Problem

Nach einer fehlgeschlagenen Photoshop CC-Aktualisierung werden beim Öffnen von Photoshop FastCore-, MMXCore- und angezeigt. In Photoshop funktionieren die Speicherung als PNG oder „Für Web speichern“ nicht.

Lösung

Deinstallieren Sie Photoshop, löschen Sie den Photoshop-Anwendungsordner und führen Sie eine Neuinstallation durch.

  1. Deinstallieren Sie Photoshop CC, indem Sie das Deinstallationsprogramm im Photoshop-Anwendungsordner verwenden. Oder verwenden Sie „Programme und Funktionen“ in der Systemsteuerung (Windows 7) oder „Programme“ > „Systemsteuerung“ >„Programm deinstallieren“ (Windows 8).
  2. Navigieren Sie zu „Programme/Adobe“ oder zum Ordner „Programme (x86)/Adobe“.
  3. Löschen Sie den Ordner „Adobe Photoshop CC (64 Bit)“ oder „Adobe Photoshop CC“.
  4. Installieren Sie Photoshop erneut und aktualisieren Sie das Programm.

Weitere Informationen

Zusatzmodule und Photoshop

Zusatzmodule von Drittanbietern: Bevor Sie Zusatzmodule von einer Version von Photoshop auf eine neue Version kopieren, überprüfen Sie bitte die Website des Herstellers, um sicherzustellen, dass die Zusatzmodule mit der neuen Version von Photoshop kompatibel sind. Verwenden Sie das Installationsprogramm des Herstellers für die Installation der Zusatzmodule.

Integrierte Photoshop-Zusatzmodule: Kopieren Sie nie integrierte Photoshop-Zusatzmodule von einer Version von Photoshop auf eine andere. Sie sind nicht kompatibel. 

Weitere Informationen zu Photoshop-Plug-Ins finden Sie in dieser TechNote: Herunterladbare Inhalte (Plug-Ins)

Senden Sie Ihr Installationsprotokoll an Adobe

Wenden Sie sich an den technischen Support von Adobe unter feedback.photoshop.com/photoshop_family. Dort erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie das Installationsprotokoll an Adobe schicken können.

Die Protokolldateien befinden sich in den folgenden Ordnern:

• Windows 32 Bit: \Programme\Common Files\Adobe\Installers
• Windows 64 Bit: \Programme(x86)\Common Files\Adobe\Installers

Der Name der Protokolldatei besteht aus dem Produktnamen und dem Installationsdatum gefolgt von „.log.gz“. Die Erweiterung „gz“ weist auf ein komprimiertes Format hin. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie