Erfahren Sie, wie Sie Farbbilder in Photoshop schnell in Schwarzweißbilder umwandeln

Farbfotografie ist unerlässlich, wenn Farben und Schattierungen oder Farbtöne in Ihrem Bild unverwechselbar und lebendig sind, sodass Sie selbst die komplexesten Details sehen können. Die Schwarzweißfotografie ist die bessere Option, wenn Sie sich auf das Motiv und die Strukturen in einem Bild konzentrieren möchten, ohne von Farben abgelenkt zu werden. Schwarzweißeffekte können dazu beitragen, die Dramatik in Ihren Bildern hervorzuheben.

Color image #blackandwhitephotoshop

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Farbbild mit der Schwarzweiß-Einstellungsebene in Photoshop einfach in Schwarzweiß zu konvertieren:

  1. Konvertieren Sie Ihr Bild mithilfe der Schwarzweiß-Einstellungsebene in Schwarzweiß

    Um auf die Schwarzweiß-Einstellungsebene zuzugreifen, tun Sie Folgendes:

    • Wählen Sie „Fenster“ > „Einstellungen“. Klicken Sie im Bedienfeld „Einstellungen“, welches sich öffnet, auf das Symbol „Schwarzweiß“ ().
    • Wählen Sie „Ebene“ > „Neue Einstellungsebene“ >„Schwarzweiß“. Geben Sie im Dialogfeld „Neue Ebene“ einen Namen für die Einstellungsebene ein und klicken Sie auf „OK“.

    Photoshop wendet eine standardmäßige Graustufen-Konvertierung auf Ihr Bild an.

  2. (Optionale) Optimierung Ihrer Ergebnisse im Eigenschaftenbedienfeld

    Vorgabe: Wählen Sie eine vordefinierte Graustufenmischung oder eine zuvor gespeicherte, benutzerdefinierte Mischung aus. Klicken Sie zum Speichern Ihrer benutzerdefinierten Mischung auf das Menü „Eigenschaften“ () und wählen Sie „Schwarzweißvorgabe speichern“.

    Automatisch: Legt eine Graustufenmischung basierend auf den Farbwerten Ihres Bildes fest. Die automatische Mischung erzeugt häufig hervorragende Ergebnisse. Sie eignet sich jedoch auch als Ausgangspunkt für das Anpassen von Grauwerten mit den Farbreglern.

    Farbton: Um einen Farbton auf das Bild anzuwenden, wählen Sie „Farbton“. Klicken Sie auf das Farbfeld, um den Farbwähler zu öffnen und die Farbtonfarbe auszuwählen.

    Farbregler: Ermöglichen die Anpassung der Grautöne für bestimmte Farben des Bildes. Ziehen Sie den Regler nach links, um die Grautöne der ursprünglichen Bildfarbe abzudunkeln. Ziehen Sie den Regler nach rechts, wenn Sie das Bild aufhellen möchten.

    • Um die Farben direkt auf der Arbeitsfläche anzupassen, verwenden Sie das Im-Bild-Korrekturwerkzeug (). Klicken Sie auf das Bild und ziehen Sie nach links (dunkler) oder rechts (heller), um den Farbregler für die entsprechende(n) Farbe(n) an dieser Position zu ändern.
    • Klicken Sie auf das Symbol „Zurücksetzen“ (), um die Standardwerte für die Anpassung zurückzusetzen.
    Eigenschaften der Schwarzweiß-Einstellungsebene
    Eigenschaften der Schwarzweiß-Einstellungsebene
  3. Speichern und teilen Sie Ihre Ergebnisse
    Sobald Sie mit Ihrer Schwarzweiß-Transformation zufrieden sind, speichern und teilen Sie Ihre Ergebnisse in der Adobe Photoshop-Community und in sozialen Medien. Vergessen Sie nicht, Adobe Photoshop zu taggen und Ihr Bild mit dem Hashtag #blackandwhitephotoshop zu versehen.

    Weitere Informationen zum Speichern und Freigeben von Workflows finden Sie unter: