Geschützter Modus

In dieser Vorabversion wurde·eine neue Funktion eingeführt, die Ihnen eine Wiederherstellung nach Fehlern ermöglicht, die ansonsten verhindern, dass Illustrator gestartet wird.

Beachten Sie, dass eine Bedingung vorhanden ist, die den·Absturz von Illustrator beim Start verursacht hat. Dies kann beispielsweise ein beschädigte Schriftart, ein falsches Zusatzmodul oder eine beschädigte Voreinstellungsdatei sein. Wenn der Start fehlschlägt, können Sie beim nächsten Startversuch festlegen, dass Illustrator im abgesicherten Modus startet. Beim Start von Illustrator wird dann auf fehlerhafte Dateien überprüft.

Starten Sie den Dialog, wenn Sie Illustrator starten, wenn es im abgesicherten Modus ist.

Sobald Illustrator im abgesicherten Modus startet, auf Hilfe > Abgesicherter Modus klicken, um eine Liste der Probleme anzuzeigen, die den Absturz von Illustrator verursachen. Sie können diese Liste verwenden, um die Probleme zu beheben und anzugeben, wenn Sie die Ursache des Problems behoben haben.

Diagnose von Problemen im abgesicherten Modus

  1. Wenn Illustrator beim Start abstürzt, versuchen Sie, noch einmal zu starten. Ein Dialogfeld wird angezeigt und fordert die Berechtigung zur Durchführung einer diagnostischen Überprüfung an.

    Klicken Sie auf Diagnose ausführen.

    Folgende Eingabeaufforderungen, nachdem Illustrator das erste Absturz-Verursachungsproblem identifiziert hat.
  2. Illustrator führt eine Prüfung auf allen Ressourcen und Dateien aus, die erforderlich sind, um normal zu starten. Wenn eine Datei, die einen Absturz verursachen kann, gefunden wird, erstellt Illustrator einen Hinweis und wird beendet. Beachten Sie, dass dieses erwartet wird.

    Starten Sie Illustrator erneut.

    Hinweis: Schritte 1 und 2 werden wiederholt, bis Illustrator alle Dateien gefunden hat, die einen Absturz verursachen.

    Illustrator überprüft alle Ressourcendateien auf·Absturz-Verursachungsprobleme.
    Illustrator informiert Sie möglicherweise über Dateien, die einen Absturz verursachen können.
  3. Wenn alle Dateien in fehlerverursachenden Dateien in den Diagnoseprüfungen gefunden wurden, wird Illustrator gestartet und ein Dialogfeld wird angezeigt, um anzugeben, dass Illustrator im abgesicherten Modus ausgeführt wird.

    Illustrator startet und eine Meldung gibt an, dass der abgesicherte Modus ausgeführt wird.
  4. Klicken Sie auf „Hilfe“ > „Abgesicherter Modus“.

    Der Dialog „Abgesicherter Modus“ listet alle Dateien auf, die einen Absturz verursachen.
  5. Schauen Sie im Dialog „Abgesicherter Modus“ jedes Element in der Liste an und korrigieren Sie das Problem. Wenn Sie ein Problem beheben, beispielsweise, wenn Sie ein fehlerhaftes Zusatzmodul aus dem Ordner für Zusatzmodule entfernen, wählen Sie das entsprechende Kontrollkästchen, damit Illustrator informiert wird, dass das Problem behoben wurde.

    Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Elemente in der Liste ein Häkchen haben.

    Hinweis:

     

    1. Sie die Arbeit im abgesicherten Modus wird fortsetzen, ohne alle Fehler zu beheben. Die Funktionen, die von den Elementen im Dialog „Abgesicherter Modus“ bereitgestellt werden, sind jedoch so lange nicht verfügbar, bis Sie das Problem behoben haben.
    2. Wenn Sie auf „Sicheren Modus zurücksetzen“ klicken, nimmt Illustrator an, dass alle Probleme behoben wurden, und versucht, normal zu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie nur dann auf „Sicheren Modus zurücksetzen“ klicken, wenn Sie sicher sind, dass alle Probleme behoben wurden. Wenn nicht alle aufgeführten Probleme repariert wurden, könnte Illustrator beim Start erneut abstürzen und Sie müssen diesen Vorgang ab Schritt 1 starten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie