Mit dem Kunst-Protokollpinsel können Sie stilisierte Striche malen und dabei die Daten eines bestimmten Protokollobjekts oder Schnappschusses als Quelldaten verwenden. Durch Experimentieren mit verschiedenen Malstil-, Bereichs- und Toleranzoptionen können Sie die Struktur des Malens mit verschiedenen Farben und Kunststilen simulieren.

Der Protokoll-Pinsel und der Kunst-Protokollpinsel verwenden als Quelldaten die Daten eines bestimmten Protokollobjekts bzw. Schnappschusses. Beim Protokoll-Pinsel werden die entsprechenden Quelldaten wiederhergestellt, während der Kunst-Protokollpinsel neben diesen Daten auch die von Ihnen zum Erstellen verschiedener Farben und Kunststile festgelegten Optionen verwendet.

Hinweis:

Durch Experimentieren mit Filtern oder das Füllen eines Bildes mit einer Farbfläche vor dem Malen mit dem Kunst-Protokollpinsel lassen sich verschiedene visuelle Effekte erzielen.v Versuchen Sie außerdem, die Bildgröße um den Faktor 4 zu erhöhen, damit die Details weicher wirken.

Kunstprotokoll-Pinsel in Photoshop
Beispiel für die Verwendung des Kunstprotokoll-Pinsels

A. Original- B. Verwendung eines schmalen Pinsels C. Verwendung eines breiten Pinsels 
  1. Klicken Sie im Protokollbedienfeld in das Kästchen links neben dem Status oder Schnappschuss, der als Quelle für den Kunst-Protokollpinsel dienen soll. Direkt neben dem Quellprotokollobjekt wird ein Pinselsymbol angezeigt.
  2. Wählen Sie den Kunst-Protokollpinsel  aus.
  3. Führen Sie in der Optionsleiste einen der folgenden Schritte durch:
    • Wählen Sie einen Mischmodus aus dem Menü „Modus“ aus. (Siehe Mischmodi.)
    • Wählen Sie unter „Stil“ eine Option für die Form des Malstrichs aus.
    • Geben Sie unter „Bereich“ einen Wert für den Bereich ein, der durch die Malstriche abgedeckt werden soll. Je größer dieser Wert ist, desto größer wird der abgedeckte Bereich und desto mehr Striche werden angezeigt.
    • Geben Sie unter „Toleranz“ einen Wert ein, um die Bereiche einzugrenzen, in denen Malstriche erstellt werden. Bei einem niedrigen Wert können Sie beliebig im gesamten Bild malen. Bei einem hohen Wert werden nur in den Bereichen Striche gemalt, die sich in der Farbe deutlich vom Quellobjekt bzw. Schnappschuss unterscheiden.
  4. Klicken und ziehen Sie im Bild, um zu malen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie