenden Ebenen wird ein Schnittmaskensymbol angezeigt.

Mit der Option „Beschnittene Ebenen als Gruppe füllen“ im Dialogfeld „Ebenenstil“ wird festgelegt, ob sich die Füllmethode der Grundebene auf die ganze Gruppe oder nur auf die Grundebene auswirkt. (Siehe Gruppieren von Angleichungseffekten.)

Erstellen einer Schnittmaske

  1. Ordnen Sie die Ebenen im Ebenenbedienfeld so an, dass sich die Grundebene mit der Maske unter den Ebenen befindet, die Sie maskieren möchten.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Halten Sie die Alt-Taste (Windows) bzw. die Wahltaste (Mac OS) gedrückt, setzen Sie den Zeiger im Ebenenbedienfeld auf die Trennlinie zwischen der Grundebene und der ersten darüber liegenden Ebene, die in der Schnittmaske enthalten sein soll (der Zeiger nimmt die Form zweier überlappender Kreise  an), und klicken Sie.
    • Wählen Sie die erste Ebene über der Grundebene im Ebenenbedienfeld aus und wählen Sie „Ebene“ > „Schnittmaske erstellen“.
  3. Um der Schnittmaske weitere Ebenen hinzuzufügen, verwenden Sie eine der in Schritt 2 beschriebenen Methoden und bearbeiten Sie im Ebenenbedienfeld auf diese Weise eine Ebene nach der anderen.

    Hinweis:

    Wenn Sie zwischen Ebenen in einer Schnittmaske eine neue Ebene erstellen oder eine nicht beschnittene Ebene zwischen Ebenen in einer Schnittmaske ziehen, wird die Ebene zum Bestandteil der Schnittmaske.

    Den Ebenen in der Schnittmaske werden die Deckkraft- und die Mischmodus- (Füllmethoden)Attribute der Grundebene zugewiesen.

Entfernen einer Ebene aus einer Schnittmaske

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Setzen Sie den Zeiger bei gedrückter Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) im Ebenenbedienfeld auf die Trennlinie zwischen zwei gruppierten Ebenen (der Zeiger nimmt die Form zweier überlappender Kreise  an) und klicken Sie.
    • Wählen Sie im Ebenenbedienfeld eine Ebene aus der Schnittmaske aus und wählen Sie „Ebene“ > „Schnittmaske zurückwandeln“. Mit diesem Befehl werden die ausgewählte Ebene und alle darüber liegenden Ebenen aus der Schnittmaske entfernt.

Zurückwandeln aller Ebenen in einer Schnittmaske

  1. Wählen Sie im Ebenenbedienfeld die Schnittmaskenebene direkt über der Grundebene aus.
  2. Wählen Sie „Ebene“ > „Schnittmaske zurückwandeln“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie