Verwenden des Infobedienfelds

Im Infobedienfeld werden Informationen zu Farbwerten von Bildbereichen angezeigt, über denen der Zeiger positioniert ist. Je nach Werkzeug finden Sie hier weitere nützliche Informationen. Das Infobedienfeld enthält auch einen Hinweis zum ausgewählten Werkzeug, Statusinformationen zum Dokument und ggf. 8-Bit-, 16-Bit- oder 32-Bit-Werte.

Im Infobedienfeld werden außerdem folgende Informationen angezeigt:

  • Je nach festgelegten Optionen werden im Infobedienfeld 8-Bit-, 16-Bit- oder 32-Bit-Werte angezeigt.

  • Wenn im Infobedienfeld gerade CMYK-Werte angezeigt werden und die Farbe unterhalb des Zeigers außerhalb des druckbaren CMYK-Farbumfangs liegt, wird neben den CMYK-Werten ein Ausrufezeichen angezeigt.

  • Beim Arbeiten mit einem Auswahlwerkzeug werden im Infobedienfeld die x- und y-Koordinaten der Zeigerposition sowie die Breite (B) und Höhe (H) der Auswahl beim Ziehen angezeigt.

  • Beim Arbeiten mit dem Freistellungs- oder Zoom-Werkzeug werden im Infobedienfeld die Breite (B) und Höhe (H) des Auswahlbereichs angezeigt. Im Bedienfeld wird außerdem der Drehwinkel des Freistellungsbereichs angezeigt.

  • Beim Arbeiten mit dem Linienzeichner, dem Zeichenstift oder dem Verlaufswerkzeug und beim Verschieben einer Auswahl werden während des Ziehens im Infobedienfeld die x- und y-Koordinaten der Ausgangsposition, die Änderung an der x-Koordinate (DX), die Änderung an der y-Koordinate (DY), der Winkel (W) und die Länge (L) angezeigt.

  • Beim Arbeiten mit einem zweidimensionalen Transformationsbefehl werden im Infobedienfeld die prozentualen Änderungen der Breite (B) und Höhe (H), der Drehwinkel (W) und der horizontale (H) oder vertikale (V) Neigungswinkel angezeigt.

  • Beim Arbeiten mit einem Farbkorrektur-Dialogfeld (z. B. „Gradationskurven“) werden im Infobedienfeld die vor und nach der Korrektur gültigen Farbwerte für die Pixel unter dem Zeiger und unter Farbaufnehmern angezeigt.

  • Wenn die Option „QuickInfos anzeigen“ aktiviert ist, werden Informationen zum im Werkzeugbedienfeld ausgewählten Werkzeug angezeigt.

  • Abhängig von den ausgewählten Optionen enthält das Infobedienfeld Statusinformationen wie Dateigrößen, Dokumentprofil, Dokumentmaße, Arbeitsdateigrößen, Effizienz, Zeitmessung und aktuelles Werkzeug.

Verwenden des Infobedienfelds

Im Infobedienfeld werden Dateiinformationen zu einem Bild angezeigt. Darüber hinaus erhalten Sie dort auch Informationen zu den Farbwerten, wenn Sie einen Werkzeugzeiger über ein Bild bewegen. Vergewissern Sie sich, dass das Infobedienfeld in Ihrem Arbeitsbereich angezeigt wird, wenn während des Ziehens im Bild Informationen sichtbar sein sollen.

  1. (Optional) Führen Sie zum Anzeigen des Infobedienfelds einen der folgenden Schritte durch:
    • Klicken Sie auf die Registerkarte des Infobedienfelds, wenn es an andere Bedienfelder angedockt ist.

    • Wählen Sie „Fenster“ > „Info“. Dateiinformationen zum Bild werden am unteren Rand des Infobedienfelds angezeigt. Sie können bestimmen, welche Informationen angezeigt werden sollen, indem Sie auf das Dreieck in der rechten oberen Ecke des Bedienfelds klicken und im Bedienfeldmenü die Option „Bedienfeldoptionen“ auswählen.

  2. Legen Sie ggf. die Optionen für die Informationen fest, die im Infobedienfeld angezeigt werden sollen, indem Sie einen der folgenden Schritte durchführen:
    • Wählen Sie im Menü des Infobedienfelds die Option „Bedienfeldoptionen“ und legen Sie im Dialogfeld „Infobedienfeldoptionen“ die gewünschten Optionen fest.

    • Klicken Sie auf ein Pipettensymbol und wählen Sie im Popupmenü Optionen aus. In diesem Popupmenü können Sie auch festlegen, ob im Infobedienfeld 8-Bit-, 16-Bit oder 32-Bit-Werte angezeigt werden.

    • Klicken Sie auf das Symbol für die Zeigerkoordinaten  und wählen Sie eine Maßeinheit aus.

  3. Wählen Sie ein Werkzeug aus.
  4. Bewegen Sie den Zeiger auf dem Bild oder ziehen Sie im Bild, um das Werkzeug zu verwenden. Je nach verwendetem Werkzeug werden möglicherweise die folgenden Informationen angezeigt:

    Zeigt die numerischen Werte der Farbe unterhalb des Zeigers an.

    Zeigt die X- und die Y-Koordinaten des Zeigers an.

    Zeigt während des Ziehens die Breite (B) und Höhe (H) eines Auswahlrechtecks oder einer Form bzw. die Breite und Höhe einer aktiven Auswahl an.

Ändern der Optionen im Infobedienfeld

  1. Klicken Sie auf das Dreieck in der rechten oberen Ecke, um das Menü des Infobedienfelds zu öffnen, und wählen Sie „Bedienfeldoptionen“ aus.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Infobedienfeldoptionen“ unter „Erste Farbwerteanzeige“ eine der folgenden Anzeigeoptionen aus:

    Aktuelles Farbsystem

    Zeigt die Werte im aktuellen Farbmodus des Bildes an.

    Proof-Farbe

    Zeigt die Werte für den Ausgabefarbraum des Bildes an.

    [Farbmodus]

    Zeigt die Farbwerte im betreffenden Farbmodus an.

    Gesamtfarbauftrag

    Zeigt den Gesamtwert der CMYK-Druckfarben an der aktuellen Zeigerposition an, basierend auf den im Dialogfeld „Farbeinstellungen: CMYK“ festgelegten Werten.

    Deckkraft

    Zeigt die Deckkraft der aktuellen Ebene an. Diese Option bezieht sich nicht auf die Hintergrundebene.

    Hinweis:

    Sie können die Anzeigeoptionen auch festlegen, indem Sie im Infobedienfeld auf das Pipettensymbol klicken. Neben den Optionen unter „Erste Farbwerteanzeige“ können Sie auch 8-Bit-, 16-Bit oder 32-Bit-Werte anzeigen.

  3. Wählen Sie unter „Zweite Farbwerteanzeige“ eine der in Schritt 2 genannten Anzeigeoptionen. Für die zweite Anzeige können Sie auch im Infobedienfeld auf das Pipettensymbol klicken und Anzeigeoptionen aus dem Popupmenü wählen.
    Klicken Sie auf das Pipettensymbol und wählen Sie eine Anzeige aus.
    Klicken Sie auf ein Pipettensymbol und wählen Sie einen Anzeigemodus aus dem Popupmenü aus.

  4. Wählen Sie unter „Linealeinheit“ die gewünschte Maßeinheit.
  5. Wählen Sie unter „Statusinformationen“ eine der folgenden Optionen für die Anzeige von Dateiinformationen im Infobedienfeld aus:

    Dateigrößen

    Zeigt Informationen zur Datenmenge im Bild an. Die Zahl auf der linken Seite gibt die Druckgröße des Bildes an, d. h. die ungefähre Größe der gespeicherten, auf eine Ebene reduzierten Datei im Adobe Photoshop-Format. Die Zahl auf der rechten Seite gibt die ungefähre Größe der Datei einschließlich Ebenen und Kanälen an.

    Dokumentprofil

    Zeigt den Namen des im Bild verwendeten Farbprofils an.

    Dokumentmaße

    Zeigt die Abmessungen des Bildes an.

    Arbeitsdateigrößen

    Zeigt Informationen zum für die Verarbeitung des Bildes verwendeten RAM und virtuellen Speicher an. Die Zahl auf der linken Seite gibt die Speichermenge an, die aktuell vom Programm verwendet wird, um alle geöffneten Bilder anzuzeigen. Die Zahl auf der rechten Seite steht für den gesamten Arbeitsspeicher, der für das Verarbeiten von Bildern zur Verfügung steht.

    Effizienz

    Zeigt die Zeit in Prozent an, die für das Ausführen eines Vorgangs und nicht für das Schreiben in den oder Lesen aus dem virtuellen Speicher verwendet wird. Wenn der Wert unter 100 % liegt, verwendet Photoshop den virtuellen Speicher, was die Programmausführung verlangsamt.

    Zeitmessung

    Zeigt die Zeit an, die zum Abschließen des letzten Vorgangs benötigt wurde.

    Aktuelles Werkzeug

    Zeigt den Namen des aktiven Werkzeugs an.

    Messskala

    Zeigt die Messskala des Dokuments an.

  6. (Optional) Aktivieren Sie die Option „QuickInfos anzeigen“, damit am unteren Rand des Infobedienfelds Informationen zum aktiven Werkzeug angezeigt werden.
  7. Klicken Sie auf „OK“.

    Hinweis:

    Zum Ändern der Maßeinheiten klicken Sie im Infobedienfeld auf das Fadenkreuzsymbol und wählen Sie die entsprechende Option im Popupmenü aus.

Anzeigen von Dateiinformationen im Dokumentfenster

Die Statusleiste am unteren Fensterrand jedes Dokuments enthält nützliche Informationen, z. B. zur aktuellen Zoomstufe und Dateigröße des aktiven Bildes, sowie kurze Beschreibungen zur Verwendung des aktiven Werkzeugs.

Hinweis:

Sie können sich außerdem die der Datei hinzugefügten Informationen zu Copyright und Autor anzeigen lassen. Zu diesen Informationen gehören Standard-Dateiinformationen und Digimarc-Wasserzeichen. Mit dem Digimarc-Zusatzmodul „Wasserzeichen anzeigen“ wird in Bildern, die in Photoshop geöffnet werden, automatisch nach Wasserzeichen gesucht. Wenn ein Wasserzeichen erkannt wird, zeigt Photoshop in der Titelleiste des Bildfensters ein Copyright-Symbol an und aktualisiert die Einträge im Copyright-Abschnitt des Dialogfelds „Dateiinformationen“.“

  1. Klicken Sie auf das Dreieck am unteren Rand des Dokumentfensters.
    Dateiinformations-Ansichtsoptionen
    Dateiinformations-Ansichtsoptionen, wenn Version Cue aktiviert ist

  2. Wählen Sie im Popupmenü eine Ansicht aus.

    Hinweis:

    Wenn Version Cue aktiviert ist, wählen Sie im Untermenü „Einblenden“ eine Option.

    Version Cue

    Zeigt den Version Cue-Arbeitsgruppenstatus des Dokuments an, z. B. geöffnet, unverwaltet, nicht gespeichert usw. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Version Cue aktiviert ist.

    Dateigrößen

    Informationen zur Datenmenge im Bild.

    Dokumentprofil

    Der Name des im Bild verwendeten Farbprofils.

    Dokumentmaße

    Die Abmessungen des Bildes.

    Messskala

    Die Messskala des Dokuments.

    Arbeitsdateigrößen

    Informationen zum für die Verarbeitung des Bildes verwendeten RAM und virtuellen Speicher.

    Effizienz

    Die Zeit in Prozent, die tatsächlich für das Ausführen eines Vorgangs und nicht für das Schreiben in den oder Lesen aus dem virtuellen Speicher verwendet wird.

    Zeitmessung

    Die Zeit, die zum Abschließen des letzten Vorgangs erforderlich war.

    Aktuelles Werkzeug

    Der Name des aktiven Werkzeugs.

    32-Bit-Belichtung

    Option zum Anpassen des Vorschaubildes für die Anzeige von HDR-Bildern (High Dynamic Range) mit 32 Bit pro Kanal auf dem Computerbildschirm. Der Schieberegler ist nur verfügbar, wenn im Dokumentfenster ein HDR-Bild angezeigt wird.

Hinweis:

Klicken Sie auf den Dateiinformationsbereich auf der Statusleiste, um Breite, Höhe, Kanäle und Auflösung des Dokuments anzuzeigen. Halten Sie beim Klicken die Strg-Taste (Windows) bzw. die Befehlstaste (Mac OS) gedrückt, um Kachelbreite und -höhe anzuzeigen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie