Benutzerhandbuch Abbrechen

Webseiten in PDF konvertieren

  1. Acrobat-Benutzerhandbuch
  2. Einführung in Acrobat
    1. Über den Desktop, Mobilgeräte und Webbrowser auf Acrobat zugreifen
    2. Neue Funktionen in Acrobat 
    3. Tastaturbefehle
    4. Systemanforderungen
  3. Arbeitsbereich
    1. Grundlagen des Arbeitsbereichs
    2. Öffnen und Anzeigen von PDF-Dateien
      1. PDF-Dateien öffnen
      2. Durch PDF-Seiten blättern
      3. Anzeigen von PDF-Voreinstellungen
      4. PDF-Ansichten anpassen
      5. Miniaturansichtsvorschau von PDF-Dateien aktivieren
      6. PDF in Browser anzeigen
    3. Arbeiten mit Online-Speicherkonten
      1. Über Box auf Dateien zugreifen
      2. Über Dropbox auf Dateien zugreifen
      3. Über OneDrive auf Dateien zugreifen
      4. Über SharePoint auf Dateien zugreifen
      5. Über Google Drive auf Dateien zugreifen
    4. Acrobat und macOS
    5. Acrobat-Benachrichtigungen
    6. Raster, Hilfslinien und Abmessungen in PDF-Dateien
    7. PDF-Dateien in asiatischen Sprachen, Kyrillisch und Sprachen mit Schreibrichtung von rechts nach links
  4. PDF-Dateien erstellen
    1. Überblick über die PDF-Erstellung
    2. Erstellen Sie PDF-Dateien mit Acrobat
    3. PDF-Dateien mit PDFMaker erstellen
    4. Den Adobe PDF-Drucker verwenden
    5. Webseiten in PDF konvertieren
    6. PDF-Dateien erstellen mit Acrobat Distiller
    7. Adobe PDF-Konvertierungseinstellungen
    8. PDF-Schriftarten
  5. Bearbeiten von PDF-Dateien
    1. Text in PDF-Dateien bearbeiten
    2. Bilder oder Objekte in einer PDF-Datei bearbeiten
    3. PDF-Seiten drehen, verschieben, löschen und neu nummerieren
    4. Gescannte PDF-Dokumente bearbeiten
    5. Fotos von Dokumenten optimieren, die mit einer mobilen Kamera aufgenommen wurden
    6. PDF-Dateien optimieren
    7. PDF-Eigenschaften und Metadaten
    8. Verknüpfungen und Anlagen in PDF-Dateien
    9. PDF-Ebenen
    10. Miniaturseiten und Lesezeichen in PDF-Dateien
    11. Aktionsassistent (Acrobat Pro)
    12. In Webseiten konvertierte PDF-Dateien
    13. Einrichten von PDF-Dateien für eine Präsentation
    14. PDF-Artikel
    15. PDF-Dateien mit Geodaten
    16. Anwenden von Aktionen und Skripts auf PDF-Dateien
    17. Standardschriftart zum Hinzufügen von Text ändern
    18. Seiten aus PDF-Dateien löschen
  6. Scannen und OCR
    1. Dokumente in PDF-Dateien scannen
    2. Dokumentfotos verbessern
    3. Fehlerbehebung bei Scannerproblemen beim Scannen mit Acrobat
  7. Formulare
    1. PDF-Formulare – Grundlagen
    2. Formulare in Acrobat neu erstellen
    3. Erstellen und Verteilen von PDF-Formularen
    4. PDF-Formulare ausfüllen
    5. Eigenschaften von PDF-Formularfeldern
    6. Ausfüllen und Signieren von PDF-Formularen
    7. Einstellen von Aktionsschaltflächen in PDF-Formularen
    8. Veröffentlichen von interaktiven Webformularen im PDF-Format
    9. PDF-Formularfelder – Grundlagen
    10. PDF-Barcodeformularfelder
    11. Daten in PDF-Formularen erfassen und verwalten
    12. Info über Formular-Tracker
    13. Hilfe zu PDF-Formularen
    14. PDF-Formulare per E-Mail oder über einen internen Server an Empfänger senden
  8. Dateien zusammenführen
    1. Dateien in einem PDF-Dokument kombinieren oder zusammenführen
    2. PDF-Seiten drehen, verschieben, löschen und neu nummerieren
    3. Kopfzeilen, Fußzeilen und Bates-Nummerierung zu PDF-Dateien hinzufügen
    4. PDF-Seiten zuschneiden
    5. Wasserzeichen zu PDF-Dateien hinzufügen
    6. Hintergründe zu PDF-Dateien hinzufügen
    7. Komponentendateien in einem PDF-Portfolio
    8. PDF-Portfolios veröffentlichen und freigeben
    9. Überblick über PDF-Portfolios
    10. PDF-Portfolios erstellen und anpassen
  9. Freigabe, Überprüfungen und Kommentare
    1. PDF-Dateien online freigeben und verfolgen
    2. Textänderungen markieren
    3. Vorbereitungen für eine PDF-Überprüfung
    4. Starten einer PDF-Überprüfung
    5. Hosten von gemeinsamen Überprüfungen auf SharePoint- und/Office 365-Sites
    6. An der Überprüfung einer PDF teilnehmen
    7. PDF-Dateien Kommentare hinzufügen
    8. Hinzufügen eines Stempels zu einer PDF-Datei
    9. Genehmigungsvorgänge
    10. Verwalten von Kommentaren | Anzeigen, Beantworten, Drucken
    11. Kommentare importieren und exportieren
    12. PDF-Überprüfungen protokollieren und verwalten
  10. Speichern und Exportieren von PDFs
    1. PDF-Dokumente speichern
    2. PDF-Dateien nach Word konvertieren
    3. PDF-Dateien in JPG konvertieren
    4. PDF-Dateien in andere Dateiformate konvertieren oder exportieren
    5. Dateiformatoptionen für PDF-Export
    6. PDF-Inhalte wiederverwenden
  11. Sicherheit
    1. Erweiterte Sicherheitseinstellung für PDF-Dateien
    2. PDF-Dokumente durch Passwörter schützen
    3. Verwalten digitaler IDs
    4. Dokumente durch Zertifikate schützen
    5. Öffnen gesicherter PDF-Dateien
    6. Vertrauliche Inhalte aus PDF-Dateien entfernen
    7. Einrichten von Sicherheitsrichtlinien für PDF-Dateien
    8. Sicherheitsmethode für PDF-Dateien auswählen
    9. Sicherheitswarnungen beim Öffnen eines PDF-Dokuments
    10. Sichern von PDF-Dateien mit dem Adobe Experience Manager
    11. Geschützte Ansicht für PDF-Dateien
    12. Überblick über die Sicherheit in Acrobat und in PDF-Dateien
    13. JavaScript als Sicherheitsrisiko in PDF-Dateien
    14. Anhänge stellen Sicherheitsrisiken dar
    15. Links in PDF-Dateien zulassen oder blockieren
  12. Elektronische Signaturen
    1. PDF-Dokumente signieren
    2. Signatur auf mobilen Endgeräten aufzeichnen und überall verwenden
    3. Dokumente zum e-Signieren senden
    4. Informationen zu zertifikatbasierten Signaturen
    5. Zertifikatbasierte Signaturen
    6. Validieren digitaler Signaturen
    7. Adobe Approved Trust List
    8. Vertrauenswürdige Identitäten verwalten
  13. Drucken
    1. Grundlegende Druckaufgaben bei PDF-Dateien
    2. Drucken von Broschüren und PDF-Portfolios
    3. Erweiterte Einstellungen zum Drucken von PDF-Dateien
    4. In PDF drucken
    5. Drucken von Farben in PDF-Dateien (Acrobat Pro)
    6. Drucken von PDF-Dateien in Sondergrößen
  14. Barrierefreiheit, Tags und Umfließen
    1. PDF erstellen und Barrierefreiheit prüfen
    2. Ein-/Ausgabehilfe-Funktionen in PDF-Dateien
    3. Werkzeug „Leserichtung“ für PDF-Dateien
    4. PDF-Dokumente mit den Funktionen „Ein-/Ausgabehilfe“ und „Umfließen“ lesen
    5. Dokumentstruktur mit den Bedienfeldern „Inhalt“ und „Tags“ bearbeiten
    6. Barrierefreie PDF-Dateien erstellen
  15. Suchen und indizieren
    1. PDF-Indexe erstellen
    2. PDF-Dokumente durchsuchen
  16. Multimedia und 3D-Modelle
    1. Audio, Video und interaktive Objekte zu PDFs hinzufügen
    2. Hinzufügen von 3D-Modellen zu PDF-Dateien (Acrobat Pro)
    3. Anzeigen von 3D-Modellen in PDF-Dateien
    4. Interaktiv mit 3D-Modellen arbeiten
    5. Messen von 3D-Objekten in PDF-Dateien
    6. Einstellen von 3D-Ansichten in PDF-Dateien
    7. 3D-Inhalte in PDF-Dateien aktivieren
    8. Hinzufügen von Multimedia zu PDF-Dateien
    9. Kommentieren von 3D-Designs in PDF-Dateien
    10. Wiedergabe von Video-, Audio- und Multimediaformaten in PDF
    11. Hinzufügen von Kommentaren zu Videos
  17. Druckproduktionswerkzeuge (Acrobat Pro)
    1. Übersicht über Werkzeuge für die Druckproduktion
    2. Druckermarken und Haarlinien
    3. Ausgabevorschau
    4. Transparenz-Reduzierung
    5. Farbkonvertierung und Druckfarbenmanagement
    6. Farbüberfüllung
  18. Preflight (Acrobat Pro)
    1. PDF/X-, PDF/A- und PDF/E-kompatible Dateien
    2. Preflight-Profile
    3. Erweiterte Preflight-Überprüfungen
    4. Preflight-Reporte
    5. Preflight-Ergebnisse, -Objekte und -Ressourcen anzeigen
    6. Ausgabe-Intentionen in PDF-Dateien
    7. Korrektur von Problembereichen mit dem Preflight-Werkzeug
    8. Automatisierung der Dokumentanalyse mit Droplets oder Preflight-Aktionen
    9. Analyse von Dokumenten mit dem Preflight-Werkzeug
    10. Zusätzliche Prüfungen im Preflight-Werkzeug
    11. Preflight-Bibliotheken
    12. Preflight-Variablen
  19. Farbmanagement
    1. Gewährleisten konsistenter Farben
    2. Farbeinstellungen
    3. Farbmanagement für Dokumente
    4. Arbeiten mit Farbprofilen
    5. Informationen zum Farbmanagement

Vorbereitung

Wir entwickeln ein neues, intuitiveres Produkterlebnis. Wenn der hier abgebildete Bildschirm nicht mit deiner Produktoberfläche übereinstimmt, wähle Hilfe für deine aktuelle Oberfläche.

In der neuen Oberfläche erscheinen die Werkzeuge auf der linken Seite des Bildschirms.

Webseiten und PDF

Du kannst Webseiten entweder mit der Adobe Acrobat-Desktop-Anwendung oder mit der Adobe Acrobat-Browsererweiterung in PDF konvertieren. Wenn du Acrobat auf deinem Computer installierst, wird die Browsererweiterung automatisch mit installiert.

Hinweis:

Um chinesische, japanische und koreanische Webseiten auf einem lateinischen (Western) Sprachsystem unter Windows in PDF zu konvertieren, musst du bei der Installation von Acrobat die entsprechenden Dateien zur Unterstützung dieser Sprachen installieren. Außerdem ist es empfehlenswert, eine geeignete Kodierung in den HTML-Konvertierungseinstellungen auszuwählen.

Webseiten mit der Adobe Acrobat-Browsererweiterung in PDF konvertieren

Wenn du die Adobe Acrobat-Erweiterung in deinem Browser aktivierst, kannst du direkt im Internet auf die Adobe Acrobat-Werkzeuge für PDF-Dateien zugreifen, darunter auch auf die Option zum Konvertieren von Webseiten in PDF. Nach der Aktivierung wird die Acrobat-Werkzeugleiste zum Erstellen von PDF-Dateien zu deinem Browser hinzugefügt und du kannst die Werkzeuge zum Anzeigen, Ausfüllen, Kommentieren, Signieren und Komprimieren von PDF-Dateien verwenden. Die Option zum Erstellen einer PDF-Datei ist auch über das Kontextmenü verfügbar.

Gehe wie folgt vor, um eine Webseite in PDF zu konvertieren:

  1. Öffne eine Webseite im Browser oder aktualisiere eine vorhandene Registerkarte mit einer geladenen Webseite. Die Erweiterung wird aktiviert, wenn die Webseite vollständig heruntergeladen wurde.

  2. Wähle das Adobe Acrobat-Symbol, das in der oberen rechten Ecke der Browsersymbolleiste angezeigt wird, und wähle dann „Webseite in PDF konvertieren“ aus.
    Führe im Menü „Konvertieren“ einen der folgenden Schritte aus:

    • Um aus der aktuell angezeigten Webseite ein PDF-Dokument zu erstellen, wähle Webseite in PDF konvertieren. Wähle dann einen Speicherort aus, gib einen Dateinamen ein und klicke auf Speichern.

    • Um eine aus der aktuell angezeigten Webseite erstellte PDF-Datei einer anderen PDF-Datei hinzuzufügen, wähle Zu einer PDF-Datei hinzufügen. Navigiere zur gewünschten PDF-Datei, wähle sie aus und wähle Speichern.

    • Um die Acrobat-Onlinedienste zum Konvertieren und Zusammenführen von Dateien in deinem Browser zu erkunden, wähle PDF online erstellen.

  3. Gib den Dateinamen im Dialogfeld „Speichern unter“ ein und wähle Speichern. Die Webseite wird in PDF konvertiert, dann wird die PDF-Datei in Acrobat geöffnet.

Hinweis:

Das Kontextmenü enthält die Adobe Acrobat-Werkzeuge zum Bearbeiten, Konvertieren und Signieren von PDF-Dateien. Wenn du in diesem Menü entweder die Option Webseite in PDF konvertierenoder Webseite vorhandener PDF-Datei hinzufügen auswählst, wird die aktuell geöffnete Webseite und nicht die ausgewählte Verknüpfung konvertiert.

Webseiten in Acrobat in PDF konvertieren

Du kannst eine geöffnete Webseite zwar mithilfe der Adobe Acrobat-Browsererweiterung in eine PDF-Datei konvertieren, aber wenn du die Konvertierung über die Acrobat-Desktop-Anwendung vornimmst, stehen dir zusätzliche Optionen zur Verfügung. Du kannst beispielsweise eine gesamte Website in die PDF-Datei einbeziehen, auf Wunsch aber auch nur einige Ebenen einer Website.

Webseiten in Adobe PDF konvertieren

  1. Öffne Acrobat und wähle in der globalen Leiste Erstellen > Webseite aus.

  2. Gib den vollständigen Pfad zur Webseite ein oder wähle Durchsuchen, um zur gewünschten HTML-Datei zu navigieren.

  3. Um die Anzahl der zu konvertierenden Ebenen auf der Website anzugeben, wähle Mehrere Ebenen erfassen aus. Gib die Anzahl der aufzunehmenden Ebenen ein oder wähle Gesamte Website laden, um alle Ebenen der Website einzubeziehen.

    Hinweis:

    Manche Websites bestehen aus Hunderten oder gar Tausenden von Seiten. Das Konvertieren einer großen Website kann dein System verlangsamen und ggf. sogar den gesamten Festplatten- und Arbeitsspeicher belegen und so zu einem Systemabsturz führen. Daher empfiehlt es sich, zunächst nur eine Seitenebene herunterzuladen und dann durch die konvertierten PDF-Seiten zu blättern, um die Links zu finden, die du herunterladen möchtest.

  4. Wenn „N Ebene(n)“ ausgewählt ist, wähle eine oder beide der folgenden Optionen aus:

    Pfad beibehalten

    Es werden nur die der angegebenen URL untergeordneten Webseiten heruntergeladen.

    Server beibehalten

    Es werden nur auf diesem Server gespeicherte Webseiten heruntergeladen.

  5. Wähle Erweiterte Einstellungen aus, ändere die im Dialogfeld Webseitenkonvertierung – Einstellungen ausgewählten Optionen nach Bedarf und klicke auf OK.

  6. Wähle Erstellen aus.

    Hinweis:

    Du kannst die PDF-Seiten beim Herunterladen anzeigen, aber nicht bearbeiten. Dies ist erst wieder möglich, nachdem die Seiten vollständig heruntergeladen wurden.

Du musst nicht warten bis die Konvertierung abgeschlossen ist, bevor du weitere Anfragen hinzufügst. Du kannst während eine Konvertierung ausgeführt wird eine andere Seite in PDF konvertieren, diese wird der Warteschlange hinzugefügt. Die Anzahl der Anfragen in der Warteschlange wird im Dialogfeld „Downloadstatus“ im Feld „Ausstehende Konvertierungen“ angegeben.

Nicht verknüpfte Webseiten zu einer vorhandenen PDF-Datei hinzufügen

Verwende diese Methode, um Seiten an eine nicht schreibgeschützte PDF-Datei anzufügen. Falls die ursprüngliche PDF-Datei schreibgeschützt ist, werden die neuen Seiten nicht dem vorhandenen PDF-Dokument hinzugefügt, sondern in eine neue PDF-Datei aufgenommen.

  1. Öffne die bestehende PDF-Datei in Acrobat (d. h. die PDF-Datei, der eine Webseite hinzugefügt werden soll).
  2. Wähle in der globalen Leiste die Verbleistenoption Bearbeiten > Seiten verwalten > Einfügen > Von Webseite aus.

  3. Gib die URL der anzuhängenden Webseite ein, wähle Optionen wie im Abschnitt zur Konvertierung von Webseiten in PDF beschrieben aus und wähle dann Hinzufügen aus.

  4. Nachdem die Webseite in die PDF umgewandelt wurde, wird das Dialogfeld „Seite einfügen“ angezeigt. Wähle aus, wo genau diese Seite der vorhandenen PDF hinzugefügt werden soll, und wähle dann OK.

Verknüpfte Webseiten zu einer vorhandenen PDF-Datei hinzufügen

  1. Öffne ein zuvor konvertiertes PDF-Dokument in Acrobat. Blättere zu den Hyperlinks für die Seiten, die hinzugefügt werden sollen.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Webverknüpfung und wähle An Dokument anhängen aus.

    Hinweis:

    Nachdem die Seiten konvertiert wurden, liegen die Weblinks als interne Verknüpfungen vor. Durch Klicken auf einen solchen Link gelangst du zu der entsprechenden PDF-Seite und nicht zu der ursprünglichen HTML-Seite im Internet.

Verknüpfte Webseiten in eine neue PDF-Datei konvertieren

  1. Öffne ein zuvor konvertiertes PDF-Dokument in Acrobat. Blättere zu dem Hyperlink, der konvertiert werden soll.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Webverknüpfung und wähle Webverknüpfung als neues Dokument öffnen aus.

Hinweis:

Unter Windows kannst du eine verknüpfte Seite auch über eine Webseite in einem Browser konvertieren, indem du den entsprechenden Befehl im Kontextmenü verwendest.

Mit diesem Verfahren kannst du den Pfad eines Weblinks in die Zwischenablage kopieren und dann anderweitig verwenden.

  1. Öffne ein zuvor konvertiertes PDF-Dokument in Acrobat. Blättere zu den Hyperlinks für die Seiten, die kopiert werden sollen.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Hyperlink und wähle Verknüpfungsstandort kopieren aus.

Optionen für die Webseitenkonvertierung ändern

Die Einstellungen für die Konvertierung von Webseiten in PDF-Dateien gelten für den Konvertierungsvorgang. Bereits bestehende PDF-Dokumente bleiben von den geänderten Einstellungen unberührt.

  1. Führe einen der folgenden Schritte aus:
    • Wähle in der Browsersymbolleiste die Adobe Acrobat-Erweiterung und dann Konvertierungseinstellungen aus.
    • Wähle in der globalen Leiste in Acrobat Erstellen > Webseite und dann Erweiterte Einstellungen aus.
    • Wähle in Acrobat Alle Werkzeuge > PDF erstellen > Webseite und dann Erweiterte Einstellungen aus.
  2. Wähle auf der Registerkarte „Allgemein“ unter Konvertierungseinstellungen und PDF-Einstellungen die gewünschten Optionen aus. Klicke auf die Schaltfläche Einstellungen, um weitere Optionen für den ausgewählten Dateityp anzuzeigen.

  3. Wähle auf der Registerkarte Seitenlayout die gewünschten Optionen für das Seitenformat, die Ausrichtung und die Skalierung aus und klicke dann auf OK.

Optionen für die Webseitenkonvertierung

Du kannst das Dialogfeld „Webseitenkonvertierung – Einstellungen“ sowohl über die Adobe Acrobat-Browsererweiterung als auch über die Acrobat-Desktop-Anwendung aufrufen.

Registerkarte „Allgemein“

Konvertierungseinstellungen

Lege die Konvertierungseinstellungen für HTML und Text fest. Wähle einen Dateityp aus und klicke auf „Einstellungen“, um die Einstellungen für die Schrift und andere Eigenschaften auszuwählen.

Lesezeichen erstellen

Wenn du das Kontrollkästchen „Lesezeichen erstellen“ aktivieren, wird für jede konvertierte Webseite ein Lesezeichen angelegt. Als Name des Lesezeichens wird dabei der Titel der Webseite (HTML-Titel) verwendet. Hat die Seite keinen Titel, wird die URL als Name für das Lesezeichen verwendet.

PDF-Tags erstellen

Speichert eine Struktur im PDF-Dokument, die mit der HTML-Struktur der Webseiten übereinstimmt. Mithilfe dieser Struktur kannst du getaggte Lesezeichen für Absätze, Listenelemente und andere Elemente, die HTML-Elemente verwenden, erstellen.

Kopf- und Fußzeilen auf neuer Seite platzieren

Auf jeder Seite wird eine Kopf- und Fußzeile eingefügt. Kopfzeilen zeigen den Titel der Webseite an. Sollte kein Titel verfügbar sein, wird die URL oder der Dateipfad der Webseite angezeigt. Fußzeilen zeigen die URL oder den Dateipfad der Webseite an, ebenso das Datum und die Uhrzeit des Downloads.

Registerkarte „Seitenlayout“

In den Seitenlayout-Optionen wird eine Auswahl an Seitenformaten und Optionen für Breite, Höhe, Randabmessungen und Seitenausrichtung festgelegt.

Skalierungsoptionen:

Inhalt der Seite anpassen

Der Inhalt der Seite wird ggf. an die Seitenbreite angepasst. Ist diese Option deaktiviert, wird das Papierformat bei Bedarf an den Seiteninhalt angepasst.

Wechsel zu Querformat bei Skalierung unter

Falls die neue Version einer Seite unterhalb einer bestimmten Prozentzahl der ursprünglichen Größe liegt, wird das Querformat verwendet. Diese Option ist nur verfügbar, wenn „Hochformat“ als Ausrichtung gewählt wurde.

HTML-Konvertierungseinstellungen

Dieses Dialogfeld wird angezeigt, wenn du im Dialogfeld Webseitenkonvertierung – Einstellungen auf der Registerkarte „Allgemein“ die Option „HTML“ auswählst und dann auf die Schaltfläche „Einstellungen“ klickst.

Standard Kodierung

Hier kannst du folgende Optionen einstellen:

Standard Kodierung

Festlegen der Eingabebelegung für den Text in einer Datei über ein Menü mit Betriebssystemen und Alphabeten.

Immer

Jede Kodierung, die in der HTML-Quelldatei angegeben ist und die in der Option Standardkodierung angezeigte Auswahl verwendet, wird ignoriert.

Bei fehlender Angabe der Kodierung für die Seite

Die in der Option Standardkodierung angezeigte Auswahl wird nur verwendet, wenn in der HTML-Quelldatei kein Kodierungstyp angegeben ist.

Sprachspezifische Schrifteinstellungen

Verwende diese Einstellungen, um die Skriptsprache, Standardschrifttext und Standardschriftgröße zu ändern.

Standardfarben

Legt die Standardfarben für Text, Seitenhintergrund und Weblinks fest. Klicke auf die jeweilige Farbschaltfläche, um eine Palette zu öffnen, und wähle die gewünschte Farbe aus. Wenn du diese Farben in der PDF-Datei verwenden möchtest, aktiviere das Kontrollkästchen „Diese Einstellungen für alle Seiten zwingend“. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nur die Standardfarben für Seiten ohne bestimmtes Farbschema verwendet.

Multimediainhalt

Mit den Optionen unter „Multimedia“ wird Folgendes festgelegt: Verweisen auf Multimedia-Inhalte (z. B. SWF-Dateien) durch eine URL, Deaktivieren der Multimedia-Erfassung oder Einbetten von Multimedia-Dateien falls möglich.

Seitenhintergrund beibehalten

Hier legst du fest, ob Farben und gekachelte Bilder auf einem Seitenhintergrund und Tabellenzellen farbig angezeigt werden. Wenn du diese Optionen nicht aktivierst, sehen die konvertierten Webseiten unter Umständen anders aus als im Webbrowser, lassen sich gedruckt jedoch besser lesen.

Bilder konvertieren

Bilder werden in die PDF-Konvertierung einbezogen.

Links unterstreichen

Weblinks in Textform werden auf den Seiten unterstrichen.

Blöcke mit Bildlauffunktion erweitern

Erweitert bildlauffähige Blöcke, sodass in der konvertierten PDF-Datei die vollständigen Informationen enthalten sind.

Text-Einstellungen

Eingabebelegung

Legt die Texteingabebelegung für eine Datei fest.

Sprachspezifische Schrifteinstellungen

Verwende diese Einstellungen, um die Skriptsprache, Standardschrifttext und Standardschriftgröße zu ändern.

Standardfarben

Legt die Standardfarben für Text und Seitenhintergrund fest. Klicke auf die jeweilige Farbschaltfläche, um eine Palette zu öffnen, und wähle die gewünschte Farbe aus.

Zeilenumbruch bei Rand

Sobald der Text den Rand des Textbereichs auf der Seite erreicht, wird ein Zeilenumbruch eingefügt.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online