Erstellen und Verwenden von Smartobjekten

Hier erfahren Sie, wie Sie Smartobjekte in Photoshop auf dem iPad verwenden, um nicht-destruktive Änderungen vorzunehmen.

In Photoshop auf dem iPad können Sie genauso wie auf dem Desktop mit Smartobjekten arbeiten. Mit Smartobjekten bleibt der Quellinhalt eines Bildes mit allen ursprünglichen Eigenschaften erhalten, sodass Sie jede Ebene nicht-destruktiv bearbeiten können. Durch nicht-destruktive Bearbeitung können Sie ein Bild ändern, ohne die Originalbilddaten zu überschreiben.

Konvertieren einer Ebene in ein Smartobjekt

Um eine Ebene in Photoshop auf dem iPad in ein Smartobjekt zu konvertieren, wählen Sie eine Ebene im Bild und führen Sie dann einen der folgende Schritte aus:

  • Öffnen Sie das Bedienfeld Ebeneneigenschaften > wählen Sie In Smartobjekt konvertieren aus.
  • Öffnen Sie das Bedienfeld Ebenenaktionen > wählen Sie In Smartobjekt konvertieren aus.

Derzeit wird das Bearbeiten eines Smartobjekts auf dem iPad noch nicht unterstützt. Sie können jetzt allerdings das Cloud-Dokument mit einem auf dem iPad erstellten Smartobjekt öffnen und nach Bedarf in der Desktop-Anwendung bearbeiten.  Oben im Bedienfeld „Ebeneneigenschaften“ wird ein Dialogfeld mit derselben Meldung angezeigt.

Mit Smartobjekten können Sie Transformationsvorgänge wie Skalieren und Drehen, Neigen, Verzerrungsfilter und Perspektivisch ohne Verlust von Originalbilddaten oder Qualität an einer Ebene durchführen, da diese Transformationen keine Auswirkungen auf die Originalbilddaten haben.

Verwendungen und Einschränkungen eines Smartobjekts

Derzeit wird das Bearbeiten eines Smartobjekts auf dem iPad noch nicht unterstützt. Sie können jetzt allerdings das Cloud-Dokument mit einem auf dem iPad erstellten Smartobjekt öffnen und nach Bedarf in der Desktop-Anwendung bearbeiten.  Oben im Bedienfeld Ebeneneigenschaften wird ein Dialogfeld mit derselben Meldung angezeigt.

Mit Smartobjekten können Sie Transformationsvorgänge wie Skalieren und Drehen, Neigen, Verzerrungsfilter und Perspektivisch ohne Verlust von Originalbilddaten oder Qualität an einer Ebene durchführen, da diese Transformationen keine Auswirkungen auf die Originalbilddaten haben.

Während Sie mit Photoshop auf dem iPad arbeiten, können Sie Bearbeitungen wie die Verwendung des Pinsels, Reparieren und Bereichsreparatur auf einem Smartobjekt durchführen. Die App erstellt automatisch eine neue verknüpfte Ebene oberhalb Ihres Smartobjekts und Sie müssen sich keine Sorgen über das Duplizieren einer Ebene machen. Für Vorgänge, die Pixeldaten ändern, wird empfohlen, dass Sie die Smartobjektebene klonen und über der Smartobjektebene platzieren, bevor Sie destruktive Änderungen vornehmen. 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

[Feedback V2 Badge]